Die besten Ideen für die perfekte Badbeleuchtung

Letztes Update: 02.03.24

Diese Website wird von unseren Lesern unterstützt. Wenn Sie etwas über einen Link auf der Seite kaufen, erhalten wir eine kleine Affiliate-Provision. Erfahren Sie mehr Über uns.

 

Das Badezimmer ist mehr als nur ein funktionaler Raum; es ist ein Ort der Entspannung, Pflege und oft ein privater Rückzugsort. Die Beleuchtung spielt eine zentrale Rolle, wenn es darum geht, die Atmosphäre im sonst oft kühlen Badezimmer zu verbessern. In diesem Artikel haben wir einige der besten Ideen zur Optimierung der Badbeleuchtung für Sie zusammengefasst.

 

1. Ideen für die Decken- und Wandbeleuchtung

Die Decken- und Wandbeleuchtung sind die Hauptlichtquellen im Badezimmer. Eine gut gewählte Deckenleuchte kann den Raum aufhellen, während stilvolle Wandlampen ein luxuriöses Ambiente schaffen können. Möglichkeiten für eine stilvolle oder funktionale Wand- Deckenbeleuchtung gibt es viele. Letztendlich ist das Wichtigste, dass Sie Ihr Bad mit der Beleuchtung voll ausleuchten können. Optional können Sie auch mehrere Leuchten installieren, um zwischen voller und einer Ambiente-Beleuchtung wählen zu können.

LED-Beleuchtung für Wand und Decke: Dimmbare LED-Deckenleuchten: Wenn Sie sich für eine dimmbare LED-Beleuchtung als Deckenleuchte entscheiden, können Sie die Helligkeit und – je nach Modell – Farbe der Beleuchtung selbst einstellen. Manche Modelle unterstützten auch WLAN, so dass Sie sie über Ihr Smartphone steuern können. Im Vergleich zu klassischen Glühbirnen sind sie zudem deutlich energieeffizienter.

Indirekte Wandbeleuchtung: Wenn Sie statt nur einer Deckenleuchte auch indirekte Wandbeleuchtungen installieren, profitieren Sie von einem sanften Licht, das nicht so grell ist und können darüber zudem verschiedene Dekoelemente wie beispielsweise Bilder hervorragend in Szene setzen. Auch architektonische Details wie eine halbhohe Zwischentrennwand oder einen offenen Spiegel in der Mitte des Raumes können Sie hervorragend mit indirekter Beleuchtung betonen.

 

2. Ideen für die Toilettenbeleuchtung im Badezimmer

Nicht jeder denkt sofort an eine Toilettenbeleuchtung, wenn es um die Beleuchtung des Badezimmers geht. Doch insbesondere für die Toilette gibt es einige Beleuchtungs-Ideen, die einen großen Unterschied im Vergleich zur klassischen Beleuchtung machen können. Welche Ideen sich für die Beleuchtung des Toilettenbereichs einfach umsetzen lassen, haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Bewegungssensoren für die Beleuchtung: Wenn Sie eine automatische Beleuchtung verbauen, die sich bei Dunkelheit einschaltet, wenn eine Bewegung erkannt wird, müssen Sie nicht jedes Mal die volle Beleuchtung des Badezimmers einschalten, wenn Sie beispielsweise nachts zur Toilette gehen. Das spart nicht nur Strom, sondern hilft auch dabei, dass Sie nicht geblendet werden, wenn Sie vom Schlafzimmer ins Bad gehen.

Nachtlicht-Funktion: Auch eine Nachtlichtfunktion kann eine sinnvolle Ergänzung für Ihr Badezimmer sein. Es ist viel schwächer als das Hauptlicht und kann nicht nur beim nächtlichen Gang aufs Stille Örtchen sinnvoll sein. Auch eine sinnliche und sanfte Beleuchtung für ein ausgiebiges Bad kann für eine ganz besondere Atmosphäre sorgen. Nachtlichter gibt es für die Steckdose, so dass Sie keine bauliche Veränderung vornehmen müssen, um ein Nachtlicht in Ihrem Badezimmer zu integrieren.

