Guide – Pflege von Gartenmöbeln erklärt

Letztes Update: 16.06.24

Diese Website wird von unseren Lesern unterstützt. Wenn Sie etwas über einen Link auf der Seite kaufen, erhalten wir eine kleine Affiliate-Provision. Erfahren Sie mehr Über uns.

 

Gartenmöbel sind eine wunderbare Ergänzung für jeden Außenbereich, aber sie benötigen eine regelmäßige Pflege und den richtigen Schutz, um ihre Schönheit und Funktionalität über die Jahre zu erhalten. In diesem Guide werfen wir einen Blick auf die verschiedenen Materialien, aus denen Gartenmöbel hergestellt werden, und wie man sie effektiv vor den Elementen schützt.

 

Materialien und ihre Pflege

Worauf Sie bei der Reinigung und Pflege verschiedener Arten von Gartenmöbeln besonders achten sollten, haben wir im Folgenden einzeln für Sie kurz zusammengefasst.

 

Gartenmöbel aus Metall

Metallgartenmöbel sind für ihre Langlebigkeit und Robustheit bekannt. Doch auch sie benötigen eine gewisse Pflege, um Rost und Verwitterung zu vermeiden. Wie schützt man Gartenmöbel aus Metall am besten? Ganz einfach:

Reinigen Sie sie regelmäßig mit einem milden Reinigungsmittel und Wasser, um Staub und Schmutz zu entfernen.

Bessern Sie Kratzer und Beschädigungen mit einem geeigneten Metalllack aus.

Um Metallgartenmöbel effektiv zu schützen, sollte man sie mit speziellen Schutzmitteln behandeln, die eine Schutzschicht bilden und vor Rost schützen.

 

Gartenmöbel aus Holz 

Holzgartenmöbel sind für ihre natürliche Schönheit und Wärme geschätzt, benötigen jedoch regelmäßige Pflege, um vor Verwitterung und Fäulnis geschützt zu sein. Auch eine Überwinterung in einem trockenen Raum kann die Lebensdauer von Holzmöbeln deutlich verlängern. Wenn Sie die folgenden Tipps befolgen, können Sie an Holz-Gartenmöbeln lange Freude haben:

Verwenden Sie spezielle Holzreiniger, um Schmutz und Algen zu entfernen.

Tragen Sie eine Schutzlasur oder Öl auf, um das Holz zu nähren und zu schützen.

Decken Sie die Möbel bei schlechtem Wetter ab, um sie vor Feuchtigkeit und UV-Strahlen zu schützen.

 

Gartenmöbel aus Kunststoff 

Kunststoffgartenmöbel sind leicht und pflegeleicht. Um sie vor Verbleichen und Brüchigwerden zu schützen, sollten sie jedoch vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt und mit speziellen Kunststoffreinigern und -schutzmitteln behandelt werden. Zu Kunststoff gehören auch Gartenmöbel aus Polyrattan. Die Pflege von Kunststoff ist im Vergleich zu anderen Materialien recht unkompliziert:

Reinigen Sie sie mit warmem Seifenwasser und spülen Sie sie ab.

Verwenden Sie keine abrasiven Reinigungsmittel, um Kratzer zu vermeiden.

Kunststoffmöbel können mit speziellen Kunststoffschutzmitteln behandelt werden, um sie vor Verfärbungen und UV-Schäden zu schützen.

 

Gartenmöbel aus Rattan 

Rattangartenmöbel sind beliebt für ihre Ästhetik und Langlebigkeit, benötigen aber auch eine angemessene und etwas intensivere Pflege mit speziellen Schutzmitteln. Dauerhaft sollten sie nicht im Freien bleiben. Halten Sie sich daher unbedingt an die folgenden Tipps zur Pflege von Rattamöbeln im Garten:

Verwenden Sie eine weiche Bürste und Seifenwasser, um Schmutz zu entfernen.

Behandeln Sie Rattan mit speziellen Schutzmitteln, um es vor den Elementen zu schützen.

Decken Sie Rattanmöbel bei schlechtem Wetter ab, um ihre Langlebigkeit zu erhalten.

