5 Beste Taschenuhren im Test 2022

Letztes Update: 24.09.22

Diese Website wird von unseren Lesern unterstützt. Wenn Sie etwas über einen Link auf der Seite kaufen, erhalten wir eine kleine Affiliate-Provision. Erfahren Sie mehr Über uns.

 

Taschenuhr Test – Vergleich & Kaufberater

 

Die beste Taschenuhr zu finden kann sehr kompliziert sein, denn das Angebot ist unglaublich groß. Neben den verschiedenen Arten von Taschenuhren müssen Sie sich vor dem Kauf insbesondere auch mit Kriterien wie der Materialzusammensetzung, dem Uhrwerk, der Verarbeitung und natürlich der Preislage befassen. Falls Ihnen die Zeit für umfangreiche Recherchen fehlt und Sie einfach nur schnell die für Sie ideale Taschenuhr finden möchten, können Sie unserer Kaufempfehlung folgen, denn wir haben die Recherchearbeit bereits für Sie erledigt. So können wir Ihnen die hochwertige Analog Quarz Taschenuhr F2021-1 von Festina sehr empfehlen, denn sie besteht aus Edelstahl, ist klassisch designt und sie läuft sehr präzise. Alternativ ist auch das Modell JWWA00373 von JewelryWe sehr empfehlenswert, denn die Uhr ist sehr günstig, dennoch schick designt, ordentlich verarbeitet und wird inklusive Kette geliefert.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Taschenuhr Kaufberatung

 

Die beste Taschenuhr zu finden klingt einfacher als es ist, denn die Auswahl ist sehr groß. Bevor Sie einen Preisvergleich durchführen, sollten Sie sich mit den verschiedenen Arten von Taschenuhren sowie den unterschiedlichen Materialien befassen. Um Ihnen die Entscheidung zusätzlich zu erleichtern, haben wir abschließen die besten Taschenuhren des Jahres 2022 für Sie zusammengefasst, die wir im Test ermittelt haben. So können Sie eine bessere Kaufentscheidung treffen.

Arten von Taschenuhren

Taschenuhren lassen sich nach verschiedenen Kriterien vergleichen. Da das Angebot so groß ist, lautet unsere Empfehlung, das Angebot zunächst über die Auswahl einer bestimmten Bauart einzugrenzen, denn so finden Sie schneller die beste Taschenuhr für Ihre Zwecke, die am ehesten Ihren Vorstellungen hinsichtlich Design und Preislage entspricht.

Natürlich unterscheidet man einerseits zwischen Taschenuhren für Damen und Taschenuhren für Männer. Darüber hinaus ist das häufigste Unterscheidungsmerkmal nach Bauart. Es gibt sowohl Taschenuhren mit Deckel als auch komplett offene Taschenuhren, bei denen das Zifferblatt nicht mehr separat durch einen Sprungdeckel geschützt ist. Dadurch lässt sie sich schneller ablesen, ist allerdings in der Tasche auch nicht so gut geschützt. Deshalb wird sie klassischerweise auch in einer Tasche verstaut, in der sonst keine Gegenstände wie Schlüssel, Smartphone etc. verstaut sind. Andernfalls kann das Zifferblatt schnell verkratzen. Dies gilt insbesondere, wenn Sie eine günstige Taschenuhr kaufen, denn hier kommt häufig einfaches Glas zum Einsatz, das nicht so kratzfest ist. Ein Mittelweg zwischen beiden Varianten ist die sogenannte Halbsavonette. Hierbei kommt ein Deckel zum Einsatz, der durchsichtig ist, sodass man die Uhr auch ablesen kann, ohne den Deckel öffnen zu müssen.

Hinsichtlich der Bauart kann man die Uhren zudem in die Kategorien Automatik-Taschenuhr, Taschenuhr mit Handaufzug und Digital-Taschenuhr bzw. batteriebetriebene Taschenuhr unterscheiden. Welche Variante Sie hier bevorzugen, ist letztendlich natürlich Geschmackssache. Üblicherweise ist eine Automatik-Taschenuhr im Vergleich zu den anderen Varianten – bei sonst gleicher Verarbeitungsqualität – etwas teurer.

Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal ist natürlich das Design. Sehr häufig werden Taschenuhren in einem antiken Look gekauft. Allerdings gibt es natürlich auch echte antike Taschenuhren, die allerdings deutlich teurer sind. Darüber hinaus finden sich heute eine Reihe von Taschenuhren im modernen Design am Markt, die ebenfalls viele Käufer ansprechen. Auch hier kommt es natürlich auf Ihren Geschmack an.

