5 Bestes Gartenmöbel-Set im Test 2022

Letztes Update: 26.01.22

Diese Website wird von unseren Lesern unterstützt. Wenn Sie etwas über einen Link auf der Seite kaufen, erhalten wir eine kleine Affiliate-Provision. Erfahren Sie mehr Über uns.

 

Gartenmöbel-Set – Vergleich & Kaufberater

 

Wenn Sie das beste Gartenmöbel-Set suchen, haben Sie die Qual der Wahl, denn das Angebot ist riesig und die Unterschiede zwischen den Modellen sind sehr groß. Wir empfehlen Ihnen daher, sich vor einem Kauf mit den verschiedenen Materialien sowie den Funktionen und Ausstattungsmerkmalen zu befassen, bevor Sie sich entscheiden. Wenn Sie alle Kriterien berücksichtigen möchten, ist der Rechercheaufwand jedoch sehr groß. Falls Ihnen die Zeit dafür fehlt und Sie lieber eine schnelle aber dennoch gute Kaufentscheidung treffen möchten, können Sie unserer Kaufempfehlung folgen, denn wir haben den Rechercheaufwand bereits für Sie erledigt. So können wir Ihnen das Dining Lounge Set von Ragnarök sehr empfehlen, denn es ist umfangreich ausgestattet, sehr hochwertig verarbeitet und überzeugt zudem durch eine schicke Optik. Als Alternative könnte auch die Essgruppe von TecTake für Sie interessant sein, denn sie hat einen fairen Preis, ist sehr ordentlich verarbeitet, funktional und der Lieferumfang ist sehr gut.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Gartenmöbel Sets Kaufberatung

 

Das Angebot an Gartenmöbeln ist nahezu unendlich groß, sodass es kaum möglich ist, sich einen kompletten Überblick zu verschaffen. Daher lautet unsere Empfehlung, das Angebot über wichtige Kriterien wie Material und Funktionalität einzugrenzen. Auch ökologische Aspekte sollten dabei eine Rolle spielen, denn aus nachvollziehbaren Gründen sind Holzmöbel im Vergleich zu Kunststoffmöbeln deutlich nachhaltiger. Bevor Sie einen Preisvergleich durchführen oder einfach ein günstiges Gartenmöbel-Set kaufen, sollten Sie daher über die wichtigsten Kriterien eine entsprechende Vorauswahl treffen. Welches Set dann letztendlich als bestes Gartenmöbel Set für Ihre Zwecke in Frage kommt, hängt natürlich von Ihren Anforderungen ab. Eine kleine Hilfe erhalten Sie abschließend in Form unserer Top-Liste der besten Gartenmöbel-Sets des Jahres 2022, die wir im Test ermittelt haben.

Das beste Material für Gartenmöbel

Bevor Sie verschiedene Möbel miteinander vergleichen, sollten Sie sich für ein Material entscheiden. Welche Materialien es für Gartenmöbel gibt und was sie ausmacht, haben wir hier für Sie kurz zusammengefasst.

Gartenmöbel aus Holz: Holz hat im Vergleich zu anderen Materialien den großen Nachteil, dass es nachwächst. Dadurch ist es nachhaltiger als beispielsweise Kunststoff. Außerdem ist es sehr beständig, kann sehr gut aufbereitet werden und lässt sich hervorragend schleifen, lackieren oder ölen. Allerdings ist Holz nicht immer witterungsbeständig. Insbesondere Weichhölzer wie Kiefer oder Fichte verwittern recht schnell – wenn sie unbehandelt sind, beschleunigt sich der Prozess noch. Besser für den Einsatz im Freien sind daher Hölzer wie Eukalyptus, Teak oder Akazie geeignet, wenn sie aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammen. Theoretisch sind auch Eiche, Buche oder Birke gut geeignet, aber deutlich teurer als die zuvor genannten Hölzer. Akazie oder auch Robinienholz, das als falsche Akazie bezeichnet wird, werden mittlerweile auch in Europa angebaut. Teak hingegen kommt überwiegend aus Plantagen und ist besonders widerstandsfähig und schwer entflammbar. Durch das langsame Wachstum kann es aber im Vergleich zu anderen Hölzern etwas teurer ausfallen.

