7 beste Walkingschuhe im Test 2022

Letztes Update: 22.05.22

Diese Website wird von unseren Lesern unterstützt. Wenn Sie etwas über einen Link auf der Seite kaufen, erhalten wir eine kleine Affiliate-Provision. Erfahren Sie mehr Über uns.

 

Walkingschuh – Vergleich & Kaufberater

 

Herauszufinden, welcher Sportschuh als bester Walkingschuh für Ihre Zwecke geeignet ist, ist nicht so einfach. Vor dem Kauf sollten Sie sich unbedingt mit den wichtigsten Anforderungen an einen guten Walkingschuh befassen, bevor Sie sich näher mit Kriterien wie dem Design, der Verarbeitung, dem Tragekomfort und den verschiedenen Arten von Walkingschuhen befassen. Dies macht die Suche jedoch sehr aufwändig. Falls Ihnen die Zeit dafür fehlt und Sie lieber schnell ein gutes Paar Walkingschuhe finden möchten, können Sie unserer Kaufempfehlung folgen, denn wir haben die Recherchearbeit bereits für Sie erledigt. Auf den ersten Platz haben es die Lauf- und Wanderschuhe OUTline GTX W von Salomon geschafft, da sie sich durch das Stollenprofil auch für unebenes Gelände eignen und aus einem langlebigen Material gefertigt sind. Alternativ ist auch der günstige Outdoor Schuh von Neoker Sports sehr empfehlenswert, denn er bietet eine gute Laufsohle, ist ordentlich verarbeitet, atmungsaktiv und sehr leicht.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Walkingschuhe Kaufberatung

 

Das Angebot an Walkingschuhen ist sehr groß. Wenn Sie die besten Walkingschuhe fürs Nordic Walking oder eine ähnliche sportliche Betätigung suchen, lautet unsere Empfehlung daher, sich zunächst mit den wichtigsten Eigenschaften, der Dämpfung und den verschiedenen Arten von Walkingschuhen zu befassen, bevor Sie einen Preisvergleich durchführen oder einfach blind günstige Walkingschuhe kaufen. Um Ihnen die Entscheidung zusätzlich zu erleichtern, haben wir uns im Test eine Vielzahl von Modellen genauer angeschaut und abschließend die besten Walkingschuhe des Jahres 2022 für Sie zusammengefasst.

Wichtigste Eigenschaften guter Nordic-Walking-Schuhe

Natürlich spielt bei der Schuhauswahl auch das Design eine große Rolle. Wenn Sie spezielle Walkingschuhe für Damen suchen, können Sie im Übrigen auch einen Blick auf unseren separaten Testbericht über Damen-Walkingschuhe werfen. Das Design sollte aber an letzter Stelle stehen, denn viel wichtiger ist es, dass die Schuhe perfekt sitzen, ordentlich gedämpft sind und das Abrollverhalten Ihres Fußes ideal unterstützen. Außerdem sollten gute Nordic Walking Schuhe über abgerundete Außensohlen, im Vergleich zu klassischen Laufschuhen über eine stärkere Dämpfung im Fersenbereich und zusätzliche Absorptionselemente im Bereich des Vorderfußes verfügen.

Natürlich können Sie auch einen herkömmlichen Turnschuh als Walkingschuh verwenden, spezielle Walkingschuhe sind aber auf die besonderen Anforderungen des Walkings deutlich besser ausgelegt und unterstützen den Fuß deutlich stärker und sorgen gleichzeitig für eine Entlastung der Gelenke und eine Unterstützung des Abrollverhaltens.

 

Spezielle Arten von Nordic-Walking-Schuhen

Im Folgenden haben wir die gängigsten Arten von Walkingschuhen für Sie zusammengefasst, zwischen denen Sie wählen können.

Nordic Walking Schuhe: Dies ist die verbreitetste Variante unter den Walkingschuhen. Sie unterscheiden sich von Laufschuhen durch eine insgesamt bessere Balance zwischen Dämpfung, Gewicht und Profil, denn beim Walking wird in der Regel mehr Halt benötigt, da man häufiger auch im Gelände unterwegs ist. Damit ähneln sie eher Hiking- oder Trailrunningschuhen als klassischen Laufschuhen. Die Grenzen verschwimmen hier mitunter.

Trailwalkingschuhe: Sie sind für unwegsames Gelände optimiert und verfügen über ein stärkeres Profil als klassische Walkingschuhe. Außerdem schützen sie in der Regel besser vor Wind und Wetter und sind gleichzeitig atmungsaktiv. Der Fokus liegt hier also besonders auf der Witterungsbeständigkeit und einem guten Grip sowie einer hohen Dynamik. Allerdings sind sie im Vergleich zu klassischen Laufschuhen oder Walkingschuhen meist deutlich schwerer.