 

Materialien

Taschenuhren gibt es in allen erdenklichen Varianten. Edle Uhren bestehen aus Gold oder Silber, aber natürlich sind auch Taschenuhren aus anderen Metallen erhältlich, die deutlich günstiger sind. Taschenuhren mit einem Kunststoffgehäuse sind natürlich nicht empfehlenswert. Insbesondere Modelle für Männer sind häufig gold- oder silberfarbig gehalten, mittlerweile kommen allerdings auch immer häufiger Modelle vor, die komplett in schwarz gehalten sind. Obwohl es sich um ein klassisches Produkt für Männer handelt, gibt es mittlerweile auch sehr schöne Taschenuhren für Frauen.

Viele Taschenuhren lassen sich zusätzlich durch eine Gravur aufwerten, sodass sie zum einzigartigen Stück wird. Dies wird sehr gerne als Geschenk verwendet und hat in vielen Familien lange Tradition. Auch Art und Qualität des Glases unterscheiden sich zwischen den Modellen. Hochwertige Taschenuhren sind mit einem robusten Glas versehen, das kratzfest ist und die Uhr langlebiger macht. Kunststoff ist natürlich deutlich anfälliger gegen Kratzer.

Kaufkriterien

Achten Sie vor allen Dingen auf die Verarbeitung der Uhr. Eine gute Taschenuhr muss nicht zwangsläufig teuer sein. Wenn Sie aber einen Preisvergleich durchführen, sollten Sie aber dennoch auf ein solides Uhrwerk und eine stabile Bauweise achten. Da dies natürlich nicht auf den ersten Blick erkennbar ist, macht es Sinn, auf Bewertungen anderer Käufer zu achten.

Neben Material, Verarbeitung und Art der Uhr macht es auch Sinn, sich mit den zusätzlichen Ausstattungsmerkmalen zu befassen. So gibt es Modelle, die zusätzlich eine Datums-, Wochentags- oder Mondanzeige bieten. Auch kombinierte Modelle aus Taschenuhr und Stoppuhr gibt es am Markt. Natürlich spielt bei der Wahl des idealen Modells auch die Größe eine Rolle, denn die Uhr soll schließlich gut in der Hand liegen und sich einfach in der Tasche verstauen lassen.

Vergessen Sie neben dem Material der Uhr selbst auch einen Blick auf die Kette werfen. Insbesondere bei sehr günstigen Modellen ist sie häufig eine Schwachstelle, sodass sich einzelne Glieder lösen oder sich die Kette komplett von der Uhr lösen kann. Dies sollte natürlich keinesfalls vorkommen, denn die Kette gehört zur Taschenuhr fest dazu.

 

5 beste Taschenuhren im Test 2022

 

Eine Taschenuhr ist mehr als einfach nur eine Uhr. Wenn Sie ein solches Schmuckstück kaufen möchten, haben Sie eine Vielzahl unterschiedlicher Modelle zur Auswahl, sodass es schwierig sein kann, die beste Taschenuhr zu finden. Im Test haben wir verschiedene Modelle unter die Lupe genommen und die Testsieger in unserer Top-5-Liste der besten Taschenuhren des Jahres 2022 zusammengefasst. Unabhängig davon, ob Sie eine günstige Taschenuhr suchen oder es bevorzugen wenn Ihre Taschenuhr Gold oder Silber gehalten ist, finden Sie in der Bestenliste ein empfehlenswertes Modell.

 

1. Festina F2021-1 Analog Quarz Taschenuhr

 

Die Taschenuhr von Festina ist mit einem sehr genauen Quarz-Uhrwerk ausgestattet und konnte sich als beste Taschenuhr im Test durchsetzen. Zwar liegt der Testsieger preislich auf einem etwas höheren Niveau, durch die sehr gute Verarbeitung aus Edelstahl, die mitgelieferte Kette und das schicke Design ist das Preis-Leistungs-Verhältnis unterm Strich aber dennoch gut.

Die Materialzusammensetzung ist hochwertig, sie ist wasserdicht und verfügt über einen schick designten Schutzdeckel und eine elegante Krone. Durch das große Ziffernblatt lässt sie sich sehr gut ablesen, sie liegt gut in der Hand und insbesondere der ursprüngliche, zeitlose Charakter dieser klassischen Uhr macht sie zu etwas Besonderem.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

2. JewelryWe JWWA00373 Retro Gear Sprocket High Openwork

 

Bei dem Modell von JewelryWe handelt es sich um eine sehr günstige legierte Taschenuhr mit verspieltem Design. Sie wird per Handaufzug betrieben und hat einen Gehäusedurchmesser von 4,66 cm, sodass sie in jeder Tasche problemlos Platz findet.

