fbpx

Beste Gurkentöpfe

Letztes Update: 20.08.19

 

Gurkentopf Test 2019

 

 

Es ist nicht so leicht, den besten Gurkentopf zu finden, denn das Angebot am Markt ist sehr groß. Vor dem Kauf müssen Sie sich zudem mit den Unterschieden zwischen Gärtopf und Gurkentopf, den verschiedenen Eigenschaften und natürlich der Verarbeitung, dem Fassungsvermögen und dem Material befassen. Falls Ihnen dies zu aufwändig ist und Sie lieber schnell eine gute Entscheidung treffen möchten, können Sie unserer Kaufempfehlung folgen, denn wir haben die Recherchearbeit bereits für Sie erledigt. So können wir Ihnen die Keramik Form 3 von K&K sehr empfehlen, denn der Topf ist hochwertig und gut verarbeitet, langlebig, sehr standfest und leicht zu tragen. Alternativ ist auch die Keramik Form 2 von K&K sehr zu empfehlen, denn er bietet ein großes Fassungsvermögen, er ist sehr hochwertig verarbeitet, universell einsetzbar und wird mit umfangreichem Zubehör geliefert.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Gurkentöpfe Kaufberatung

 

Das Angebot an Gurkentöpfen, Rumtöpfen und Gärtöpfen ist sehr groß. Unsere Empfehlung lautet daher, sich vor dem Kauf ein wenig mit dem Thema zu befassen, bevor einfach ein günstiger Gurkentopf ins Haus kommt, mit dem Sie das gewünschte Rezept dann gegebenenfalls nicht umsetzen können. Was Sie bei Gär- und Gurkentopf beachten sollten und auf welche Eigenschaften Sie achten sollten, erfahren Sie hier. Abschließend haben wir die besten Gurkentöpfe des Jahres 2019 für Sie zusammengefasst, um Ihnen die Kaufentscheidung zusätzlich zu erleichtern.

 

 

Was ist der Unterschied zwischen Gärtopf und Gurkentopf?

 

Bevor Sie einen Preisvergleich durchführen, sollten Sie wissen, für welche Art von Gurken welches Modell als bester Gurkentopf überhaupt in Frage kommt. Dazu muss man wissen, dass Sie in klassischen Gärtöpfen mit Wasserrinne ebenfalls Gurken einlegen können. Allerdings werden solche Töpfe üblicherweise nicht für Essiggurken oder Senfgurken, sondern eher für Salzgurken verwendet, bei denen ein Gärprozess stattfindet. Die meisten legen Gurken allerdings als Senf- oder Essiggurken ein. Hierbei findet keine Fermentierung statt, sodass entsprechend auch kein Gärtopf notwendig ist.

Im Vergleich zu Salzgurken, Sauerkraut oder anderen vergorenen Lebensmitteln lassen sich Essiggurken in einem klassischen Gurkentopf einlegen, der unbedingt mit einem Beschwerungsstein ausgestattet bzw. nachrüstbar sein sollte. Die Gurken dürfen nicht nach oben schwimmen können, sonst besteht Schimmelgefahr. Sollten Sie einen Gärtopf nutzen wollen, weil Sie ihn vielleicht auch für andere Lebensmittel wie Sauerkraut verwenden wollen, ist es auch möglich, beim Einlegen von Gurken diese mit einem Teller und Steinen zu beschweren. Schöner ist es aber natürlich, wenn ein passender Beschwerungsstein im Set bereits enthalten ist. Außerdem ist es bei eingelegten Gurken nicht ganz so kritisch, wenn man sie öfter begutachtet und den aktuellen Stand überprüft. Im Gegensatz dazu sollte bei Lebensmitteln die im Topf gären darauf geachtet werden, dass eben kein Sauerstoff während des Gärvorgangs an die Lebensmittel kommt. Zu diesem Zwecke dient die typische Wasserrinne bei einem Gärtopf, auf die Sie beim Gurkentopf zum Einlegen von Senf- oder Essiggurken verzichten können.

