fbpx

Beste Teekannen

Letztes Update: 18.09.19

 

Teekanne – Test 2019

 

 

Die beste Teekanne zu finden mag zunächst nach einer einfachen Angelegenheit klingen. Bei genauerer Betrachtung merkt man aber, dass sich die Modelle hinsichtlich Verarbeitung, Materialien und auch Qualität der Ergebnisse teilweise deutlich voneinander unterscheiden. Dementsprechend ist ein gewisser Rechercheaufwand erforderlich, wenn Sie das beste Modell unter dem großen Angebot herausfiltern möchten. Falls Ihnen die Zeit dafür jedoch fehlt, Sie aber dennoch eine gute Entscheidung treffen möchten, können Sie auch unserer Kaufempfehlung, denn wir haben die Recherchearbeit bereits für Sie erledigt und im Test die besten Teekannen des Jahres zusammengestellt. So ist das Modell Assam von Bodum uneingeschränkt empfehlenswert, denn die Kanne überzeugt durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, einen sehr guten Filter und eine solide Verarbeitung. Alternativ könnte auch die TP900-S von Ecoope für Sie interessant sein, denn sie überzeugte durch eine gute Verarbeitung, lässt sich dank des hitzebeständigen Glases auf dem Herd erhitzen und bietet insgesamt ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

 

Teekanne Kaufberater

 

In einer Teekanne können Sie Ihr Lieblingsgetränk hervorragend aufgießen und natürlich auch ausgießen. Welche die beste Teekanne für Ihren Bedarf ist, können Sie natürlich letztendlich nur anhand Ihrer Anforderungen an Material, Größe und Ausstattung entscheiden. Daher erhalten Sie im Folgenden eine Übersicht über die wichtigsten Kriterien, damit Sie aus dem sehr umfangreichen und großen Angebot schnell die in Frage kommenden Modelle herausfiltern können.

Zusätzlich erhalten Sie abschließend einen Überblick über die fünf besten Teekannen des Jahres 2019, die verschiedene empfehlenswerte Modelle unterschiedlicher Preisklassen beinhaltet.

 

Materialauswahl

 

Neben verschiedenen Formen, die auf das Aufbrühen oder Ausgießen selbst aber kaum einen Einfluss haben, können Sie auch zwischen vielen verschiedenen Materialien wählen. Da jedes Material unterschiedliche Eigenschaften hat, sollten Sie sich vor einem Preisvergleich über die in Frage kommenden Materialien Gedanken machen. Im Folgenden erhalten Sie eine Kurzübersicht über die gängigsten Materialien von Teekannen am Markt.

 

Glas:

Teekannen aus Glas bieten den großen Vorteil, da Sie die Stärke des Tees unmittelbar an der Farbe erkennen können. Zudem sind viele Modelle sehr günstig und daher für Gelegenheitstrinker gut geeignet. Hochwertige Gläser lassen sich mitunter sogar auch auf dem Herd verwenden.

 

Keramik und Porzellan:

Bei Keramik-Teekannen haben Sie die Qual der Wahl, denn die Auswahl ist sehr groß. Hierunter befinden sich auch viele Sammlerstücke oder besonders filigran gearbeitete Varianten. Viele solche Kannen werden in Handarbeit hergestellt und Sie haben die Wahl zwischen den verschiedensten Farben, Formen und Musterungen oder Bemalungen. Im Vergleich zu Porzellan hält Keramik deutlich mehr aus, sodass sich eine lange Haltbarkeit ergibt. Es ist feuerfest und häufig auch mikrowellen- und spülmaschinengeeignet.

 

Edelstahl:

Edelstahl hat den großen Vorteil, dass es die Hitze sehr lange hält. Daher kommt dieses Material insbesondere in der Gastronomie sehr häufig zum Einsatz. Edelstahl ist zudem komplett geschmacksneutral und spülmaschinenfest. Insbesondere wenn die Außenseite glatt poliert ist, kann sich auch ein edler und schicker Look ergeben.

