fbpx

Beste Tischkicker

Letztes Update: 18.08.19

 

Tischkicker Test 2019

 

 

Wenn Sie ein Tischfussballspiel kaufen möchten, haben Sie die Qual der Wahl, da das Angebot so groß und die Modelle so unterschiedlich sind. Welches Modell für Sie als bester Tischkicker in Frage kommt, hängt natürlich vom Anwendungsbereich und Ihren Anforderungen ab. Daher haben wir uns im Test verschiedenste Modelle angeschaut und die Testsieger in unserer folgenden Top-5-Liste der besten Tischkicker des Jahres 2019 zusammengefasst. So finden Sie ein empfehlenswertes Modell, unabhängig davon, ob für Ihre Zwecke eher ein Profimodell oder ein günstiger Tischkicker für Kinder geeignet ist.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

Maxstore Leeds

 

Als bester Kickertisch für den Privatgebrauch konnte sich das Modell Leeds von Maxstore durchsetzen. Zwar müssen Sie bei dem Tisch mit der einen oder anderen Schwäche leben, unterm Strich ist das Preis-Leistungs-Verhältnis aber hervorragend. Wer einen Profi-Tischkicker sucht, wird hier natürlich enttäuscht, wer aber ein solides Modell zum privaten Spiel zwischendurch sucht, der kommt voll auf seine Kosten.

Der Tisch ist in verschiedenen Farbvarianten erhältlich und ist aus einem MDF-Korpus mit Querverstrebungen an den Beinen gefertigt. Die Standfüße sind gummiert, es sind Kantenschützer verbaut und die Ecken sind sauber nach oben gearbeitet, sodass hier keine Kunststoffecken eingelegt werden müssen, wie es bei dem einen oder anderen sehr günstigen Kickertisch der Fall ist. De Spielfiguren sind verhältnismäßig sauber verarbeitet und haben einen Abstand von 12mm zum Boden, was dem Turnierstandard entspricht. Bei den Stangen handelt es sich um Hohlstangen aus Stahl, die in einem Gleitlager geführt werden. Dies sorgt im Vergleich zu Kugellagern für eine längere Lebensdauer, da es praktisch keinen Verschleiß gibt. Die Griffe liegen gut in der Hand,  sind rutschfest und neben Torzähler sind auch noch zwei – wenn auch sehr einfach gehaltene – Getränkehalter verbaut. Insgesamt misst der Tisch 140 x 73 x 87 (LxBxH) und hat ein Spielfeld von 118 x 68 cm, was ebenso wie die 20 x 8 cm großen Tore dem Turnierstandard entspricht. Durch das Gewicht von rund 60 kg steht der Tisch recht solide auf seinen Beinen und verrutscht nicht so leicht.

Leider ist der Aufbau recht kompliziert, ohne Akkuschrauber geht hier nichts und die beiliegende Anleitung ist nicht sehr gut. Der mitgelieferte Ball überzeugt ebenfalls nicht, denn er ist nicht nur zu glatt, sondern auch steinhart und laut. Hier empfehlen wir, einen anderen Ball nachzukaufen. Außerdem sind die Stangen sehr einfach gehalten, sodass sie sich bei zu viel Kraftaufwand verbiegen können. Wer etwas vorsichtig mit dem Kicker umgeht und ein Modell mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis sucht, wird hier dennoch fündig.

 

Kaufen bei Amazon.de (€199.99)

 

 

 

 

1PLUS 10in1 Multifunktionstisch 

 

Als bester Multifunktionsspieltisch konnte sich das Modell von 1PLUS durchsetzen. Auch wenn es im Test primär um Kickertische geht und der hier im Set enthaltene Kicker sicher keiner der hochwertigsten ist, hat uns das Spielkonzept und das Preis-Leistungs-Verhältnis hier begeistert. Es lassen sich 10 verschiedene Spiele auf dem Tisch spielen, worunter sich neben Kicker auch Billard, Gleithockey, Brettspiele wie Dame und Schach und sogar Tischtennis und Kegeln befinden.

Wer ohnehin nur Tischfußball spielen will, der sollte zu einem reinen Tischkicker greifen. Wer aber auf der Suche nach einem Spieltisch für die ganze Familie ist und keinen allzu großen Wert auf eine sehr gute Verarbeitung des Kickertischs legt, der kommt hier voll auf seine Kosten. Die Spielvarianten lassen sich sehr schnell wechseln, die Bauweise des Gestells und des Tisches an sich ist recht solide, auch wenn er durch das geringere Gewicht nicht ganz so fest steht wie ein reiner Kickertisch. Der Multifunktionstisch misst 109 x 61 x 82 cm und das Spielfeld misst 107,5 x 59,5 cm, ist also deutlich kleiner als ein Turnierfeld.

Die Eisenstangen sind einfach gehalten und auch die Figuren machten einen recht einfachen Eindruck, hielten aber auch intensivem Spielen durch Kinder gut stand. Die Montage gestaltet sich jedoch recht kompliziert und es kann bei starker Beanspruchung durch die Spanplattenwände durchaus auch dazu kommen, dass Schrauben ausreißen. Dennoch: Insgesamt steht der Tisch recht solide und der Spielspaß ist im Verhältnis zum Preis sehr groß, sodass das Preis-Leistungs-Verhältnis unterm Strich sehr gut ist. Der Fokus liegt hier aber nicht alleine auf dem Tischfußball, denn fürs gleiche Geld erhalten Sie auch einen deutlich solideren Kicker.

