fbpx

Beste Enthaarungscremes

Letztes Update: 13.10.19

 

Enthaarungscremes – Test 2019

 

 

Wenn Sie die beste Enthaarungscreme suchen, sollten Sie sich vor dem Kauf zunächst mit den Vor- und Nachteilen sowie den Inhaltsstoffen der Cremes befassen und zudem genau überprüfen, für welche Körperregionen das jeweilige Produkt geeignet ist. Um die Wirksamkeit zu prüfen, lohnt zudem ein Blick auf Bewertungen anderer Käufer. Falls Ihnen dies alles zu aufwändig ist und Sie einfach nur schnell die beste Enthaarungscreme finden möchten, können Sie unserer Kaufempfehlung folgen, denn wir haben die Recherchearbeit bereits für Sie erledigt. So können wir Ihnen Die Creme von Snä Epil sehr empfehlen, denn das günstige Produkt überzeugt durch eine sanfte Enthaarung, hochwertige Inhaltsstoffe und eine universelle Einsetzbarkeit. Alternativ ist auch die Asid Med Creme von Asid Boonz sehr empfehlenswert, denn sie ist nicht nur günstig, sondern auch schonend, für alle Bereiche des Körpers geeignet und wird inkl. Spatel geliefert.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Enthaarungscremes Kaufberatung

 

Wenn Sie die beste Enthaarungscreme für Ihre Zwecke suchen, sollten Sie sich zunächst mit der Funktionsweise einer solchen Creme befassen. In dieser Kaufberatung erfahren Sie, welche Inhaltsstoffe häufig vorkommen und worauf Sie bei der Anwendung an verschiedenen Körperregionen achten sollten. Erst wenn Sie alle Kriterien kennen, macht es Sinn, einen Preisvergleich durchzuführen und sich für ein Produkt zu entscheiden. Um Ihnen die Entscheidung zusätzlich zu erleichtern, haben wir abschließend die besten Enthaarungscremes des Jahres 2019 nochmals für Sie zusammengefasst.

Funktionsweise und Vor- und Nachteile von Enthaarungscremes

 

Im Vergleich zu einer klassischen Pflegecreme gibt es bei einer Enthaarungscreme deutlich mehr Kriterien, auf die Sie achten sollten. Es gibt solche Cremes sowohl in Tuben als auch als eine Art Spray oder Lotion. Auch Enthaarungsschaum ist hin und wieder zu finden. Für alle behaarten Bereiche des Körpers sind sie anwendbar, allerdings ist nicht jede Enthaarungscreme für jeden Körperbereich geeignet. So sollten Sie nicht blind jede günstige Enthaarungscreme auch für den Intimbereich oder den After verwenden, denn bestimmte Inhaltsstoffe können an empfindlichen Schleimhäuten zu Irritationen, Ausschlägen oder zu Jucken führen. Im Gegensatz zum Wachsen ist das Entfernen der Haare mit einer Haarentfernungscreme schmerzfrei und auch Verletzungen können nicht entstehen, wie es beispielsweise bei einem IPL Haarentfernungsgerät durchaus vorkommen kann.

Grundsätzlich ist eine Enthaarungscreme für Männer und Frauen gleichermaßen geeignet. Die Bestandteile sollen dafür sorgen, dass die Haare zerstört werden und sich einfach abstreichen lassen. Die Anwendung ist dabei sehr unkompliziert und einfach und durch die pflegenden Inhaltsstoffe ergibt sich zudem ein allgemein positiver Effekt für die Haut. Es kann jedoch – insbesondere bei sehr günstigen und einfachen Produkten – mitunter zu Hautirritationen kommen. Außerdem ist bei manchen sehr günstigen Cremes nicht immer klar, welche einzelnen Bestandteile zum Einsatz kommen. Achten Sie außerdem darauf, dass Enthaarungscremes für Frauen mitunter teurer verkauft werden als Cremes für Männer, die eine identische Zusammensetzung aufweisen. Es kann also entsprechend Sinn machen, auch die Cremes für das andere Geschlecht im Preisvergleich mit einzubeziehen. Zwar gibt der Hersteller mit einer Angabe wie „Enthaarungscreme für Frauen“ die Empfehlung, dass diese Creme speziell für Frauen konzipiert sei, dies ist aber nicht wirklich der Fall. Verschaffen Sie sich also zunächst einen Überblick über das Angebot am Markt, bevor Sie eine Entscheidung treffen.