 

3. Ideen für eine stilvolle Duschbeleuchtung

Beleuchtete Duschen sind seit Jahren ein aufkommender Trend, der hinsichtlich einer ästhetischen Beleuchtung einiges zu bieten hat. Auch beleuchtete Wasserfall-Armaturen können eine große Bereicherung darstellen, wenn Sie statt einer Dusche eher die Badewanne nutzen. 

LED-Duschköpfe: In der Dusche kann schon ein LED-Duschkopf für eine ausreichende Beleuchtung sorgen, während Sie duschen. Achten Sie aber darauf, dass viele beleuchtete Duschköpfe über die Beleuchtung lediglich grob die Wassertemperatur anzeigen. Solche Modelle reichen für die Beleuchtung der Dusche nicht aus.

Stimmungslichter: Mit Stimmungslichtern und Infrarot-Lichtern können Sie innerhalb der Dusche für zusätzliche Atmosphäre sorgen und sogar Elemente einer Lichttherapie integrieren. Wasserdichte Infrarotbeleuchtungen können zudem genutzt werden, um die Duschkammer in eine kleine Infrarot-Sauna zu verwandeln. Dazu muss die Dusche aber in sich geschlossen sein.

LED-Streifen: Viele LED-Leuchtstreifen sind wasserdicht. Sie eignen sich hervorragend, um sie in der Dusche zu implementieren. Natürlich können Sie sie auch überall sonst im Badezimmer – beispielsweise für indirekte Beleuchtungen – integrieren. 

 

4. Spiegel- und Schminkbeleuchtung

Eine gute Spiegelbeleuchtung ist nicht nur für das Make-Up und die Rasur essenziell. Beleuchtete Spiegel können eine besondere Stimmung ins gesamte Badezimmer bringen. 

Beleuchtete Spiegel: Spiegel mit integrierten LEDs sorgen für eine gleichmäßige und gute Ausleuchtung vor dem Spiegel und erleichtern die tägliche Körperpflege erheblich. Alternativ können Sie auch Strahler neben dem Spiegel platzieren.

Verstellbare Schminklichter: Wenn Sie mit flexiblen Leuchten arbeiten, können Sie für mehr Flexibilität sorgen und sie für verschiedene Einsatzbereiche rund um den Spiegel nutzen. 

5. Stimmungsvolle Beleuchtungsideen

Mit alternativen Beleuchtungsideen können Sie im Badezimmer eine ganz besondere Stimmung erzeigen. Ob romantisch oder entspannend – mit Kerzen, kleinen punktuellen Beleuchtungsquellen und stimmungsvollen Lichtfarben können Sie einiges erreichen.

Kerzenschein: Kerzenschein sorgt im Bad für eine ganz besondere romantische Stimmung. Natürlich ist das nichts für jeden Tag, doch wenn Sie entsprechende Kerzenständer und Kerzen fest integrieren, die Sie nur anmachen müssen, wenn Ihnen der Sinn danach steht, werden Sie es vielleicht häufiger nutzen, als Sie denken.

Mobile Leuchten: Mit kleinen mobilen Leuchten können Sie bestimmte Bereiche beleuchten, wie Sie es möchten. Hierzu eignen sich beispielsweise kompakte Campingleuchten oder eine andere Art von Leuchte mit Akku. Mit mehreren solcher Leuchten können Sie sehr flexibel arbeiten und wenn sie wasserdicht sind, eignen sie sich sogar als Duschbeleuchtung.

 

Fazit

Die perfekte Badbeleuchtung kombiniert Funktionalität und Design, um Ihr Badezimmer in einen Raum zu verwandeln, der sowohl praktisch als auch angenehm ist. Von modernen Toilettenbeleuchtungen bis hin zu romantischen und funktionalen Optionen – die Möglichkeiten sind endlos. 

Vielleicht bieten Ihnen unsere Ideen einen Ausgangspunkt, um Ihr Badezimmer zuhause in eine kleine Oase der Entspannung zu verwandeln. Mit einer durchdachten Planung und einem Hauch von Kreativität kann Ihr Badezimmer im Handumdrehen zu einem der einladendsten Räume in Ihrem Zuhause werden.

 

Kommentar verfassen

0 KOMMENTARE

DMCA.com Protection Status