 

Kaufen bei Amazon.de (€209)

 

 

 

 

Win.Max Mini Tischfussball 

 

Mini-Tischkicker kennt man sonst nur aus Zeitschriften als kleine Zugabe oder als Chinaware für wenige Euro. Wenn Sie aber einen Mini-Fußballtisch suchen, der sich auch tatsächlich bespielen lässt – beispielsweise für eine Geburtstagsparty oder einfach zur Bespaßung der Kids, dann können wir das Modell von Win.Max empfehlen.

Der große Vorteil ist natürlich, dass das Modell sehr platzsparend ist. Je Seite gibt es nur zwei Stangen, auf das Bewegen eines eigenen Torwarts muss man daher verzichten. Insgesamt misst der Tisch 36,5 x 21,5 x 9 cm, sodass er auf jedem Tisch oder Schreibtisch bequem Platz findet. Die Verarbeitung ist recht einfach, aber durchaus zweckmäßig, insbesondere im Verhältnis zum Preis. Zwei Fußbälle liegen dem Set ebenfalls bei, sodass dem sofortigen Einstieg nichts entgegensteht. Die Bälle sind mit einem Durchmesser von 2,7 cm natürlich ebenfalls an die kleine Größe des 1,2 Kilogramm leichten Tisches angepasst.

Der Aufbau gestaltet sich etwas komplizierter, da die Anleitung nicht sehr gut ist, insgesamt ist aber alles auch für einen Laien gut machbar. Unterm Strich kann das Modell durch eine im Verhältnis zum Preis solide Verarbeitung und eine gute Lebensdauer überzeugen, was auch an den Massivholzelementen liegt, die das Feld zusammenhalten. Leider ist die Unterseite glatt gehalten, sodass der Kicker auf dem Tisch sehr leicht verrutscht. Hier empfehlen wir, mit einem Filz oder einer anderen Möglichkeit nachzuhelfen, um den Widerstand zu erhöhen.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Maxstore Glasgow 

 

Wer auf der Suche nach einem Tischkicker für Kinder ist, der aber nicht gleich beim ersten Bespielen mit einem Erwachsenen zusammenfällt, der sollte sich das Modell Glasgow von Maxstore anschauen. Der Tisch ist sehr günstig und zudem können die Füße leicht in der Höhe verstellt werden. Die Spielfeld-Ecken sind nahtlos nach oben gezogen, es sind Getränkehalter angebracht und es stehen verschiedene Farben zur Auswahl.

Die gummierten Griffe liegen gut in der Hand und können auch von Kindern gut bedient werden. Der komplette Tisch misst 121 x 101 x 79 cm und nimmt dadurch auch im Kinderzimmer nicht allzu viel Platz weg. Die Breite von 101 cm ist dabei schon inklusive Stangen gerechnet. Das Spielfeld misst insgesamt 105 x 58 cm und der Korpus des Modells besteht aus MDF mit einer Stärke von 15mm. Insgesamt wiegt er etwa 21 Kilogramm, sodass er nicht so stabil und solide steht, wie ein größerer Kickertisch, Kinder (und sicherlich auch der eine oder andere Papa) kommen hier aber voll auf ihre Kosten. Zwei 3,1 cm große Bälle sind ebenso enthalten wie eine deutsche Aufbauanleitung, sodass der Aufbau schnell von der Hand geht.

Die Lager sind leider aus Kunststoff und nicht verschraubt, sie stellen also nach längerem Bespielen eine Schwachstelle dar. Auch die Schrauben der Spieler und die Beinschrauben lösen sich beim längeren Spielen und müssen entsprechend nachgezogen werden. Trotz der Schwächen ist das Preis-Leistungs-Verhältnis unterm Strich hervorragend und wer sorgsam mit dem Tisch umgeht, kann lange Freude daran haben.

 

Kaufen bei Amazon.de (€64.99)

 

 

 

 

Ullrich P4P-DTFB-Tournament 10005

 

Zum Profi Kickertisch von Ullrich-Sport muss man nicht viel sagen, denn er ist schlichtweg perfekt. Er hat ein Gesamtgewicht von rund 130 Kilogramm, misst 152 x 74,5 x 93 cm und ist äußerst stabil gebaut, da alle Außenseiten aus MDF zusätzlich mit Metall verstärkt sich. Die Querverstrebungen der Beine sorgen zusätzlich für einen perfekten Stand. Hier wackelt und kippelt nichts.

Über Ballwippen gibt es vier Ballausgänge, die Tellerfüße sind verstellbar und ein Transportfach für die Beine ist im Korpus ebenfalls enthalten. Die Seitenwände sind Hochglanz laminiert und der Tisch ist mit allen Turnier-Features ausgestattet. So verfügt er über Premiumstangen, die nicht verbiegen, gewichtete Figuren, Wechsellager, 10-Kant-Griffe sowie ein sehr hochwertiges Spielfeld. Die Konstruktion ist sehr hochwertig, stabil und verwindungsfrei. Da er offiziell von Players4Players als Turniertisch lizenziert ist, können auf ihm auch Kickerturniere gespielt werden.

Unterm Strich ist es der mit Abstand beste Profi Tischkicker im Test gewesen, der allerdings – das ist das große Manko – einen sehr stolzen Preis hat. Der Preis ist so hoch, dass er für die meisten Hobbyspieler im Privatbereich sicherlich nicht in Frage kommen wird. Wer aber auf der Suche nach dem perfekten Kickertisch für Verein oder wirklich ambitionierte Spieler ist, der kommt am P4P von Ullrich-Sport kaum vorbei.

 

Kaufen bei Amazon.de (€1669)

 

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status