fbpx

Beste Stoppuhren

Letztes Update: 20.08.19

 

Stoppuhr – Test 2019

 

 

Die beste Stoppuhr für den jeweiligen Einsatzbereich zu finden, klingt nicht sonderlich kompliziert. Je intensiver man sich aber mit dem Thema und den verschiedenen Arten von Stoppuhren befasst, desto wichtiger ist es, eine gute Recherche durchzuführen, bevor man sich entscheidet. So sollten Sie nicht nur die verschiedenen Arten von Stoppuhren kennen, sondern sich auch mit deren Funktionen und Ausstattungsmerkmalen befassen. Dies macht die Suche jedoch sehr aufwändig. Falls Ihnen die Zeit dafür fehlt und Sie lieber eine schnelle aber dennoch gute Kaufentscheidung treffen möchten, sind Sie hier richtig, denn wir haben die Recherchearbeit bereits für Sie erledigt. So können wir Ihnen die Athletik 13760070E von K&R sehr empfehlen, denn die klassische Trainings-Stoppuhr lässt sich komfortabel bedienen, das Display ist gut lesbar und sie ist spritzwassergeschützt. Alternativ ist auch die HS-3V-1RET von Casio sehr empfehlenswert, denn die Stoppuhr ist günstig, misst sehr genau und lässt sich komfortabel handhaben.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Stoppuhren Kaufberatung

 

Wenn Sie eine Stoppuhr kaufen möchten, sollten Sie vor einem Preisvergleich überlegen, welches Modell für Ihre Zwecke am sinnvollsten ist. Denn während dem einen eine rudimentär ausgestattete und günstige Stoppuhr oder sogar eine App ausreicht, benötigt der andere ein umfangreich ausgestattetes Modell zur Überwachung von Trainingseinheiten. Wie sich die Stoppuhren unterscheiden und welche Funktionen und Ausstattungsmerkmale gängig sind, erfahren Sie hier. Eine abschließende Empfehlung zum Kauf verschiedener Ausführungen können Sie abschließend unterer Top-5-Liste der besten Stoppuhren des Jahres 2019 entnehmen.

Wichtige Grundfunktionen

 

Die beste Stoppuhr nützt Ihnen wenig, wenn sie nicht die Funktionen bietet, die Sie benötigen. Im Vergleich zu einer Stoppuhr-App am Smartphone sollte sich daher aus dem Gerät ein zusätzlicher Nutzen ergeben, denn sonst lohnt die Anschaffung nicht.

In erster Linie besteht der zusätzliche Nutzen einer klassischen Stoppuhr für den Einsatz in der Schule oder zu Trainingszwecken darin, dass Start-, Stopp- und Rundentasten physische Tasten sind, die leicht und schnell erreichbar sind. Die Stoppuhr liegt gut in der Hand und es fällt vielen deutlich leichter, die Zeit exakt abzunehmen, was an der Haptik und dem physischen Feedback durch die Knöpfe liegt. Im Idealfall ist die Stoppuhr auch spritzwassergeschützt, sodass bei der Nutzung im Regen keine Gefahr für das Gerät besteht. Außerdem ist es kein Problem, wenn sie einmal herunterfällt, denn üblicherweise ist das Gehäuse so konstruiert, dass die Stoppuhr einen Sturz schadlos übersteht. Natürlich sollten Zwischenzeiten beziehungsweise Rundenzeiten genommen werden können und je höher die Messgenauigkeit ist, desto besser. Üblicherweise lässt sich die Zeit mit einer Stoppuhr auf die 1/100 Sekunde genau ermitteln.

Die meisten Modelle bieten auch Alarmfunktionen, können die Uhrzeit oder das Datum anzeigen, dies ist aber sicherlich kein charakteristisches Merkmal für eine Stoppuhr. Interessant kann es hingegen werden, wenn Sie die Möglichkeit haben, gemessene Zeiten intern in einem Speicher ablegen und später abrufen zu können.

