fbpx

Beste Stichsägen

Letztes Update: 20.08.19

 

Stichsäge-Test 2019

 

 

Wenn Sie auf der Suche nach der besten Stichsäge sind, sollten Sie vor dem Kauf einige Dinge beachten, denn die Auswahl ist groß und neben dem Preis spielen bei der Entscheidung weitere wichtige Kriterien wie Leistung, Einsatzbereich und Funktionsumfang eine große Rolle. Entsprechend kann sich die Suche recht aufwändig gestalten. Falls Ihnen die Zeit dafür fehlt und Sie lieber eine schnelle aber dennoch gute Entscheidung treffen möchten, können Sie unserer Kaufempfehlung folgen, denn die Recherchearbeit haben wir bereits für Sie erledigt. So können wir Ihnen das Modell PST 900 PEL von Bosch sehr empfehlen, denn die Stichsäge ist leistungsstark, erzielt ein sauberes Schnittbild und lässt sich zudem komfortabel bedienen und führen. Alternativ könnte auch die STE 90 von Metabo für Sie interessant sein, denn sie ist sehr gut verarbeitet, verfügt über vier Pendelhubstufen und ist insgesamt sehr gut ausgestattet, sodass sie universell einsetzbar ist.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Stichsäge Kaufberater

 

Eine Stichsäge ist ein sinnvolles und unter Profis und Hobby-Handwerkern gleichermaßen beliebtes Gerät. Bevor Sie einfach eine günstige Stichsäge Kaufen, die zahlreiche Hersteller im Angebot haben, sollten Sie sich aber etwas näher mit dem Gerät befassen. So sollten Sie sich über die Anwendungsbereiche im Klaren sein, was machbar ist und was nicht und außerdem auch überlegen, wieviel Leistung Sie benötigen bzw. welche Zusatzausstattung das Gerät haben sollte bzw. für das Gerät verfügbar ist. Eine Übersicht über die besten Stichsägen im Jahr 2019 erhalten Sie in der Top-5-Liste der Testieger.

stichsagens

Einsatzbereiche

 

Mit einer Stichsäge können viele Aufgaben bewältigt werden. Vor allem aber kommen die Geräte als sogenannte Montagesägen zum Einsatz. Hierbei variieren die Möglichkeiten je nach eingesetztem Sägeblatt und des gewählten Gerätes. Neben den üblichen Sägeblättern gibt es auch eine Reihe von Raspeln oder Feilen, die in die Stichsäge eingesetzt werden können. Allerdings gibt es für diese verschiedenen Einsätze auch spezielle Säbelsägen, die eine größere Vielfalt zulassen. Diese Säbelsägen sind ähnlich wie eine Stichsäge aufgebaut, allerdings ist hier das Sägeblatt meist nach vorn heraus arretiert. Die Empfehlung lautet daher, wenn Sie überwiegend Raspel- und Feilarbeiten erledigen möchten, direkt zu einer entsprechenden Säbelsäge zu greifen. Zwar bieten auch Stichsägen mehrere verschiedene Einsätze, jedoch liegt das Haupt-Augenmerk eben auf dem Sägen.

Der große Vorteil gegenüber anderen Sägen liegt bei der Stichsäge darin, dass Kurvenschnitte besonders effektiv durchgeführt werden können. Auch für Auspassarbeiten oder im mobilen Einsatz kommen häufig Stichsägen zum Einsatz. Grundsätzlich werden die meisten Modelle per Hand geführt, weshalb die Stichsäge üblicherweise unter die Kategorie der handgeführten Elektrowerkzeuge. Für den Heimgebrauch sind Geräte mit Netzanschluss und Akkubetrieb gleichermaßen geeignet. Zweifelsohne sind Sie aber mit einem akkubetriebenen Modell deutlich flexibler. Allerdings ist eine günstige Stichsäge meist mit einem entsprechenden Netzstecker versehen, da die Akkumodelle teurer sind. Sollten Sie aber an unterschiedlichen Orten mit dem Gerät arbeiten wollen, oder die Säge gar im Außendienst-Einsatz verwenden wollen, ist die beste Stichsäge sicherlich immer eine mit entsprechend leistungsfähigem Akku.

