fbpx

Beste CD-Shredder

Letztes Update: 14.11.19

 

CD-Shredder – Test 2019

 

 

Wenn Sie den besten CD-Shredder suchen, sollten Sie vor dem Kauf einige Dinge beachten, denn die Unterschiede sind mitunter sehr groß. So sollten Sie nicht nur die verschiedenen Arten von CD-Shreddern kennen, sondern sich auch mit den jeweiligen Anwendungsbereichen und natürlich den Ausstattungsmerkmalen und der Verarbeitungsqualität befassen. Dies macht die Suche jedoch sehr aufwändig. Falls Ihnen dafür die Zeit fehlt und Sie lieber eine schnelle aber dennoch gute Kaufentscheidung treffen möchten, können wir Ihnen weiterhelfen, denn wir haben die Recherchearbeit bereits für Sie erledigt. So können wir Ihnen das Modell 580 XCD von Genie sehr empfehlen, denn der Shredder bietet ein großes Fassungsvermögen, zerkleinert im Cross Cut-Schnitt und ist hochwertig verarbeitet. Alternativ ist auch das Modell PBH-55473 EU von AmazonBasics sehr empfehlenswert, denn es ist günstig, bietet aber dennoch eine gute Ausstattung und eine gute Motorleistung.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

CD-Shredder Kaufberatung

 

Wenn Sie CDs, DVDs, Kreditkarten oder andere Speichermedien zerkleinern wollen, ist ein CD-Shredder sinnvoll. Vor einem Preisvergleich empfehlen wir Ihnen allerdings, sich ein wenig mit dem Thema zu befassen, denn das Angebot ist sehr groß und nicht alle Geräte kommen für jeden Einsatzbereich in Frage. Daher informieren wie Sie im Folgenden über die Anwendungsbereiche, die verschiedenen Typen und die wichtigsten Kriterien, die Sie beim Kauf beachten sollten. Abschließend erhalten Sie von uns noch eine Empfehlung für verschiedene Geräte, die sich im Test als beste CD-Shredder des Jahres 2019 herauskristallisiert haben.

Anwendungsbereiche

 

Mit einem CD-Shredder können Sie CDs unlesbar machen und dauerhaft zerstören. Dies dient dazu, sensible Daten unwiderruflich zu zerstören. Man unterscheidet bei der Vernichtung von Datenträgern in Sicherheitsstufen gemäß DIN Norm 32757. Je höher die Sicherheitsstufe ist, desto kleiner werden die Datenträger zerkleinert. Während einige Geräte recht grobe Streifen schneiden, zerkleinern andere Modelle die Datenträger mithilfe von zwei Messern in Längs- und Querrichtung, sodass kleine Rechtecke bzw. Quadrate entstehen. Je nach Sicherheitsstufe sind diese Kunststoffschnipsel dann größer oder kleiner. Grundsätzlich ist der Cross-Cut im Vergleich zum einfachen Schnitt die sicherere und bessere Variante. Als bester CD-Shredder im professionellen Bereich sollte daher ausschließlich ein Gerät der Sicherheitsstufe 4 oder höher in Frage kommen.

Da die meisten CD-Shredder gleichzeitig auch Papier, Plastikkarten wie Kreditkarten und andere Datenträger wie Speicherkarten, DVDs und Blu-Rays zerkleinern können, sind sie universell einsetzbar und für alle interessant, die sensible Daten auf CDs oder anderen Speichermedien speichern. Beachten Sie aber, dass CD-Shredder im Vergleich zu Aktenvernichtern häufig schneller erhitzen und dadurch kürzere Durchgangszyklen am Stück möglich sind. Dies liegt daran, dass der Motor stärker beansprucht wird, da Kunststoffe deutlich schwerer zu zerschneiden sind als Papier.

 

 

Arten von CD-Shreddern

 

Reine CD-Shredder:

Es gibt kleine Shredder, die ausschließlich für das Vernichten von CDs konzipiert sind. Mit diesen Geräten können Sie je nach Modell auch Speicherkarten und Kreditkarten zerkleinern, Din A4 Papier lässt sich damit aber nicht vernichten. Das Angebot an solchen kompakten CD-Shreddern ist aber recht überschaubar. Sinn machen Sie beispielsweise in separaten IT-Abteilungen, wo die geshredderten CD die Oberhand über Papier haben und Sie es vermeiden möchten, vernichtete CD-Streifen mit geshreddertem Papier zusammen zu bringen.

