5 Beste Wanduhren im Test 2022

Letztes Update: 03.12.22

Diese Website wird von unseren Lesern unterstützt. Wenn Sie etwas über einen Link auf der Seite kaufen, erhalten wir eine kleine Affiliate-Provision. Erfahren Sie mehr Über uns.

 

Wanduhr – Vergleich & Kaufberater

 

Wenn Sie auf der Suche nach der besten Wanduhr für Ihr Zuhause sind, haben Sie die Qual der Wahl, denn das Angebot ist riesig. Außerdem müssen Sie beim Kauf die wichtigsten Kriterien wie Design, Größe, Bauart und Preislage beachten, sodass die Suche recht aufwändig werden kann. Falls Ihnen die Zeit für umfangreiche Recherchen fehlt und Sie lieber eine schnelle und dennoch gute Entscheidung treffen möchten, können wir Ihnen weiterhelfen. Wir haben eine Menge recherchiert und die besten Wanduhren für Sie zusammengestellt.So können wir Ihnen das Modell CL-01 von Soledi sehr empfehlen, denn die Wanduhr ist nicht nur günstig, sondern auch ein echter Hingucker in Ihrer Wohnung. Alternativ ist auch die digitale Funk-Wanduhr PP.245 von Hama sehr empfehlenswert, denn dank DCF-Funktion, mehreren Anzeigen für Datum, Uhrzeit etc. und einem großen Display ist sie sehr gut ausgestattet und zudem recht günstig.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Wanduhr Kaufberater

 

Die beste Wanduhr für Ihre Zwecke zu finden kann relativ schwierig sein, da das Angebot so groß ist. Ob Sie letztendlich eine günstige Wanduhr oder ein hochwertiges Modell kaufen, ist dabei nicht so entscheidend. Viel wichtiger ist es, dass Sie sich vor einem Preisvergleich mit den wichtigsten Aspekten wie Größe und Design sowie der Bauart auseinanderzusetzen. Im Test haben wir die beliebtesten Modelle unter die Lupe genommen und die Testsieger zur Top-5-Liste der besten Wanduhren des Jahres 2022 zusammengefasst.

Digital oder Analog

Grundsätzlich können Sie sich zwischen analogen und digitalen Modellen entscheiden. Eine klare Empfehlung für eine der beiden Varianten gibt es hierbei nicht, denn schlussendlich müssen Sie selbst entscheiden, welches Modell Sie vorziehen.

Dabei sollten Sie sich vor Augen halten, dass digitale Modelle häufig mit Zusatzausstattungen wie Beleuchtung oder Datumsanzeige versehen sind. Außerdem bieten einige Modelle weitere Felder zur Anzeige von Daten wie beispielsweise Temperatur, Mondphase oder bieten die Möglichkeit, einen Alarm zu programmieren. Falls Sie sich für eine digitale Variante entscheiden sollten, achten Sie unbedingt darauf, dass das Display auch von unterschiedlichen Blickrichtungen aus gut lesbar ist. Denn je nachdem, wie weit entfernt die Uhr hängt, kann es unter Umständen schwierig sein, die Uhrzeit abzulesen.

Hinsichtlich der Funktionalität sind die analogen Modelle meist spärlicher bestückt. Hier liegt der Fokus meist eher auf dem Design-Aspekt. So finden Sie analoge Modelle in unterschiedlichsten Ausführungen, Größen und Designs, während im Vergleich dazu die meisten digitalen Uhren eher schlicht gehalten sind.

Je nachdem, ob Sie Ihre Küchenuhr als rein funktionales Objekt betrachten, oder eher ein Modell kaufen möchten, das durch seine Funktionen besticht, können Sie sich für die eine oder andere Variante entscheiden.