 

 

Leistung

 

Wie bei anderen elektrischen Werkzeugen gilt auch bei der Stichsäge: Je höher die Leistung in Watt, desto kraftvoller und schneller arbeitet der Motor. Allerdings hängt bei einer Stichsäge die Leistung auch maßgeblich von anderen Faktoren wie dem Pendelhub, der Hubzahl und dem Drehmoment ab. So trägt der Pendelhub dazu bei, dass die Stichsäge eine gewisse Stärke hat und damit den Werkstoff schneller schneiden kann. Je schneller er geschnitten wird, desto unsauberer wird in der Regel aber auch das Ergebnis. Wenn Sie häufig mit unterschiedlichen Materialien arbeiten, kann es sinnvoll sein, zu einem Gerät zu greifen, dessen Geschwindigkeit sich einstellen lässt.

Die Hubzahl gibt an, wie viele Hub-Anschläge die Säge in einer Minute erreicht. Je mehr Hübe, desto schneller läuft die Säge. Einen Pendelhub bieten Sägen, die das Sägeblatt nicht nur nach oben und unten bewegen, sondern bei der Bewegung nach oben auch gleichzeitig eine Vorwärtsbewegung durchführen. Bei vielen Geräten lässt sich der Pendelhub bei Bedarf zuschalten. Denn bei dauerhaft angeschaltetem Pendelhub wird zwar der Sägevorgang insgesamt beschleunigt, allerdings werden Kurvenschnitte auch automatisch schwieriger und unsauberer.

Das Drehmoment wiederum gibt an, wieviel Kraft der Gerätemotor hat und viel dieser Leistungskraft das Sägeblatt auf den Werkstoff übertragen kann. Daher ist das Drehmoment das entscheidende Kriterium zum Sägefortschritt, den die Stichsäge bietet. Je höher dieser ist, desto leistungsintensiver und schneller ist der Fortschritt der Säge im Werkstoff.

 

stichsagenj

Sinnvolle Funktionen

 

Wenn Sie den Preisvergleich zwischen verschiedenen Modellen vornehmen, sollten Sie unbedingt auch die vorhandenen Funktionen miteinander vergleichen, denn diese haben einen maßgeblichen Einfluss auf den Gerätepreis. So mag eine günstige Stichsäge Ihre Anforderungen zwar bereits zu erfüllen, aber sie wird im Vergleich zum hochwertigen Modell über deutlich weniger Funktionen oder einen schwächeren Motor verfügen.

Beachten Sie daher neben der Leistung und der Verarbeitung des Gerätes an sich auch folgende Faktoren:

Schnitttiefe: Die maximale Schnitttiefe verschiedener Sägen können Sie direkt miteinander vergleichen. Beachten Sie aber, dass alle Schnitttiefe-Angaben auf die unterschiedlichen Werkstoffe bezogen sind. Ein Sägeschnitt ist immer nur so präzise, wie das entsprechende Sägeblatt.

Regelelektronik: Die Regelelektronik sorgt dafür, dass die Stichsäge stets langsam anläuft. Nahezu alle modernen Stichsägen verfügen mittlerweile über eine Regelelektronik. Die Konstantelektronik hingegen ist insbesondere dann sinnvoll, wenn ein sehr präzises und stets gleichbleibendes Sägeergebnis erzielt werden soll.

Beleuchtung: Viele Modelle verfügen über eine integrierte LED-Beleuchtung, manche sogar über einen Laser. Durch die Lampe lässt sich die Sägestelle gut ausleuchten und ein Laser – sofern vorhanden – zeigt den Bereich an, in dem die Stichsäge geführt wird.

Absaugung: Die meisten Stichsägen verfügen über einen integrierten Anschluss für einen Allzwecksauger. Einige Geräte können sogar an eine externe Absauganlage angeschlossen werden. Wenn Sie häufig in Innenräumen arbeiten, ist diese Funktion besonders wichtig. Einige professionelle Geräte bieten zudem eine Blasvorrichtung, die dafür sorgt, den Sägeblattbereich stets sauber zu halten.

Letztendlich ist die Ausstattung einer Stichsäge sicherlich nicht das ausschlaggebende Kriterium zum Kauf, dennoch lohnt sich ein Blick auf die wesentlichen Merkmale, damit Sie einzelne Modelle besser miteinander vergleichen können. So bieten einige Hersteller komplette Sets an, in denen bereits Sägeblätter, ein Parallelanschlag, ein Transportkoffer oder weiteres Zubehör enthalten sind. Dadurch erhalten Sie im Vergleich zu einer einfachen Stichsäge ohne jegliches Zubehör einen durchaus nennenswerten Mehrwert.