 

Gusseisen:

Dieses Material ist extrem langlebig und robust. Häufig sind die Modelle mit traditionellen Verzierungen versehen. Die Wärmespeicherung ist ähnlich gut wie bei Edelstahl und mit einer entsprechenden Emaille-Beschichtung sind die Kannen gut vor Rost geschützt und lassen sich zudem leicht reinigen. Allerdings müssen Sie bedenken, dass die Fruchtsäure von Früchtetees die Beschichtung angreifen und auf Dauer schädigen kann.

 

 

Fassungsvermögen und Reinigung

 

Üblicherweise beträgt das Fassungsvermögen etwa 200 Milliliter, was für ein bis zwei Tassen Tee ausreicht. Je größer das Volumen ist, umso mehr Tassen können Sie gleichzeitig aufkochen. Für eine Familie werden 200 Milliliter daher kaum ausreichend sein. Viele Modelle bieten daher auch ein größeres Volumen. Gängig sind Größen von bis zu einem oder sogar 1,5 Liter. Letztendlich lohnt sich ein großes Modell aber nur, wenn Sie auch entsprechend häufig Tee zubereiten, trinken oder für die Familie aufkochen möchten. Für einen Einzel- oder Paarhaushalt reichen kleinere Modelle absolut aus und lassen sich auch entsprechend einfacher verstauen.

Hinsichtlich der Reinigung haben Sie einen deutlichen Vorteil, wenn die Kanne spülmaschinenfest ist. Übrigens ist die typische dunkle Verfärbung von Teekannen keineswegs als Schmutz zu verstehen. Hierbei handelt es sich um eine Patina und viele Teetrinker entfernen diese nicht, sondern spülen die Kanne lediglich mit Wasser aus. Bei offenporigen oder rauen Modellen wie Ton- oder Gusseisen sollten Sie eine Reinigung mit Spülmittel in jedem Fall vermeiden, da die Rückstände des Mittels teilweise nur schwer wieder entfernt werden können. Auch Porzellan und Glas sollten immer nochmal mit Wasser nachgespült werden. Bei hartnäckigen Fällen kann das Einweichen mit Zitronenwasser über Nacht helfen.

 

Ausstattung

 

Neben dem Fassungsvermögen spielen auch die Ausstattungsmerkmale bei der Entscheidung eine Rolle. So bieten viele Hersteller Teekannen im Set mit einem Stövchen an, sodass Sie den Tee in der Kanne auch direkt warmhalten können.

Wenn Sie die Teezubereitung mit Blättern bevorzugen, lautet die Empfehlung zudem, sich für ein Modell mit Teesieb zu entscheiden. Zwar schneiden diese Modelle im direkten Preisvergleich häufig etwas schlechter ab, bieten aber die Möglichkeit, verschiedene Tee- und Kräutersorten auch ohne Beutel oder Teeei direkt in der Kanne aufzubrühen.

Auch ein Brühstopp kann eine sinnvolle Zusatzausstattung sein, denn so haben Sie die Möglichkeit, die Stärke des Tees exakt zu kontrollieren, ohne den Filter herausnehmen zu müssen. Bei dieser Mechanik werden die Teeblätter meist durch eine Drehbewegung von der Flüssigkeit separiert, sodass der Brühvorgang unterbrochen wird. Im Test hat sich jedoch gezeigt, dass Sie für diese Mechanik häufig deutlich mehr zahlen müssen, am Ende des Tages den gleichen Effekt aber auch mit dem Herausnehmen des Siebs erreichen, sodass sich dieser Mehraufwand meist nicht lohnt.

Sollten Sie den Tee direkt auf dem Herd aufkochen wollen, achten Sie unbedingt vorher darauf, ob dies mit der Kanne möglich ist, denn die meisten Teekannen sind für die Verwendung auf dem Herd nicht geeignet. Insbesondere eine günstige Teekanne aus Glas kann sehr schnell platzen, wenn Sie sie auf den Herd stellen und das Glas dafür nicht geeignet ist.

