Beste Wanderstöcke

Letztes Update: 22.05.22

Diese Website wird von unseren Lesern unterstützt. Wenn Sie etwas über einen Link auf der Seite kaufen, erhalten wir eine kleine Affiliate-Provision. Erfahren Sie mehr Über uns.

 

Wanderstöcke Vergleich & Kaufberatung

 

Es ist nicht so leicht, den besten Wanderstock beziehungsweise Trekkingstock zu finden, denn das Angebot am Markt ist riesig. Neben der Auswahl des richtigen Stocks für den jeweiligen Einsatzbereich müssen Sie sich auch mit den verschiedenen Materialien und der Ausstattung befassen, um eine gute Entscheidung treffen zu können. Falls Ihnen die Zeit für umfangreiche Vergleichsarbeiten fehlt und Sie lieber einfach nur schnell einen guten Wanderstock finden möchten, können Sie unserer Kaufempfehlung folgen, denn wir haben die Recherchearbeit bereits für Sie erledigt. So können wir Ihnen die Teleskop-Trekkingstöcke von Gipfelsport sehr empfehlen, denn sie sind günstig und überzeugt durch eine guten Ausstattung und Verarbeitung. Alternativ ist als traditioneller Holz-Wanderstock auch der Twisted Hickory Wanderstock von Brazos Walking Sticks sehr zu empfehlen, denn er ist sehr solide, hochwertig von Hand gefertigt und ordentlich ausgestattet.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Wanderstock Kaufberatung

Das Angebot an Wanderstöcken ist sehr groß. Daher sollten Sie sich vor einem Preisvergleich mit den wichtigsten Kriterien auseinandersetzen. Welche das sind und wie sich ein hochwertiger und ein sehr günstiger Wanderstock voneinander unterscheiden, haben wir im Folgenden für Sie zusammengefasst. Abschließend können Sie unserem Testbericht noch eine Übersicht über die besten Wanderstöcke 2022 entnehmen, die wir für Sie zusammengefasst haben.

Einsatzbereich und Nutzen von Wander- und Trekkingstöcken

Um herausfinden zu können, welches Modell für Ihre Zwecke als bester Wanderstock in Frage kommt, sollten Sie sich vor einem Preisvergleich darüber im Klaren sein, wofür ein solcher Wander- bzw. Trekkingstock überhaupt eingesetzt wird und was sie von ihm erwarten können. Dazu müssen Sie als erstes wissen, dass Wander- und Trekkingstock lediglich zwei unterschiedliche Begriffe für das selbe Produkt sind. Während der Volksmund von einem Wanderstock spricht, nutzen Profis oder auch Walking-Sportler und Sportlerinnen vorzugsweise den Begriff Trekkingstock.

Es spricht vieles dafür, zu einer ausgiebigen Wandertour und im Outdoor-Trekking einen Wanderstock mitzunehmen. Mit dem richtigen Einsatz eines solchen Stocks entlasten Sie den Knorpel, die Bänder und die Sehnen Ihrer Knie um bis zu 35%. Dies kann Verschleißerscheinugen wie Arthrose vorbeugen. Außerdem erhöhen Sie in unwegsamem Gelände die Trittsicherheit, was insbesondere beim Herabsteigen von steilen Bergen sehr hilfreich ist. 

Daneben können gute Wanderstöcke in der richtigen Größe auch dazu beitragen, dass sie aufrechter und damit gesünder und schonender gehen. So können Sie Verspannungen und Rückenschmerzen wirksam vorbeugen. Wenn Sie Ihre Arme durch die Stöcke etwas höher halten als sonst, kann dies zudem die Durchblutung fördern, was Schwellungen beim Tragen eines schweren Rucksacks reduzieren kann. 

 

Materialauswahl

Wenn Sie sich für den Kauf eines Wanderstocks entschieden haben, lautet unsere Empfehlung, sich zunächst für ein Material zu entscheiden. Bei modernen Wander- und Trekkingstöcken kommt in der Regel Holz, Carbon oder Aluminium zum Einsatz. Was die Materialien ausmacht und wo ihre jeweiligen Stärken und Schwächen liegen, schauen wir uns hier genauer an.

Wanderstöcke aus Carbon: Ein Trekkingstock aus Casbon ist sehr leicht und dennoch besonders steif und stabil. Carbon ist allerdings etwas anfälliger gegen scharfe Kanten. Je nachdem, wie Sie die Stöcke im Gelände schwingen, können sie dann sogar brechen. Die Kohlefaser ist im Vergleich zu Aluminium also nicht so bruchfest.

Wanderstöcke aus Aluminium: Aluminium ist etwas schwerer als Carbon, aber dennoch angenehm leicht und solide. Es ist auch bei unsachgemäßer Anwendung stets stabil und biegt sich zunächst, bevor es bricht. Preislich liegt Aluminium auf einem niedrigeren Niveau, so dass ein günstiger Wanderstock in der Regel aus Aluminium besteht.