Comfort Walkingschuhe: sie ähneln eher Wanderschuhen als klassischen Lauf- bzw. Walkingschuhen. Sie sind für längere Strecken ausgelegt und eignen sich auch gut für den Alltag. Sie sind allerdings dennoch recht filigran, sportlich und natürlich bequem. An Dynamik sind sie den anderen Arten von Walkingschuhen aber unterlegen.  

Alternativ zu klassischen Walkingschuhen können Sie für längere Strecken auf Asphalt auch problemlos zu Laufschuhen, Leightweight Trainern oder Stability-Schuhen greifen, die für eine bessere Unterstützung der Abrollbewegung sorgen und die Gelenke gut entlasten. Auch leichte Wanderschuhe können mitunter durchaus als Walkingschuhe zweckentfremdet werden, wenn Sie überwiegend im Gelände unterwegs sind.

Die optimale Dämpfung der Schuhe

Wie die Dämpfung gestaltet sein sollte, hängt in erster Linie von Ihrem Laufstil und Ihrem Fuß ab. Idealerweise sollten Sie daher vor dem Kauf eine Laufanalyse durchgeführt haben und Ihr Abrollverhalten kennen. Sie sollten aber nicht davon ausgehen, dass ein stark gedämpfter Schuh immer besser ist oder dass ein günstiger Laufschuh nie so gut ist wie ein teures Modell mit aufwändiger Unterstützung für den Fuß. Ganz im Gegenteil: Ein zu stark gedämpfter Schuh kann deutlich negative Effekte haben.

Wenn Sie sehr intensiv Walking betreiben, sollten Sie beachten, dass die natürliche Abrollbewegung umso stärker (auch negativ) beeinflusst wird, je stärker die Dämpfung ist. Andererseits ist eine gute Dämpfung für das Walking im Gelände aber unerlässlich und auch auf Asphalt kann sie den Sport deutlich angenehmer machen. Im Winter erhöht sich zudem die Sicherheit. Auch wenn Sie eher übergewichtig sind, ist eine starke Dämpfung unerlässlich, da die Gelenke stärker entlastet werden. Dies gilt auch, wenn Sie untrainiert sind oder mit Knie- und Gelenkproblemen zu kämpfen haben.

Je trainierter Sie sind, desto besser ist ihr natürliches Dämpfungsverhalten durch Sehnen, Gelenke und Muskeln. Ein zu stark gedämpfter Schuh nimmt Ihnen viel Muskelarbeit ab und entlastet den Körper sehr stark. Dies kann auf lange Sicht zum Erschlaffen der Muskeln führen du der Walking-Stil kann sich verändern. Zudem nehmen Sie den Untergrund nicht so intensiv wahr und es kann sich die Tendenz zum Umknicken erhöhen. Dies liegt an einer veränderten Hebelwirkung durch die Dämpfung. Bei einer bereits vorhandenen Überpronation kann eine zu starke Dämpfung sogar zu einer Verstärkung der Fehlstellung führen.  

 

7 beste Walkingschuhe (Test) 2022

 

Ein guter Walkingschuh muss so einiges können. Sie wollen Komfort, Langlebigkeit und absolute Zuverlässigkeit von einem Schuh, der Sie in unsicherem Terrain bei unbekannten Wetterbedingungen begleitet. Die Hersteller bieten sowohl für Damen als auch Herren unendlich viele verschiedene Modelle. In der Kategorie „Beste Walkingschuhe 2022“ haben wir die Top 5 gekürt. Schauen Sie in die nachfolgende Bestenliste und machen sich Ihr eigenes Bild!

 

1. Salomon Outline GTX W Damen-Schuhe

 

Als bester Walkingschuh und damit als Testsieger konnte sich der OUTline GTX W Damenschuh von Salomon durchsetzen. Preislich liegt der Schuh zwar bereits auf einem etwas höheren Niveau, durch die solide Verarbeitung und den hohen Tragekomfort ist der Preis aber gerechtfertigt.

Die Salomon Walkingschuhe für Damen sind in verschiedenen Größen und Farben erhältlich und verfügen über einen flachen Absatz mit einer Gummisohle mit Stollenprofil, die auch im Gelände sehr gut performt. Damit ist der Schuh nicht nur als Walkingschuh empfehlenswert, sondern auch zum Wandern und Laufen. Er lässt sich über die Schnürsenkel schön straff binden und das wasserabweisende Textilmaterial ist atmungsaktiv und widerstandsfähig. 