 

 

Teekanne Testsieger – Top 5

 

 

Eine Teekanne gehört nicht nur in jeden Teeliebhaber-Haushalt. Aus welchem Material die Teekanne bestehen soll, bleibt dabei natürlich Ihnen überlassen. Als gängigstes Material kommt bei der Teekanne Glas oder Porzellan zum Einsatz, daher wurden im Test die beliebtesten Porzellan- und Glas-Modelle unter die Lupe genommen und hinsichtlich Preis-Leistungsverhältnis und Handhabung bewertet. Die Testsieger können Sie der Top-5-Liste der besten Teekannen im Jahr 2019 entnehmen. Sie finden in der Top-5 unterschiedliche Varianten, je nachdem, ob Sie ein einfaches Modell, eine Teekanne mit Stövchen oder eine Teekanne mit Sieb kaufen möchten.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

Bodum Assam

 

Als beste Teekanne konnte sich das Modell aus Glas von Bodum durchsetzen. Sie bietet ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis und ist in zwei verschiedenen Größen und fünf Farbvarianten erhältlich. Dabei sind die Kunststoffbestandteile jeweils in einer anderen Farbe eingefärbt. Der typische Bodum Pressfilter sorgt für eine aromatische Entfaltung des Tees. Er ist aus BPA freiem Kunststoff gefertigt, sodass er vollkommen gesundheitlich unbedenklich ist. Durch das Pressfilter-System werden die Teeblätter vom Wasser getrennt, sodass der Brühvorgang unterbrochen wird und die Teeblätter problemlos mehrmals aufgebrüht werden können.

Der Kunststoffgriff sorgt dafür, dass er nicht zu heiß wird und Sie die Teekanne auch mit frisch aufgebrühtem Tee gut in die Hand nehmen können. Beim Glasbehälter kommt hitzebeständiges Borosilikatglas zum Einsatz, dem auch kochendes Wasser nichts anhaben kann. Allerdings sollten Sie sie nicht dazu verwenden, auf dem Ceranfeld zu erhitzen, dafür ist das Modell nicht geeignet. Den Filter können Sie auch problemlos herausnehmen, sodass Sie die Kanne auch mit herkömmlichen Teebeuteln verwenden können. Allerdings ist dies standardmäßig nicht vorgesehen, da der Deckel nur auf den Filtereinsatz passt.

Insgesamt bietet das Modell von Bodum ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis, eine – trotz Kunststoffmaterialien – gute Verarbeitung und robuste Bauweise. Wenn Sie eine klassische Glas-Teekanne suchen, sollten Sie sich das Produkt auf jeden Fall genauer anschauen und in Ihre engere Auswahl nehmen.

Beim Testsieger der besten Teekannen des Jahres 2019 handelt es sich um eine insgesamt sehr empfehlenswerte und gute Teekanne aus Glas, die im Vergleich zu anderen Modellen allerdings auch etwas teurer ist. Ob sich der höhere Preis für Sie lohnt, können Sie einfach anhand der Gegenüberstellung der Vor- und Nachteile abwägen.

Vorteile
Preis-Leistung:

Trotz des etwas höheren Preises ist das Preis-Leistungsverhältnis insgesamt sehr gut, da die Verarbeitung entsprechend hochwertig und gut ist.

Pressfilter:

Der BPA-freie Kunststoff-Pressfilter sorgt für eine gute Aromaentfaltung und ermöglicht das sofortige Unterbrechen des Brühvorgangs.

Verarbeitung:

Die Kanne selbst besteht aus bruchfestem und hitzebeständigem Borosilikatglas, dem auch kochendes

Nachteile
Nicht für das Kochfeld geeignet:

Zum direkten Aufkochen des Inhaltes auf einem Ceranfeld ist die Kanne nicht geeignet.

Kunststoff:

Bodum verwendet hier sehr viele Kunststoffteile. So bestehen Griff, Deckel und Filtereinsatz aus Kunststoff. Allerdings hat die Erfahrung mit der Teekanne gezeigt, dass dies hinsichtlich der Haltbarkeit kein Schwachpunkt ist.

Reinigung:

Die Reinigung der Kunststoffteile sollte nicht im Geschirrspüler erfolgen. Dadurch ist der Reinigungsvorgang selbst etwas aufwändiger.

Kaufen bei Amazon.de (€23.35)

 

 

 

 

Ecooe TP900-S 

 

Der Teebereiter aus Glas von Ecooe ist in zwei unterschiedlichen Größen (700 und 900 Milliliter) erhältlich. Die Kanne ist komplett aus Glas, sodass Sie hinsichtlich der Temperatur des Griffes etwas vorsichtig sein müssen. Allerdings ist er so gestaltet, dass er beim Einfüllen von heißem Tee nicht heiß wird.