 

Aktenvernichter-Kombigeräte:

Im Vergleich zum reinen CD-Shredder sind Kombigeräte für verschiedene Bereiche geeignet. So können Sie mit Ihnen neben Papier auch CDs und häufig andere Kunststoff-Gegenstände wie Ausweise oder Kreditkarten vernichten. Empfehlenswert sind Modelle, bei denen es im Inneren zwei Behälter gibt, die den Auffangbehälter unterteilen. Denn Kunststoffe sollten vom Papier getrennt bleiben. Gibt es kein separates Fach, muss der Eimer zum Zerkleinern von CDs oder Kreditkarten vorher geleert werden, was nicht sonderlich praktisch ist. Letztendlich fallen die meisten CD-Shredder in die Kategorie der Aktenvernichter-Kombigeräte, denn nur wenige Modelle sind ausschließlich für CDs, DVDs und Speicherkarten konzipiert.

 

Manuelle Shredder:

Neben den mit Strom betriebenen Modellen gibt es auch Zerkleinerer mit Kurbel. Allerdings kann hiermit das Zerkleinern von CDs auf Dauer recht anstrengend werden. Ein solch günstiger CD-Shredder ist daher nur für den Privatgebrauch mit geringem Aufkommen wirklich sinnvoll.

Sonstige Ausstattungsmerkmale

 

Insbesondere bei Kombigeräten sollten Sie immer auch einen Blick auf die Schneidleistung werfen, denn hiernach richtet sich, wie viele Akten und CDs sie in welcher Zeit vernichten können. Außerdem dient eine hohe Schneidleistung dazu, mehrere Blätter und eben auch CDs oder Kreditkarten in einem Durchgang shreddern zu können. Selbst ein günstiger CD-Shredder hat daher eine der Regel eine höhere Leistung bzw. mehr Kraft als ein einfacher Aktenvernichter.  

Achten Sie in diesem Zusammenhang gegebenenfalls auch auf die DIN 66399 Normen, an denen sich Aktenvernichter orientieren. Diese Norm gibt es seit dem Jahr 2012 und sorgt für eine Unterteilung der Sicherheit in sieben Stufen. Dabei sind Geräte der Sicherheitsklassen 1, 2 und 3 für den Privatgebrauch konzipiert und Geräte der Schutzklassen 4,5,6,7 und 8 eher für den professionellen Bereich. Mehr dazu können Sie in unserer Kaufberatung über Aktenvernichter nachlesen.

Natürlich spielt auch das Fassungsvermögen des Eimers eine Rolle bei der Kaufentscheidung. Je kleiner der Eimer ist, desto häufiger müssen Sie ihn entleeren, was bei hohem Aufkommen an zu vernichtenden Akten und CDs lästig werden kann.

Außerdem sollten Sie einen Blick darauf werfen, welche Medien Sie mit dem Shredder zerkleinern können. So ist nicht jedes Modell sowohl für CDs als auch Speicherkarten und Kreditkarten geeignet, da die Messer nicht eng genug beieinander liegen. Meist kommt für CDs ein separates Einschubfach zum Einsatz, dies muss aber nicht immer der Fall sein.

Sinnvoll sind auch zusätzliche Ausstattungsmerkmale wie ein Auto-Stopp, ein Überhitzungsschutz oder auch eine Vorwärts- und Rückwärts-Taste, falls sich mal etwas in den Messern verkantet oder verhakt hat.

 

 

CD-Shredder Testsieger – Top 5

 

 

Im digitalen Zeitalter liegen wichtige Unterlagen selten ausschließlich in Papierform vor. Häufig müssen auch CDs, Kreditkarten oder Speicherkarten zerstört werden, um wichtige Dokumente und Daten unleserlich zu machen. Die meisten modernen Aktenvernichter bieten daher auch die Möglichkeit, CDs zu zerkleinern. Diese Spezielle Form des Aktenvernichters, den CD-Shredder, haben wir im Test näher unter die Lupe genommen und die beliebtesten Modelle getestet. Die Testsieger wurden in Form der Top-5-Liste der besten CD-Shredder des Jahres 2019 für Sie zusammengefasst. So finden Sie ein empfehlenswertes Modell, unabhängig davon, ob Sie ein Multifunktionsgerät kaufen möchten, oder es auch ein günstiger CD-Shredder für das gelegentliche Vernichten von CDs oder DVDs tut.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

Genie 580 XCD

 

Als bester CD-Shredder konnte sich der 580 XCD von Genie durchsetzen. Das 39,2 x 37 x 22 Zentimeter große Gerät hat ein Gewicht von rund 3,5 Kilogramm und bietet ein sehr großes Fassungsvermögen von rund 21 Litern, was etwa 220 DinA4-Seiten entspricht.

