n n
n
n
▷ Vordach Testsieger - Bestenliste

Beste Vordächer

Letztes Update: 21.11.19

 

Vordach Test 2019

 

 

Das beste Vordach für Ihre Haustür zu finden, kann zu einer echten Herausforderung werden, denn das Angebot ist sehr groß. Wir empfehlen, sich zunächst genau damit zu befassen, welche Dächer für welchen Einsatzbereich geeignet sind und sich erst dann intensiver mit Kriterien wie der Materialzusammensetzung, der Verarbeitung und der Preislage zu befassen. Falls Sie nur wenig Zeit haben und lieber schnell eine gute Entscheidung treffen möchten, können Sie unserer Kaufempfehlung folgen, denn wir haben die Recherchearbeit bereits für Sie erledigt. So können wir Ihnen das Glasdach von I-flair sehr empfehlen, denn es überzeugt durch ein funktionales Design, eine hochwertige Verarbeitung und eine lange Lebensdauer. Alternativ ist auch das Modell V11162021X von Schulte sehr interessant, denn das moderne Edelstahldach mit Polycarbonat ist langlebig, stabil und hochwertig verarbeitet und ist komplett in Deutschland gefertigt.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Vordächer Kaufberatung

 

Wenn Sie ein Vordach kaufen möchten, lautet unsere Empfehlung, sich vor dem Kauf zunächst genau damit zu befassen, ob das Dach Ihre Anforderungen überhaupt erfüllen kann. Erst dann macht es Sinn, sich mit Kriterien wie Materialauswahl, Verarbeitung und Preislage zu befassen und das große Angebot an Vordächern, die es am Markt gibt, gezielt einzugrenzen. Um Ihnen die Entscheidung etwas zu erleichtern, haben wir abschließend die besten Vordächer des Jahres 2019 ermittelt und für Sie in unserer Bestenliste zusammengefasst.

 

 

Einsatzbereiche für Vordächer

 

Ein Vordach kommt für Ihre Zwecke natürlich nur dann als bestes Vordach in Frage, wenn es auch für den gewünschten Einsatzbereich geeignet ist. Überlegen Sie sich daher vorher, welche Befestigungsart, welche Größe und welcher Aufbau für Ihre Zwecke sinnvoll sind, bevor Sie einen Preisvergleich zwischen verschiedenen Modellen durchführen. Insbesondere Kriterien wie Breite, Montagehöhe und Verarbeitungsqualität spielen eine große Rolle. Wenn Sie beispielsweise ein breites Vordach als Vorbau vor einer breiten Terrassentür benötigen, sollte auch die Befestigung entsprechend robust sein, denn man sollte keinesfalls die Belastung unterschätzen, die bei heftigem Wind oder auch dicker Schneedecke an der Befestigung zieht.

Achten Sie daher auf die minimale Bohrtiefe, die Montagehöhe, also wie weit das Vordach nach oben über die Tür hinausgeht und insbesondere auch darauf, ob es überhaupt groß genug ist, um den nötigen Schutz bieten zu können, den Sie sich erhoffen. Letztendlich geht es bei den meisten Modellen lediglich um den Schutz vor Regen und Schnee. Je nach Himmelsrichtung und Wind-Situation muss das Dach aber eine gewisse Mindestlänge überschreiten, da der Regen sonst schräg ungehindert bis zur Tür gelangen kann. Je tiefer und größer das Dach ist, desto aufwändiger ist aber auch die Montage. Prüfen Sie daher stets, ob das Vordach Ihren Anforderungen überhaupt gerecht werden kann, bevor Sie einen Preisvergleich durchführen oder einfach ein günstiges Vordach kaufen. Im Vergleich zu einem fest im Mauerwerk verankerten Vordach mit Stützbalken müssen Sie bei einem nachträglich an der Wand befestigten Vordach stets mit Einschränkungen leben. Dieser Tatsache müssen Sie sich unbedingt bewusst sein.

