5 beste wasserdichte Rucksäcke im Test 2021

Letztes Update: 27.09.21

Diese Website wird von unseren Lesern unterstützt. Wenn Sie etwas über einen Link auf der Seite kaufen, erhalten wir eine kleine Affiliate-Provision. Erfahren Sie mehr Über uns.

 

Wasserdichter Rucksack – Vergleich & Kaufberater

 

Es ist nicht so einfach, den besten Rucksack zu finden, denn die Auswahl ist riesig. Außerdem müssen Sie sich vor dem Kauf mit einer ganzen Reihe von Kriterien wie der Verarbeitungsqualität, dem Material, der Größe und Fächeraufteilung sowie dem Tragekomfort auseinandersetzen. Dies macht die Suche zusätzlich zeitaufwändig. Falls Sie jedoch nur wenig Zeit haben und lieber einfach nur schnell den idealen Rucksack für Ihre Zwecke finden möchten, können Sie auch unserer Kaufempfehlung folgen, denn wir haben die Recherchearbeit bereits für Sie erledigt. So können wir Ihnen den gelben Drybag von Hawk Outdoors sehr empfehlen, denn er ist komplett wasserdicht, gut ausgestattet in verschiedenen Größen erhältlich und insgesamt solide verarbeitet. Als großer Backpacker-Rucksack ist auch der Adventure von Mountaintop sehr zu empfehlen, denn er bietet ein großes Fassungsvermögen, einen hohen Tragekomfort sowie eine sehr gute Fächeraufteilung bei gleichzeitig solider Verarbeitung zum fairen Preis.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Wasserdichter Rucksack – Kaufberater

 

Ein wasserdichter Rucksack kann in vielen Momenten des Alltags eine gute Sache sein; so ist er z.B. beim Wandern, Segeln oder sonstigen Aktivitäten von Vorteil. Doch auch auf dem Weg zur Arbeit oder beim Radfahren kann es nicht schaden, wenn der Rucksack zumindest kleinen Schauern standhalten kann. Wir haben eine Top 5 erstellt, um die unterschiedlichen Arten von wasserdichten Rucksäcken einander gegenüber zu stellen und ihre Eigenschaften näher zu betrachten.

Arten von wasserdichten Rucksäcken

Wie bereits oben angedeutet, gibt es viele verschiedene Arten von wasserdichten Rucksäcken und sie variieren nicht nur in ihrer Fähigkeit, das Wasser auch tatsächlich abzuhalten. Dementsprechend kann ein Rucksack, der außer der Tatsache, dass kein Wasser ins Innere gelangt, wenig taugt, auch nicht unbedingt als bester wasserdichter Rucksack gelten.

Zum Glück ist das Angebot recht breit gefächert und die meisten Rucksäcke können der Nässe gut standhalten. Dennoch ist ein für den Outdoor-Sport konzipierter Trekking-Rucksack inklusive Regenabdeckung nicht mit einem Modell zu vergleichen, das eher für die Nutzung im urbanen Bereich gemacht ist und nur einen mäßigen Schauer abhalten kann.

Unsere Empfehlung lautet daher, sich genau zu überlegen, wo der Rucksack zum Einsatz kommen soll und was darin transportiert wird. Handelt es sich um wichtige Unterlagen? Elektronik? Oder geht es eher um die Ausrüstung zum Bergsteigen oder Klettern? Auch wenn Sie über mehrere Tage oder gar Wochen auf den Inhalt Ihres Rucksacks als Grundversorgung angewiesen sind, sollten Sie ein besonders zuverlässiges Modell auswählen.

Dabei finden sich natürlich, wie bei anderen Rucksäcken auch, viele unterschiedliche Größen und vom kleinen 5 L Rucksack bis hin zu stolzen 70 oder 80 Litern für lange Reisen ist alles dabei. Manche Modelle sind speziell für Damen und andere für  Herren gefertigt. Auch für die Kleinen gibt es natürlich spezielle wasserdichte – bzw. abweisende Rucksack-Varianten.

 

Eigenschaften

Im Vergleich haben wir folgende Merkmale als besonders wichtig für einen guten wasserdichten Rucksack befunden. Bevor Sie sich also für ein Modell entscheiden, sollten Sie die genannten Aspekte beachten.