 

 

Inhaltsstoffe

 

Je nach Art der Creme können verschiedene Inhaltsstoffe zum Einsatz kommen. Eine klassische Enthaarungscreme basiert häufig auf alkalischen Bestandteilen, die das Keratin im Haar zerstören. In vielen Cremes sind zudem säurehaltige Inhaltsstoffe wie Thioglycolsäure enthalten, die beispielsweise auch bei der Erstellung von Dauerwellen häufig zum Einsatz kommt. Diese Stoffe haben zwar eine gute Wirkung, sind aber für empfindliche Körperregionen nicht empfehlenswert, da sie hier zu Reizungen führen können. Als pflegende Bestandteile kommen häufig Stoffe wie Urea (Harnstoff) oder Linalool zum Einsatz.

Auch Zuckerpaste ist ein Enthaarungsmittel. Sie kann auch sehr gut selbst zuhause hergestellt werden, denn sie besteht lediglich aus Zucker, Zitrone und Wasser. Werden die Stoffe aufgekocht und wieder abkühlen gelassen, können Sie die Substanz auftragen und wie einen Wachsstreifen abziehen. Allerdings ist die Anwendung deutlich mühsamer und das Abziehen schmerzhaft, was bei einer Enthaarungscreme nicht der Fall ist. Entsprechend ist es eher ein Ersatz für Wachs, wird aber häufig im Rahmen von Tutorials zur Herstellung einer eigenen Enthaarungscreme erwähnt, sodass wir sie Ihnen auch hier nicht vorenthalten möchten. Wirklich vergleichbar mit industriell gefertigten Enthaarungscremes ist sie aber nicht.

Geeignete Körperregionen

 

Grundsätzlich können Enthaarungscremes für alle Körperregionen verwendet werden. Allerdings ist die klassische säurehaltige Enthaarungscreme für empfindliche Körperregionen sowie empfindliche Haut nicht gut geeignet. Hier empfehlen wir eher eine besondere Haarentfernungscreme, die ohne säurehaltige oder ätzende Bestandteile auskommt. Achten Sie daher darauf, dass die Creme besonders schonend ist. Empfehlenswert ist beispielsweise eine Enthaarungscreme für den Intimbereich, denn hier kommen ebenfalls nur sehr schonende Inhaltsstoffe zum Einsatz, die für Schleimhäute und empfindliche Bereiche unbedenklich sind. Insbesondere bei der Behandlung des Intimbereichs der Frau sollten Sie sehr vorsichtig sein, denn selbst sehr geringe Mengen aggressiver Inhaltsstoffe können bereits zu Schmerzen und Irritationen führen.

Auch bei der Behandlung des Gesichts empfehlen wir, auf eine besonders verträgliche Creme zu setzen. Unbedenklicher sind Bereiche wie Beine, Rücken, Brust, Arme oder auch die Achseln und die Bikinizone. Beachten Sie außerdem, dass die Resultate an den verschiedenen Regionen jeweils auch von der Dauer der Anwendung und der Häufigkeit abhängen. Eine dauerhafte Haarentfernung lässt sich mit solchen Cremes nur erreichen, wenn sie regelmäßig angewendet und die Haut gut gepflegt wird.