 

Größe und Design

Wie bereits erwähnt, sind digitale Uhren in der Regel kleiner und schlichter gestaltet als die analogen Modelle. Im Test hat sich gezeigt, dass es unter den analogen Vertretern teilweise sehr ausgefallene Kunstobjekte gibt, die gleichzeitig als Uhr dienen. Wenn Sie daher auf der Suche nach einem dekorativen Element sind, das Ihre Dekoration ergänzt oder einen Blickfang darstellen soll, werden Sie wahrscheinlich unter den analogen Modellen eher fündig werden.

Auch hinsichtlich der Größe sind den analogen Modellen im Prinzip kaum Grenzen gesetzt, da das komplette Zifferblatt inklusive Rahmen – sofern vorhanden – dekorativ gestaltet werden kann. Digitale Modelle sind hier etwas eingeschränkter, denn die Displays selbst sind schlicht und kontrastreich und bieten kaum Gestaltungsspielraum. Auch durch die Tatsache, dass ein Farbdisplay viel zu viel Strom verbrauchen würde und daher für eine batteriebetriebene Küchenuhr denkbar ungeeignet ist, finden sich kaum digitale Modelle, die sehr groß oder besonders auffällig designt sind.

Grundsätzlich sollten Sie hinsichtlich der Größe bedenken, dass die Uhr unter Umständen einige Meter weit vom Betrachter entfernt ist. Damit die Uhrzeit dennoch gut abgelesen werden kann, muss die Anzeige oder das Ziffernblatt eine gewisse Mindestgröße haben. Die durchschnittliche Größe einer Wanduhr liegt in einem Bereich zwischen 20 und 60 Zentimetern, aber auch deutlich größere Modelle in verschiedenen Designs und Formen sind erhältlich. Gerade auch im Bereich der analogen Uhren finden sich auch Varianten, die gänzlich ohne Ziffernblatt auskommen, da letztendlich das Uhrwerk mit den Zeigern den Kern der Uhr bilden. Rundherum angeordnete Ziffern sind da eher optional und die Uhrzeit kann auch ohne die Ziffern recht gut und genau abgelesen werden.

Preislage

Während sich die Preislage bei digitalen Uhren eher nach der Größe, Verarbeitung und dem Funktionsumfang richtet, ist bei analogen Uhren häufig das Design die ausschlaggebende Größe für den letztendlichen Preis. Dadurch erlaubt der Preis auch keine Rückschlüsse auf die letztendliche Qualität der Uhr. Es ist immer empfehlenswert, sich hinsichtlich Genauigkeit mit den Bewertungen und Kritiken anderer Käufer zu befassen.

Insbesondere wenn Sie eine günstige Deko-Küchenuhr kaufen möchten, sollten Sie vorsichtig sein, wenn Sie erwarten, dass die Uhr genau geht. Denn häufig kommen bei den günstigen Modellen sehr einfache Uhrwerke zum Einsatz, die mitunter recht ungenau sind. Bei einer digitalen Uhr können Sie hier auf Nummer Sicher gehen, wenn Sie sich für eine Funkuhr entscheiden, was im analogen Bereich eher selten anzutreffen ist.

Grundsätzlich hat sich im Test gezeigt, dass eine gute Küchenuhr nicht zwangsläufig teuer sein muss. Die meisten Modelle haben sich in einem Preisbereich zwischen 20 und 60 Euro bewegt, sodass ein gutes Modell für jeden erschwinglich ist.

 

5 beste Wanduhren im Test 2022

 

Natürlich, auf einer Wanduhr können Sie die Zeit ablesen, keine Frage. Aber viel wichtiger als das ist ihr ästhetischer Aspekt – eine moderne Wanduhr ist ein Deko-Objekt, ein Hingucker in Ihrer Wohnung. Auch wenn Sie außergewöhnliche Materialien an Wänden oder im Raum verwenden und Sie es vorziehen, wenn Ihre Wanduhr Holz oder Glas als Materialien beinhaltet, können Sie damit das Erscheinungsbild unterstreichen und Blicke steuern. Aus unterschiedlichen Stilrichtungen wurden im Test die beliebtesten Modelle unter 70 Euro Verkaufsprei unter die Lupe genommen und in Form der Top-5 der besten Wanduhren im Jahr 2022 für Sie zusammengefasst.