Wanderstöcke aus Holz: Im Gegensatz zu Wanderstöcken aus Carbon oder Aluminium sind Holz-Wanderstöcke weniger Funktional. Sie haben meist kaum zusätzliche Ausstattungsmerkmale und bieten häufig keinen so guten Halt und Grip. Von ihnen geht aber ein gewisser Flair aus, sie sind sehr stabil und langlegig werden häufig traditionell gefertigt. Hinsichtlich Gewicht und Preis müssen Sie sich den modernen Materialien aber geschlagen geben.

Es gibt auch Hersteller, die Carbon und Aluminium verbinden, und im unteren Bereich des Stocks Aluminium einsetzen, um der etwas höheren Bruchanfälligkeit entgegenzuwirken. 

 

Zusätzliche Kaufkriterien

Wanderstöcke sind – mit Ausnahme der Modelle aus Holz – häufig klappbar oder faltbar. Das ist besonders praktisch, wenn Sie sie nicht die ganze Tour über nutzen, sondern auch einfach im Rucksack verstauen möchten. Teleskop-Wanderstöcke sind sehr gängig und Sie können hierbei zwischen innenliegender und außenliegender Klemmung entscheiden. Ist die Klemmung außen angebracht, ist der Stock nicht so windschnittig, dafür ist es über einen Hebel aber sehr schnell und einfach, den Stock auszuziehen und zusammenzuschieben sowie festzuklemmen. 

Wenn ein Wanderstock faltbar ist, läuft innen eine Schnur entlang, die nach dem Zusammenstecken festgezogen werden kann. Das Verlängern ist dadurch etwas aufwändiger als beim Teleskop-Wanderstock, dafür ist das Packmaß bei faltbaren Wanderstöcken aber geringer. Das kann entscheidend sein, wenn der Rucksack knapp gepackt ist.

Achten Sie beim Kauf unbedingt auch auf die Füße des Wanderstocks. Es gibt Modelle mit einfachem Gummipuffer, mit profiliertem und langem Fuß, mit Schlammteller, Schneeteller und mehr. Häufig werden auch mehrere Füße mitgeliefert, damit Sie den Wanderstock je nach Bedarf genau an die entsprechende Situation anpassen können. 

Ein weiteres nützliches Extra sind neben ergonomisch geformten Griffen auch Handgelenkschlaufen, denn dadurch können Sie den Stock zwischendurch auch etwas lockerer lassen, ohne dass er herunterfällt. 

 

 

Wanderstock Test 2022

 

 

Wanderstöcke können bei langen Spaziergängen oder bei Wanderungen die Fortbewegung erleichtern und Ihnen besseren Halt geben. Mit dem richtigen Equipment gelangen Sie so zu mehr Ausdauer und können Ihre Fitnessziele in die Tat umsetzen. Doch welches Modell kommt als bester Wanderstock für Sie in Frage? Wir haben Ihnen eine Top 5 in der Kategorie ”Beste Wanderstöcke 2022” zusammengestellt und einen sportlichen Testsieger gefunden. Hierbei haben wir auf Qualität, Stabilität und Design geachtet, damit Sie auch schwierige Pfade und anspruchsvolles Terrain meistern können.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

Gipfelsport Nordic

 

Als bester Wanderstock mit Tasche hat im Test das Modell von Gipfelsport abgeschnitten, dass sich sowohl für Damen als auch für Herren eignet.

Die funktionalen Teleskop-Stöcke besitzen Aufsätze und Gummipuffer, um den Aufschlag zu kontrollieren. Auf Stabilität wurde bei diesem Modell besonders geachtet und die robuste Konstruktion aus Aluminium kann eine geprüfte und effiziente Anti-Shock-Dämpfung vorweisen. Auf diese Weise wird Ihre Balance angeregt und dafür gesorgt, dass Ihr Gewicht ausgeglichen wird und Sie gut gestützt einen Schritt vor den anderen setzen können. Die integrierte Federung unterstützt dies ebenfalls und die abgerundete Stahlspitze hilft Ihnen, jegliches Hindernis zu überwinden und gleichzeitig Ihre Arme zu entlasten – denn vor allem bei langen Wanderungen müssen Sie sparsam mit Ihrer Kraft umgehen.

Darüber hinaus hilft der Wanderstock Ihnen dabei, Ihr gewünschtes Tempo langfristig zu halten und Ihre Gelenke auch auf unebener Oberfläche nicht zu überzustrapazieren. Gleichzeitig werden Arme und Oberkörper sanft trainiert. Achten Sie nur darauf, nicht Ihr gesamtes Gewicht auf die Stöcke zu legen, da diese bei schwereren Menschen sonst einknicken könnten.