Das Gerät zerkleinert Papier mit dem Cross Cut-Schnitt und dank des zusätzlichen Einschubs lassen sich CDs, DVDs und Kreditkarten zuverlässig vernichten, denn sie werden in nur einem Arbeitsgang in vier Teile zerschnitten. Dank separatem Auffangbehälter und Schneidwerk fallen die Kunststoffreste nicht mit in den Papierbehälter. Dies erspart Ihnen ein späteres Aussortieren der zerkleinerten CDs und DVDs. Das Vierteilen der digitalen Datenträger entspricht der Sicherheitsstufe 4 gemäß DIN 32757, sodass Sie keine Bedenken haben müssen, dass Ihre Daten wiederhergestellt werden können.

Die Verarbeitung des preislich im oberen Mittelfeld angesiedelten CD-Vernichters ist sehr gut und auch der Motor konnte im Test überzeugen. Allerdings müssen Sie beachten, dass er für den Dauereinsatz nicht geeignet ist, da er nach etwa 2 bis 3 Minuten Laufzeit zu heiß wird und eine etwa einstündige Abkühlungsphase benötigt. Der Überhitzungsschutz verhindert dann das Einschalten für etwa eine Stunde, was im Vergleich zur Konkurrenz sehr lange ist.

Insgesamt bietet das Gerät dank Auto-Einzug und –Stopp sowie Vor- und Rücktaste eine umfangreiche und sichere Ausstattung, die kaum Wünsche offen lässt. Lediglich die Tatsache, dass der Motor beim Einsatz im Büro vielleicht etwas zu laut ist, störte einige Tester. Allerdings schnitt das Gerät im direkten Lautstärke-Vergleich mit der Konkurrenz noch gut ab.

 

Kaufen bei Amazon.de (€49.21)

 

 

 

 

AmazonBasics PBH-55473 EU

 

Das zur AmazonBasics gehörende Modell überzeugte die Tester auf ganzer Linie, denn es bietet ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis in Verbindung mit einer guten Verarbeitung und einfachen Handhabung.

Der Aktenvernichter schneidet bis zu 8 Blätter in einem Durchgang in 6,35 Millimeter große Stücke und arbeitet verhältnismäßig leise. Dank Auto-Start-Funktion sowie manuellem Rücklauf ist die Bedienung sehr einfach und komfortabel, da Papierstau stets schnell beseitigt werden kann. Mithilfe des vorderen CD-Einschubs lassen sich problemlos CDs, DVDs und Kreditkarten vernichten. Allerdings gibt es keinen separaten Auffangbehälter, sodass Sie zuvor vernichtetes Papier erst entleeren müssen, bevor Sie digitale Datenträger oder Kreditkarten shreddern können, wenn Sie sich nicht mit dem Papier vermischen sollen.

Der Motor arbeitet solide, überhitzt aber nach etwa 2 Minuten Dauerbetrieb, sodass das Gerät für den Dauereinsatz oder den professionellen Bereich nicht sehr gut geeignet ist. Die gesamte Verarbeitung überzeugt jedoch, es arbeitet zuverlässig und solide und kühlt zudem bereits nach 15 Minuten wieder ab, sodass er recht schnell wieder einsatzbereit ist. Für den privaten Bereich ist dies in der Regel völlig ausreichend, sodass sich die Anschaffung hier durchaus lohnt.

 

Kaufen bei Amazon.de (€31.89)

 

 

 

 

Peach PS300-21

 

Der PS300-21 von Peach ist ein sehr günstiger handbetriebener CD-Shredder, der äußerst kompakt gebaut ist. Dadurch eignet er sich ideal für den Privatbereich, wenn Sie nur ein sehr geringes Aufkommen an Dokumenten und digitalen Datenträgern haben, die vernichtet werden müssen.

Er misst insgesamt 30 x 17 x 14 Zentimeter und vernichtet Papier mit der Sicherheitsstufe P-4 nach DIN66399 im Kreuzschnittverfahren (3,5 x 4 mm). Im vorderen Bereich verfügt er über zwei Einschubschlitze für CDs und DVDs sowie Kreditkarten. Da keine Stromzufuhr erforderlich ist, ist entsprechend auch kein Motor verbaut, der überhitzen kann. Die Verarbeitung ist insgesamt gut und das Kurbeln ist bei geringem Aufkommen auch durchaus erträglich, denn die Kraftübertragung ist insgesamt gut.