Die Tekanne kann auf dem Herd erhitzt werden, sodass Sie das Wasser nicht separat aufkochen und einfüllen müssen, sondern alles in einer Kanne erledigen können. Der Filter im Inneren ist aus Edelstahl gefertigt und alle Teile können komplett im Geschirrspüler gereinigt werden, sodass die Reinigung sehr unkompliziert und einfach ist. Natürlich handelt es sich um rostfreien Edelstahl. Zur einfachen Reinigung trägt ebenfalls bei, dass alle Teile sehr glatt gehalten sind und Deckel sowie Filter lassen sich leicht entnehmen. Generell ist aber eine Reinigung per Hand einer Reinigung im Geschirrspüler immer vorzuziehen.

Das Glas kann auch hohen Temperaturschwankungen zwischen -30°C bis 150°C widerstehen, sodass Sie keine Sorge haben müssen, dass die Kanne platzen könnte. Daher können Sie auch Eistee oder andere eiskalte Getränke in die Kanne einfüllen.

Insgesamt ist das Produkt sehr hochwertig verarbeitet und macht auch optisch einen sehr guten Eindruck. Preislich ist die Kanne im Mittelfeld angesiedelt, sodass sich insgesamt ein gutes Preis-Leistungsverhältnis ergibt. Allerdings müssen Sie damit leben, dass mit zunehmender Ziehzeit der Tee immer stärker wird, da kein Drücker im Filter verbaut ist.

Wie aus dem Testbericht hervorgeht, ist auch das Modell von Ecooe insgesamt sehr empfehlenswert und bietet alles, was ein guter Teebereiter bieten sollte. Welche Stärken und Schwächen die Kanne vereint, können Sie der nachfolgenden Zusammenfassung nochmals in übersichtlicher Form entnehmen.

Vorteile
Verarbeitung:

Die gesamte Verarbeitung ist gut und die Materialzusammenstellung ist ebenfalls hochwertig. So besteht die Kanne komplett aus Glas und Filter sowie Deckel sind aus Edelstahl gefertigt.

Erhitzen auf dem Herd:

Das Glas hält hohen Temperaturen bis zu 150° stand, sodass der Tee direkt in der Kanne aufgekocht werden kann.

Reinigung:

Alle Teile sind komplett spülmaschinenfest, was die Reinigung sehr einfach macht.

Glas:

Das verwendete Glas ist hitzebeständig und widersteht auch großen Temperaturschwankungen problemlos. Dadurch sind sowohl das heiße Aufkochen als auch die Zubereitung eiskalter Getränke kein Problem.

Preis-Leistung:

Preislich ist die Kanne im Mittelfeld angesiedelt, sodass das Preis-Leistungs-Verhältnis insgesamt gut ist.

Nachteile
Griff:

Da der Griff ebenfalls aus Glas besteht, kann er mitunter etwas heiß werden.

Kein Drücker:

Da im Filter kein Drücker vorhanden ist, kann der Brühvorgang nicht unterbrochen werden. Dadurch wird der Tee über die Zeit immer stärker.

Zu Amazon

 

 

 

 

Bodum Chambord Set

 

Bei dem Chambord-Set von Bodum handelt es sich um ein Set bestehend aus Glas-Teekanne und Stövchen, das zum Warmhalten des Tees verwendet werden kann. Die Kanne hat mit 1,3 Litern ein großes Fassungsvermögen und im Inneren befindet sich ein großer Filter, in dem die Teeblätter ihr Aroma entfalten. Der verchromte Stahlrahmen sorgt für einen Festen Stand auf dem Stövchen oder dem Tisch und der Kunststoffgriff schützt zuverlässig vor einer Verbrennungsgefahr.

Bei dem Stövchen selbst handelt es sich um ein kleines Edelstahlgestell, das auch zum Warmhalten anderer Behälter genutzt werden kann. Wenn Sie verhindern möchten, dass der Tee bei längerer Brüh- oder Verweilzeit immer stärker wird, müssen Sie das Sieb entfernen, denn einen Druckmechanismus gibt es nicht. Hierbei sollten Sie jedoch sehr vorsichtig sein, da das Herausnehmen mit der Gefahr verbunden ist, sich zu verbrühen.