 

Pflegeprodukte und Hilfsmittel für Gartenmöbel 

Es gibt eine Vielzahl von Pflegeprodukten und Hilfsmitteln auf dem Markt, die speziell für die Pflege und den Schutz von guten Gartenmöbeln aus unterschiedlichen Materialien entwickelt wurden. Sie reichen von Reinigungsmitteln über Schutzlasuren und Öle für Holzmöbel bis hin zu speziellen Schutzmitteln für Metall, Kunststoff oder Rattan. 

Zum Ausbessern benötigen Sie ebenfalls das zum Material Ihrer Möbel passende Hilfsmittel. Das kann beispielsweise Wachs für Reparaturen an Holz sein oder auch ein Lack zum Flicken von Kratzern an Metall-Gartenmöbeln. Wenn Sie Ihre Gartenmöbel bestmöglich schützen und über den Winter nicht einlagern möchten, empfehlen wir auf jeden Fall, eine passende Schutzhülle zu kaufen. Denn selbst der beste Wetterschutz kann langfristig nicht verhindern, dass die Witterungseinflüsse – besonders im tiefen Winter und im Hochsommer – dem Material zu schaffen machen.

Schlussfolgerung zur Pflege und Reinigung

Eine regelmäßige Pflege und der richtige Schutz sind entscheidend, um die Schönheit und Funktionalität Ihrer Gartenmöbel zu erhalten. Wenn Sie einige einfache Pflegetipps befolgen und die richtigen Produkte zur Pflege und zum Schutz verwenden, können Sie die Lebensdauer Ihrer Möbel erheblich verlängern, unabhängig davon, aus welchem Material sie bestehen. Insbesondere Holz und Rattan sind insgesamt aber durchaus pflegeintensiver, als Möbel aus Metall oder Kunststoff.

 

Meistgestellte Fragen

Falls Sie weitere Fragen zur Reinigung und Pflege haben, können Sie uns jederzeit gerne kontaktieren. Die Fragen, die uns am häufigsten erreichen, haben wir hier für Sie zusammengefasst und kurz beantwortet.

Wie oft sollte ich meine Gartenmöbel reinigen? Es empfiehlt sich, Gartenmöbel mindestens einmal pro Saison zu reinigen, aber je nach Material und Nutzung kann eine häufigere Reinigung erforderlich sein. Prüfen Sie den Zustand nach jeder Saison und bessern Sie kleine Schäden und Kratzer immer gleich aus.

Welche Produkte sind für die Pflege meiner Gartenmöbel am besten geeignet? Die geeigneten Produkte hängen vom Material Ihrer Gartenmöbel ab. Es gibt spezielle Reiniger und Schutzmittel für Holz, Metall, Kunststoff und Rattan.

Kann ich meine Gartenmöbel im Winter draußen lassen? Es ist besser, Gartenmöbel im Winter einzulagern. Das gilt besonders für Holz- und Rattanmöbel. Metall- und Kunststoffmöbel können draußen bleiben, wenn sie gut geschützt und behandelt sind.

Wie schütze ich meine Gartenmöbel vor Rost? Bei Metallmöbeln ist es ratsam, Rostschutzfarbe zu verwenden und die Möbel regelmäßig auf Schäden zu überprüfen. Auch die Lagerung in einem trockenen Bereich hilft, Rost zu vermeiden.

Wie kann ich verhindern, dass meine Holzmöbel vergrauen? Verwenden Sie spezielle Holzöle oder Lasuren mit UV-Schutz, um das Vergrauen zu verhindern und die natürliche Farbe des Holzes zu erhalten.

Sind Abdeckungen sinnvoll, um Gartenmöbel zu schützen? Ja, Abdeckungen können helfen, Gartenmöbel vor Witterungseinflüssen zu schützen, vor allem bei starkem Regen oder Schnee.

 

Weiterführende Quellen 

Für weitere Informationen und spezifische Produkte zur Gartenmöbel-Pflege können Ihnen die folgenden Ressourcen vielleicht weiterhelfen:

Video: Wie Sie Gartenmöbel aus Holz ohne Schleifen aufbereiten

Video: So können Sie Polyrattan reparieren

Weitere Informationen zu verschiedenen Hölzern
Hier finden Sie die Eigenschaften und Einsatzbereiche verschiedener Holzarten im Vergleich.

 

Kommentar verfassen

0 KOMMENTARE

DMCA.com Protection Status