Der Schuh ist recht schmal geschnitten, was für einen guten Halt sorgt. Für die meisten Männerfüße wird er jedoch etwas zu schmal sein. Da es sich um einen Walkingschuh für Frauen handelt, macht der Schnitt ab Sinn. Das GORE-TEX-Futter sorgt dafür, dass die Füße trocken bleiben. Trotz der guten Dämpfungseigenschaften und der soliden Verarbeitung ist der Schuh mit rund 300 Gramm angenehm leicht. Der Tragekomfort ist entsprechend auch auf längeren Touren hoch. Besonders wenn Sie gerne etwas sportlicher unterwegs sind, ist der Schuh durchweg empfehlenswert. Welche Vor- und Nachteile sie vereinen, haben wir im Folgenden nochmals für Sie zusammengefasst.

Pros
Preis-Leistung:

Die Salomon Walkingschuhe sind zu einem fairen Preis sehr solide und hochwertig verarbeitet. Dadurch ist das Preis-Leistungs.-Verhältnis sehr gut.

Sohle:

Die Sohle mit Stollenprofil macht den Schuh zu einem echten Allrounder.

Material:

Die Walkingschuhe sind aus einem soliden Textilmaterial gefertigt und mit einem Goretex-Futter ausgestattet, so dass sie wasserdicht sind.

Atmungsaktiv:

Die Walkingschuhe sind atmungsaktiv und auch im Sommer angenehm zu tragen.

Komfort:

Mit einem Gewicht von rund 300 Gramm sind die Schuhe komfortabel zu tragen.

Cons
Preis:

Preislich liegen die Schuhe bereits auf einem etwas höheren Niveau und kommen daher sicher nicht für jeden in Frage.

Nicht für Männer:

Für Herren eignet sich dieses Modell nicht.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

2. Neoker Wanderschuhe Trekking Schuhe Herren Damen Hiking Sneaker

 

Mit diesem Schuh kann die nächste Wanderung kommen! Es handelt sich hier um ein Schuhmodell, das sowohl Damen als auch Herren tragen können und mit dem Sie problemlos auch auf unebenem Untergrund laufen können. Der Walkingschuh verfügt über ein robustes, strapazierfähiges Außenmaterial aus Veloursleder und zeichnet sich vor allem mit einer sehr guten Laufsohle aus, die eine optimale Dämpfung fûr leichte Wanderungen hat.

Als Innenfutter wird atmungsaktives Polyester verwendet, das schnell trocknet und zum Komfort des Fußes beiträgt. Ein weiterer Pluspunkt ist das geringe Eigengewicht des Schuhs: Mit 950g spüren Sie kaum, dass Sie überhaupt Schuhwerk tragen! 

Leider scheinen die Schnürbänder nach einer Weile an den scharfkantigen Ösen zu reißen – das ist schade, kann aber durch den Austausch mit einem neuen Paar Schnürbänder schnell gelöst werden. Am besten können Sie gleich ein Ersatzpaar an Schnürsenkeln bestellen! Für so günstige Walkingschuhe geht das dann auch noch in Ordnung.

Vorteile
Preis-Leistung:

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist durch den günstigen Preis insgesamt sehr gut.

Verarbeitung:

Das Außenmaterial ist langlebig und strapazierfähig und auch die Sohle ist ordentlich verarbeitet.

Dämpfung:

Die Dämpfungswirkung ist insgesamt sehr gut, so dass der Schuh auch für unwegsames Gelände gut geeignet ist.

Tragekomfort:

Der Schuh sitzt gut und ist leicht, was den Tragekomfort zusätzlich verbessert.

Nachteile
Ösen:

Die Ösen sind mitunter etwas scharfkantig, so dass die Schnürsenkel schneller reißen können.

Verarbeitung:

Durch den günstigen Preis ist die Verarbeitung etwas einfacher gehalten.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

3. ASICS Gel-Mission 3 Herren-Walkingschuhe

 

Diese Asics Walkingschuhe sind ideal für einen Walking-Ausflug auf dem Land, kleine Wanderungen oder lange Spaziergänge auf leicht unebenem Untergrund. Dank der optimalen Dämpfung bieten die Schuhe höchsten Komfort. Die mittlere Sohle ist aus Solyte-Material gefertigt, einem Gel, das für ein sehr weiches Auftreten sorgt. Gleichzeitig sorgt der etwas höhere Schaft für einen sehr guten Sitz. Der normale Schnitt ist für die meisten Fußbreiten sehr gut geeignet, kann für viele Frauenfüße aber etwas zu weit sein.