Die Verarbeitung ist insgesamt sehr hochwertig und gut und auch hinsichtlich des Designs konnte das Modell die Tester überzeugen. Einzig die Tatsache, dass das Ausgießen nicht immer tropffrei von Statten geht, sorgte bei einigen Testern für etwas Unmut. Wenn man es mit Geduld angehen lässt – was beim Teetrinken im Allgemeinen der Fall ist – ist diese kleine Schwäche aber zu verschmerzen.

Wenn Sie auf der Suche nach einem hochwertig verarbeiteten Set aus Warmhalteplatte und Teekanne sind, lohnt es sich trotz des relativ hohen Preises und der kleinen Schwächen dennoch, das Set von Bodum zu kaufen.

Das Set aus Stövchen und großer Teekanne mit 1,3 Litern Fassungsvermögen von Bodum überzeugte die Tester auf ganzer Linie. Welche Vorteile und Nachteile das Set bietet, können Sie der nachfolgenden Zusammenfassung entnehmen.

Vorteile
Verarbeitung:

Verarbeitung und Bauweise sind insgesamt sehr solide und gut durchdacht. Der Stahlrahmen sorgt für festen Stand und der Kunststoffgriff beugt einer Überhitzung des Griffs vor. Auch die Kanne und das Edelstahlgestell des Stövchens konnten hinsichtlich der Verarbeitung voll überzeugen.

Fassungsvermögen:

Mit einem Fassungsvermögen von 1,3 Litern ist die Kanne auch für eine Familie geeignet, die sie auf dem Frühstücks- oder Esstisch gemeinsam nutzen möchte.

Design:

Das klassische Design der Kanne in Verbindung mit dem Materialmix kam im Test insgesamt sehr gut an.

Nachteile
Kein Druckmechanismus:

Leider ist im Sieb kein Druckmechanismus verbaut, sodass Sie die Ziehzeit nicht unterbrechen, sondern das Sieb bei ausreichender Stärke des Tees herausnehmen müssen. Dies ist jedoch mit einer Verbrühungsgefahr verbunden.

Tropfen:

Beim Ausgießen kann es recht leicht zu kleinen Tropfen kommen, insbesondere wenn man es etwas hastiger angehen lässt.

Preis:

Preislich liegt das Set im oberen Mittelfeld, sodass es sicherlich nicht für jeden in Frage kommt.

Kaufen bei Amazon.de (€53.95)

 

 

 

 

Kamelio 11140312

 

Wenn Sie die klassische Variante kaufen möchten und es bevorzugen, wenn bei der Herstellung der Teekanne Porzellan statt anderer Materialien verwendet wurde, sollten Sie sich das Modell von Kamelio einmal genauer anschauen.

Das dreiteilige Set aus Teekanne, Tasse und Untertasse lässt sich platzsparend ineinander stapeln und kann auch zum Servieren gestapelt auf dem Tisch platziert werden.

Insbesondere als Geschenk für Teeliebhaber eignet sich die Kanne mit Blumenmotiv in klassischem Design sehr gut. Durch die gute Idee, die Kanne in die Tasse stellen zu können, ergibt sich beim Verstauen des Sets ein großer Platzvorteil. Die Kanne selbst fasst etwa 350 Milliliter und die Tasse kann mit 250 Milliliter befüllt werden.

Beachten Sie, dass die Herstellerangabe von 500 Millilitern für die Kanne nicht zutreffend ist! Wenn Sie dies nicht stört, erhalten Sie mit dem günstigen Set von Kamelio ein empfehlenswertes Produkt zum Eigengebrauch oder zum Verschenken.

Die klassische Porzellan-Teekanne von Kamelio sieht nicht nur schick aus, sondern sie ist auch gut verarbeitet. Ob sich die Anschaffung für Sie lohnt, können Sie gut abschätzen, wenn Sie die Gegenüberstellung der Vor- und Nachteile betrachten.

