Beste Werkzeugwägen

Letztes Update: 19.04.19

 

Werkzeugwagen – Test 2019

 

 

Wenn Sie auf der Suche nach dem besten Werkzeugwagen sind, sollten Sie einige Dinge beachten, denn die Unterschiede sind mitunter sehr groß. So spielen neben dem Anwendungsbereich auch wichtige Faktoren wie Belastbarkeit, Ausstattung sowie natürlich die Verarbeitungsqualität eine große Rolle. Wenn Sie alle Faktoren beachten möchten, wird die Suche nach dem besten Modell mitunter sehr langwierig. Falls Ihnen die Zeit dafür fehlt und Sie lieber eine schnelle aber dennoch gute Entscheidung treffen möchten, können Sie unserer Kaufempfehlung folgen, denn wir haben die Recherchearbeit bereits für Sie erledigt. Beispielsweise können wir Ihnen das Modell HWW1005KG von Holzinger sehr empfehlen, denn das Modell ist durch die gute Aufteilung, eine solide Verarbeitung und eine gute Mobilität für den Hobbybereich sehr gut geeignet. Alternativ ist der Modell M28270 von Mannesmann sehr empfehlenswert, denn er ist standfest, hochwertig verarbeitet und wir voll bestückt geliefert.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Werkzeugwagen Kaufberater

 

Ein günstiger Werkzeugwagen ist schnell gekauft. Ob das Modell jedoch für Ihre Zwecke ausreicht oder ob Sie lieber zu einem hochwertigen Werkstattwagen greifen, sollten Sie daher vor einem reinen Preisvergleich sorgfältig abwägen. Eine Empfehlung zum Kauf lässt sich nur aussprechen, wenn Ihr jeweiliger Einsatzbereich und Zweck klar definiert ist. Erst dann sollten im Rahmen eines Vergleichs zwischen in Frage kommenden Modellen allgemeine Kaufkriterien verglichen und Faktoren wie Belastbarkeit betrachtet werden. Auch sollten Sie sich natürlich überlegen, ob Sie einen voll bestückten oder einen leeren Wagen kaufen möchten. Wenn Sie sich über Ihren Bedarf im Klaren sind, können Sie zudem einen Blick auf die Top-5-Liste der besten Werkzeugwagen des Jahres 2019 werfen, in der Sie einen Überblick über empfehlenswerte Modelle unterschiedlicher Kategorien erhalten.

 

Anwendungsbereich

 

Im Prinzip handelt es sich bei einem Werkzeugwagen um die große Variante des Werkzeugkoffers. Im Vergleich zum Koffer wird ein Wagen aufgrund des hohen Gewichtes stationär verwendet, das heißt er bleibt an einem Einsatzort. Allerdings kann er natürlich innerhalb der Werkstatt oder der Halle dank der montierten Rollen verschoben werden und ist daher flexibel einsetzbar.

Sinn macht ein Werkstattwagen nur dann, wenn Sie eine große Menge an Werkzeug flexibel lagern und sortieren möchten, sodass Sie bequem über Schubkästen darauf zugreifen können. Sollten Sie ohnehin nur an einer Werkbank arbeiten und auf den Faktor Mobilität nicht angewiesen sein, ist die Anschaffung eines Wagens für das Werkzeug nicht unbedingt erforderlich. Hier ist es gegebenenfalls sinnvoller, das Werkzeug stationär in der Nähe Ihres Arbeitsplatzes zu lagern, damit Sie stets darauf zugreifen können, ohne Schubladen öffnen zu müssen. Auch wenn Sie eine Aufbewahrungsmöglichkeit für all Ihr Werkzeug suchen, wird je nach Umfang ein kompakter Wagen dafür nicht ausreichen. Hier ist es unter Umständen sinnvoller, gleich zu einem fest installierten Werkzeugschrank zu greifen. Zudem sollten Sie bedenken, dass in die meisten Werkzeugwagen größere Geräte nicht hineinpassen, sodass Sie hier eine zusätzliche Aufbewahrungsmöglichkeit benötigen.

Ideal geeignet ist ein Wagen für alle, die an beweglichen Teilen und nicht nur an einem festen Platz arbeiten. So findet sich ein entsprechendes Modell in jeder KFZ-Werkstatt im Hobby- und Profibereich gleichermaßen. Auch wenn Sie in einer größeren Werkstatt an verschiedenen Orten arbeiten, kann es sinnvoll sein, die Möglichkeit zu haben, Ihre wichtigsten Werkzeuge schnell von A nach B schieben zu können.