Es handelt es sich um eine Taschenuhr für Männer, die ideal als Geschenk geeignet ist, denn sie wird in einer schicken Geschenkbox geliefert. Eine Uhrenkette ist ebenfalls im Lieferumfang enthalten, sodass Sie sie an Hose, Hemd oder Sakko befestigen können. Zwar geht Sie über einige Tage gesehen etwas nach und muss daher häufiger nachgestellt und auch täglich aufgezogen werden, dennoch bietet sie im Verhältnis zum sehr günstigen Preis eine gute Verarbeitung und lange Lebensdauer. Der Blick auf das Uhrwerk liegt komplett frei, dennoch ist die Uhrzeit jederzeit gut und schnell ablesbar. Insbesondere auch als Zubehörteil für Kostüme oder Theater erfüllt das Modell voll und ganz seinen  Zweck.

Wem die Ritzel-Zahnrad-Optik  zusagt und wer eine goldene Taschenuhr (goldfarben) sucht, der wird an dem Modell sicherlich seine Freude haben. Wer ein Modell mit hochwertigem Präzisionsuhrwerk sucht, der sollte jedoch die Finger von der Uhr lassen. Im Test hat sich gezeigt, dass sie etwa alle vier Stunden neu aufgezogen werden sollte und nur gerade so die Nacht über durchläuft, dabei aber bereits etwas nach geht.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

3. Mondaine A660.30316.11SBB Schweizer Bahnhofsuhr

 

Die hochwertige Taschenuhr von Mondaine ist ein echter Schweizer Klassiker. Sie ist handgefertigt, aus poliertem rostfreiem Stahl gefertigt und mit einem gehärteten Mineralglas ausgestatttet. Sie lässt sich hervorragend ablesen und ist im Stil einer Schweizer Bahnhofsuhr gehalten.

Sie ist bis 3 bar wasserdicht, liegt hervorragend in der Hand und überzeugt durch ein sehr genaues und zuverlässiges Uhrwerk. Zwar müssen Sie auf einen Schutzdeckel verzichten, durch das gehärtete Glas ist sie aber dennoch nicht sehr kratzempfindlich. Preislich liegt die Taschenuhr bereits auf einem etwas höheren Niveau und kommt daher sicher nicht für jeden in Frage. Wenn Sie jedoch Wert auf eine hochwertige Verarbeitung und ein genaues Uhrwerk legen, kommen Sie mit dem Klassiker aus der Schweiz voll auf Ihre Kosten.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

4. ManChDa Taschenuhr für Herren

 

Die günstige Taschenuhr mit römischen Ziffern verfügt über eine Abdeckung, die gleichzeitig vergrößert. Das erleichtert das Ablesen und Sie müssen Sie zudem nicht aufklappen, um die Uhrzeit zu sehen. Die Verarbeitung ist im Verhältnis zum Preis sehr ordentlich. Sie wird bereits inklusive Kette geliefert und kommt ohne Batterie aus, da sie per Handaufzug betrieben wird. Eine Kette liegt der Lieferung ebenfalls bei. Die Abdeckung des Zifferblattes besteht nur aus Acryl und nicht aus Glas. Zudem hält sie keinen ganzen Tag durch und geht etwas vor.

Die recht günstige Taschenuhr mit Handaufzug wird inklusive Kette und spezieller Abdeckung mit Lupe geliefert. Sie ist stilvoll designt und mit römischen Ziffern ausgestattet.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

5. Treeweto HB001-JPTW 4331783590 Pocket Watch

 

Bei der Taschenuhr von Treeweto handelt es sich um ein solides Modell, das preislich im Mittelfeld angesiedelt ist und in Bronze und Silber erhältlich ist. Eine Kette ist im Lieferumfang bereits enthalten und auch als Geschenk ist die Uhr hervorragend geeignet.

Das Vintage-Design wird durch das klassische Zifferblatt mit Moon & Sun Turning unterstützt. Die Verarbeitung ist durchweg solide und das mechanische Uhrwerk arbeitet präzise. Die vordere Abdeckung besteht zwar nicht aus Glas, sondern aus Acryl, sodass sie kratzanfälliger ist, wirkt aber dennoch hochwertig und gut verarbeitet und dadurch natürlich auch komplett bruchsicher. Die Uhr misst 5 cm im  Durchmesser und die Kette inklusive Haken hat eine Länge von 34 cm. Die Uhr sollte täglich aufgezogen werden, hält dann aber problemlos einen kompletten Tag durch und bleibt dabei präzise.

Durch den Schliff wirkt der untere Bereich des Ziffernblattes leider etwas verzerrt bzw. vergrößert, was das Ablesen etwas erschwert. Wer aber optische Spielereien und klassisches Design mag, der erhält mit der Taschenuhr ein hervorragendes Modell zum guten Preis.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

Kommentar verfassen

0 KOMMENTARE

DMCA.com Protection Status