 

1. Soledi CL-01 DIY-Wanduhr

 

Die günstige Wanduhr von Soledi ist eigentlich eine Do-It-Yourself Wanduhr, also ein Wanduhr-Bausatz. Die Zeiger sind von den Ziffern komplett unabhängig, denn jede Ziffer wird einzeln an der Wand angebracht. Dadurch ist auch die Größe der Uhr zwischen etwa 70 bis 130 cm frei wählbar. 

Die Montage ist durch die Einzelaufteilung zwar deutlich aufwändiger als bei einer normalen Wanduhr, andererseits ergibt sich daraus aber auch ein toller Effekt, denn Sie können sie als Dekoobjekt für eine komplette Wand in der Küch oder dem Wohnzimmer nutzen.

Das Uhrwerk ist vergleichsweise einfach verarbeitet, kann aber im Falle eines Defekts einfach, schnell und günstig durch ein neues ersetzt werden. Es stehen zwei Farbvarianten zur Wahl, die Uhr hat ein CE-Zeichen und die Materialzusammensetzung aus EVA-Schaumstoff und Acryl ist hochwertig und langlebig. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist daher unterm Strich sehr gut. Wenn Sie auf der Suche nach einem günstigen aber ungewöhnlichen und auffälligen Designelement in Form einer großen Wanduhr sind, dann ist unser Testsieger als beste Wanduhr für Sie ideal.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

 

2. Hama Radio cont.wall clock pp-245,b

 

2.Hama Radio cont.wall clock pp-245,bDie günstige digitale Wanduhr von Hama überzeugte durch ein gutes Preis-Leistungsgefüge sowie durch umfangreiche Funktionen wie Thermometer, Anzeige der Mondphase sowie Tag und Monat und verfügt über eine Kalenderfunktion.

Als DCF-Funkuhr muss sie nicht manuell eingestellt werden, sondern ermittelt die aktuelle Uhrzeit vollautomatisch. Das Design der Uhr ist klassisch schlicht gehalten und überzeugte den Großteil der Tester unabhängig von Positionierung und Anbringungsart.

Nachteilig ist sicherlich die Tatsache, dass die Uhr über keine Beleuchtung verfügt, was man von einer digitalen Uhr erwarten könnte. Allerdings ist eine integrierte Beleuchtung bei batteriebetrieben Wanduhren eher unüblich, zudem sich die Bedienknöpfe ohnehin auf der Rückseite der Uhr befinden.

Wenn Sie auf der Suche nach einer großen und gut ablesbaren digitalen Wanduhr sind, die sich selbst einstellt, können Sie das 24,5cm große Modell von Hama bedenkenlos kaufen. Im Lieferumfang ist eine Batterie bereits enthalten, sodass Sie die Uhr gleich benutzen können.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

3. TFA Dostmann 60.3023.01 “Daisy”

 

4.TFA 60.3023.01 wall clockDie große Wanduhr von TFA Dostmann ist im modernen Stil gehalten und überzeugt durch den tollen Effekt, den die transparenten Acrylstäbe im Hintergrund erzeugen. Insbesondere bei indirekter Beleuchtung entsteht ein etwas diffuser Effekt, der das Design der Uhr zusätzlich hervorhebt.