 

 

Belastbarkeit und Bestückung

 

Welches Modell für Sie als bester Werkzeugwagen in Frage kommt, hängt in erster Linie davon ab, ob Sie ein bestücktes oder leeres Modell kaufen möchten. Ein voll bestückter Wagen eignet sich dann am ehesten, wenn Sie noch keine Werkzeug-Grundausstattung besitzen, oder sich neu ausstatten möchten. Die meisten Modelle werden ohne Inhalt geliefert, es gibt aber auch voll ausgestattete Wägen. Dabei sollten Sie natürlich darauf achten, dass der Inhalt so gewählt wird, dass Sie möglichst viele der enthaltenen Werkzeuge auch tatsächlich benötigen, denn andernfalls lohnt es sich eher, die Werkzeuge einzeln zu kaufen. Da bestückte Wagen bis zu drei Mal so teuer sind wie leere, sollten Sie vorher genau abwägen, ob sich die Anschaffung für Sie lohnt. Falls Sie bereits eigenes Werkzeug haben, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Sie bei einem bestückten Wagen viele Teile mit kaufen, die Sie bereits haben, sodass diese dann doppelt vorhanden sind. Allerdings ist der Komplettkauf sehr komfortabel und weniger zeitintensiv als der Einzelkauf von Werkzeug und Sie können zudem sicher sein, dass alles genau passt und sich gut organisieren lässt.

Die Belastbarkeit ist ein sehr wichtiges Kriterium, denn danach richtet sich, wie voll und umfangreich Sie den Wagen bestücken können. Auch spielt es eine Rolle, wie hoch Sie die Ablagefläche belasten können. Dies ist insbesondere dann wichtig, wenn Sie schwere Geräte oder Bauteile auf dem Werkzeugwagen ablegen möchten. Da fast alle Wagen aus Metall bestehen, sind sie automatisch belastbarer als ein Kunststoffmodell. Dennoch unterscheiden sich die verschiedenen Wagen teilweise stark voneinander. So gibt es sowohl Werkzeugwagen, die mit weniger als 100 Kilogramm belastet werden können, als auch Modelle bis zu einer Belastbarkeit von 300 Kilogramm oder mehr. Dies ist insbesondere auch dahingehend relevant, als dass ein voll beladener kleiner Werkzeugkoffer bereits zwischen 10 und 20 Kilogramm wiegt. Entsprechend steigt das Gewicht des Werkzeugs bei vielen Schubladen, die zur Verfügung stehen.

 

Kaufkriterien

 

Das wichtigste Kriterium ist neben der Belastbarkeit sicher die Anzahl der Fächer beziehungsweise Schubkästen und deren Belastbarkeit. Denn damit steht und fällt die Qualität der Handhabung und der Komfort bei Einsortieren und Herausnehmen von Werkzeugen. Die reine Anzahl an Schüben ist natürlich von der Größe abhängig. Allerdings auch davon, ob Sie große Auszüge für größeres Werkzeug oder Maschinen benötigen, oder überwiegend Kleinteile verstauen möchten. Idealerweise bietet der Wagen verschiedene Schubkästen in unterschiedlichen Größen und mit flexiblen Einteilungen. Die Empfehlung lautet, ein Modell mit mindestens fünf Auszügen zu kaufen. Wie zuvor bereits erwähnt, kann das Werkezeug in einem Werkzeugkoffer bis zu 20 Kilogramm wiegen. Daher sollte auch die Belastbarkeit eines einzelnen Auszugs im Werkstattwagen 20 Kilogramm nicht unterschreiten. Gegebenenfalls macht es zudem Sinn, wenn der Wagen oder einzelne Fächer verschließbar sind. Dies gilt insbesondere für den Privatbereich, wenn gegebenenfalls Kinder Zugang zum Wagen haben.

Ein weiteres sehr wichtiges Kriterium ist die Qualität der Rollen. Diese sollten über Feststellbremsen verfügen und für Hartböden geeignet, also etwas weicher sein. Zudem lässt sich der Wagen mit größeren Rollen leichter über Verunreinigungen fahren und bleibt nicht an jedem kleinen Schmutz sofort hängen.

Wenn Sie einen kompakten Werkzeugwagen mit einem geringen Eigengewicht kaufen, müssen Sie unbedingt bedenken, dass die Kippgefahr drastisch zunimmt, wenn die Schubkästen ausgezogen sind. Kaum ein Werkzeugwagen behält seine Standfestigkeit, wenn alle Schübe gleichzeitig in voll beladenem Zustand ausgezogen sind. Daher bieten hochwertige Modelle einen Sperrmechanismus der es verhindert, mehrere Schübe gleichzeitig herauszuziehen.