Gartenmöbel aus Aluminium oder Materialmixen mit Metall:  Gartenmöbel aus Metall sind ebenfalls gut für den Außeneinsatz geeignet, da sie recht witterungsbeständig sind. Insbesondere Aluminium oder Edelstahl sind sehr empfehlenswert, da sie korrosionsfrei sind und nicht rosten. Häufig werden Gartenmöbel pulverbeschichtet. Metall wird auch gerne mit anderen Materialien wie Glas oder Holz kombiniert. Auch Kombinationen aus Metallgestellen und Kunststoff-Sitzflächen sind sehr gängig.

Gartenmöbel aus Polyrattan: Polyrattan ist ein Kunststoffgeflecht, das Rattan nachempfunden ist, aber witterungsbeständig ist. Dadurch ist es für den Außeneinsatz geeignet. Insbesondere bei Garten-Loungemöbeln kommt das Material häufig zum Einsatz. Es sieht sehr modern und schick aus, ist aber eben nicht so nachhaltig wie Holz. Günstiges Material ist allerdings häufig anfällig gegen UV-Strahlung und bleicht recht schnell aus. In der Regel kommt als Gestell bei Polyrattan-Möbeln Metall zum Einsatz.

Gartenmöbel aus Kunststoff: Reine Kunststoff-Gartenmöbel sind häufig am Markt zu finden und häufig auch günstig. Der große Vorteil ist die Witterungsbeständigkeit, das geringe Gewicht und die Langlebigkeit. Zwar ist der ökologische Fußabdruck häufig nicht gut und insbesondere sehr günstige Kunststoffmöbel halten häufig nicht das, was sie versprechen, dennoch können sie für viele eine sehr gute Alternative sein.

 

Funktionen und Ausstattungsmerkmale

Je nachdem, welche Anforderungen Sie haben, sollten Sie vor dem Kauf darauf achten, ob die Möbel diese auch erfüllen. Ein wichtiges Kriterium kann beispielsweise sein, ob im Lieferumfang eine Abdeckung vorhanden ist, damit Sie die Möbel ganzjährig im Freien stehen lassen können, denn nicht alle Möbel sind komplett witterungsbeständig.

Außerdem lohnt ein Blick auf das Gewicht, wenn Sie die Möbel im Winter einlagern und abbauen möchten. Natürlich spielen auch die Ausstattung und die Funktionen eine große Rolle. Viele Möbel sind mit zusätzlichen Funktionen wie Klappfunktionen oder Relaxfunktionen ausgestattet, die das Sitzen bequemer machen. Unter Umständen sind bereits Sitzkissen enthalten oder es gibt verschiedene Lösungen, um  die Möbel einfacher verschieben und umpositionieren zu können. Vergleichen Sie daher die Ausstattung und Funktionalität, denn häufig sind höherwertige Möbel im Vergleich zu günstigen Modellen schlichtweg robuster, langlebiger und funktionaler.

Ökologische Aspekte

Wie eingangs bereits erwähnt, sollten Sie in der heutigen Zeit insbesondere auch bei größeren Investitionen auf die Herkunft der Materialien achten. So sollten Gartenmöbel aus Holz über entsprechende Zertifikate und Siegel verfügen, dass sie nachhaltig produziert sind. Tropenholz sollte aus Plantagen stammen und natürlich nicht aus Materialien mit verschleierter Herkunft stammen. Kunststoffe sollten möglichst umweltfreundlich produziert werden, auch wenn dies aufgrund des Erdöls als Grundmaterial recht schwierig ist. Aber auch bei Metall sollten Sie einen Blick auf die Herkunft werfen. Allerdings ist es hier nicht so einfach, auf bestimmte Siegel wie das FSC-Siegel für Holz zu achten.