Die Zeiger sind aus Metall gefertigt und sitzen auf einem gut funktionierenden Uhrwerk, welches jedoch im Langzeittest etwas ungenauer lief als es bei der Konkurrenz der Fall war, daher etwas häufiger nachgestellt werden musste. Insgesamt belief sich die Abweichung aber auf ein noch akzeptables Maß bei der Preisklasse. Die Uhr hat einen Durchmesser von 50cm und schmiegt sich dadurch gut ins Umfeld ein, ohne dabei zu extrem zu wirken. Eine Batterie ist im Lieferumfang bereits enthalten und die Anbringung an der Wand geht schnell und einfach von der Hand. Wenn Sie ein günstiges modernes Modell suchen, wird Sie die Wanduhr Daisy von TFA Dostmann sicherlich überzeugen.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

4. Cander Berlin MNU 8035 Wanduhr Holz 35 cm

 

Preislich bewegt sie sich im Mittelfeld, sodass das Preis-Leistungsgefüge insgesamt gut ist. So lohnt es sich die Uhr zu kaufen, wenn Sie ein Vintage-Modell mit einem verhältnismäßig guten Uhrwerk zum akzeptablen Preis suchen. Das Quarzuhrwerk funktioniert gut, ist jedoch einfach gehalten. Die Qualität kann im Vergleich zu hochwertigeren Modellen nicht mithalten. Auch verbraucht das Modell relativ schnell die einzusetzenden Batterien.

Die Wanduhr im Holz Look trifft mit dem Modell den Zahn der Zeit, denn der Vintage Look wird immer beliebter und ist bei der Uhr gut umgesetzt. So ist das Design ist stimmig und passend.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

5. Kreative Feder WAG053F Designer Radio-Controlled Wall Clock

 

1.Radio-Controlled Wall ClockAls Testsieger und damit beste Wanduhr konnte sich im Test das Modell von Kreative Feder durchsetzen. Nicht nur aufgrund ihrer modernen und außergewöhnlichen Erscheinung durch den gebürsteten Alu-Verbund in Edelstahl-Optik in Verbindung mit der Handbemalung, sondern auch aufgrund ihrer Funktionalität, denn das Modell bezieht als Funkuhr stets die korrekte und aktuelle Zeit, ohne dass sie sie nachstellen oder per Hand einstellen müssen.

Da die Wanduhr modern gestaltet ist und über eine hochwertige Materialauswahl edel wirkt, eignet sie sich sowohl zum Einsatz an normalen Wänden als auch – und insbesondere – mit anderen verwendeten Werkstoffen im Hintergrund wie Holz oder anderen Metallelementen. So konnte die Uhr die Tester auf Holz-Paneel-Wänden hinsichtlich Optik und Design sehr überzeugen, da sie einen Kontrast schafft, der die Blicke auf sich zieht. Durch die Farbgebung und ihre Wölbung schafft sie einen 3D-Effekt, der dem Großteil der Tester sehr gut gefiel, unabhängig von der Umgebung in der sie angebracht wird.

Preislich liegt die Uhr zwar an der Obergrenze des Tests, allerdings überzeugte sie auch durch ein gutes DCF-77 Funk-Uhrwerk aus deutscher Herstellung, hochwertig verarbeiteten Materialien wie die Zeiger aus gebürstetem Aluminium und einer hohen Kratzfestigkeit der Oberfläche. So bietet sie trotz des verhältnismäßig hohen Preises ein unter’m Strich gutes Preis-Leistungsverhältnis, denn sie verspricht eine lange Lebensdauer, lässt sich problemlos und einfach abwischen und von Staub befreien und muss nicht eingestellt werden, denn das tut sie automatisch.

Ein schöner Effekt ergab sich im Test auch, wenn Sie in ein Regal freistehend integriert wird, denn durch die Wölbung kann das Modell von alleine den Stand halten. Jedoch ist es empfehlenswert, sie hinten etwas zu beschweren, denn sie kippt sonst leicht nach vorne um.

Die Anbringung an der Wand ist sehr einfach, da das Modell mit einem Gewicht von nur 1,4 Kilogramm und Abmessungen von 50 x 25 x 4cm keinerlei spezieller Vorrichtungen bedarf, sondern einfach und schnell installiert werden kann. Die Größe ist gerade richtig um aufzufallen und überall eingesetzt werden zu können, aber nicht zu groß, sodass sie übertrieben wirkt.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

Kommentar verfassen

0 KOMMENTARE

DMCA.com Protection Status