Vorteile
Design:

Optisch ist das Set sehr ansprechend designt und das klassische Blumenmotiv wurde insgesamt sehr positiv aufgenommen.

Stapelbar:

Durch die Möglichkeit, die Kanne in die Tasse zu stellen, lässt sich das Set sehr platzsparend verstauen und auch zum Servieren gibt das Stapel-Set ein gutes Bild ab.

Preis:

Das Set ist sehr günstig und damit für jeden Teeliebhaber erschwinglich.

Nachteile
Angabe Fassungsvermögen:

Die Angabe zum Fassungsvermögens seitens des Herstellers stimmt nicht.

Nur für Teebeutel:

Da kein Sieb verbaut ist, ist die Kanne nur für Teebeutel geeignet. Alternativ können Sie natürlich auch ein Teesieb verwenden, das Sie in die Kanne geben.

Nicht für Herd:

Ein Erhitzen oder Aufkochen des Wassers direkt in der Kanne ist nicht möglich.

Zu Amazon

 

 

 

 

Rosenstein & Söhne NC2811-944

 

Sollten Sie eine sehr günstige Teekanne suchen, sollten Sie das Modell NC2811-944 von Rosenstein & Söhne in die engere Auswahl nehmen. Die Verarbeitung ist recht einfach, aber die Kanne aus Glas ist mit einem Kunststoffgriff sowie –deckel ausgestattet, die vor Verbrühung schützen und im Inneren befindet sich ein herausnehmbarer Siebeinsatz für den Tee. Die Kanne ist zum Einsatz auf Stövchen gut geeignet, da sie flach aufsteht. Auf der Herdplatte kann das Modell aber nicht verwendet werden.

Das Sieb besteht aus rostfreiem Edelstahl, verfügt aber über keinen Druckmechanismus, sodass es entnommen werden muss, wenn der Tee die gewünschte Stärke erreicht hat. Dies ist leider immer mit der Gefahr verbunden, sich zu verbrühen. Das Glas ist zwischen -40 bis 150°C temperaturbeständig und die Kanne fasst insgesamt 1,5 Liter. Das Preis-Leistungsverhältnis ist aufgrund der guten, wenn auch etwas einfachen Verarbeitung sehr gut, wodurch die Kanne unter’m Strich empfehlenswert ist.

Leider führte zu einer erheblichen Abwertung, dass es unter großer Hitzezufuhr dazu kommen konnte, dass der Boden der Kanne herausbrach. Dies sollte – auch bei unsachgemäßer Behandlung – eigentlich nicht passieren. Sofern Sie das Produkt aber nur zum Aufbrühen von Tee verwenden möchten und eine besonders günstige Kanne aus Glas suchen, können Sie das Produkt dennoch bedenkenlos kaufen.

Die günstige Variante von Rosenstein & Söhne ist nicht nur für Schnäppchenjäger interessant. Welche Stärken und Schwächen die Teekanne bietet, wird im Folgenden nochmals übersichtlich zusammengefasst.

Vorteile
Preis:

Preislich ist das Modell im Einstiegsbereich angesiedelt. Dadurch ergibt sich unterm Strich ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Fassungsvermögen:

Mit einem Fassungsvermögen von 1,5 Litern bietet die Kanne ausreichend viel Platz für die komplette Familie.

Verarbeitung:

Insgesamt ist die Verarbeitung solide und auch das verwendete Glas kann überzeugen. Zwar sind die Kunststoffelemente etwas einfacher gehalten, im Verhältnis zum Preis aber ebenfalls gut verarbeitet.

Nachteile
Nicht für die Herdplatte:

Das Glas hält zwar Temperaturen bis 150°C stand, dennoch sollte die Kanne auf einer Herdplatte nicht verwendet werden, da der Boden sonst platzen kann.

Kein Druckmechanismus:

Der Brühvorgang des Tees lässt sich nur über die Entnahme des Siebes unterbrechen, denn ein Druckmechanismus ist nicht vorhanden.

Bruchanfällig:

Bei zu großer Hitzeeinwirkung, beispielsweise bei der Verwendung auf einem Stövchen, kann es nach längerer Zeit zum Bruch des Glases kommen.

Zu Amazon

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status