 

 

Wichtige Eigenschaften

 

Unabhängig von der Preislage sollte ein Gärtopf natürlich wasserdicht, ausreichend groß und idealerweise mit einem oder mehreren Beschwerungssteinen ausgestattet sein. Der Deckel sollte lose aufsitzen und es ist empfehlenswert, eine passende Holzzange zu verwenden, mit der sich die Gurken entnehmen lassen, denn mit der Hand sollte man keinesfalls hineingreifen.

Falls Sie auch Lebensmittel im Topf fermentieren möchten, müssen Sie zu einem Gurkentopf mit Wasserrinne greifen, denn mit einem solchen Topf kann auch das Eindringen von Sauerstoff unterbunden werden, was für die Fermentierung wichtig ist. Ein solcher Wasserrinnen-Gärtopf kann dann problemlos auch für Salzgurken, Sauerkraut oder andere Lebensmittel genutzt werden. Außerdem sollten Sie gegebenenfalls darauf achten, dass sich der Topf auch befüllt gut transportieren bzw. tragen lässt. Die Glasur sollte hochwertig sein, damit er sich später einfach reinigen lässt und das Fassungsvermögen sollte idealerweise zu Ihrer geplanten Menge passen, denn ein riesiger Gärtopf bzw. Gurkentopf muss auch mit entsprechend mehr Flüssigkeit befüllt werden und er wird zudem schnell sehr schwer.

Die meisten Modelle haben ein Fassungsvermögen zwischen etwa fünf und 20 Litern. Was die Formgebung angeht, gibt es keine Richtlinien, hier können Sie also frei entscheiden. Wichtig ist nur, dass der Beschwerungsstein ein Schwimmen der Gurken an der Oberfläche verhindern kann und im Idealfall kann man mit einer Holzzange leicht hineingreifen, die Öffnung sollte also groß genug sein.

 

 

Ideales Fassungsvermögen

 

Auch Essiggurken, Salzgurken oder Senfgurken laufen irgendwann ab, auch wenn sie sich nach der Verarbeitung sehr lange halten. Dennoch ist es schade, wenn man später einen Teil wegwerfen muss. Das Fassungsvermögen des Gurkentopfs sollte sich daher auch am tatsächlichen Bedarf orientieren.

Für einen 1-2 Personen-Haushalt reicht üblicherweise ein Gurkentopf mit einem Fassungsvermögen von fünf Litern absolut aus. Wenn Sie natürlich einige Gurken verschenken möchten, können Sie auch zu einem größeren Modell greifen. Sehr große Gurkentöpfe mit 10 oder 15 Litern Fassungsvermögen lohnen sich in der Regel aber nur für Großfamilien. Selbst in einem Gurkentopf mit einem Fassungsvermögen von etwa fünf Litern können Sie bereits 2,5 bis 3 Kilogramm Gurken einlegen oder fermentieren.

Bei der Wahl der Größe kann auch die Reinigung eine Rolle spielen, denn der Topf muss im Anschluss immer vollständig gereinigt werden – dies gilt unabhängig davon, ob Sie ihn nur zur Hälfte oder vollständig befüllt haben. Je größer der Gurkentopf ist, desto höher ist entsprechend auch der Reinigungsaufwand. Nicht vergessen sollten Sie auch das Gewicht. Ein schwerer Topf aus Steinzeug kann voll befüllt schnell sehr schwer zu tragen sein.

 

 

Gurkentopf Testsieger – Top 5

 

 

Sie wollen Obst und Gemüse auf traditionelle Weise einlegen und gären und sind dafür auf der Suche nach einem geeigneten Gurkentopf in einer hohen Qualität und einem optimalen Preis-Leistungs-Verhältnis? Nachfolgend finden Sie die 5 Testsieger der Kategorie “Beste Gurkentöpfe 2019”, die sich in der Nutzung gut bewähren und für vielerlei Zwecke dienen.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

K&K Keramik Form 3

 

Der Testsieger und damit beste Gurkentopf ist der Klassiker aus dem Hause K&K. Der Originaltopf ist aus hochwertiger und formschöner Keramik gefertigt und macht sich damit gut in jeder Küche oder Vorratskammer. Vor allem in Einrichtungen im Landhausstil fügt er sich wunderbar ein.

