fbpx

Beste Wasserkessel

Letztes Update: 18.07.19

 

Flötenkessel – Test 2019

 

 

Wenn Sie auf der Suche nach dem besten Wasserkessel sind, sollten Sie sich vorab einige Gedanken über Ihren Bedarf machen. Je umfangreicher Sie sich vorab über die verschiedenen Arten von Wasserkesseln, den Vor- und Nachteilen sowie der Materialauswahl befassen, desto besser können Sie letztendlich eine objektiv sinnvolle Entscheidung treffen. Allerdings erfordert dies auch einen gewissen Aufwand. Falls Ihnen die Zeit für umfangreiche Recherchen jedoch fehlt, können Sie auch unserer Kaufempfehlung folgen, denn wir haben Ihnen die Recherchearbeit bereits abgenommen und die besten Wasserkessel für Sie zusammengestellt. So ist der Aluminium Kettle 950 von 10T Outdoor Equipment sehr empfehlenswert, denn er ist nicht nur sehr günstig, sondern auch solide verarbeitet, lässt sich einfach reinigen und ist insbesondere als Campingkocher gut geeignet. Alternativ Ist auch das Modell VKB-120HSV V60 von Hario sehr empfehlenswert, denn er ist aus Edelstahl gefertigt, kann auf allen Herdarten verwendet werden und überzeugt durch ein sauberes Ausgießverhalten.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

 

Teekessel Kaufberater

 

Auch in Zeiten, in denen nahezu in jedem Haushalt ein Wasserkocher vorhanden ist, sind Wasserkessel und Pfeifenkessel – auch Teekessel genannt – nach wie vor sehr beliebt. Sei es aus Platzspargründen oder aus nostalgischen beziehungsweise praktischen Gründen, für die Anschaffung eines Wasserkessels kann vieles sprechen. Welches Modell jedoch als bester Wasserkessel für Sie in Frage kommt, hängt von verschiedenen Kriterien ab. Daher lautet die Empfehlung, sich vor einem Preisvergleich mit den verschiedenen Arten von Wasserkesseln und den Vorteilen im Vergleich zum herkömmlichen Wasserkocher zu befassen. Die Top-5-Liste der besten Wasserkessel im Jahr 2019 gibt Ihnen eine Übersicht über empfehlenswerte Modelle in unterschiedlichen Preislagen und Ausführungen.

 

Arten von Wasserkesseln

 

Das Angebot an verschiedenen Kesseln ist sehr groß und es wird nach Material und Bauart zwischen den verschiedenen Modellen unterschieden.

Am beliebtesten und auch am häufigsten genutzt werden Teekessel und Flötenkessel, wobei Flötenkessel den Vorteil haben, dass sie beim Erreichen des Siedepunktes einen Pfeifton von sich geben, der Sie daran erinnert, dass das Wasser fertig gekocht ist. Hinsichtlich der Materialien setzt hier jeder Hersteller auf unterschiedliche Zusammensetzungen, ebenso wie es bei Töpfen und Pfannen der Fall ist. Während günstige Modelle meist aus Aluminium gefertigt sind und über einen Topfboden verfügen, sind hochwertigere Modelle häufig aus Edelstahl. Wichtig ist darauf zu achten, dass der Wasserkessel mit Ihrem Herd kompatibel ist. Wenn Sie also einen Induktionsherd verwenden, sollte auch der Kessel darauf funktionieren.

Neben diesen Standardvarianten gibt es auch noch immer Wasserkessel aus Kupfer oder gusseiserne Kessel. Diese sind allerdings nicht nur recht teuer und damit unwirtschaftlich, sondern letztendlich auch aufgrund des Gewichtes sowie der Materialeigenschaften unpraktisch.