 

 

Bauart

 

Die meisten verstehen unter einer Stoppuhr ein kleines elektronisches Gerät, das handlich ist und mit der sich Zeiten messen lassen. Das stimmt soweit zwar, aber es gibt auch andere Bauarten. Man denke an die kleinen Stand-Stoppuhren beim Schach, die die benötigte Zeit der Spieler aufzeichnen. Entsprechend sollte man zwischen digitalen und mechanischen klassischen Stoppuhren ebenso unterscheiden wie zwischen Timer und Stoppuhr. Im Folgenden erfahren Sie, was sich hinter diesen Bauarten verbirgt.

 

Digitale Stoppuhr:

Bei den meisten Stoppuhren handelt es sich um digitale Modelle. Hierbei kommt eine Batterie (gegebenenfalls auch ein Solarmodul) zum Einsatz, die die Uhr mit Strom versorgt. Die Anzeige ist digital und es gibt je nach Modell umfangreiche Funktionen

 

Mechanische Stoppuhr:

Im Gegensatz zum digitalen Modell gibt es auch nach wie vor mechanische – also analoge – Stoppuhren. Hier wird keine Batterie benötigt, denn die Stoppuhr arbeitet mit einem mechanischen Uhrwerk. Die Messgenauigkeit kann hierbei ebenfalls sehr hoch sein und häufig sind mechanische Geräte sehr hochwertig verarbeitet.

 

Schul- & Trainingsstoppuhr:

Hierunter ist die gängigste und klassische Stoppuhr-Bauart zu verstehen. Es handelt sich um ein handliches Modell, das meist über physische Tasten verfügt und universell einsetzbar ist. Die Messgenauigkeit ist je nach Ausführung sehr hoch und selbst im Leistungssport bzw. im Profisport kommen sie zur Anwendung. Es gibt sie als mechanische oder digitale Variante.

 

Timer:

Auch ein Timer ist im Prinzip eine Stoppuhr. Auch diese Modelle gibt es als analoge oder mechanische Ausführung. Häufig lassen sich Timer im Gegensatz zur Stoppuhr frei aufstellen, sodass sie im Alltag universell eingesetzt werden können. Dies kann beim Stoppen der Zeit des Fleisches auf dem Grill, beim Schachspiel oder zu sonstigen Zeitmessungen sein. Beim Sport sind sie hingegen unpraktisch, da sie nicht so handlich sind.

Zusätzliche Ausstattungsmerkmale

 

Wenn Sie zwischen verschiedenen in Frage kommenden Modellen abwägen, sollten Sie verschiedene Kriterien vergleichen. Hierzu gehören sicherlich Faktoren wie Bedienkomfort und Verarbeitung von Gehäuse, Glas und Knöpfen, ebenso aber auch die Messgenauigkeit oder der Funktionsumfang. Viele dieser Kriterien sind auf den ersten Blick nur schwer erkennbar, sodass hier unbedingt auch ein Blick auf Bewertungen anderer Käufer lohnt.

Manche Stoppuhren können auch zu Analysezwecken eingesetzt werden, da sie gleich im Gerät verschiedene Berechnungen wie Durchschnittszeit, schnellste und langsamste Runde ermitteln oder auch das Messen verschiedener Gruppen gleichzeitig ermöglichen. Dies kann insbesondere für Trainer von mehreren Gruppen ein sehr interessantes Feature sein.

Letztendlich sollten Sie sich vor dem Kauf überlegen, auf welche Funktionen Sie besonderen Wert legen, damit Sie bereits eine Vorauswahl treffen können. Erst dann sollten Sie die in Frage kommenden Modelle miteinander hinsichtlich Ausstattung, Verarbeitung, Preisgefüge und Funktionsumfang vergleichen und eine Entscheidung treffen. Wenn Sie beispielsweise ohnehin nur einfache Rundenzeiten messen möchten und es Ihnen nicht auf eine extrem hohe Genauigkeit ankommt, reicht ein sehr einfaches Modell oder sogar eine App fürs Smartphone absolut aus.