 

 

Enthaarungscremes Testsieger – Top 5

 

 

Im Bereich der Pflege- und Kosmetikprodukte ist die Enthaarung ein wichtiges Thema. Rasur, Haarentfernung mit Wachs oder eben Enthaarungscremes sind im Repertoire von Damen und Herren gleichermaßen gefragt. Wenn Sie sich zum ersten Mal an die chemische Haarentfernung heranwagen, dann haben wir in unserer Top 5 einige Hilfestellungen für Sie. Nach unserem Vergleichstest haben wir unsere fünf Favoriten übersichtlich für Sie aufgelistet. Bevor Sie also ein Produkt kaufen, schauen Sie sich unsere Bestenliste einmal näher an.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

Snä Epil

 

Im Test konnte sich das Produkt von Snä als beste Enthaarungscreme durchsetzen, denn das Preis-Leistungs-Verhältnis ist hervorragend. Es handelt sich bei unserem Testsieger um ein Produkt für die sanfte Enthaarung bei empfindlicher Haut. Obwohl wir es mit einer chemischen Haarentfernung zu tun haben, die immer zu Hautreizungen führen kann, sorgen Aprikosenkernöl und natürliche Wirkstoffe der Kamille für eine gute Beruhigung der Haut.

Die Anwendung ist sehr einfach, denn die Creme muss lediglich aufgetragen und etwa 5-10 Minuten einwirken gelassen werden. Danach kann sie mit klarem Wasser abgewaschen werden. Bei stärkerem Haarwuchs bzw. unter den Armen oder im Intimbereich sollten Sie der Creme einige Minuten mehr geben, um zu wirken. Die Haare sind an diesen Stellen dicker und im Test hat sich gezeigt, dass das Produkt am besten bis zu 20 Minuten (maximal) einwirken sollte. Es handelt sich bei Snä Epil auch um eine Enthaarungscreme, die für den Intimbereich der Frau geeignet ist, allerdings sollten Sie mit den Schleimhäuten dennoch Vorsicht walten lassen. Für das Gesicht ist sie zudem nicht geeignet!

Unterm Strich ist das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut, denn die Creme ist günstig, zeigte im Langzeittest aber eine ebenso gute Wirkung wie viele deutlich teurere Produkte. Dies hat uns schließlich dazu veranlasst, diese Creme als Nummer eins unter den besten Enthaarungscremes des Jahres 2019 zu empfehlen.

 

Kaufen bei Amazon.de (€2.38)

 

 

 

 

Acid Med

 

Besonders im Intimbereich oder unter den Armen ist die Enthaarung mit Wachs oder Rasiergerät eher umständlich. Deswegen sind beide Geschlechter oft auf der Suche nach einer guten Alternative, die funktioniert, aber nicht zu teuer ist.

Die Acid Med ist eine relativ günstige Enthaarungscreme, die schonend Körper- und Intimbehaarung entfernt. Als Enthaarungscreme für den Intimbereich (Männer und Frauen) kann sie auch stärkeren Haarwuchs bändigen bzw. entfernen. Im Test hat sich gezeigt, dass die Creme auch bei südländischen Haut- und Haartypen effizient funktioniert.

Wie bei den meisten Enthaarungscremes kann es bei empfindlicher Haut zu Rötungen kommen. Wenn Sie die Creme nicht vertragen, könnte eine andere Haarentfernungsmethode eine bessere Lösung sein. Oft haben Männer mit diesem Produkt positivere Erfahrungen gemacht als Frauen, da die Creme nicht so leicht mit den Schleimhäuten in Berührung kommt.

Die Acid Med ist vielleicht nicht die beste Enthaarungscreme. Dennoch konnte das Produkt durch sein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und die einfache Anwendung mit dem dazugehörigen Spatel überzeugen.

 

Kaufen bei Amazon.de (€8.99)

 

 

 

 

Veet

 

Enthaarungscreme: Veet ist auf diesem Gebiet ein echter Experte. Auch dieses Produkt konnte uns durch viele gute Eigenschaften und die relative Effizienz – wie üblich bei einer chemischen Haarentfernung – überzeugen. Die sogenannte „Silk & Touch“ Technologie sorgt für seidig glatte Haut, spendet der Haut während der Enthaarung dank des in der Rezeptur enthaltenen Traubenkernöls Feuchtigkeit und ist im Vergleich zu anderen Produkten ein klares Plus.