Der Gärtopf ist aber nicht nur zum Einlegen und säuern von Gurken hervorragend geeignet, er kann vielmehr zu vielen Zwecken genutzt werden. So lassen sich in den Rumtopf auch Früchte einlegen und sogar der Kombucha-Teepilz kann darin angezogen werden. Der Topf fasst insgesamt 3 Liter und bietet damit ausreichend viel Platz für zahlreiche Früchte oder Gurken – er ist also optimal für eine Familie geeignet. Da in Rum eingelegtes Obst und sauer eingelegtes Gemüse sehr lange haltbar ist, ist ein solcher Keramiktopf eine Bereicherung für jeden Haushalt. Sein Gewicht ist mit 2 kg im Leerzustand schon recht hoch, dafür ist das Steinzeug aber auch sehr robust und langlebig.

Die braune Glasur sieht nicht nur schön aus, sie ist auch frei von jeglichen Giftstoffen und bleicht dennoch auch nach vielfachem Gebrauch nicht aus. Der Topf ist natürlich für Lebensmittel geeignet und obendrein komplett wasserdicht, standfest und rutschsicher. Dank der zwei Henkel an der Seite lässt sich das Gefäß gut transportieren. Der Deckel liegt lose auf und sorgt für beste Bedingungen im Inneren des Topfes. Bei Bedarf kann noch zusätzliches Zubehör hinzugekauft werden, wie zum Beispiel ein Beschwerungsstein.

 

Kaufen bei Amazon.de (€21.99)

 

 

 

 

K&K Keramik Form 2

 

Auch die etwas größere Variante mit 5 l Fassungsvermögen aus dem Hause K&K kann sich durchaus als bester Rumtopf bezeichnen und hat im Test hervorragend abgeschnitten. Hier ist der Beschwerungsstein im Set enthalten und muss daher nicht separat hinzugekauft werden. Die Form des Topfes ist ein wenig anders, dennoch bekommen Sie auch hier ein echtes Original. Die dunkelbraune Lasur ist selbstverständlich ebenfalls frei von Giftstoffen wie Weichmacher, Blei oder Cadmium.

Die Form ist leicht konisch, im Bereich des Deckels befindet sich zusätzlich eine Wasserrinne, damit  während des Einlege-Prozesses kein Sauerstoff ins Innere dringt. Dank des Beschwerungs-Steins können Obst und Gemüse im Topf tief in die Flüssigkeit gedrückt werden, ebenfalls ohne dass hier Sauerstoff zu schneller Zersetzung führt.

Zwar ist der Topf ein wenig hochpreisiger, dafür ist das Steinmaterial aber auch besonders strapazierfähig. Außerdem ist es ist nicht nur lebensmittelecht, sondern kann zudem auch in die Spülmaschine gereinigt werden und ist außerdem hitzebeständig sowie säureresistent.

Weiterhin bekommen Sie hier im Set noch zahlreiche Rezepte mit hinzu, wie zum Beispiel über die Herstellung von Sauerkraut oder Sauerbohnen sowie sauer eingelegte Gurken. Weiteres Zubehör wie Krauthobel, Krautstampfer oder Gurkenzangen muss aber leider hinzugekauft werden. Dennoch lohnt es sich, den Gurkentopf zu kaufen, denn das Preis-Leistungs-Verhältnis ist unterm Strich sehr gut.