 

 

Stichsäge Testsieger -Top 5

 

 

Die beste Stichsäge zu finden kann mitunter recht schwierig sein, da das Angebot so vielfältig ist. Im Test wurden die beliebtesten Modelle auf Herz und Nieren geprüft und hinsichtlich deren Preis-Leistungsverhältnis und Funktionalität bewertet. Das Ergebnis können Sie der Top-5-Liste der besten Stichsägen im Jahr 2019 entnehmen. Sie finden unter den Top-5 sowohl Einstiegsgeräte, als auch semiprofessionelle Modelle, sodass Sie auf jeden Fall ein für Sie geeignetes Modell finden.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

Bosch PST 900 PEL

 

1-bosch-pst-900-pelAls Testsieger setzte sich das 38 x 24 x 11,5 cm große und 2,2 Kilogramm schwere Modell von Bosch durch. Sie arbeitet mit einer Leistung von 660 Watt und überzeugte durch ein insgesamt sauberes Schnittbild und eine gute Präzision. Das Gerät verfügt über eine Hubzahlvorwahl und eine 4-stufige Orbitalpendelung für schnellen Sägefortschritt und eine bessere Kurvengenauigkeit.

Auch die Vibrationsübertragung auf die Hand ist bei dem Modell von Bosch verhältnismäßig gering, sodass sie einen insgesamt guten Eindruck machte. Aufgrund des Preises im unteren Mittelfeld ergibt sich somit ein insgesamt gutes Preis-Leistungsgefüge. Die Säge eignet sich für Einsteiger und semiprofessionelle Hobby-Handwerker gleichermaßen.

Besonders punkten konnte das Modell zudem durch die zuschaltbare Blasfunktion sowie ein LED-Power-Licht. Dadurch haben Sie stets eine einwandfreie Sicht auf den Schnitt und das Material. Am hinteren Ende kann zudem ein Staubsauger angeschlossen werden, wodurch die Säge auch gut im Innenraum verwendet werden kann.

Die technischen Spezifikationen sind ebenfalls gut, so verfügt die Stichsäge in Holz über eine Schnitttiefe von 9 cm und in Aluminium von 1,5cm. Die Hubzahl im Leerlauf beträgt zwischen 500 bis 3.100 min-1.

Die Maschine wiegt insgesamt 2,2 Kilogramm und liegt gut in der Hand. Dadurch sind auch länger andauernde Arbeiten kein Problem.

 

Kaufen bei Amazon.de (€74.95)

 

 

 

 

Metabo STE 90 NEU

 

2-metabo-ste-90-scs-jigsawDie 2,2 Kilogramm schwere elektrische Stichsäge von Metabo arbeitet mit einer Nennaufnahmeleistung von 610 Watt und einer Abgabeleistung von 360 Watt. Sie verfügt über vier Pendelhubstufen und hat eine Hubzahl bei Leerlauf von 1.000 – 3.000 pro Minute. In Holz kann sie bis zu 9cm tief sägen und in Ne-Metallen bis zu 2 Zentimeter. Dank des Drehmoments von 6,3 Newtonmeter und der Anschlussmöglichkeit eines Absaugers ist sie insbesondere auch im professionellen Bereich gut verwendbar. Preislich liegt sie im Mittelfeld, sodass sie auch für Hobby-Heimwerker noch erschwinglich ist.

Im Lieferumfang befinden sich neben dem Gerät selbst noch ein Schutzglas, ein Absaugstutzen sowie ein Sechskantschlüssel, ein Greifschutz, und ein Spannreißschutz-Plättchen zum saubereren Arbeiten bei dünneren Materialien. Geliefert wird das ganze Paket im praktischen Kunststoffkoffer, sodass Sie das Werkzeug einfach mitnehmen und sicher verstauen können.

Natürlich passt die Säge auch auf die Metabo-Führungsschiene, was sehr hilfreich sein kann, wenn Sie exakt gerade Schnitte durchführen möchten. Insgesamt überzeugte das Modell aufgrund der guten Leistung, guten Verarbeitung und Griffigkeit auf ganzer Linie, lediglich der relativ hohe Preis brauchte dem Modell einen kleinen Abzug ein.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Makita DJV 180

 

3-makita-djv180z-18v-bodyBei der professional Stichsäge von Makita handelt es sich um das teuerste Modell im Test. Da sie aber als Akku Stichsäge fungiert, ist der Preis durchaus gerechtfertigt, denn sie bietet eine gute Leistung und ist dennoch sehr kompakt und handlich gebaut. Beachten Sie aber, dass im Lieferumfang noch kein Akku enthalten ist!

Der Kauf macht daher für Hobby-Handwerker nur dann Sinn, wenn Sie bereits über einen Makita-Akku verfügen bzw. auch andere Geräte von Makita nutzen. Lediglich für die Stichsäge den Akku zusätzlich zu kaufen, ist unter’m Strich eher unwirtschaftlich. Wenn Sie aber eine flexible Akku-Stichsäge suchen und eventuell noch weitere Werkzeuge von Makita im Akkubetrieb nutzen möchten, lohnt sich die Investition auf jeden Fall, denn qualitativ kann das Gerät auf ganzer Linie überzeugen.