Während der Innenteil vor allem auf Komfort ausgelegt ist, finden wir bei der Außensohle ein besonders robustes Material, das eindeutig auf Langlebigkeit und einen guten Grip im Gelände ausgerichtet ist. Im Vergleich zu den vielen anderen Modellen dieser Preisklasse verfügt das Modell von Asics über einen besonders hohen Tragekomfort und ist zudem sowohl als Streetwear als auch mit sportlicher Kleidung hervorragend kombinierbar. Beachten Sie aber, dass die Atmungsaktivität des Schuhs durch das Kunstleder-Obermaterial nicht ganz so gut ist wie bei manch anderem Schuh mit Textilmaterialien oder Leder als Obermaterial.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist aber dennoch hervorragend und wenn Sie einen guten Allrounder als Walkingschuh bevorzugen, kommen Sie hier voll auf Ihre Kosten. Die Stärken und Schwächen des Modells haben wir im Folgenden nochmals für Sie zusammengefasst.

Pros
Tragekomfort:

Der Schuh sitzt insgesamt sehr gut, dank des höheren Schafts sehr fest und ist gut gedämpft, was in Verbindung mit der Gel-Sohle für einen hohen Tragekomfort sorgt.

Dämpfung:

Die Dämpfungswirkung ist sehr gut, denn die Sohle verfügt über einen Gel-Mittelteil.

Verarbeitung:

Das Material ist sehr hochwertig, insbesondere, wenn man den recht günstigen Preis berücksichtigt.

Preis-Leistung:

Das Preis-Leistungs-Verhältnis für den Schuh ist durch den fairen Preis insgesamt sehr gut.

Cons
Varianten:

Der Schuh steht nicht in verschiedenen Varianten zur Verfügung und ist zudem für die meisten Frauenfüße etwas zu weit geschnitten.

Atmungsaktivität:

Durch das Kunstleder-Obermaterial ist der Schuh nicht ganz so atmungsaktiv wie manch anderes Modell.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

4. adidas Herren Terrex Swift R2 GTX Fitnessschuhe

 

Der leichte Outdoor-Schuh überzeugt durch eine sehr gute Verarbeitung und einen hohen Tragekomfort. Das Gore-Tex-Material macht ihn atmungsaktiv und wasserdicht. Die Sohle ist gut gedämpft und ist mit einem tiefen Profil ausgestattet. Dadurch bekommen Sie besonders in unwegsamem Gelände einen sehr guten Halt. Durch den schmalen Schnitt ist er durchaus auch als Unisex-Schuh gut nutzbar und er ist in vielen Farbvarianten erhältlich. An der Ferse bietet der Schuh keinen ganz so idealen Halt wie manch anderes Modell. Zudem liegt er preislich bereits auf einem recht hohen Niveau. Dadurch kommt er sicherlich nicht für jeden in Frage.

Der Schuh ist besonders für unwegsames Gelände ideal. Hier bietet er guten Halt, schützt Ihren Fuß vor Nässe und ist gleichzeitig atmungsaktiv. Er sitzt hervorragend und die Verarbeitung ist sehr gut.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

5. Nike Herren Tanjun (Gs) Fitnessschuhe

 

Der Fitnessschuh überzeugt durch eine ordentliche Sohle, die besonders beim Walken auf Asphalt guten Halt bietet. Der Tragekomfort ist insgesamt sehr hoch und er lässt sich fest und gut schnüren. Das Synthetikmaterial ist widerstandsfähig, was ihn langlebig und solide macht. Auch der Halt ist insgesamt sehr gut. Die Sohle besteht aus Gummi. Durch den fairen Preis ist das Preis-Leistungs-Verhältnis unterm Strich sehr gut. Der Fitnessschuh ist durch das offene Material nicht wasserdicht und die Sohle ist für etwas unwegsameres Gelände zudem nicht geeignet. Zudem ist er trotz des offenporigen Materials nicht so atmungsaktiv wie manch anderes Modell.

Der Schuh ist ein guter Allround-Fitnessschuh, der durch einen festen Halt auf Asphalt in Verbindung mit einem hohen Tragekomfort zu überzeugen weiß. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist ebenfalls gut.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

6. Asics Herren Gel-Odyssey Wr Trekking & Wanderhalbschuhe

 

Diese Asics Walkingschuhe sind ideal für einen Ausflug aufs Land, kleine Wanderungen oder lange Spaziergänge auf leicht unebenem Untergrund. Dank der optimalen Dämpfung bieten die Schuhe höchsten Komfort. Die mittlere Sohle ist aus Solyte-Material gefertigt, einem Gel, das für ein sehr weiches Auftreten sorgt.