 

Kaufen bei Amazon.de (€34.99)

 

 

 

 

Ms-Steinzeug Gärtopf Braun

 

Eine Nummer größer als die meisten anderen Modelle ist der große Gärtopf von Ms-Steinzeug. Er fasst insgesamt 10 Liter, damit können hier jede Menge Gurken, Kraut oder anderes Gemüse sauer eingelegt werden – optimal für die ganze Familie oder eine lang angelegte Vorratshaltung. Auch dieser Topf ist vom Design her ein echter Klassiker und präsentiert sich formschön in einer braun-glänzenden Lasur. Es ist eine Wasserrinne im Bereich des Deckels integriert und auch ein Beschwerungsstein ist direkt im Set enthalten, damit Sie sofort loslegen und Gemüse sowie Obst einlegen können.

Dank der Muschelgriffe an der Seite lässt sich der Sauerkrauttopf gut transportieren, er ist aber natürlich recht groß und mit 13 kg Gewicht ohne Befüllung auch ziemlich schwer. Der Topf hat sich in der Nutzung optimal bewährt und trifft auf einer hohe Nutzerzufriedenheit.

Damit bekommen Sie hier ein perfektes Preis-Leistungs-Verhältnis, das sich lohnt. Weiteres Zubehör kann noch dazu bestellt werden, es ist zum Beispiel sinnvoll, Zangen oder Krautgabeln zum Entnehmen des Inhalts bereitliegen zu haben, damit das Gemüse lange knackig und frisch bleibt. Eine Anleitung inklusive Rezept wird hier auch schon mitgeliefert.

 

Kaufen bei Amazon.de (€38)

 

 

 

 

Schmitt 3211

 

Ein Klassiker kommt aus dem renommierten Hause Schmitt. Der Topf fasst insgesamt 10 Liter – damit lassen sich mit einem Vorgang gleich größere Gurken- oder Krautmengen zubereiten. Die dunkelbraune und glänzende Glasur sieht schön aus, damit fügt sich der Topf optimal in jede Küche oder in jeden Vorratsraum ein.

In dem Topf lassen sich alle möglichen Obst- und Gemüsesorten einmachen oder sauer einlegen, was sie besonders lange haltbar macht. Das Gute an solchen Verfahren: Vitamine gehen nicht verloren und es ist eine lange Vorratshaltung im Gegensatz zu frischem Obst und Gemüse möglich.

An den Seiten befinden sich zwei Henkel zum komfortablen Tragen des Topfes. Die obligatorische Wasserrinne ist ebenso vorhanden wie zwei Beschwerungssteine, welche den Inhalt ideal unter die Oberfläche der Flüssigkeit drücken. Mit diesem Topf lassen sich alle Gemüsesorten natürlich und auf bewährte und traditionelle Weise einmachen, ob Sauerkraut, Gurken oder Bohnen. Als Nachteil werden hier zum Teil die etwas zu leichten Beschwerungssteine empfunden. Auch sollte hier für den optimalen Einmach-Prozess weitere Zubehörteile hinzugekauft werden.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Axentia 820426

 

Einen günstigen Gurkentopf bekommen Sie von axentia. Dennoch bringt der Mehrzwecktopf alles mit, was Sie zum Einlegen und Einmachen benötigen. Er ist dank eines Reliefs auf der Vorderseite schön anzusehen und wirkt sehr traditionell. Eine Wasserrinne ist enthalten, leider fehlen bei diesem Topf aber die Tragehenkel an den Seiten, was den Transport erschwert.

Da der Topf aber nur 7 l fasst und relativ klein und leicht ist, kann er dennoch ohne weiteres bewegt und transportiert werden. Die braun-rote Färbung des Steinguts ist schön anzusehen und sehr natürlich, hier fehlt jede weitere Glasur und Beschichtung.

Natürlich ist der Topf dennoch komplett lebensmittelecht und wasserdicht. Auch zeigt er sich standfest und rutscht nicht. In dem Mehrzwecktopf kann beinahe jede Sorte an Obst und Gemüse eingelegt werden, die große Öffnung macht ein leichtes Befüllen und eine ebenso einfache Entnahme möglich. Auch hier können weitere Zubehörteile aus der gleichen Serie direkt mitbestellt werden, was den Preis aber natürlich etwas erhöht – vom Preis-Leistungs-Verhältnis her bekommen Sie hier aber ein tolles Produkt.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status