 

 

Vorteile des Wasserkessels im Vergleich zum Wasserkocher

 

Grundsätzlich können Sie im Wasserkocher auch andere Heißgetränke wie Tee, Kakao, Glühwein oder sogar Kaffee zubereiten, was im Wasserkocher so nicht möglich ist. Ein weiterer Vorteil ist, dass selbst ein günstiger Wasserkessel nie aus Kunststoff ist, so wie ein Wasserkocher. Daher kann von vorherein ausgeschlossen werden, dass sich Bestandteile des Kunststoffs im Wasser lösen. Die verwendeten Materialien sind geschmacks- und geruchsneutral. Außerdem ist ein guter Wasserkessel in Prinzip unverwüstlich, Sie können Ihn also praktisch ein Leben lang verwenden. Da er wie ein Topf genutzt wird, können Sie ihn auch einfach zusammen mit den Töpfen verstauen und es gibt kein Kabelsalat, keine aufwändige Entkalkung von Heizspiralen und – sofern Sie den Kessel auf Induktion nutzen – kommen sogar mit weniger Energie aus und können das Wasser schneller erhitzen. Den Nachteil der Abschaltautomatik können Sie ausgleichen, indem Sie sich einen Flötenkessel kaufen, denn dieser weist über den Pfeifton darauf hin, dass das Wasser fertig ist.

Sollten Sie auf der Suche nach einem ausgefallenen aber schicken Geschenk sein, eignet sich ein Wasserkessel auch in der Regel besser, als ein Wasserkocher, da es sich um ein Stück Nostalgie handelt und einige Modelle sehr schön und ausgefallen designt sind. Zudem hat ohnehin fast jeder Haushalt einen Wasserkocher – auf einen Wasserkessel trifft das aber nicht unbedingt zu.

Sollten Sie weder über ein Induktions- noch Gaskochfeld verfügen, kann das Aufkochen des Wassers im Vergleich zum Wasserkocher jedoch deutlich länger dauern, sodass das Erhitzen langwieriger und gegebenenfalls ineffizienter wird. Hier lohnt sich die Anschaffung daher primär aus nostalgischen Gründen oder aber, wenn Sie keine Stellfläche auf der Arbeitsfläche zur Verfügung haben, um ständig den Wasserkocher griffbereit zu halten. Denn im Gegensatz zu diesem lässt sich der Kessel schnell und unkompliziert verstauen und wieder hervor holen.

Sollten Sie sich einen Wasserkocher als Camping-Equipment kaufen wollen, hat er den großen Vorteil, dass Sie völlig unabhängig von Strom agieren können. So können Sie sowohl über einem kleinen Campingkocher, als auch über offenem Feuer Wasser aufkochen. In letzterem Fall sollten Sie jedoch darauf achten, dass Sie sich für einen Kessel entscheiden, bei dem keine Kunststoffgriffe zum Einsatz kommen. Zudem sollte der Boden des Kessels für die Nutzung über offener Flamme geeignet sein.

 

Preislage

 

Der Preis wird im Wesentlichen durch drei Faktoren bestimmt: Material, Marke und Design. In der Regel sind außergewöhnlich designte sowie Retro-Modelle etwas teurer als ein einfacher günstiger Teekessel. Natürlich spielt hinsichtlich des Preises auch die Größe beziehungsweise das Fassungsvermögen eine Rolle. In der Regel bewegen sich die Kessel aber zwischen einem Fassungsvermögen von einem bis 2,5 Litern.

Kessel aus Aluminium sind üblicherweise die günstigste Variante. Hierbei sollten Sie darauf achten, dass die Innenseite entsprechend beschichtet ist, damit das Aluminium nicht direkt mit dem Wasser in Kontakt kommt. Emaillierte Modelle sind ebenfalls geläufig. Teurer wird es, wenn Sie sich für ein Modell aus Edelstahl, Gusseisen oder Kupfer entscheiden, wobei letztere nur noch sehr selten zu finden sind und in den meisten Fällen auch schlichtweg unpraktisch sind, außer Sie kochen auf Gas.

Im Test hat sich gezeigt, dass empfehlenswerte Modelle mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis sich zwischen etwa 10 bis 40 Euro bewegen. Mehr müssen Sie nicht ausgeben, um ein langlebiges und gutes Produkt zu erhalten.