 

 

Materialien

 

Die meisten Vordächer bestehen entweder aus Glas und Metall oder aus Kunststoff bzw. Plexiglas und Metall. Es gibt aber auch Vordächer, die aus einem Holzgestell bestehen. Einfache Modelle aus Plexiglas oder Polycarbonat-Hohlkammerplatten sind sehr günstig, sehr leicht aber auch deutlich anfälliger als Glas, da sie nicht so langlebig und widerstandsfähig sind und zudem leichter verkratzen, sich schwerer reinigen lassen und letztendlich eine kürzere Lebensdauer haben. Ein Vordach aus Glas hat allerdings den Nachteil, dass es deutlich schwerer ist und entsprechend sorgfältiger und besser befestigt werden muss. Gleiches gilt auch für ein Vordach aus Holz, das je nach Modell lediglich aus einem Gestell besteht und noch mit einer entsprechenden Deckschicht aus Glas, Kunststoff oder auch Dachpfannen versehen werden muss.

Achten Sie neben dem Material des Vordachs an sich auch unbedingt auf die Qualität der Befestigung. Wenn Sie beispielsweise eine gedämmte Wand am Haus haben und besonders lange Schrauben und Dübel benötigen, ist es natürlich vorteilhaft, wenn diese dem Produkt bereits beiliegen und nicht separat erworben werden müssen.

 

 

Verarbeitung und Preislage

 

Im Test hat sich gezeigt, dass auch ein günstiges Vordach durchaus gut verarbeitet sein kann. Allerdings müssen Sie davon ausgehen, dass günstige Modelle entsprechend auch mit einfacheren und günstigeren Materialien auskommen müssen. Es gilt daher für die meisten, einen idealen Mittelweg zu zwischen Verarbeitung und Preis zu finden, um innerhalb des Budgets bleiben zu können, aber möglichst wenig Abstriche in Kauf nehmen zu müssen.

Wenn Sie ein sehr günstiges Vordach kaufen wollen, müssen Sie beispielsweise zwischen einer geringeren Größe, Kunststoff statt Glas als Abdeckmaterial oder auch einer einfacheren Verarbeitung des Metallrahmens entscheiden. So ist ein Metallrahmen aus Edelstahl beispielsweise deutlich teurer als ein Rahmen aus Aluminium oder einem anderen Metall, muss aber nicht zwangsläufig auch langlebiger sein. Häufig spielen entsprechend auch optische Aspekte beim Preis eine große Rolle. Setzen Sie auf die einfachste Variante für alle drei Verarbeitungskriterien, können Sie ein Vordach bereits für unter 100€ kaufen, müssen aber natürlich damit leben, dass es nicht ewig halten wird und zudem anfälliger gegen starke Beanspruchung ist, als ein hochwertiger verarbeitetes Modell mit hochwertigeren Materialien. Je nach Einsatzbereich ist es aber natürlich nicht zwangsläufig notwendig, ein sehr teures Vordach zu kaufen.

Eine gute Herangehensweise ist sicherlich, sich ein Budget zu setzen, das man nicht überschreiten möchte und dann zu schauen, welche Arten von Vordächern innerhalb des Budgets überhaupt realistisch sind. So können Sie sich letztendlich sehr einfach für das Modell entscheiden, das Ihren Ansprüchen am ehesten gerecht wird und gleichzeitig verhältnismäßig günstig ist.

 

 

Vordach Testsieger – Top 5

 

 

Ein Vordach kann mitunter leicht verbaut werden und bietet über Türen Schutz vor Regen, Schnee und starker Sonneneinstrahlung. Sie möchten gern ein solches Modell an Ihrem Haus anbringen, sind aber überfragt, welches das Passende für Ihre Bedürfnisse is? Dann finden Sie hier in den folgenden Top 5 unsere Auswahl für Sie.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

I-flair dach 

 

Das Vordach aus Glas von i-flair ist der Testsieger in den aktuellen Top 5 „Beste Vordächer 2019“. Wollen Sie ein höchst funktionales und qualitativ hochwertiges Dach kaufen, das sich leicht montieren lässt und zudem edel aussieht, sind sie hier an der richtigen Adresse. Das schmale und elegante Dach ist zwar nicht ganz günstig, dafür hat es aber im Test hervorragend abgeschnitten und bringt viele Vorteile mit.