Komfort: Auch ein wasserdichter Rucksack soll bequem sein. Daher achten Sie wie bei jedem anderen Modell auch auf den ausreichenden Komfort. Die Tragegurte sollten gepolstert sein und vor allem für längere Touren ist die Beschaffenheit des Rückenpolsters von Bedeutung.

Materialien: Während viele Modelle aus funktionalem Nylon gefertigt sind, finden sich auch weitere strapazierfähige Materialien, wie z.B. Canvas oder das extrem robuste 500D Tarpaulin. Die drei genannten Materialien sind außerdem nicht zu steif, sodass eine gewisse Flexibilität gegeben ist, die auch zum Tragekomfort beiträgt. Des Weiteren wird vor allem im Bereich Wassersport auch PVC verwendet, welches zwar sehr zuverlässig vor Nässe schützt, aber wesentlich rigider in seiner Art ist.

Aufteilung: Je größer das Rucksackmodell, desto wichtiger wird eine sinnvolle Unterteilung des Inneren. Achten Sie vor allem darauf, dass es ein großes Hauptfach gibt, das sich bei Bedarf auch verkleinern bzw. aufteilen lässt. Nur so kann das Volumen eines Rucksacks effizient und vielseitig genutzt werden. Auch zusätzliche Außentaschen sind natürlich von Vorteil, damit Sie auf bestimmte Dinge schnell und unkompliziert zugreifen können.

Extras: Darüber hinaus bieten alle Modelle auch diverse Extras an, die je nach persönlichem Bedarf eine gute Sache sein können. So finden sich an Wanderrucksäcken praktische Schlaufen und die sogenannten Gänseblümchen-Ketten an denen diverses Zubehör befestigt werden kann. Hingegen wird bei einem Rucksack für den Alltag auch an ein schickes Design gedacht, was beim Segeln oder auf dem Berg vielleicht nebensächlich ist. Die Hersteller überbieten sich hier mit schlichten und minimalistisch angehauchten Varianten, sportlichen Modellen oder solchen in moderner Vintage-Optik.

Preis & Leistung

Ein Preisvergleich hat gezeigt, dass sich die Kategorien hier nicht so einfach ergeben. Ein günstiger wasserdichter Rucksack kann z.B. wasserdicht sein, während ein nicht so preiswertes Modell zwar sehr gut ausgestattet ist, aber nur in Kombination mit einer Regenschutzhülle wirklich wasserdicht wird.

Auch die modernen Modelle für den Stadtmenschen sind teilweise aufgrund ihres Design teurer als es z.B. Komfort und Qualität vermuten lassen würden. So kann ein stilsicherer Rucksack aus Canvas, der der aktuellen Mode entspricht, mehr kosten, als eine sportliche Variante mit hohem Komfort, robusten Materialien und mehr Platz.

Im Bereich Motorsport und Outdoor finden sich allerdings vermehrt Rucksäcke, die einerseits wasserdicht und andererseits auch ein Minimum an Komfort besitzen.

Je nachdem, was Sie suchen, sollten Sie genau überlegen, an welcher Stelle es sich für Sie persönlich lohnt, mehr Geld auszugeben.

 

5 beste wasserdichte Rucksäcke (Test) 2021

 

Ob beim Kanu- oder Kajakfahren, beim Segeln oder beim Wandern in den Übergangsjahreszeiten – ein wasserdichter Rucksack ist ein unbedingtes Muss, denn er hält den Inhalt stets trocken und sorgt für eine optimale Grundlage. Aber welche Modelle gibt es und welche bringen eine perfekte Qualität mit sowie einen hohen Tragekomfort? Die beste wasserfesten Rucksäcke für Ihre künftigen Outdoor-Abenteuer können Sie der folgenden Top 5-Liste entnehmen, die wir im Test ermittelt haben:

 

1. Hawk Outdoors Dry Bag wasserdichter Packsack

 

Als Testsieger und damit bester wasserdichter Rucksack 2021 hat sich das Modell aus dem Hause HAWK OUTDOORS durchgesetzt. Er ist nicht nur sehr hochwertig, sondern es ist auch ein besonders günstiger wasserdichter Rucksack, der alles mitbringt, was für Ihre aufregenden Outdoor-Abenteuer vonnöten ist. Der qualitativ hochwertige Begleiter kann in drei verschiedenen Größen bestellt werden, so gibt es den wasserdichten Rucksack mit 20 L, mit 30 L und mit 10 L Volumen zu kaufen.