Der Sägeblattwechsel ist ohne Werkzeug innerhalb von Sekunden möglich, die LED-Beleuchtung bietet eine gute Sicht auf das Material, allerdings ist die Säge auch recht energiehungrig. Wenn Sie über eine längere Zeit hinweg arbeiten möchten, ist es empfehlenswert, sich nach einem 3AH oder 4AH Akku umzuschauen. Vor dem Kauf sollten Sie sich jedoch überlegen, ob Sie wirklich ein akkubetriebenes Modell kaufen möchten, denn Sie sind zwar flexibler, müssen die Akkus aber auch aufladen, was zu Arbeitsunterbrechungen führen kann. In der Regel ist für den Hobby-Handwerker eine Stichsäge mit Netzstecker völlig ausreichen.

 

Kaufen bei Amazon.de (€163.39)

 

 

 

 

Skil 4181 AA

 

4-skil-4181-aa-power-jigsawsDie günstige Stichsäge von Skil richtet sich an Einsteiger und Hobby-Handwerker. Sie arbeitet mit einem 380 Watt starken Motor, wiegt schlanke 1,4 Kilogramm und liegt insgesamt gut in der Hand. Ein Sauger kann ebenfalls angeschlossen werden, sodass auch das Arbeiten im Innenraum relativ staubfrei möglich ist.

Die verstellbare Grundplatte ermöglicht Gehrungsschnitte bis zu einem Winkel von 45° und mit einer Hubgeschwindigkeit von 3.000 min-1 und einer Schnitttiefe in Holz in Höhe von 5,5 cm bietet eine gute Alltagstauglichkeit trotz des sehr günstigen Preises.

Wenn Sie sich eine Stichsäge zur gelegentlichen Verwendung kaufen möchten, sollten Sie sich die günstige Variante von SKil auf jeden Fall anschauen. Zwar ist sie nicht ganz so stark und hochwertig verarbeitet wie professionellere Geräte, kostet dafür im Gegenzug auch nur einen Bruchteil. Im Test wurde sie mit üblichen Materialien wie Holz, Aluminium und Stahl dennoch gut fertig, auch wenn die Schnitttiefen entsprechend geringer sind. Die Vibration hielt sich unter’m Strich in Grenzen, sodass auch ein längeres Arbeiten am Stück kein Problem darstellt. Eine Überhitzung trat im Test nicht auf. Wenn Sie jedoch höhere Anforderungen an Materialien, Verarbeitung und Leistung haben, sollten Sie eine Kategorie höher kaufen. Einsteiger werden mit der 4181 AA von Skil aber auf ihre Kosten kommen.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

AEG ST 700 E

 

5-aeg-st-700-eDas preislich im oberen Mittelfeld angesiedelte Gerät von AEG bietet einen starken 705 Watt Motor, der auch hohen Anforderungen gewachsen ist. Sie verfügt über einen Konstantelektronik mit Sanftlauf sowie eine Hubzahlvorwahl für materialgerechte Arbeiten. Damit ist das Gerät profitauglich, punktet aber auch im Heimwerkerbereich aufgrund der sehr guten Verarbeitung und Leistung sowie der guten Griffigkeit. Preislich ist sie auch für den Heimwerker noch erschwinglich, auch wenn sicherlich nicht jeder bereit ist, mehr als 100 Euro für eine Stichsäge auszugeben.

Der 4-fach-Pendelhub sorgt für sehr gute Schnittergebnisse und die Bodenplatte lässt sich zur Durchführung von Gehrungsschnitten sehr einfach bis zu 45° verstellen.

Das Gerät wird im Transportkoffer geliefert und verfügt über ein mit 4 Metern außergewöhnlich langes Kabel, wodurch Sie sehr flexibel arbeiten können. Ein Sägeblatt sowie ein Spanreissschutz sind im Lieferumfang ebenfalls enthalten, sodass Sie gleich loslegen können.

Wenn Sie hohe Anforderungen haben, aber kein mehrere hundert Euro teures Gerät kaufen möchten, lohnt sich die Anschaffung der Stichsäge von AEG. Anfänger, die lediglich hin und wieder mit einer Stichsäge arbeiten möchten, werden das volle Potenzial des Gerätes aber kaum ausschöpfen können.

 

Kaufen bei Amazon.de (€147.51)

 

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status