Generell sollte man im Hinterkopf behalten, dass Rohstoffe immer knapper werden. Daher empfehlen wir den Kauf eines extrem günstigen „Wegwerf Gartenmöbel-Sets“ ebenso wenig wie den Kauf eines extrem günstigen Möbelstücks aus Tropenholz, denn häufig ist die Herkunft hier unklar. Dabei darf man aber auch nicht vergessen, dass die Ökobilanz von Aluminium im Vergleich zu Tropenholz noch deutlich schlechter ausfallen kann. Allerdings können sowohl Alu als auch hochwertige Kunststoffe recycelt werden.

 

5 beste Gartenmöbel-Set im Test 2022

 

Wer im Sommer gerne die Zeit im Freien verbringt und es genießt, unter strahlender Sonne zu speisen, wird sich früher oder später über die Anschaffung von Gartenmöbeln Gedanken machen. Es gibt sie in den verschiedensten Ausführungen und Bauweisen, so dass man hier leicht den Überblick verlieren kann. Was zu Ihnen am besten passt, müssen Sie selbst entscheiden, um Ihnen jedoch bei der Suche behilflich zu sein, haben wir eine Vielzahl von verschiedenen beliebten Sets unter die Lupe genommen. Die fünf besten Gartenmöbel-Sets des Jahres 2022 können Sie unserer Top-5 Liste entnehmen und sich somit bereits vor dem Kauf ein einen Kurzüberblick über empfehlenswerte Modelle verschaffen.

 

1. Ragnarök Dinning Lounge RM-DS23-M2H/M1S-HRMX-G

 

Als Testsieger und damit bestes Gartenmöbel-Set konnte sich trotz des recht hohen Preises das Dining Lounge Set von Ragnarök durchsetzen. Es handelt sich um ein deutsches Produkt, das nicht nur hochwertig aus Polyrattan gefertigt und damit witterungsbeständig ist, sondern auch durch ein schickes Design in Verbindung mit einem hohen Sitzkomfort auf ganzer Linie überzeugen kann.

Das Set beinhaltet ein Eckelement mit einer Größe von 2,7 x 1,95m sowie einem Sessel, zwei Hockern und einem 102 x 170cm großen Tisch mit einer Milchglasplatte aus Sicherheitsglas. Da es sich um hochwertiges Material handelt, bleicht es im Vergleich zu einfachem Polyrattan auch nach Jahren nur sehr wenig aus. Insgesamt bietet das Set Platz für 11 Personen, ist dank des Aluminium-Unterbaus sehr robust und die dicken Sitzkissen werden ebenfalls komplett mitgeliefert. Das Ecksofa kann auch spiegelverkehrt aufgestellt werden, die Rückenlehne des Sessels ist stufenlos verstellbar und mit 97cm sehr hoch, so dass man sich bequem anlehnen kann.

Einzig der schlecht zu erreichende Support sowie die lange Lieferzeit von 3 Monaten lassen Raum für Kritik bei dem ansonsten sehr empfehlenswerten Komplettset von Ragnarök, auf das es im Übrigen herstellerseitig volle acht Jahre Garantie gibt.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

2. Deuba Sitzgruppe Bern 6+1 Aluminium 7-teilig

 

Bei der Sitzgruppe aus Aluminium von Deuba handelt es sich um ein insgesamt empfehlenswertes Set zum fairen Peis, das in verschiedenen Varianten erhältlich ist. Die Verarbeitung ist ordentlich, die Hochlehner sind 7-fach verstellbar und durch das Gewebe im Sitz- und Rückenbereich ist der Sitzkomfort auch ohne Sitzkissen sehr hoch.

Der Tisch mit Glasplatte misst insgesamt 150×90 cm und es werden insgesamt sechs Stühle mitgeliefert. Die Klimatisierung von Rückenlehne und Sitzfläche sind sehr gut, es ist komplett witterungsbeständig und die Tischbeine verfügen zudem über Ausgleichsschrauben, so dass sich das Set hervorragend auch an unebenen Bereichen aufstellen lässt. Die Stühle sind zudem zusammenklappbar, um sie im Winter platzsparend verstauen zu können. Leider sind die Stühle nicht ganz so solide, wie sie sein könnte, bei einer etwas höheren Belastung wackeln sie mitunter leicht.