Hergestellt ist es aus 13,14 mm starkem und sehr strapazierfähigem Verbundsicherheitsglas, das sich als solide und langlebig erweist. Es ist 200 cm tief und 90 cm breit und passt somit optimal über jeden gängigen Hauseingang. Für die Montage ist alles dabei, dazu zählen die passenden Befestigungsprofile aus rostfreiem Edelstahl und die nötigen Schrauben sowie Edelstahlhalterungen. Das Modell sieht über jeder Tür besonders schick aus und bringt schon in den Eingangsbereich  ein modernes Flair – als stilvolle Ergänzung bei Neubauten ebenso, wie als schöner Kontrast bei alten Häusern.

Die Qualität ist massiv und die Verarbeitung auf eine extreme Langlebigkeit ausgelegt, damit haben Sie mit diesem Dach ein Modell für die Ewigkeit im Blick. Das Glas ist bruchsicher und hält allen Witterungen stand. Das Nonplusultra: Dank der transparenten Machart ist das Überdach nicht sofort zu sehen und hält sich stets dezent im Hintergrund. Die Hausfassade wird so kaum verändert. Das gläserne Gerüst müssen Sie allerdings selbst montieren – dazu liegt aber eine leicht verständliche, bebilderte Anleitung bei, sodass dies auch für handwerkliche Laien machbar ist.

 

Kaufen bei Amazon.de (€309)

 

 

 

 

Schulte V11162021X 

 

Ein Vordach am Hauseingang verändert sofort die Wahrnehmung Ihrer Immobilie. Auch dieses Modell von Schulte bringt viele Pluspunkte sowie ein modernes Aussehen mit.

Da das Hauptmaterial bei diesem Vordach Edelstahl ist, eignet es sich optimal zur Montage über dem Hausdach und bietet eine schützende Überdachung, wenn Sie an einem regnerischen oder verschneiten Tag nach Hause kommen und vor der Tür noch nach dem Schlüssel suchen müssen.

Mit den Maßen 160 x 90 cm passt das Dach über jeden gängigen Eingang. Es ist aus dem transparenten Material Polycarbonat gefertigt, das bruchsicher, stabil und extrem langlebig ist. Die Halterungen sind ebenfalls sehr qualitativ aus rostfreiem Edelstahl hergestellt – alles in allem bekommen Sie hier ein günstiges Vordach, das nicht nur robust ist, sondern sich auch dezent an die Hausverkleidung anpasst. Mit dem Wandanschluss-Ventil wird Ihre Fassade perfekt geschützt. Die Wandhalter-Form Circle verspricht zudem einen festen und sicheren Halt und damit eine hohe Stabilität.

Das Dach selbst ist nicht nur Nässe und Kälte gegenüber gefeit, es ist außerdem auch UV-beständig und verschleißt so gut wie nicht. Dank der gebogenen Form und einer zusätzlichen Regenrinne aus Aluminium wird Regenwasser stets sofort abgeleitet und kann sich nirgendwo stauen. Das Dach ist ‘Made in Germany’, muss dafür allerdings selbst montiert werden. Mit ein wenig handwerklichem Geschick, der mitgelieferten Anleitung und allen nötigen Materialien sollte das aber kein Problem darstellen.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

H.A.P Premium Baustoffe 

 

Besonders edel und qualitativ wirkt das Vordach aus dem Hause H.A.P Premium Baustoffe. Es ist ein hochwertiges und in Deutschland gefertigtes Modell, das aus massivem KVH-Qualitätsholz hergestellt ist. Das Holz wurde zuvor technisch komplett durchgetrocknet und gehobelt. Die Oberflächen kommen hier natürlich und in unbehandeltem Zustand zu Ihnen nach Hause – das sieht besonders authentisch aus, um es vor Witterungseinflüssen zu schützen, sollte es allerdings langfristig lieber lasiert werden.