 

 

Teekessel Testsieger – Top 5

 

 

Das Aufkochen von Tee oder Kaffeewasser in einem nostalgischen Wasserkessel hat einen Charme, den weder ein normaler Topf noch ein Wasserkocher bieten kann. Allerdings hat man an einem Wasserkessel nur dann lange Freude, wenn das Material hochwertig verarbeitet wurde und er sich gut reinigen lässt. Viele Tester haben die beliebtesten und besten Modelle ausgiebig getestet. In Verbindung mit dem Preisniveau ergibt sich so die Top-5 der besten Wasserkessel im Jahr 2019.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

10T Outdoor Equipment Kettle 950

 

1.10T Kettle 950Der günstige Wasserkessel von 10T konnte im Test vor allem durch ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis und eine gute Materialverarbeitung überzeugen. Der Testsieger ist aus Aluminium gefertigt und hat zwar nur ein Fassungsvermögen von knapp einem Liter, jedoch reicht dies genau aus, um ihn als Tee-Kessel oder Kaffee-Kessel zu verwenden und sich ausreichend Wasser für einige Tassen aufzukochen.

Das Modell ist aus Aluminium und wie im Test eine gute und gleichmäßige Hitzeverteilung auf. Der klappbare Griff aus Kunststoff ist hitzebeständig, ebenso wie der Knauf auf dem Deckel.

Hinsichtlich Reinigung konnte der Kessel ebenfalls punkten, da er komplett spülmaschinenfest ist, weshalb die Reinigung sehr einfach und schnell von der Hand ging und Sie so lange Freude an dem Produkt haben können. Mit einem Gewicht von nur 175 Gramm ist der Kessel zudem sehr leicht, flexibel und schnell verstaut, sodass er auch ideal für die Reise – beispielsweise beim Camping – geeignet ist. Denn insbesondere durch die geringe Größe eignet er sich hervorragend für Campingkocher.

Leider pfeift der Kessel beim Kochen nicht, was hinsichtlich nostalgischem Gefühl dem Produkt nochmals das i-Tüpfelchen verpasst hätte. Dennoch erhalten Sie mit dem Kessel von 10T Outdoor Equipment zum günstigen Preis ein gut verarbeitetes und sehr kompaktes Produkt, ideal für unterwegs. Wenn Sie mehr Fassungsvermögen oder ein anderes Material benötigen, müssen Sie jedoch einen etwas teureren Kessel kaufen.

Der Testsieger unter den besten Wasserkesseln im Jahr 2019 überzeugte durch ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis und ein nostalgisches Design. Allerdings hat er auch seine Schwächen, die Sie kennen sollten, bevor Sie sich für das Modell entscheiden. Im Folgenden erhalten Sie eine kurze Gegenüberstellung der Vorteile und Nachteile:

Vorteile
Preis:

Dank des sehr günstigen Preises ergibt sich ein insgesamt sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Verarbeitung:

Die Verarbeitung des Kessels ist insgesamt sehr gut, wodurch er langlebig und robust ist und somit vielseitig verwendbar.

Einfache Reinigung:

Er ist komplett spülmaschinengeeignet, daher ist eine Reinigung mühelos und einfach möglich.

Für Campingkocher gut geeignet:

Das Modell ist sehr leicht und kompakt, eignet sich daher hervorragend, um es beim Camping mitzunehmen.

Nachteile
Material:

Da die Kombination von Aluminium und Lebensmitteln derzeit kontrovers diskutiert wird, müssen Sie selbst entscheiden, ob es für Sie in Frage kommt. Fakt ist, dass der Kessel dadurch nicht induktionsgeeignet ist und die Erfahrung mit dem Wasserkessel hat zudem gezeigt, dass ein leichter Geschmack ins Wasser übergeht, was einige Tester störte.

Griffe:

Die Griffe können beim Aufkochen sehr heiß werden, sodass eine gewisse Verbrennungsgefahr besteht.