Außerdem lässt die Verarbeitung des Tisches ein wenig zu wünschen übrig, denn die Tischbeine haben mitunter geringfügige Längenunterschiede, die dann über die Schrauben ausgeglichen werden müssen. Alles in allem ist das Set aber dennoch durchaus empfehlenswert, denn der Preis ist fair und es ist langlebig und bietet darüber hinaus einen hohen Sitzkomfort.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

3. Allibert Lounge Set Victoria grey

 

Das Gartenmöbel Lounge Set Victoria der Firma Allibert konnte durch sein sehr hochwertiges Design punkten. Wenn bei einem Gartenmöbel-Set Rattan oder künstliches Rattan zum Einsatz kommt, das um ein Gestell gewebt wird, hat dies den großen Vorteil, dass die Möbel sehr leicht und gleichzeitig stabil sind. Ein Umstellen oder zur Seite räumen ist somit jederzeit möglich. Zugleich ist es aufgrund des engen Gewebes äußerst stabil und trägt somit auch etwas schwerere Personen ohne Probleme.

Das Set selbst besteht zwar nicht aus echtem Rattan, verfügt aber über die gleiche Optik und wirkt daher sehr elegant und hochwertig. Der hochwertige Kunststoff erwies sich im Test als UV- und wetterbeständig, so dass Sie dieses Set auch bei schlechtem Wetter ohne Probleme auf der Terrasse stehenlassen können. Der Tisch fällt etwas kleiner aus und ist eher als eine Art Couch- oder Beistelltisch zu verwenden und nicht als vollwertiger Esstisch.

Mit den Maßen von 59 x 59 Zentimetern bietet er dennoch reichlich Platz für Getränke oder Teller.

Preislich liegt das Lounge Set Victoria im unteren Einstiegsbereich, wodurch sich ein insgesamt sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis ergibt. Wer sich also ein günstiges Gartenmöbel-Set zulegen möchte, kann mit gutem Gewissen das Modell von Allibert kaufen.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

4. Deuba Sitzgruppe Sydney Light 4+1

 

Das Gartenmöbel-Set besteht komplett aus Akazienholz und ist dadurch witterungsbeständig, solide und langlebig. Sowohl der Tisch als auch die vier Stühle sind klappbar und lassen sich dadurch platzsparend einlagern. Die Verarbeitung ist hochwertig und natürlich handelt es sich um FSC-zertifiziertes Holz. Der Aufbau gestaltet sich bei dem Set etwas aufwändiger und der Sitzkomfort ist im Vergleich zu gepolsterten Sitzgruppen etwas geringer.

Die Sitzgruppe ist aus Akazienholz gefertigt und besteht aus vier Klappstühlen und einem klappbaren Tisch. So können Sie alles komfortabel verstauen. Sie ist solide verarbeitet und der Preis ist fair.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

5. Ragnarök-Möbeldesign PolyRattan Essgruppe

 

Bei der Sitzgruppe handelt es sich um ein sehr gut ausgestattetes Komplettset, bestehend aus sechs Sesseln, vier Hockern und Tisch. Der Clou ist, dass Sie die Sessel und Hocker komplett unter dem Tisch verschwinden lassen können, da die Rückenlehnen nach vorne geklappt werden können. So lässt sich die Sitzgruppe kompakt zusammenschieben. Auch das Design und der Sitzkomfort können auf ganzer Linie überzeugen. Preislich liegt das Set bereits auf einem höheren Niveau und es liegt noch keine Wetterschutzhülle bei. Zudem ist die Lieferzeit sehr lange.

Die modern gestaltete Polyratten-Sitzgruppe bietet Platz für bis zu zehn Personen und überzeugt durch einen hohen Sitzkomfort. Hocker und Sessel lassen sich unter den Tisch schieben, was Platz spart.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

Kommentar verfassen

0 KOMMENTARE

DMCA.com Protection Status