 

 

Werkzeugwagen Testsieger – Top 5

 

 

Insbesondere im professionellen Bereich, aber auch in der gut ausgestatteten Heimwerkstatt ist ein Werkzeugwagen mit Werkzeug eine lohnende Anschaffung. Verschiedene Hersteller haben Modelle im Angebot, die teilweise ausgestattet und teilweise leer sind. Wenn Sie Wert darauf legen, dass der Werkzeugwagen gefüllt ist, lesen Sie daher sorgfältig die Beschreibung, denn dies ist nicht immer der Fall. Die beliebtesten Wägen wurden im Test unter die Lupe genommen und zur Top-5 der besten Werkzeugwägen im Jahr 2019 zusammengefasst.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

Holzinger HWW1005KG 

 

1-holzingerAls günstiger Werkzeugwagen konnte sich das unbestückte Modell unter den Hobby-Handwerkern als Testsieger und damit gleichzeitig bester Werkzeugwagen durchsetzen. Der 68 x 33,5 x 77,5 cm und 28 Kilogramm schwere Wagen konnte durch seine Kugelgelagerten Schübe überzeugen, die auch bei hohen Beladung leichtgängig bleiben. Auch hat der Wagen einen sinnvoll gelagerten Schwerpunkt, sodass keine Kippgefahr beim Öffnen einer der verschließbaren Schubfächer besteht.

Allerdings sollten Sie, wenn der Werkzeugwagen bestückt oder nur teilweise bestückt ist, nicht mehrere Schübe gleichzeitig öffnen, da er sonst kippen kann. Zwar lassen sich die Schübe nur teilweise herausziehen, dennoch verlagert sich der Schwerpunkt bei schwerer Beladung teilweise enorm.

Jede Schublade verfügt über eine gummierte Einlage und lässt sich dank der Teleskop-Gleitschienen einfach und leise schließen. Unter dem Werkstattwagen sind 2 Lenkräder mit Feststellbremse montiert, sodass der Wagen auch auf leichtem Gefälle sicher stehen kann. Durch die Vollgummibereifung erhält das Modell zusätzlich einen besseren Grip und guten Stand auch auf unebenen Böden.

Die Verarbeitung des gesamten Produktes ist solide und gut, die pulverbeschichtete Lackierung hält auch höheren Beanspruchungen gut stand, sodass er trotz des günstigen Preises insgesamt recht robust und widerstandsfähig ist.

Zum einfachen Bewegen verfügt er zudem über einen Handgriff. Wenn Sie auf der Suche nach einer günstigen Variante für Ihre Heimwerkstatt sind, lohnt es sich, den Werkzeugwagen von Holzinger zu kaufen. Profis werden vermutlich Vollauszüge und passgenaue Einlagen vermissen, sodass es teilweise schwierig sein kann, hinten liegende Werkzeuge zu erreichen.

 

Kaufen bei Amazon.de (€109.95)

 

 

 

 

Mannesmann M28270 

 

2-mannesmannDer voll bestückte Werkzeugwagen von Mannesmann konnte sich als Testsieger unter den mit Werkzeug ausgestatteten Wägen durchsetzen. Er wiegt inkl. Werkzeug 94 Kilogramm uns misst 54 x 76 x 91 cm. Mannesmann gewährt auf die Haltbarkeit der Werkzeuge und des Wagens 10 Jahre Garantie, sodass Sie sich der soliden Verarbeitung und Materialqualität sicher sein können.

Insgesamt besteht das Set aus 321 Teilen, die sich auf 6 der 7 Schubläden verteilen. Jedes Teil ist sorgfältig an einer genau für das Teil bestimmten Position angebracht und fest eingelegt, sodass keinerlei Chaos in den Schubkästen entstehen kann. Das Set ist vollumfänglich und bietet eine komplette Werkstattausrüstung, die selbst für professionelle Bereiche dank der größtenteils GS-geprüften Werkzeuge absolut tauglich ist. Für den privaten Hobby-Handwerker wird das Set unter Umständen etwas überdimensioniert sein, da alle Werkzeugfamilien in den meisten gängigen und vielen weiteren Varianten vorhanden sind.

Die Oberseite des Wagens dient gleichzeitig als rutschfeste Ablage oder Arbeitsfläche und dank der gut verarbeiteten Rollen inkl. Feststellbremsen und der seitlich angebrachten Relinggriffe lässt sich der Wagen trotz des Gewichtes von knapp 100 Kilogramm leicht und komfortabel bewegen.

Wenn Sie ein volles Werkzeugset suchen, das in einem gut verarbeiteten Wagen aus Stahlblech sicher und sortiert verstaut werden kann, dann ist der M28270 von Mannesmann das richtige Produkt für Sie.