Pfeifft nicht:

Zum perfekten nostalgischen Effekt wäre es schön gewesen, wenn der Kessel ein Pfeifgeräusch von sich gegeben hätte, wenn das Wasser fertig ist.

Kaufen bei Amazon.de (€19)

 

 

 

 

Hario VKB-120HSV V60

 

2.Hario 1.2 LitreDer Wasserkessel aus Edelstahl von Hario war der teuerste im Test, konnte aber durch ein großes Fassungsvermögen von 1,2 Litern und einer robusten Verarbeitung überzeugen. Durch die dünne Öffnung ließ sich präzise und genau der von Hand aufgekochte Aufguss kontrollieren. Zudem überzeugte die Tatsache, dass der Kessel auf allen Herdarten benutzt werden kann. So eignet sich der Wasserkessel für Induktion ebenso wie für Gasherde, Ceran- oder Elektroherde und ist daher universell einsetzbar.

Das Modell von Hario liegt gut in der Hand und sieht zudem im nostalgischen Look gut aus. Das Ausflussverhalten erlaubt optimales Dosieren der Wassermenge und es gab im Test kaum Kleckereie. Dies wird durch die speziell für das Aufbrühen von Kaffee mit der Handaufgussmethode entwickelten Geometrie der schwanenhalsförmigen Ausgusstülle und dem Korpus ermöglicht.

Obwohl die Verarbeitung insgesamt sehr gut ist, zeigten sich im Langzeittest Anfälligkeiten bei den Nähten, denn diese sind relativ rostanfällig. Es ist daher unbedingt erforderlich, den Kessel stets trocken zu halten, da diese Anfälligkeit bei einigen Testern zu Rostbildung bei häufigen Gebrauch führte.

Trotz dieser Schwachstelle konnte der Kessel aber insgesamt – insbesondere durch seine flexible Einsetzbarkeit – im Test überzeugen und bietet ein unter’m Strich immer noch gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Das Modell von Hario ist ein schick designter, robuster und guter Wasserkessel, allerdings kommt auch er nicht gänzlich ohne Schwächen daher. Die Übersicht über Vor- und Nachteile ermöglicht Ihnen ein schnelles Abwägen, ob das Modell für Sie in Frage kommt.

Vorteile
Material:

Der Kessel ist aus Edelstahl gefertigt und daher völlig geruchs- und geschmacksneutral sowie sehr einfach zu reinigen.

Für alle Herdarten:

Auch auf Induktionsherden kann der Kessel verwendet werden, dadurch können Sie mit ihm sehr schnell und effizient Wasser aufkochen.

Gießverhalten:

Der Ausguss ist sehr gut geformt und ermöglicht ein sehr exaktes Dosieren auch direkt in Teetassen.

Nachteile
Verarbeitung der Nähte:

Wie im Testbericht bereits erwähnt, offenbarten sich bei intensiver Nutzung über einen Längeren Zeitraum hinweg Schwachstellen an den Schweißnähten, wo es zu Rostbildung kommen kann.

Preis:

Durch die hochwertigen Materialien ist der Preis entsprechend höher als bei einfacheren Modellen.

Pfeift nicht:

Leider pfeift der Kessel nicht, wenn das Wasser fertig aufgekocht ist wodurch ein wenig vom nostalgischen Effekt verlorengeht.

Zu Amazon

 

 

 

 

Cilio 430806 “Classico”

 

3.E517113 Wasserkessel ClassicoDer Wasserkessel von Cilio überzeugte durch sein elegantes Design und den besonderen Nostalgie-Effekt dank seiner tanzenden Flöte.

Das Modell besteht aus poliertem Edelstahl und er wirkt durch das schlanke Design und den geschwungenen Formen sehr elegant und schlicht. Der angebrachte Griff liegt gut in der Hand und auch der Deckel ist ordentlich verarbeitet und lässt sich leicht öffnen und schließt passgenau auch nach längerer Nutzungsdauer.