Während der Innenteil also vor allem auf Komfort ausgelegt ist, finden wir bei der Außensohle ein besonders robustes Material, das eindeutig auf Langlebigkeit ausgerichtet ist.

 Und im Vergleich zu den meisten anderen Modellen dieser Preisklasse verfügt das von Asics über das Personalized Heel Fit-System, das mit einem Memory-Schaum für die perfekte Passform sorgt. Komfortabler geht es nicht! Allerdings fallen die Schuhe recht klein aus und sollten eine Nummer größer gekauft werden.

Leider hat sich im Langzeittest zudem gezeigt, dass die Sohle nicht ganz so gut verklebt ist und sich bei starker Beanspruchung entsprechend schneller lösen kann. Die Haltbarkeit ist also etwas reduziert.

Vorteile
Tragekomfort:

Der Schuh sitzt insgesamt sehr gut und ist gut gedämpft, was in Verbindung mit dem Memory-Schaum für einen hohen Tragekomfort sorgt.

Dämpfung:

Die Dämpfungswirkung ist sehr gut, denn die Sohle ist sehr gut verarbeitet.

Verarbeitung:

Das Material ist sehr hochwertig, insbesondere, wenn man den recht günstigen Preis berücksichtigt.

Preis-Leistung:

Das Preis-Leistungs-Verhältnis für den Schuh ist insgesamt sehr gut.

Nachteile
Größenangaben:

Die Größenangaben sind nicht ideal, was sich negativ auf die Passgenauigkeit auswirkt.

Sohle:

Die Sohle ist nicht ideal verklebt, was dazu führt, dass sie die Schwachstelle des Schuhs ist.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

7. Adidas AX2 GTX Damen Trekking & Wanderhalbschuhe

 

Sind Sie auf der Suche nach einem leichten Outdoor-Schuh, den Sie tragen können, wenn Sie mal wieder eine Wanderung planen? Egal, ob Sie zwei oder zehn Stunden unterwegs sind, dieser Schuh wird Sie sicher zufrieden stellen können. Zunächst einmal wäre da das GORE-TEX Futter, das sich durch Atmungsaktivität auszeichnet und dennoch wasserdicht ist.

So befindet sich Ihr Fuß stets in einem angenehmen Klima, auch wenn Sie mal ins Schwitzen kommen. Die Feuchtigkeit wird direkt nach außen geleitet und Ihre Füße dürfen sich freuen. Auch von außen kommt keine Feuchtigkeit an den Fuß, denn die Gore-Tex-Materialien sind patentiert und halten, was sie versprechen. 

Die EVA-Zwischensohle ist mit einer sogenannten „ADIPRENE“-Dämpfung ausgestattet, was für ein sanftes Auftreten sorgt. Was die Außensohle betrifft, so ist diese mit Stollen versehen, damit Sie auch bei Nässe oder generell auf rutschigem Terrain einen sicheren Halt haben. Übrigens ist die vorgeformte Einlegesohle speziell für Frauenfüße gefertigt und bietet Ihnen im Vergleich zu Unisex-Modellen eine bessere Passform. Die Schuhe fallen aber ziemlich klein aus und sollten immer gleich ein oder gar zwei Nummern größer bestellt werden.

Vorteile
Tragekomfort:

Der leichte Schuh sitzt sehr gut, bietet ein angenehmes Klima und ist sehr leicht, was für einen hohen Tragekomfort sorgt.

Material:

Die Materialverarbeitung ist gut, denn der Schuh lässt dank Gore-Tex keine Feuchtigkeit nach innen, ist aber atmungsaktiv.

Sohle:

Dank der guten Zwischensohle und Sohle ist der Schuh gut gedämpft, was sich in Verbindung mit den kleinen Stollen positiv auf das Walking in unwegsamem Gelände auswirkt.

Nachteile
Kein Unisex-Schuh:

Durch den schmalen Schnitt und die spezielle Einlegesohle ist der Schuh nur für Frauen geeignet.

Größe:

Die Schuhe fallen recht klein aus, das sollten Sie beachten.

Nicht ideal für Asphalt:

Die Stollen und die starke Dämpfung wirken sich beim Walking auf Asphalt mitunter etwas negativ aus.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

Kommentar verfassen

0 KOMMENTARE

DMCA.com Protection Status