 

 

Stoppuhr Testsieger – Top 5

 

 

Eine Stoppuhr kann für viele verschiedene Zwecke genutzt werden. Daher gibt es auch viele unterschiedliche Modelle im Angebot und keine beste Stoppuhr, die jeden Bedarf optimal abdeckt. Denn natürlicherweise hat ein Schiedsrichter an eine digitale Stoppuhr andere Anforderungen als ein Koch, der eine große Stoppuhr zur Zeitmessung benötigt oder ein Leichtathletiktrainer, der eine mechanische Stoppuhr verwenden möchte. Im Test wurden die beliebtesten Modelle unter die Lupe genommen und zur Top-5-Liste der besten Stoppuhren im Jahr 2019 zusammengefasst, sodass Sie ein empfehlenswertes Modell finden, unabhängig davon, welche Art Stoppuhr Sie kaufen möchten.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

K&R Athletik 13760070E

 

Als Testsieger konnte sich das Modell von K&R durchsetzen. Die Schul- und Trainerstoppuhr ist preislich im Mittelfeld angesiedelt und überzeugt durch eine Anzeigegenauigkeit von 1/100 Sekunde in Verbindung mit einer sehr guten Verarbeitung sowie einem klaren und großen Display. Bei jedem Druck auf eine Taste piept die Uhr, sodass Sie nicht zwangsläufig hinschauen müssen, ob der Druck erfolgreich war. Leider lässt sich der Ton nicht abschalten. Wen dies stört, der sollte daher eine andere Stoppuhr kaufen.

Das Modell ist zudem spritzwassergeschützt, sodass sie auch bei feuchten Wetterverhältnissen genutzt werden kann. Das Design ist schlicht und einfach und neben der reinen Stoppfunktion bis zu 23 Stunden, 59 Minuten lassen sich auch Zwischenzeit-Messungen (Runden) durchführen. Zusätzlich sind Uhrzeit und Datum einstellbar, es kann ein Alarm nach Uhrzeit eingestellt werden sowie ein Stundensignal. Durch das gummierte Gehäuse liegt die Stoppuhr sehr gut in der Hand. Wenn ein Batteriewechsel notwendig wird, ist der Wechsel sehr einfach möglich. Insgesamt macht das Modell einen sehr robusten und guten Eindruck und ist zudem mit einer Größe von 6,5 x 7,8 x 2 Zentimetern und einem Gewicht von knapp 50 Gramm sehr kompakt gebaut.

Die Druckknöpfe sind plan mit dem Gehäuse verbaut, sodass die Tasten nicht versehentlich gedrückt werden können. Bedenken Sie allerdings, dass es bei der Stoppuhr nicht möglich ist, mehrere Rundenzeiten zu speichern. Es wird stets lediglich die letzte Rundenzeit angezeigt und gespeichert.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Casio HS-3V-1RET

 

Mit dem Modell von Casio kann auf die hundertstel Sekunde genau gemessen werden und sie kann bis zu 10 Stunden lang stoppen. Sie liegt gut in der Hand, misst 6,2 x 6,3 x 1,7 Zentimeter und ist mit einem Gewicht von rund 40 Gramm sehr kompakt und leicht gebaut.  

Da die Uhr sehr gut in der Hand liegt, zwei herausgearbeitete gut verarbeitete Druckknöpfe für Start- Stopp- und Rundenzeit gibt, eignet sich das Modell insbesondere als Sport-Stoppuhr für Schulen oder Trainingseinheiten. Auch bei dem Modell von Casio lässt sich lediglich eine Rundenzeit stoppen und speichern. Sobald eine zweite Rundenzeit gestoppt wird, kann auf die erste Zeit nicht mehr zurückgegriffen werden. Insgesamt macht das Modell aber dennoch eine sehr gute Figur, ist solide verarbeitet und verfügt über ein gut lesbares aber relativ kleines Display. Preislich ist das Modell im Mittelfeld angesiedelt und bietet daher ein insgesamt gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Beim Tastendruck wird kein Piepton abgegeben. Wer mit dem etwas kleineren Display leben kann, der erhält mit dem Modell von Casio eine sehr hochwertig verarbeitete Stoppuhr mit Uhrenfunktion und sehr langer Batterie-Lebensdauer.