Die Anwendung geschieht unter der Dusche und ist sehr einfach. Nach dem Auftragen warten Sie 3-6 Minuten, um die Wirkstoffe ihre Arbeit machen zu lassen. Zum Entfernen der Haare können Sie den im Lieferumfang enthaltenen Schwamm benutzen, den Sie allerdings nach ein paar Haarentfernungen wechseln bzw. neu kaufen sollten. Es hat sich auch bestätigt, dass kein unangenehmer Geruch auf der Haut zurückbleibt, was bei chemischen Produkten manchmal der Fall ist.

Zwar können Sie diese Creme auf die meisten Hautpartien auftragen, allerdings ist von der Anwendung im Gesicht, am Kopf, an der Brust und im Genital- oder Analbereich abzusehen, da es zu Hautirritationen kommen kann.

 

Kaufen bei Amazon.de (€5.95)

 

 

 

 

Veana

 

Bei der Veana Hair Away Creme handelt es sich um ein hochwertiges Produkt mit zwei verschiedenen Wirkstoffen. Ein Wirkstoff vermag das Haarwachstum in fünf Tagen um bis zu 37% reduzieren und der andere kann das Haarwachstum in zwölf Monaten um bis zu 89% reduzieren. Nachwachsende Haare werden kleiner, feiner, weicher und weniger sichtbar.

Dabei handelt es sich um ein sehr verträgliches Produkt, wie in einer 3-jährigen Langzeitstudie belegt werden konnte. Der Hersteller verwendet lediglich Pflanzenextrakte aus Sägepalme, Weidenröschen und Melone, eingebettet in eine Creme, die keinerlei chemische Zusatzstoffe enthält. Die Inhaltsstoffe zielen auf die sehr kurze Katagen-Phase des Haarwuchszyklus ab, in der die meisten biochemischen Prozesse für unser Haar ablaufen.

Da es sich um ein pflanzliches Produkt handelt, muss die Anwendung sehr regelmäßig und über einen längeren Zeitraum geschehen. Bei einigen Testpersonen hat das Mittel nicht gewirkt, andere waren sehr angetan – wenn Ihnen Ihre Gesundheit am Herzen liegt und Sie von chemischen Produkten absehen wollen, ist die Hair Away Cream eine gute Alternative, die es in der Form auf dem Markt nicht sehr häufig zu finden gibt. Je nach Haartyp wird diese Creme mehr oder weniger effizient sein, aber Ausprobieren lohnt sich in jedem Fall.

 

Kaufen bei Amazon.de (€44.67)

 

 

 

 

Binkbangbangda Tuomaogao

 

Wie alle Enthaarungscremes hat die Binkbangbangda einen starken Eigengeruch, der nicht allen Testpersonen gefallen hat. Dennoch handelt es sich um eine effiziente Creme, die einen Großteil der Haare entfernen kann. Besonders für Rücken, Brust, Arme, Beine und Achseln geeignet.

In der Anwendung nimmt sich dieses Produkt im Vergleich zu anderen ebenfalls nichts: Es wird auf die betroffene Hautregion aufgetragen und mit einem Spatel nach 5-8 Minuten entfernt. Dabei sollten Sie entgegen der Haarwuchsrichtung agieren. Es ist empfehlenswert, die Haut danach nicht nur mit Wasser, sondern auch mit einem beruhigenden Produkt für die Haut zu behandeln, um Rötungen bzw. Reizungen vorzubeugen.

Wir haben dieses Produkt in unserer Bestenliste aufgenommen, da es effizient und leicht anzuwenden ist – es ist nicht auf Platz 1, da sich der im Vergleich etwas höhere Preis nicht ganz rechtfertigen lässt.

Vor der Anwendung sollte bei allen chemischen Enthaarungsprodukten ein Allergietest auf dem Handrücken gemacht werden.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status