fbpx

Bester Kosmetikspiegel zum Kleben

Letztes Update: 14.11.19

 

Welche sind die besten Kosmetikspiegel zum Kleben im Jahr 2019?

 

 

Wenn Sie einen klebbaren Kosmetikspiegel kaufen möchten, lohnt es sich, etwas genauer hinzuschauen, denn die Modelle unterscheiden sich teilweise recht deutlich hinsichtlich Verarbeitung und Abbildungsleistung voneinander. Außerdem sollten Sie sich vor dem Kauf gut überlegen, wo Sie das Modell anbringen möchten, welche Größe und Vergrößerungsleistung Sie benötigen und ob die Vorteile der Spiegel zum Aufkleben für Sie die Nachteile überwiegen. Abschließend finden Sie noch unsere Bestenliste der besten Kosmetikspiegel zum Kleben, die wir im Test für Sie ermittelt haben.

 

Größe und Vergrößerung

 

Hinsichtlich der Größe des Spiegels selbst sowie der Vergrößerungsleistung gibt es keine klare Empfehlung. Die meisten Schminkspiegel arbeiten mit Vergrößerungen zwischen 1-fach bis etwa 10-fach. Darüber hinaus zu gehen ist nicht empfehlenswert, denn die Abbildungsleistung lässt dann schnell nach und Sie müssen sehr nah an den Spiegel heran, sodass Sie Ihr komplettes Gesicht nicht mehr sehen können, sondern immer nur einen kleinen Ausschnitt.

Für Detailarbeiten wie beispielsweise das Zupfen von Wimpern ist ein Spiegel mit einer Vergrößerung zwischen 5x und 10x allerdings empfehlenswert, denn so erwischen Sie auch jedes noch so kleine Haar. Letztendlich hängt es also von Ihrem Bedarf und natürlich auch dem Platz ab, der Ihnen zur Verfügung steht, ob Sie ein kleines, mittelgroßes oder großes Modell kaufen möchten. Bedenken Sie im Rahmen des Preisvergleichs ebenfalls, dass sich die Spiegel nicht nur in Größe und Vergrößerung, sondern auch in der Qualität des Spiegels an sich unterscheiden. Gute Modelle mit einer verzerrungsfreien Vergrößerung und einem klaren Spiegelbild sind teurer als sehr einfach verarbeitete Spiegel mit einfachen Materialien und einem billigen Glas.

 

 

Art des Spiegels

 

Ein sehr günstiger Kosmetikspiegel zum Kleben ist die flache Variante, bei der rückseitig doppelseitiges Klebeband angebracht ist. Diese Modelle werden einfach flach an die Wand geklebt und sie sind teilweise bereits für deutlich unter 10 Euro zu haben.

Dank moderner und sehr fester Kleber gibt es aber auch Kosmetik- beziehungsweise Badspiegel, die über eine Halterung verfügen und sogar ausziehbar oder schwenkbar sind und dennoch nur geklebt werden, also völlig ohne Bohrungen und Saugnäpfe auskommen. Bevor Sie sich festlegen, lohnt es daher, einen Blick auf die jeweiligen Varianten zu werfen, die es innerhalb der Produktgruppe der Schminkspiegel ohne Montage gibt. Insbesondere bei günstigen Spiegeln zum Kleben kam es im Test immer wieder vor, dass der Kleber auf Dauer nicht das hielt, was er verspricht. Dementsprechend lohnt es sich – falls Sie ein schwenkbares oder verstellbares Modell kaufen möchten – zusätzliche einen Blick auf den einen oder anderen Erfahrungsbericht beziehungsweise eine Bewertung von Kunden zu werfen, denn letztendlich ist es auf den ersten Blick nicht ersichtlich, ob der Kleber letztendlich wirklich hält.

Grundsätzlich sind drehbare und schwenkbare Spiegel sehr empfehlenswert, denn nicht selten bieten sie zwei verschiedene Vergrößerungen gleichzeitig und erhöhen durch die Anpassungsfähigkeit die Flexibilität im Einsatz deutlich gegenüber einem einfachen flachen Modell, das starr an die Wand geklebt wird.

 

 

Vor- und Nachteile von klebbaren Kosmetikspiegeln

 

Im Vergleich zu Standspiegeln, Reisespiegeln oder kompakten Taschenspiegeln und anderen freistehenden Spiegeln sind die klebbaren Modelle erst einmal fest, ebenso wie ein Spiegel zur Wandmontage. Das heißt, Sie können ihn nicht mitnehmen oder an einem anderen Ort verwenden, sondern sind an den Ort gebunden, an dem Sie den Spiegel angebracht haben.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Spiegeln zur Wandmontage müssen Sie bei einem klebbaren Modell aber keine Löcher bohren, sodass die Montage bzw. Anbringung selbst innerhalb von Sekunden erledigt ist. Allerdings sind Sie darauf angewiesen, dass die Fläche glatt und sauber ist, andernfalls hält der Kleber nicht ausreichend gut. Dies ist insbesondere bei schwenkbaren und drehbaren Modellen wichtig, denn hier ist die Zugkraft deutlich höher als bei einem Spiegel, der flach an die Wand geklebt wird. Während Sie Letztere durchaus auch auf einer Tapete befestigen können, ist bei schwenkbaren Modellen aus Metall davon dringend abzuraten.