Je nach Fassungsvermögen finden unterschiedlich viele Dinge darin Platz. Planen Sie einen größeren Trip über mehrere Tage, ist das größte Modell von Vorteil, bei einer Tagestour bietet auch das kleinste schon genügend Raum für alle wichtigen Dinge von Proviant über Wechselkleidung bis hin zu wichtigem Outdoor-Equipment. Entscheidend bei dem Rucksack sind aber vor allem die wasserresistente Materialbeschaffenheit und das funktionale Design. Schließen lässt sich der Seesack mit einem einfach zu handhabenden Rollverschluss, der dreimal umgeklappt und dann mit Clips wasserfest verschlossen wird. Auch verfügt der Drybag dadurch noch über einen praktischen und komfortablen Tragegriff.

Tragen lässt er sich ansonsten auch über die zwei bequem gepolsterten Tragegurte, die zudem individuell verstellbar sind. Für einen erhöhten Tragekomfort sorgt auch das superleichte und zugleich äußerst strapazierfähige Material aus 500D Tarpaulin, das auch extrem weich und flexibel ist, sodass sich der Sack wunderbar formen und an jede Situation anpassen lässt. Der Sack kann nicht nur zur Aufbewahrung von Kleidung und Camping-Utensilien verwendet, sondern auch mit Wasser gefüllt werden. Zusätzlich ist hier noch eine kostenlose wasserfeste Handyhülle dabei. Wollen Sie einen sehr günstigen wasserfesten Rucksack kaufen, sind Sie hier genau richtig – aber natürlich verschleißen Kleinteile auch schneller und der Drybag ist nicht unbedingt für die Ewigkeit geschaffen.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

2. Mountaintop Outdoor Erwachsene Wanderrucksäcke 80L

 

Dieses Modell ist von einer besonders großen Kapazität, da Sie nicht nur ein geräumiges Hauptfach, zwei Taschen im Deckel und eine Fronttasche nutzen, sondern während der Reise bequem ein Extra-Fach hinzu zaubern können. So kommen im Handumdrehen – bzw. mit einem Kordelzug – nochmal 5 L Volumen dazu. Das ist besonders auf langen Reisen praktisch, wenn das Wetter nicht immer gleich ist und man z.B. die dicke Jacke oder das zusätzliche Paar Schuhe verstauen muss.

Übrigens lässt sich das Hauptfach auch unterteilen und es gibt ein zusätzliches Fach für Nasswäsche, auf das Sie von oben oder unten Zugriff haben. Zusätzlich können Sie die Seitenfächer aus Netzstoff nutzen und Utensilien, wie z.B. Wanderstöcke, Schlafsack o.ä. an den sogenannten Gänseblümchen-Ketten befestigen. Ein weiterer Pluspunkt ist die optimale Gewichtsverteilung. Dank eines verstellbaren Schultergurtes kann der Rucksack sowohl für jemanden mit einer Größe von 1,60 als auch 1,90 m passen. Die Positionierung lässt sich exakt einstellen, damit der Rucksack sich dem Rücken des Trägers anpassen kann.

Durch die schmale Bauweise und das neutrale Design kleidet der wasserdichte Rucksack Damen und Herren gleichermaßen, sodass der unabhängig von Körpergröße und Statur sehr bequem und komfortabel angelegt werden kann. Mit einem Eigengewicht von knapp über 2 kg und einer Gesamtkapazität von 80 L haben wir es außerdem mit einem sehr leichten Modell zu tun. Zwar ist das Material prinzipiell wasserabweisend, aber wasserdicht ist der Rucksack nur, wenn Sie von der mitgelieferten Regenschutzhülle Gebrauch machen.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

3. Büse Rucksack wasserdicht

 

Der wasserdichte Rucksack von Büse ist ideal für die Nutzung auf dem Motorrad oder Roller. Die Größe liegt bei durchschnittlichen 30 L, was ihn durchaus als brauchbaren Tagesrucksack auszeichnet. Die genauen Abmessungen betragen 20 cm x 29 cm x 58 cm, womit er sich sowohl für Damen als auch Herren eignet. Für Kinder ist er allerdings zu groß, bzw. wird nicht gut am Rücken anliegen.