In einem Durchgang lässt sich jedoch nur ein Blatt shreddern, daher ist das manuelle Modell für den professionellen Bedarf kaum geeignet. Insbesondere auch deshalb, da das Fassungsvermögen mit 4 Litern sehr klein ist. Ein separater Auffangbehälter für Papier und Kunststoff ist ebenfalls nicht enthalten. Leider ist der Shredder zudem sehr leicht und der Deckel deutlich schwerer als der Auffangbehälter. Dadurch steht er beim Betrieb etwas unsicher, sodass es mitunter etwas umständlich ist, effizient zu arbeiten. Dennoch überzeugt es durch eine hohe Sicherheit und vor allem den sehr günstigen Preis. Insbesondere im Privatbereich kann sich die Anschaffung daher lohnen.

 

Kaufen bei Amazon.de (€18.98)

 

 

 

 

Geha Home & Office S7CD 

 

Das Modell von Geha ist in vielen verschiedenen Ausführungen erhältlich. So können Sie zwischen Streifenschnitt, Partikelschnitt und Mikropartikelschnitt wählen. Dadurch lässt es sich ideal an Ihren Bedarf anpassen, denn auch die Anzahl der gleichzeitig zerkleinerbaren Seiten ist zwischen 6 und 16 Blatt wählbar. Je nach Modell entspricht der Sicherheitsstandard P-1 bis P-5. Im Test hat insbesondere das mittlere Modell mit 6 Blatt-Einzug und Partikelschnitt mit Sicherheitsstufe P-3 (5 x 3,5mm) überzeugen können, denn es bietet ein verhältnismäßig gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, auch wenn der Preis im oberen Mittelfeld angesiedelt ist.

Die Verarbeitung ist insgesamt sehr solide und gut, das Fassungsvermögen ist bei jeder Variante ausreichend hoch für Ihr Home-Office oder kleinere Unternehmen und auch der separate Einschub für CDs, DVDs und Kreditkarten leistete gute Arbeit. Je nach Ausführung werden digitale Datenträger in drei oder vier Streifen geschnitten. Ein separates Fach für die geschnittenen Kunststoffteile ist ebenfalls enthalten, sodass das Entleeren deutlich praktischer ist. Alternativ lässt sich es sich problemlos entnehmen, um das volle Volumen nutzen zu können.

Leider überhitzt der Motor bereits nach etwa 2 Minuten Dauereinsatz und gönnt sich eine Abkühlphase. Dies ist für den Einsatz in Büros nicht ideal, sodass das Einsatzgebiet hier eher im privaten Bereich zu sehen ist. Aufgrund der soliden Verarbeitung, der großen Modellauswahl und des insgesamt guten Preis-Leistungs-Verhältnisses ist er jedoch trotz der Schwächen empfehlenswert.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

zoomyo SBS21 

 

Der 36,1 x 42,9 x 20,6 cm große Shredder von zoomyo bietet eine Schneidleistung von bis zu 8 Blatt und arbeitet mit der Sicherheitsstufe 4 für Papier, CDs, DVDs und Kreditkarten. Er ist schick designt und sieht im Vergleich zu herkömmlichen Modellen deutlich moderner und eleganter aus.

Eine automatische Start-Stopp-Funktion ist natürlich ebenso vorhanden wie ein Rücklauf und dank des 21 Liter großen Auffangbehälters ist er auch für den Einsatz im Home-Office oder in kleinen Büros geeignet. Für die einfache Mülltrennung ist zudem ein 1 Liter fassender Innenbehälter enthalten, in den alle Kunststoffabschnitte hineinfallen.

Dank praktischem Tragegriff lässt er sich sehr einfach transportieren, was interessant ist, wenn Sie ihn an verschiedenen Orten einsetzen und schnell transportieren möchten. Im Dauerbetrieb kann das Gerät sieben Minuten lang betrieben werden und wenn es einmal überhitzte, muss eine Pause von rund 60 Minuten eingehalten werden. Unterm Strich ist die Shredderleistung mit Partikelschnitt sehr gut, sehr sicher und auch die Bedienung ist komfortabel. Jedoch ist die Lautstärke des Modells überdurchschnittlich hoch, was insbesondere bei häufiger Verwendung ein Nachteil ist. Wenn Sie aber ein solides Modell mit guter Leistung für den gelegentlichen Gebrauch suchen, ist das Gerät von zoomyo ideal geeignet.

 

Kaufen bei Amazon.de (€35.99)

 

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status