Ebenso überzeugte der Wasserkessel durch die Eignung für alle Herdarten inklusive Gas und Induktion, wodurch Sie das Wasser nochmals deutlich schneller aufbrühen können. Allerdings ist das Kessel für Induktionsherde nicht optimiert, sodass das Aufkochen etwas länger dauert als mit einem für Induktion optimierten Topf. Bei aufsteigendem Wasserdampf erklingt die harmonische 2-Ton Flöte im Deckel und die Klappe des Ausgießers beginnt zu tanzen. Dies kam bei den Testern besonders gut an, denn viele Leute verbinden genau diesen Effekt mit einem Wasserkessel. Ebenso konnte die sehr große Füllmenge von 2,5 Litern überzeugen, sodass auch für den Aufguss mehrerer Heißgetränke ausreichend Wasser in einem Arbeitsgang erhitzt werden kann. Der Ausguss funktionierte tadellos und erlaubte eine genaue Dosierung.

Leider ist der Deckel auf dem Ausgießer etwas unpraktisch, denn er muss zum Ausgießen manuell hochgeklappt werden, was der Gesamtkonstruktion einen Abzug einbrachte. Dennoch konnte das Modell insgesamt überzeugen und es lohnt sich, den Classico zu kaufen, wenn Sie den nostalgischen Effekt mögen und das klassische Design Ihnen zusagt.

Der nostalgische Kessel im schicken und hochwertigen Design konnte die Tester absolut überzeugen, allerdings müssen Sie auch ein paar Nachteile in Kauf nehmen. Um die Kaufentscheidung zu erleichtern, erhalten Sie im Folgenden eine kurze Gegenüberstellung der Vor- und Nachteile.

Vorteile
Material:

Der Kessel ist aus Edelstahl gefertigt und insgesamt sehr hochwertig verarbeitet, wodurch er eine lange Lebensdauer hat.

Für alle Herdarten geeignet:

Der Kessel kann sowohl auf Induktionsherden als auch auf Ceran- und Gaskochfelder verwendet werden.

Flöte:

Wenn das Wasser fertig aufgekocht ist, ertönt ein schönes Flötensignal, was den Kessel zu einem nostalgischen Highlight macht.

Ausguss:

Der Ausguss ist gut designt und es lässt sich auch direkt in eine Tasse sehr gut dosieren.

Nachteile
Deckel auf dem Ausgießer:

Beim Ausgießen stört der kleine Deckel leider, da er manuell aufgeklappt werden muss.

Preis:

Preislich liegt das Modell im Vergleich zu den übrigen Kesseln auf einem recht hohen Niveau, allerdings ist der Preis aufgrund der guten Verarbeitung durchaus gerechtfertigt.

Kaufen bei Amazon.de (€45.61)

 

 

 

 

Cilio 430318 “Earl”

 

4. Cilio Premium Earl Stainless Steel Stove TopDer moderene Wasserkessel Earl von Cilio konnte durch das klassisch elegante Design und die sehr gute Bedienbarkeit überzeugen. Der spiegelpolierte rostfreie Edelstahl gefiel den meisten Testern sehr gut und das Befüllen ging ebenso leicht von der Hand wie das Ausgießen. Der Mehrschichtboden ist zudem sowohl für Gas, Elektro als auch Ceran- und Induktionsherde geeignet, wodurch das Modell universell einsetzbar ist.

Der Kunststoffgriff ist sehr robust und lag im Test sehr gut in der Hand, sodass ein sicheres Ausgießen möglich war. Der Pfeifendeckel lässt sich durch den Kunststoffhebel leicht öffnen und der Deckel sitzt angenehm fest, sodass er auch beim Ausgießen nicht dazu neigt, herunterzufallen.