Bei einer kurzen Fahrt und geringem Gewicht des Rucksackinhalts kann aber natürlich auch eine kleinere Person den Rucksack aufsetzen. Für Erwachsene ist das Rückenpolster in Kombination mit den ergonomischen Gurten sehr angenehm zu tragen – zwar ist die Konstruktion aus 100 % PVC relativ starr, dafür aber robust und zuverlässig. Und wenn Sie ohnehin eine dicke Motorrad-Kombi tragen, ist dies sicher kein Problem für Sie.

Auch der Tragegriff an der Oberseite des Rucksacks hat sich auf lange Sicht als überzeugend und strapazierfähig herausgestellt. Wenn Sie einmal richtig in den Regen kommen und eine längere Tour zurücklegen wollen, empfiehlt es sich jedoch, zusätzlich eine Regenabdeckung zu kaufen, da das vordere Fach bei starker Nässe leider undicht wird.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

4. Johnny Urban Roll Top Rucksack aus Baumwoll Canvas

 

Als perfekter wasserabweisender Rucksack für Damen eignet sich das legere Modell von Johnny Urban hervorragend. Auch dieser lässige Rucksack im Vintage-Style kommt mit einem sicher verschließbaren Roll-Top auf Ihren Rücken. Hergestellt ist der Drysack aus strapazierfähigem und hochwertigem Canvas. Canvas ist Segeltuch, das hier mit einer imprägnierten Oberfläche daherkommt und damit wunderbar Nässe resistent ist. Die zwei Trageriemen sind flexibel in der Länge verstellbar und passen sich damit jedem Körper bequem an.

Allerding sind die Gurte nicht noch einmal extra gepolstert, was die Bequemlichkeit bei voller Last ein wenig mindert. Neben dem großen Hauptfach mit 18 bis 22 l Fassungsvermögen befindet sich noch eine kleine Reißverschlusstasche auf der Vorderseite, in welche Kleinigkeiten wie Handy, Schlüssel und Portemonnaie super verstaut werden können. Der Casual-Rucksack ist besonders stylish, allerdings für rasante Outdoor-Touren nur bedingt geeignet.

Auch wenn das Canvas-Material leichte Regenschauer abhält – echte Regengüsse über einen längeren Zeitraum oder ein Fallen ins Wasser übersteht der Inhalt eher nicht. Der Rucksack ist so vor allem ein fescher Begleiter im ganz normalen Alltag und begleitet Sie stilsicher auf all Ihren Wegen! Bei einem starken Regenguss sollten Sie sich allerdings entweder irgendwo unterstellen oder eine zusätzliche Regenschutzhülle für den Rucksack besorgen.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

5. Shadow Domain Trekkingrucksack mit 40L Wanderrucksack

 

Als wasserdichter Rucksack mit 45 L Volumen ist dieses Modell ein optimaler Begleiter auf all Ihren Outdoor-Touren, vor allem beim Biken oder Wandern. Segel- oder Kanu-Ausflüge sind mit diesem Rucksack allerdings mit Vorsicht zu genießen, denn auch wenn er Regen optimal vor dem Eindringen abhält – ein Fall in ein Gewässer überlebt der Inhalt nicht unbedingt.

Für Touren bei unbeständigem Wetter ist das robuste und regenresistente Material allerdings wie gemacht. Auf dem Nylon perlt Nässe einfach ab, zudem ist auch noch eine Regenschutzhülle mit dabei, falls es mal wie aus Kübeln gießt – dann hält diese auch Starkregen ohne Probleme ab. Der große Trekkingrucksack bietet ein enormes Volumen zum Verstauen aller benötigten Dinge auch auf mehrtägigen Touren.

Er ist zudem dank gepolsterter Trageriemen sehr bequem und verteilt das Gewicht mithilfe des Brust- und Hüftgurtes komfortabel und gleichmäßig auf dem ganzen Rücken. Zahlreiche Fächer und Taschen bieten Platz für kleine und große Dinge – so ist immer alles gut sortiert und im Handumdrehen griffbereit. Beachten Sie allerdings, dass er für sehr große Personen über 1,90 Meter etwas zu eng und knapp gehalten ist. Hier wird er schnell unbequem.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

Kommentar verfassen

0 KOMMENTARE

DMCA.com Protection Status