 

Kaufen bei Amazon.de (€19.9)

 

 

 

 

Tfa Dostmann 38.2021

 

Die 10,2 x 8,6 x 2,8 cm große Stoppuhr von TFA Dostmann ist ein elektronischer Timer mit Stoppuhr und bietet ein sehr großes Display. Sie verfügt über einen Magneten, sodass sie auch am Kühlschrank oder anderen metallischen Gegenständen befestigt werden kann.

Alternativ kann das Gerät auch mithilfe des Ständers aufgestellt werden. Durch das geringe Gewicht von nur 59 Gramm ist die Uhr kompakt und handlich gebaut, eignet sich aber nicht für den mobilen Einsatz.

Neben der Stoppuhr-Funktion lässt sich auch ein Timer einstellen. Beim Ablauf der Zeit ertönt ein lauter Signalton. Dadurch eignet sich das Modell sowohl für den Einsatz in der Küche, als auch beim Sport oder überall dort, wo Zeiten gemessen, pausiert oder Timer benötigt werden.

Wenn Sie eine sehr günstige Stoppuhr mit Timerfunktion suchen, die über ein großes Display verfügt und sehr einfach zu bedienen ist, dann ist das Modell von TFA Dostmann eine gute Wahl.

 

Kaufen bei Amazon.de (€8.99)

 

 

 

 

Tfa Dostmann 38.1022 

 

Das Modell von TFA Dostmann konnte sich als beste mechanische Stoppuhr durchsetzen. Zwar ist die Stoppuhr im Vergleich zu den einfachen elektronischen Modellen deutlich teurer, allerdings ist sie auch sehr edel verarbeitet und misst sehr genau.

Die Verarbeitung des 180 Gramm Modells mit Metallgehäuse ist insgesamt gut und hochwertig. Dies gilt für das Gehäuse ebenso wie für die Knöpfe, die Mechanik und das Ziffernblatt. Die Abdeckung ist aus Glas, allerdings ist sie relativ kratzanfällig, sodass Sie mit dem Modell sorgfältig umgehen müssen.

Da die Uhr gut in der Hand liegt und alle Funktionen gut funktionieren sowie gut und intuitiv zugänglich sind, ist das Modell universell einsetzbar und kann – vorausgesetzt, Sie wollen eine mechanische Variante verwenden – uneingeschränkt empfohlen werden.

Lediglich der relativ hohe Preis wird sicherlich den einen oder anderen potenziellen Käufer etwas abschrecken.

 

Kaufen bei Amazon.de (€58.9)

 

 

 

 

Schütt PC-90

 

Die Uhr von Schütt überzeugt durch ihren großen Funktionsumfang und die kompakte Bauweise. Mit dem Modell können Sie bis zu 60 Runden stoppen und speichern, sodass es problemlos möglich ist, im Nachhinein alle Einzelzeiten nochmals abzulesen und zu analysieren. Dadurch eignet sie sich insbesondere für den Einsatz im Sportbereich, allerdings weniger als Schiedsrichter-Stoppuhr, denn dafür ist der Funktionsumfang zu groß und das Display etwas zu unübersichtlich.

Wer sie als Trainer-Stoppuhr verwenden möchte, kann sie zudem zusätzlich nutzen, um die Zeiten verschiedener Gruppen gleichzeitig zu stoppen und später wieder abzurufen. Es wird stets die schnellste sowie langsamste und die durchschnittliche Rundenzeit angezeigt, was für einen zusätzlichen Motivationsschub im Training sorgen kann. Die Verarbeitung ist durchweg gut und sie ist zudem stoß- und wasserfest.

Zusätzlich zur Stopp-Funktion können ebenfalls Uhrzeit und Datum eingestellt werden. Da das Display verhältnismäßig klein ist, müssen Sie damit leben, dass die Zeiten relativ klein dargestellt werden.

Da sie aber später abrufbar sind, ist dieser Umstand zu verschmerzen. Wenn Sie ein Modell suchen, das gut in der Hand liegt, über viele Funktionen verfügt und viele Rundenzeiten stoppen kann, ist die Stoppuhr von Casio, die preislich im oberen Mittelfeld angesiedelt ist, eine gute Wahl.

 

Kaufen bei Amazon.de (€39.9)

 

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status