Der nutzbare Gesamtinhalt liegt bei etwa zwei Litern, ist also ausreichend auch für die Nutzung für die ganze Familie. Die angebrachte Pfeife lässt ein akustisches Signal erklingen wenn das Wasser kocht, was bei dem Kessel für einen zusätzlichen Nostalgieeffekt sorgt, der den Testern sehr gut gefiel. Insgesamt überzeugte das Modell durch ein gutes Preis-Leistungsverhältnis, auch wenn die Materialstärke etwas dünner ausfällt als bei anderen Kesseln, wodurch ihm einige Tester eine eher schwache Materialqualität bescheinigten.

Das klassisch schlicht designte Kessel konnte insgesamt überzeugen und leistet sich nur wenige Schwächen. Das Preis-Leistungsverhältnis ist aber unterm Strich sehr gut und insbesondere wenn Sie nur hin und wieder Wasser aufkochen oder Tee zubereiten möchten, ist der Earl von Clio sehr empfehlenswert.

Vorteile
Material:

Dank Edelstahl und dem gut verarbeiteten Boden, der für alle Herdarten geeignet ist, kann die Materialauswahl unterm Strich überzeugen.

Pfeife:

Durch den Pfeifton, wenn das Wasser kocht, entsteht ein nostalgischer Effekt, der bei den Testern sehr gut ankam. Natürlich hat es auch einen praktischen Nutzen.

Design:

Das Design ist klassisch schlicht, aber funktional. Der Griff lässt sich gut halten und auch der Pfeifendeckel lässt sich zum Ausgießen einfach öffnen.

Nachteile
Materialstärke:

Der günstige Preis trotz des hochwertigen Materials kommt leider dadurch zustande, dass die Materialstärke im Vergleich zu hochwertigeren Kesseln deutlich geringer ist. Dadurch ist die Haltbarkeit nicht optimal, wenn Sie den Kessel sehr stark beanspruchen.

Kaufen bei Amazon.de (€27.2)

 

 

 

 

JOLTA Hoffmanns Flötenkessel

 

5.Hoffmanns Flötenkessel in 3 Größen KesselDer günstige Teekessel von JOLTA überzeugte durch ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis und die Verfügbarkeit in drei verschiedenen Größen. So ist er mit einem Fassungsvermögen von 1,5 Litern, 2 Litern oder 2,5 Litern erhältlich und kann dadurch genau für den jeweiligen Bedarf gekauft werden.

Der wärmeisolierte Griff kann eingeklappt werden und der Pfeifton, der beim Erreichen der Siedetemperatur erklingt komplettiert das nostalgisch klassische Erscheinungsbild des Kessels.

Zudem ist der Kessel für Induktionsfelder ebenso geeignet wie für Ceran- und Elektroherde. Trotz der einfachen Verarbeitung funktionierte das Modell im Test sehr gut und hielt, was die Tester erwarteten, sodass sich ein insgesamt gutes Preis-Leistungsverhältnis ergibt.

Der günstige Flötenkessel von Hoffmann ist aus Aluminium gefertigt und bietet ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis, allerdings müssen Sie auch ein paar Schwächen in Kauf nehmen. Im Folgenden erhalten Sie eine kurze Übersicht über die Stärken und Schwächen des Modells:

Vorteile
Funktional:

Da der Teekessel für alle herdarten geeignet ist und zudem über eine Flöte verfügt, ist er universell einsetzbar und sehr praktisch.

Griff:

Der Griff ist wärmeisoliert und kann abgeklappt werden. Dies gefiel den Testern durchweg sehr gut.

Preis:

Preislich ist das Modell ganz weit vorne, denn er ist im Vergleich zu Modellen aus Edelstahl sehr viel günstiger.

Nachteile
Aluminium:

Die Tatsache, dass der Behälter selbst aus Aluminium ist, macht ihn im Vergleich zu Edelstahl deutlich unpraktischer, da die Verwendung von Aluminium in Verbindung mit Lebensmitteln nicht jedermanns „Geschmack“ ist. Dies ist im wörtlichen Sinne gemeint, denn der Geschmack des Wassers verändert sich leicht. Einige Tester störte das.

Verarbeitung:

Die Verarbeitung ist insgesamt einfach, wenn auch funktional.

Zu Amazon

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status