Gegen einen Aufpreis können Sie das Holzdach aber auch bereits mit Mahagoni- oder Kieferlasur kaufen. Mit einer Breite von 275 cm passt das Dach über jeden Hauseingang, wobei der Abstand der Wandpfosten bei der Montage frei gewählt werden kann, ebenso, wie der Abfallwinkel der Sparren – so können Sie das Dach ganz exakt anpassen und nach individuellen Wünschen fixieren.

Der Auf- und Anbau dieses Wetterschutzes gestaltet sich relativ einfach, ein wenig handwerkliche Begabung ist aber durchaus von Nutzen. Eine gut verständliche Bauanleitung und die passenden Schrauben sind aber selbstverständlich inklusive. Bei Bedarf kann dieses Vordach aus Holz sogar noch erweitert werden – es ist nämlich möglich, es mit Holzlatten, Ziegeln oder einer anderen Bedachung einzudecken. Beachten Sie bitte, dass das entsprechende Befestigungsmaterial nicht im Lieferumfang enthalten ist und demnach noch zusätzlich hinzugekauft werden muss.

 

Kaufen bei Amazon.de (€326)

 

 

 

 

Schulte 4056397004318

 

Auch diese Variante von Schulte gehört mit zur Spitze der besten Vordächer 2019 und hat sich im Test bewährt. Es kann einfach über der Haustür, dem Balkon oder an anderen sinnvollen Stellen angebracht werden und schützt beim Ein- oder Austreten vor Regen oder Schnee. Das hochwertige Material aus Polycarbonat-Hohlkammerplatten sowie Kunststoff ist korrosions- und witterungsbeständig sowie schlagfest – damit hält das Dach ewig allen äußeren Einflüssen stand. Dabei sieht es dank der fein geschwungenen Seitenteile auch noch sehr elegant aus und macht an jeder Hausfassade richtig etwas her.

Das transparente Pultbogenvordach wird mit einer stabilen Wandhalterung aus schwarzem Kunststoff geliefert, was optisch einen schönen Kontrast hergibt. Ein weiterer Pluspunkt: Das einfach zu handhabende Stecksystem ermöglicht es, mehrere Dächer miteinander zu einem extragroßen Konstrukt zu verbinden – so sind sie stets absolut flexibel und können das Dach ganz Ihren Bedürfnissen anpassen. Das Dach muss allerdings in Eigenregie an der Fassade montiert werden, was nicht jedem leicht fällt. Dank der ausführlichen Montageanleitung und dem umfassenden Zubehör ist das aber durchaus jedem möglich. Sie profitieren hier von einem sehr günstigen Vordach, das allen Ansprüchen genügt.

 

Kaufen bei Amazon.de (€49.9)

 

 

 

 

Rondo Strow

 

Sehr schick und modern zeigt sich auch dieses Vordach mit Seitenteil von Rondo, das nicht nur vor Regen und Schnee von oben schützt, sondern auch bei Wind von der Seite. Die Seitenblende passt optimal zu dem Alu-Rundbogen-Modell von Rondo – Achtung: Dieses ist hier im Lieferumfang nicht enthalten und muss extra hinzugekauft werden!

Die Blende ist 53/30 x 180 cm groß und mit einem dezenten weißen Rahmen ausgestattet. Die Polycarbonat-Hohlkammerplatte ist transparent und wunderbar lichtdurchlässig; zudem ist sie stabil und bruchsicher sowie natürlich extrem wetterbeständig. Alles, was ein gutes Vordach so braucht!

Das Befestigungsmaterial ist hier ebenso inklusive wie eine bebilderte Aufbauanleitung, damit die Montage nicht zum Problem wird. Dennoch müssen sie auch hier ein wenig handwerkliches Können beweisen, bevor das Dach an Ihrer Hauswand seinen Zweck erfüllen kann.

 

Kaufen bei Amazon.de (€101.35)

 

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status