 

Kaufen bei Amazon.de (€633.95)

 

 

 

 

Hazet 177-6 

 

3-hazetAls bester professioneller Werkzeug-, Montage- bzw. Materialwagen hat sich unter den Testern das Modell von HAZET durchsetzen können. Er ist komplett unbestückt, es wird also kein Werkzeug mitgeliefert. Preislich liegt er im oberen mittleren Bereich für Werkzeugwägen an sich, aber im unteren Bereich für professionelle Wägen, da diese spezielle Anforderungen haben. Beispielsweise, dass das Schließsystem ein unbeabsichtigtes Öffnen mehrerer Schubläden verhindert. Dies wird über das zweistufige Verrieglungssystem realisiert. Zudem verfügt er über einen Fadenschutz, sodass die Läger vor Schmutz und Fäden geschützt werden. Die Arbeitsplatte aus Kunststoff ist lösemittelbeständig und bietet zusätzliche kleine Ablagefächer, sodass auch während der Arbeit Kleinteile gut beisammen gehalten werden können.

Da der 177-6 von HAZET bereits ein Leergewicht von 78 Kilogramm hat, kann er mit voll beladenen Schubladen sehr schwer werden. Dennoch sorgen die großen kugelgelagerten Räder mit 100mm Durchmesser für ein einfaches und gutes Bewegen. Die Gesamttragkraft ist mit 300 Kilogramm sehr gut. Dies verteilt sich auf 4 schmale und 2 breite Schubkästen, die mit je 20 Kilogramm belastbar sind. So kann auch bei voller Beladung die Ablagefläche noch mit über 200 Kilogramm belastet werden, ohne dass es dem Wagen etwas ausmacht.

Jede Schublade ist standardmäßig mit einem Trennblech ausgestattet und kann mit HAZET-Safety-Insert Einsätzen frei ergänzt werden. Wenn Sie einen professionellen Werkstattwagen suchen, auf dem auch mal schweres Gerät abgestellt werden kann, dann lohnt es sich das hochwertig verarbeitete 91,5 x 78 x 49,6 cm große Modell von HAEZT zu kaufen.

 

Kaufen bei Amazon.de (€558.9)

 

 

 

 

Benson Tools No.1 

 

4-werkstattwagenDer mit 1.121 Teilen voll ausgestattete Werkstattwagen von Benson Tools richtet sich insbesondere an Handwerker, die ihre Werkstatt mit Werkzeug und Zubehör ausstatten möchten. Er misst 76 x 98 x 47 cm und wiegt inkl. Beladung 78 Kilogramm. Die oberen Schubkästen können mit maximal 25 Kilogramm belastet werden und die untere Schublade mit 35 Kilogramm. Achten Sie hier unbedingt darauf, dass nicht alle Schubläden gleichzeitig geöffnet werden, da sonst Kippgefahr besteht. Auch sollte der Wagen nie auf Flächen geparkt werden die über eine Neigung von mehr als 5° verfügen, da er sonst trotz feststellbarer Lenkrollen zum wegrollen neigt.

Dennoch konnte der Wagen trotz der kleineren Schwächen auf ganzer Linie überzeugen, da die Ausstattung hochwertig ist und auch die Verarbeitung des Wagens überzeugen konnte. Die Belastbarkeit ist hoch, die Ausstattung ist vollständig und gut und das Preis-Leistungsverhältnis ist insgesamt ebenfalls sehr gut. Die Ausstattung ist insbesondere für Arbeiten an KFZ und elektrischen Bauteilen ausgelegt, sodass kaum Wünsche offen bleiben, wenn Sie das Produkt als Autoschrauber kaufen.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Stahlwille 160012 

 

5-stahlwilleDer beste Werkstattwagen im Test war der 81160012 von STAHLWILLE. Der Hersteller richtet sein Angebot explizit an Profis und Unternehmen, denn für die wenigsten Privatleute wird sich die hohe Investition lohnen, denn er liegt preislich an der Obergrenze für einen nicht bestückten Werkstattwagen. Dennoch lässt er hinsichtlich Verarbeitung und Belastbarkeit die Konkurrenz weit hinter sich, sodass sich die Anschaffung für den professionellen Bereich durchaus lohnt. So sind sowohl die Räder öl- und säurebeständig und die 7 Schubkästen lassen sich leicht komplett entnehmen oder voll ausziehen, sodass auf den kompletten Inhalt leicht zugegriffen werden kann. Ebenfalls ist ein Kippschutz integriert, der das gleichzeitige Herausziehen mehrerer Schubladen zuverlässig verhindert. Es muss stets die derzeit geöffnete Schublade erst geschlossen werden. Die Schubläden können mit STAHLWILLE Standard- und TCS-Einlagen bestückt werden.

Zur Zentralverriegelung aller Schubläden verfügt der Wagen zudem über ein seitliches Zylinderschloss. Ebenfalls ist der Wagen mit den Werkzeugkoffern 94N und 94N/KM kombinierbar, sodass sich ein rundum hervorragend ausgestattetes und funktionales Hilfsmittel für alle Werkstätten bietet. In der Regel werden Sie jedoch für den privaten Bereich mit deutlich preisgünstigeren Varianten ebenso zufrieden sein.

 

Kaufen bei Amazon.de (€928.5)

 

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status