Die aktuelle Gesetzeslage von Spielotheken im Internet

Letztes Update: 28.01.23

Diese Website wird von unseren Lesern unterstützt. Wenn Sie etwas über einen Link auf der Seite kaufen, erhalten wir eine kleine Affiliate-Provision. Erfahren Sie mehr Über uns.

 

Online-Casinos erfreuen sich in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit. Immer mehr Menschen entdecken die Vorteile, die diese Plattformen bieten, und entscheiden sich dafür, ihr Glück beim Spielen von Slots, Roulette, Blackjack und anderen Casino-Spielen zu versuchen. Welche Haupt-Vorteile und welche Nachteile das Spielen hat, haben wir im Folgenden für Sie zusammengefasst.

 

Was ist der Glücksspiel-Staatsvertrag?

Der neue Glücksspielstaatsvertrag 2021 (GlüStV 2021) in Deutschland, der am 1. Juli 2021 in Kraft getreten ist, sieht eine Neuregulierung des Glücksspielwesens im Internet vor. Bisher verbotene Glücksspiele wie virtuelle Automatenspiele, Online-Poker und Online-Casinospiele sollen unter restriktiven Voraussetzungen erlaubnisfähig sein, um Spielern eine legale und sichere Alternative zu den illegalen Angeboten zu bieten.

Ein wichtiger Bestandteil des GlüStV 2021 ist die Verbesserung des Spielerschutzes. Dazu werden die behördlichen Vollzugsmöglichkeiten erhöht und die zentrale Spielersperrdatei erweitert, um auch Spielhallen, Gaststätten und Buchmacher mit Geldspielgeräten einzubeziehen. Ein individuelles Einzahlungslimit von 1.000 Euro im Monat für alle Anbieter und eine zentrale Limit-Datei werden eingerichtet, um die Überwachung des Limits zu erleichtern. Außerdem ist das parallele Spielen von Glücksspielen im Internet unzulässig und es wird eine zentrale Datei eingerichtet, um dies zu verhindern.

Veranstalter von Glücksspielen im Internet müssen zudem ein technisches System (Safe-Server) einrichten, das alle für die Durchführung der Glücksspielaufsicht erforderlichen Daten erfasst und eine jederzeitige elektronische Kontrolle durch die zuständige Aufsichtsbehörde ermöglicht.

Insgesamt soll der GlüStV 2021 einen rechtssicheren und verantwortungsvollen Glücksspielmarkt im Internet schaffen, der sowohl die Interessen der Verbraucher als auch die der Anbieter berücksichtigt.

Darüber hinaus ist eine maßgebliche Neuerung des GlüStV 2021 die Schaffung der Gemeinsamen Glücksspielbehörde der Länder. Diese übernimmt seit Juli 2021 die Aufgabe einer Glücksspielaufsicht im Internet. 

 

Welche Spielotheken werden lizenziert?

Um in Deutschland offiziell lizenziert zu werden, muss ein Online Casino bzw. eine Online-Spielothek bestimmte Kriterien erfüllen. Dazu gehören unter anderem die Einhaltung von Jugendschutzbestimmungen, die Sicherstellung von verantwortungsvollem Glücksspiel sowie die Gewährleistung von Transparenz und Nachvollziehbarkeit der Geschäftsbedingungen.

Eine wichtige Voraussetzung für die Erteilung einer Lizenz ist die Zertifizierung durch eine anerkannte Prüfstelle, die die Einhaltung der geltenden Regelungen überwacht. Auch die Verpflichtung zur Einhaltung von Anti-Geldwäsche-Regelungen und zur Sicherung der Datenschutzrechte der Spieler gehört dazu.

Das Ziel des Glücksspiel-Staatsvertrags ist es, den Schutz der Verbraucher zu gewährleisten und gleichzeitig sicherzustellen, dass der legale Glücksspielmarkt in Deutschland ordnungsgemäß funktioniert.

Wer in Deutschland als Online-Spielothek tätig sein möchte, muss eine entsprechende Lizenz beantragen und die geforderten Kriterien erfüllen. Nur so kann sichergestellt werden, dass die Spieler auf eine sichere und verantwortungsbewusste Art und Weise am Glücksspiel teilnehmen können.

Spiele in Online-Spielotheken in Deutschland

Mit dem neuen Glücksspielstaatsvertrag, der seit dem 1. Juli 2021 gilt, erhalten Online-Spielotheken in Deutschland erstmals die Möglichkeit, offiziell lizenziert zu werden. Dies bedeutet jedoch auch, dass nur bestimmte Arten von Spielen erlaubt sind und strenge Regulierungen eingehalten werden müssen.

Erlaubt sind ausschließlich Automatenspiele, auch bekannt als Slots. Diese Spiele dürfen jedoch nur einen maximalen Einsatz von 1 Euro je Dreh enthalten. Dies soll dazu beitragen, das Risiko von Spielsucht und Überschuldung zu minimieren. Es ist auch zulässig, dass die Anbieter von Online-Spielotheken in Deutschland Angebote und Boni anbieten dürfen, wenn sie sich an die Regelungen halten.

Nicht erlaubt sind hingegen Spiele wie Online-Poker, Online-Casinospiele und Wetten auf Ereignisse, die nicht dem Glücksspiel unterliegen. Diese Spiele gelten als besonders risikoreich und werden daher weiterhin verboten bleiben.

Es ist wichtig zu beachten, dass nur lizenzierten Anbietern erlaubt ist, ihre Dienste in Deutschland anzubieten. Spieler sollten sich daher immer vergewissern, dass sie auf einer lizenzierten Online-Spielothek spielen, um sicherzustellen, dass sie ihr Geld auf eine legale und sichere Art und Weise ausgeben.

Der Glücksspielstaatsvertrag 2021 soll dazu beitragen, das Risiko von Spielsucht und Überschuldung zu minimieren und gleichzeitig eine legale und sichere Alternative zu illegalen Angeboten im Internet zu schaffen. Durch die Einschränkungen auf Automatenspiele mit einem maximalen Einsatz von 1 Euro je Dreh und die Regulierungen für die Anbieter, sollen negative Auswirkungen des Glücksspiels eingeschränkt werden.

 

Fazit zum Glücksspiel in Online-Spielotheken in Deutschland

Vor Inkrafttreten des neuen Staatsvertrages war das Glücksspiel in Deutschland eine Grauzone. Durch die Neuregelung können Spieler und Spielerinnen nun endlich ruhigen Gewissens legal aus Deutschland spielen und ihr Glück versuchen. Da alle modernen Seiten sowohl auf dem Smartphone und Tablet als auch am PC besucht werden können, können Sie sich von praktisch überall aus und jederzeit ins Spielvergnügen stürzen.

Die Tatsache, dass Live-Spiele oder beliebte Spiele wie Roulette oder Blackjack nicht erlaubt sowie der Einsatz streng limitiert ist, stößt zwar auf Unmut bei vielen Glücksspiel-Fans, doch am Ende ist es auf jeden Fall ein Schritt in die richtige Richtung. Zuvor waren Casinospiele in Deutschland ausschließlich für die Einwohner von Schleswig-Holstein legal. Das hat sich nun geändert. 

Wenn Sie sich an die Regeln halten, bei lizenzierten Anbietern spielen und Slot-Spiele mögen, werden Sie auch in offiziell lizenzierten Online-Spielotheken in Deutschland voll auf Ihre Kosten kommen. Insbesondere auch, da es natürlich trotz dessen ordentliche Jackpots und mitunter hohe Gewinne zu erzielen gibt.

 

Kommentar verfassen

0 KOMMENTARE

DMCA.com Protection Status