Da jede Person andere Ansprüche hat, kann der Wanderstock individuell in der Längen verstellt werden. Als netter Nebeneffekt erleichtert diese Tatsache auch das Verstauen der Stöcke bei Nicht-Nutzung. Selbst in einem durchschnittlich großen Handgepäck finden die Stöcke in zusammengeklappter Form ihren Platz.

Des Weiteren wurde vom Hersteller viel Wert auf Komfort gelegt. So sind die rutschfesten Handgriffe ergonomisch geformt und rutschfest, damit sie Ihnen nicht aus der Hand gleiten. Zusätzliche Handschlaufen als Sicherheit unterstützen diese Funktion. Allerdings bleibt zu erwähnen, dass die Stöcke relativ schwer sind, was gerade beim Walking vermieden werden sollte, um den Nutzer agiler zu machen. Wir empfehlen die Stöcke daher eher für große Personen, damit das Verhältnis zwischen Anwender und Wanderstock kein Problem darstellt.

Im Lieferumfang sind außerdem Teller-Aufsätze enthalten, damit Sie für jede Jahreszeit bestens ausgestattet sind. Auch ein Trainingsplan, dem Sie individuell folgen können, wird mitgeliefert.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

Brazos Twisted Hickory

 

Das Besondere an den Wanderstöcken von Brazos ist die Tatsache, dass diese handverarbeitet wurden und vollkommen naturbelassen sind. Jeder Stock hat dabei eine durchschnittlich akzeptable Länge von 104 cm und ein unverwechselbares Design, mit dem Sie sich von der Masse abheben und selbstbewusst durchstarten können.

Es handelt sich hier also um ein außergewöhnlich attraktive Modelle, die vor allem auf eine schicke Optik abzielen – und die preislich ebenfalls etwas höher liegen. Auch die Langlebigkeit der Wanderstöcke sollte an dieser Stelle erwähnt werden, denn die Teile können Sie ein Leben lang begleiten auf den verschiedensten Wegen unterstützen. Als Material kommt solides Hickoryholz zum Einsatz, was die besondere Stabilität der Trekkingstöcke ausmacht und Ihnen stets eine gute und zuverlässige Stütze bietet.

Um den Stock als alltäglichen Gehstock zu nutzen, ist er allerdings etwas zu schwer. Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit, zwischen vier verschiedenen Größen zu wählen und den Stock individuell auf Ihre Bedürfnisse anzupassen. Im Vergleich zu anderen Stöcken können Sie sich allerdings problemlos mit Ihrem ganzen Körpergewicht auf die Stöcke stützen, ohne den Wanderstock zu beschädigen. Auch wenn Sie nach einem aluminiumfreien Wanderstock suchen und ein umweltbewusstes Produkt kaufen wollen, können Sie bei diesem Modell aus hochwertigem Holz nichts falsch machen.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

Attrac Nordic 67-136 cm

 

Der Hersteller Attrac bietet Ihnen einen Teleskop-Wanderstock, den Sie von 67 cm auf 136 cm verstellen können und begleitet Sie mit einer kostenfreien Fitness App auf Ihrem Weg zum Ziel. Als günstiger Wanderstock konnte dieses Modell mit all seinen Vorzügen überzeugen.

Mit einem Gewicht von nur 270 g sind die Stöcke leicht und handlich und werden Ihnen auf langen Touren keine zusätzliche Last, was als Kriterium für ein solches Produkt natürlich das A und O darstellt. Gerade beim Wandern, Bergsteigen oder Walken fällt jedes Gramm wortwörtlich ins Gewicht. Attrav gewährleistet mit diesem Modell eine optimale Balance zwischen Leichtigkeit und Kraft.

Funktionale Gummipuffer, federn Ihr Gewicht bei jedem Schritt ab und sorgen dafür, dass Sie einen sicheren Halt auf den verschiedensten Untergründen erlangen. So kann auch Wind und Wetter Sie nicht davon abhalten, sportlich aktiv zu werden. Die schraubbaren Schneeteller sorgen auch bei Minusgraden und Eisglätte dafür, dass Sie eine fließende Bewegung erreichen und nicht so schnell abrutschen.

Der ergonomisch geformte Korkgriff sorgt für einen festen Handgriff und dass sich Ihre Hand sanft in den verdichteten Schaum legt. Zusätzlich besitzt der Wanderstock individuell einstellbare Handgelenkschlaufen, die sanft um die Gelenke liegen und auf Grund Ihrer Materialbeschaffenheit keinerlei Reibung erzeugen.

