Die 5 besten Ideen zur Garten-Umgestaltung

Letztes Update: 18.05.24

Diese Website wird von unseren Lesern unterstützt. Wenn Sie etwas über einen Link auf der Seite kaufen, erhalten wir eine kleine Affiliate-Provision. Erfahren Sie mehr Über uns.

 

Ein schöner Garten ist ein Ort der Ruhe und Entspannung, der zum Verweilen einlädt. Wenn Sie Ihren Garten aufwerten und neu gestalten möchten, gibt es viele kreative Möglichkeiten. In diesem Artikel haben wir unsere 5 besten Ideen zur Garten-Umgestaltung für Sie zusammengefasst, die Ihren Außenbereich in ein Outdoor-Wohnzimmer oder eine wahre Oase verwandeln.

 

Neuer Garten, neues Glück – unsere Top 5 Ideen zur Gartengestaltung

Im Folgenden haben wir unsere 5 besten Ideen zur Umgestaltung beziehungsweise Veränderung Ihres Gartens für Sie zusammengefasst. Dabei geht es nicht um den Landschaftsbau oder die Bepflanzung an sich, sondern vielmehr darum, den Garten so umzugestalten, dass Sie sich wieder gerne dort aufhalten und ihm vielleicht ein zusätzlicher Nutzen als Outdoor-Wohnzimmer zukommt.

 

Idee 1: Der Bau eines Teiches

Ein Teich bringt nicht nur eine beruhigende Atmosphäre in Ihren Garten, sondern bietet auch einen Lebensraum für verschiedene Pflanzen und Tiere. Um einen Teich zu bauen, sollten Sie zunächst den geeigneten Standort in Ihrem Garten auswählen. Stellen Sie sicher, dass der Boden stabil ist und der Bereich genügend Sonnenlicht erhält. Sie benötigen eine Teichfolie, Steine und Kies sowie eine Pumpe und einen Filter, um das Wasser sauber zu halten. Pflanzen Sie Wasserpflanzen, um die natürliche Schönheit des Teiches zu betonen, und fügen Sie gegebenenfalls Fische hinzu.

Da Sie für einen Teich viel Erde ausheben müssen, um das Loch vorzubereiten, empfehlen wir, dass Sie sich für den Teichbau einen Bagger mieten. Das ist zwar etwas kostspieliger, als das Loch mit reiner Muskelkraft auszuheben, spart Ihnen aber sehr viel Zeit und Kraft. Zudem empfehlen wir, sich online Ideen für das Anlegen des Teiches zu holen, bevor Sie in die Planung einsteigen.

 

Idee 2: Ein Garten- und Partyhaus aufbauen

Ein Garten- und Partyhaus ist perfekt, um Ihr Zuhause um viele Outdoor-Unterhaltungsmöglichkeiten zu erweitern. Beginnen Sie den B au mit einer ausgiebigen Standort- und Bauplanung. Holen Sie sich Ideen im Internet, schauen Sie sich fertige Gartenhäuser im Baumarkt an und überlegen Sie sich, welches Design und welche Größe für Sie in Frage kommen. Beachten Sie, dass viele Gartenhäuser von Behörden vor Ort genehmigt werden müssen. Besonders, wenn Sie mit einer Bodenplatte arbeiten. 

Ob Sie ein vorgefertigtes Gartenhaus kaufen oder es nach Ihren individuellen Bedürfnissen maßgeschneidert bauen lassen bzw. selbst bauen, ist natürlich Ihnen überlassen. Statten Sie es abschließend mit Möbeln aus, integrieren Sie vielleicht einen Outdoor-Grill oder eine Küche und genießen Sie zusätzlichen Wohnraum, direkt in der Natur.

 

Idee 3: Einen japanischen Garten errichten

Ein japanischer Garten strahlt Eleganz und Gelassenheit aus und lädt zum Verweilen und Entspannen ein. Beginnen Sie mit der Gestaltung des Gartens, indem Sie sich einen Bereich überlegen, wo Sie anfangen möchten. Sie sollten vielleicht nicht Ihren gesamten Garten auf einmal umgestalten, sondern mit Ruheinseln beginnen, die Sie beispielsweise mit typischen Elementen eines japanischen Gartens ausgestalten. 