Gegenüber Spiegeln, die mit einem Saugnapf ausgestattet sind, haben Sie beim Spiegel mit Klebeband den Vorteil, dass die Fläche nicht ganz so ideal beschaffen sein muss, müssen dafür aber auch in Kauf nehmen, dass der Kleber nicht wiederverwendbar ist. Ein einmal festgeklebter Spiegel lässt sich nicht einfach entfernen und an einer anderen Stelle wieder ankleben. Sie benötigen dann erneut den Spezialkleber und für die wenigsten Modelle ist einfaches doppelseitiges Klebeband ausreichend.

Falls Sie den Spiegel in einem Bad mit Fliesen oder generell einer Mietwohnung installieren, haben Sie den großen Vorteil, dass später, nach dem Entfernen des Spiegels, keinerlei Löcher in der Wand zurückbleiben.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

Wenko 17818100

 

Bei dem Modell von Wenko handelt es sich um einen sehr hochwertig verarbeiteten Metallspiegel, der ausziehbar und zudem um 360° drehbar ist. Er bietet eine Spiegelseite ohne Vergrößerung sowie eine zweite Seite mit 3-facher Vergrößerung. Dadurch bleiben Sie flexibel und der Spiegel kann hervorragend für verschiedene Zwecke verwendet werden. Auch als Rasierspiegel machte er eine gute Figur, denn er ist zusätzlich auch höhenverstellbar. Der Spiegel hat einen Durchmesser von 17cm und er lässt sich mehr als einen halben Meter ausziehen.

Befestigt wird das Modell mit der Power-Loc Wandbefestigung, bei der es sich um ein Kammer-Klebesystem mit einem Spezialkunststoff handelt. Dieser hielt im Test bombenfest, sodass auch die zusätzliche Zugkraft kein Problem war, sofern er auf Fliesen oder einer anderen sehr glatten Oberfläche (beispielsweise dem großen Haupt-Badspiegel) angebracht wird. Der Hersteller gibt eine Zugkraft von 80 Kilogramm je Element an, was sehr beachtlich ist. Allerdings haben wir uns im Test nicht getraut, uns an den Spiegel zu hängen. Besonders vorteilhaft ist, dass er sich trotz der enormen Zugkraft rückstandslos entfernen lässt. Dazu wird einfach mit einer Rohrzange am Halterungselement gedreht. Dies führt zum rückstandslosen Ablösen des Klebers.

 

Kaufen bei Amazon.de (€24)

 

 

 

 

Wenko 17817100 

 

Bei dem Modell von Wenko handelt es sich um einen sehr solide verarbeiteten Spiegel mit zwei Seiten, er ist also um 360° drehbar. Beachten Sie aber, dass er nicht höhenverstellbar ist, wie es das Produktfoto suggerieren könnte, denn eine Feststellschraube oder sonstige Mechanik ist nicht vorhanden. Der Spiegel rutscht in der Halterung stets komplett nach unten. Allerdings können Sie ihn herausnehmen und als Handspiegel verwenden, was ein großer Vorteil ist. Die eine Seite des Rundspiegels vergrößert das Bild 3-fach und auf der anderen Seite ist ein Spiegel ohne Vergrößerung angebracht.

Die Spiegelfläche beträgt 13 cm im Durchmesser, die Elemente wie Rahmen, Drehmechanik und Halterung sind sehr robust und solide aus Metall gefertigt und das hochwertige Power-Loc Kammer-Klebesystem zur Wandbefestigung konnte im Test auf ganzer Linie überzeugen. Zwar ist nach Anbringung der Halterung eine Trocknungszeit von 24 Stunden vorgeschrieben, allerdings ist die Halterung danach auch mit bis zu 80 Kilogramm belastbar, sofern sie genau nach Anleitung gearbeitet haben. Sowohl auf Stein als auch Fliesen, Holz oder Kunststoff lässt sich die Halterung problemlos ankleben.

Wenn Sie den Spiegel später demontieren möchten, können Sie das Befestigungselement einfach mit einer Rohrzange drehen oder mit einem Spachtel den Kleber von unten her lösen.

 

Kaufen bei Amazon.de (€30)

 

 

 

 

Wenko 3660010100 

 

Wenn Sie auf der Suche nach einem möglichst günstigen Klebespiegel sind, können Sie zum flachen Modell von Wenko greifen. Der Spiegel ist relativ einfach verarbeitet, denn er bietet lediglich einen Kunststoffrahmen, der mit doppelseitigem Klebeband an glatten Flächen angebracht werden kann.

Er arbeitet mit 3-facher Vergrößerung und die Abbildungsleistung ist insgesamt gut. Leider sind der Rundspiegel selbst sowie der Rahmen recht einfach verarbeitet. So ist das Spiegelglas nicht geschliffen und der Rahmen hält den Spiegel zwar, allerdings nicht sehr fest, sodass man ihn – wenn man dies denn will – recht leicht herausdrücken könnte. Der große Vorteil des Modells liegt hier sicherlich im Preis und in der einfachen Anbringung innerhalb weniger Sekunden. Dazu müssen Sie lediglich die Schutzfolie abziehen und den Spiegel an die Wand drücken – kein Warten, kein Aushärten, kein Bohren.

Die Spiegelfläche hat einen Durchmesser von 12 Zentimetern und das Modell bietet keine Möglichkeit des Verstellens, Schwenkens oder Ausziehens. Wem das reicht, der bekommt mit dem Modell einen sehr günstigen Wandspiegel mit 3-facher Vergrößerung und ordentlicher Abbildungsleistung, der auf allen glatten Flächen ausreichend gut haftet.

 

Kaufen bei Amazon.de (€5)

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status