Um den Trekkingstock an Ihre Körpergröße anzupassen, können Sie durch den Drehmechanismus ein stufenloses Verstellen der Längen erzielen und die Stöcke je nach Komfort einstellen. Das Resultat ist, dass Sie auch bei intensiver Nutzung Ihre Gelenke schonen und z.B. Bandscheibenschäden vorbeugen. Bedenken Sie jedoch, dass Verschmutzungen von sehr wildem Gelände den Drehmechanismus beeinträchtigen können und dieser nach einiger Zeit und ohne Reinigung nicht mehr funktionieren kann.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

TrailBuddy Wanderstöcke

 

Die Wanderstöcke mit Teleskopvorrichtung überzeugen durch ein schickes Design in verschiedenen Farben. Sie sind aus Aluminium gefertigt und insgesamt sehr leicht. Zudem liegen sie dank des Kork-Griffs mit den verstellbaren und gepolsterten Schlaufen insgesamt gut in der Hand. Es werden zwei Paar Gummipuffer und zwei verschiedene Arten von Tellern mitgeliefert. Der Verstellmechanismus ist zudem komfortabel, solide und mit einer Hand fixierbar. Sie sind etwas sperriger, da sie sich nicht so kompakt zusammenschieben lassen. Zudem benötigen Sie zum Öffnen und Schließen der Locks recht viel Kraft im Daumen.

Die Teleskop-Wanderstöcke sind in vielen Farben erhältlich und überzeugen durch eine solide Verarbeitung in Verbindung mit einer guten Ausstattung. Als solide Allrounder sind sie ideal.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

LEKI Pacemaker Lite Walkingstöcke

 

Die Carbon-Walkingstöcke überzeugen durch eine sehr hochwertige Verarbeitung und einen guten Halt durch die ergonomischen Korkgriffe. Die verstellbaren Griffschlaufen sind sehr komfortabel und es stehen neben vielen Größen auch unterschiedliche Ausführungen mit verschiedenen Füßen zur Wahl. Sie sind sehr leicht, der Verstellmechanismus zum Ausziehen ist leichtgängig und dennoch solide. Preislich liegen die Leki Walkingstöcke auf einem recht hohen Niveau. Zudem werden sie ohne zusätzliche Teller oder Gummifüße geliefert.

Die hochwertigen Teleskop-Walkingstöcke von Leki überzeugen durch eine sehr solide Verarbeitung und ein komfortables Handling. Es stehen zudem viele Größen und Varianten zur Wahl.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

Kommentar verfassen

2 KOMMENTARE

Stefan

December 28, 2020 at 3:47 am

Der typischer Fehler, den offenbar alle begehen, die versuchen, die Wanderstöcke von Brazos für den deutschen Markt zu bewerben und den englischen Originaltext lediglich durch den Google-Übersetzer jagen (wobei dann noch der eine vom anderen abschreibt, ohne nachzurecherchieren): Das Holz nennt sich nicht ‘Zuckerrohr’ (von welchem Baum soll das überhaupt stammen? Zuckerrohr ist eine Grasart), sondern Shagbark-Hickory, Carya ovata. In unseren Breiten ist manchen die Frucht des Hickorybaumes, die Pekanuss, geläufiger als das Holz selbst. Wobei dies jedoch auch hierzulande sehr gerne für hochwertige Axtstiele verwendet wird. Auch aus einem gewissen Clint Eastwood-Streifen könnte einem das Holz namentlich bekannt vorkommen. 😉

Es ist sehr schade, daß Amazon für die Brazos-Stöcke in Deutschland keine Zukunft zu sehen scheint, da diese selbst dort nur sporadisch erhältlich sind. Wer aber einmal einen Stock von Brazos in Händen hielt, wird nicht mehr zu den Billig-Kastanienstöcken, die es nun wirklich überall zu kaufen gibt, zurückkehren wollen. Das qualitativ hochwertigste Hickory-Holz kommt entweder aus den Appalachen (woher Kingfisher Woodworks sein Holz bezieht) oder aus Texas.

Die Firma Brazos sitzt übrigens ebendort, nahe des gleichnamigen Flusses. Ich durfte selbst vor Jahren anlässlich einer ausgedehnten USA-Reise einen Besuch abstatten und Brazos ist tatsächlich ein kleines Familienunternehmen, in dem noch Freunde und Nachbarn mit beschäftigt sind und kein großer Kommerzbetrieb, in dem die Massenware übers Fließband rutscht. Was auch den relativ hohen Preis der Stöcke mit erklärt.

Antworten
Carsten

December 30, 2020 at 12:05 am

Hallo Stefan,
danke für deine Ausführungen. Da hat unser Autor in der Tat die Beschreibung des Holzes von Amazon übernommen und nicht weiter darüber nachgedacht; habe ich korrigiert. Ansonsten kann ich mich deiner Ausführung nur anschließen, denn die Stöcke machten einen sehr soliden Eindruck und gefielen uns – trotz weniger Bewertungen und der Tatsache, dass es sich um ein Nischenprodukt handelt – sehr gut.

Antworten
DMCA.com Protection Status