Typisch für einen japanischen Garten sind beispielsweise Steine, Kies, Wasser oder auch Bonsaibäume. Erstellen Sie beispielsweise einen Pfad oder eine Brücke über ein kleines Gewässer und unterteilen Sie den Garten in verschiedene, festgelegte Bereiche. Mit Kies schaffen sie eine ruhige und meditative Atmosphäre. Versuchen Sie, einen Brunnen, Wasserfall oder Teich zu integrieren, damit verschiedene Elemente zusammenkommen. Pflanzen Sie typisch Japanische Pflanzen und geben Sie Ihrem Garten eine völlig neue Struktur.

Idee 4: Ein Spielparadies erschaffen

Wenn Sie Kinder haben, ist die Schaffung eines Spielparadieses im Garten eine großartige Idee. So locken Sie die Kids nach draußen, bieten ihnen eine tolle Spielmöglichkeit direkt am Haus und haben einen Grund mehr, den Garten an warmen Tagen ausgiebig zu nutzen. Beginnen Sie mit der Auswahl des Standorts für Spielgeräte wie Schaukeln, Rutschen oder Klettergerüste. Stellen Sie sicher, dass der Boden um die Spielgeräte sicher ist und aus weichem Material wie Sand oder Mulch besteht. Spielgeräte können Sie online oder in Baumärkten kaufen und selbst aufbauen. 

Ein Mini-Spielplatz im eigenen Garten kann hervorragend mit einem Gemüsebeet oder einem Spielrasen ergänzt werden, denn beide Optionen bieten Ihnen und den Kindern etwas, das sie im Freien erleben können. In jedem Fall wird ein Spielparadies im Freien dabei helfen, den Kindern die Natur näher zu bringen. 

 

Idee 5: Großer Aufenthaltsbereich mit Outdoor-Küche 

Ein großer Aufenthaltsbereich mit einer Outdoor-Küche ist ideal für alle, die gerne im Freien kochen und gemeinsam draußen oder im Wintergarten essen und feiern. Beginnen Sie mit der Planung des Layouts, um einen komfortablen Essbereich zu schaffen, der idealerweise auch überdacht werden kann. Installieren Sie eine Outdoor-Küche mit Grill, Arbeitsfläche und gegebenenfalls auch einem Gas- oder Holzofen. Auch ein Pizzaofen ist eine gute Ergänzung für eine Outdoor-Küche.

Fügen Sie außerdem bequeme Sitzgelegenheiten wie zum Beispiel eine komplette Outdoor-Essgruppe oder eine Lounge-Ecke mit bequemen Sofas hinzu. Mit Sonnenschirmen oder einer Pergola können Sie für Schatten sorgen. Den Bereich zum gemütlichen Zusammensitzen am Abend sollte auf jeden Fall gut ausgeleichtet sein. Idealerweise sorgen Sie zudem für ausreichend viel Stauraum für Grillzubehör, vielleicht eine Gasflasche und alles, was Sie sonst noch brauchen.

 

Die beste Jahreszeit für die Umgestaltung

Die beste Jahreszeit für die Garten-Umgestaltung hängt vom jeweiligen Projekt ab. Für den Teichbau ist es ideal, das gesamte Projekt im Frühjahr oder Herbst umzusetzen, wenn das Wetter milder ist. Die Bepflanzung eines japanischen Gartens kann ebenfalls gut im Frühjahr oder Herbst erfolgen, denn dann haben die Pflanzen ausreichend viel Zeit, um sich zu etablieren, bevor sommerliche Hitze aufkommt.

Der Bau eines Garten- und Partyhauses sowie die Schaffung eines Spielparadieses können sehr gut auch in den wärmeren Monaten durchgeführt werden, wenn die Bedingungen angenehmer sind und Sie sich ohnehin häufiger im Freien aufhalten. Wann Sie eine Outdoor-Küche oder einen Outdoor-Ofen planen und umsetzen, ist unabhängig von der Jahreszeit. Achten Sie bei jeder Maßnahme darauf, dass Sie sich beim Zurückschneiden von Pflanzen an die Richtlinien halten und keine brütenden Vögel beeinflussen. Beginnen Sie daher mit einem möglichen Rückschnitt als Vorbereitung zur Umgestaltung so früh wie möglich nach dem Winter. 

 

Kommentar verfassen

0 KOMMENTARE

DMCA.com Protection Status