Beste Seniorenhandys

Letztes Update: 23.04.19

 

Seniorenhandy – Test 2019

 

 

Wenn Sie ein Großtasten-Handy für ältere Menschen oder Menschen mit Sehschwäche kaufen möchten, haben Sie die Wahl zwischen vielen verschiedenen Modellen. Im Test haben wir uns die beliebtesten Varianten angeschaut und die Testsieger in unserer Top-5-Liste der besten Seniorenhandys 2019 für Sie zusammengefasst.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

Doro PhoneEasy 613

 

Als bestes Seniorenhandy konnte sich das Smartphone im Klappdesign von Doro durchsetzen. Es ist in verschiedenen Farben erhältlich und überzeugt durch ein beleuchtetes Farbdisplay, beleuchtete Tasten und eine sehr einfache Bedienung dank großer Tasten. Es stehen drei Direktwahltasten zur Verfügung und es ist zudem eine separate Notruftaste vorhanden. Durch den extra lauten Klang und die Hörgerätekompatibilität ist es für Senioren mit Hörschwäche besonders interessant.

Mit der integrierten 2 MP Kamera lassen sich zwar keine Hochglanz-Fotos schießen, für einfache Schnappschüsse kann sie aber dennoch sehr nützlich sein. Bluetooth und ein Micro-SD Kartenslot sind ebenfalls mit an Bord, sodass Sie für ausreichend viel Speicher sorgen können, falls er benötigt wird. Der interne Speicher bietet Platz für 300 Telefonbucheinträge, die Schriftgröße auf dem Display ist einstellbar und die Akkulaufzeit konnte im Test mit bis zu 370 Stunden Standby bzw. 9 Std. Gesprächszeit ebenfalls überzeugen.

Ebenfalls gut gefallen hat uns die im Lieferumfang enthaltene Ladeschale, denn durch sie wird fummeliges Einstecken des Ladekabels überflüssig. Die Sprachqualität des Geräts selbst ist nicht ideal, was sehr schade ist, denn ansonsten ist das Gerät rundum gelungen und der Preis ist fair. Bedenken Sie aber, dass die Tasten für Menschen mit zittrigen Händen gegebenenfalls etwas zu klein geraten sind.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Doro 5030 GSM

 

Beim 5030 handelt es sich um ein günstiges Seniorenhandy mit großem beleuchteten Farbdisplay und mittelgroßen Tasten, die ebenfalls beleuchtet sind. Dank Ladeschale ist das Aufladen unkompliziert. Die Schriftgröße auf dem Display ist einstellbar, es verfügt über einen besonders lauten Klang und es können bis zu 100 Telefonbucheinträge gespeichert werden. Eine Speichererweiterungsmöglichkeit per SD Karte gibt es nicht, dies ist aber auch nicht erforderlich, denn es ist keine Kamera vorhanden, um Fotos zu schießen und auch sonstige Multimedia-Anwendungen sind nicht vorgesehen.

Die Bedienung ist komfortabel, die Menüführung recht übersichtlich und die Standbyzeit ist mit bis zu 530 Stunden ebenfalls sehr ordentlich. Gesprächszeit schafft der Akku etwa 9 Stunden. Das Gerät ist mit Hörgeräten kompatibel (HAC) und verfügt über einen Kalender, eine Notruftaste sowie eine visuelle Anrufanzeige und Bluetooth zum Koppeln mit Freisprecheinrichtungen oder anderen Geräten.

Damit ist es insgesamt zwar einfach aber ausreichend gut ausgestattet für die meisten Anforderungen. Leider ist es auch relativ einfach verarbeitet, sodass sie ein Herunterfallen unbedingt vermeiden sollten. Außerdem sind die Tasten für Menschen mit zittrigen Fingern etwas zu klein geraten. Dies sollten Sie bedenken, bevor Sie das Modell kaufen.

 

Kaufen bei Amazon.de (€37.99)

 

 

 

 

Optis PushMeFon Mobile Retro

 

Das PushMeFon war im Test ein Highlight, denn es hebt sich von allen anderen Handys deutlich ab. Es ist im Stil eines klassischen Telefons der 80er Jahre gehalten und bedient sich auch genau so. Kein Schnickschnack, kein Display, keine zusätzlichen Funktionen.

Dafür verfügt es aber über einen SIM-Karten-Steckplatz sowie einen integrierten Akku, sodass es auch mitgenommen werden kann. Da es älteren Menschen häufig schwer fällt, sich an neue Gewohnheiten und die Bedienung von neuen Geräten anzupassen, bietet dieses klassische Telefon als Handy eine echte Alternative.

Es ist in vielen verschiedenen Farben erhältlich, verfügt über eine echte Metallklingel und ist insgesamt solide und langlebig. Es ist für den Funktionsumfang zwar etwas teuer geraten, die Tatsache, dass es solide verarbeitet ist und sowohl alte als auch senile Menschen mit dem Gerät zurechtkommen können, rechtfertigt den Preis.

 

Kaufen bei Amazon.de (€129)

 

 

 

 

Emporia Euphoria V50

 

Das Großtastenhandy konnte im Test durch eine einfache Bedienung, ein großes Farbdisplay und beleuchtete Tasten sowie drei Direkt-Funktionstasten überzeugen. Auch SMS und MMS lassen sich versenden und es gibt zudem eine Notruffunktion, eine 2MP Kamera für Schnappschüsse sowie Bluetooth, Taschenlampe, Wecker, Kalender und Taschenrechner.

Sogar ein FM-Radio ist integriert. Damit ist der Funktionsumfang insgesamt sehr gut, kann aber den einen oder anderen bereits überfordern. Die Tasten sind für zittrige Hände etwas zu klein, im Test kamen die meisten Senioren aber sehr gut mit dem Gerät zurecht. Der interne Speicher kann mit einer SD-Karte (nur max. 8 GB) erweitert werden, falls mehr Fotos oder Videos auf dem Gerät gespeichert werden sollen.

Dank Ladestation ist das Aufladen sehr einfach und es ist insgesamt solide verarbeitet, sodass das Preis-Leistungs-Verhältnis unterm Strich sehr gut ist. Die Menüführung ist durch die umfangreichen Funktionen leider etwas zu kompliziert und auch die Steckverbindungen der Ladeschale sind nicht ideal gelöst, denn sie können recht leicht herausrutschen. Unterm Strich überzeugt das Gerät aber dennoch durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Emporia TellMe X200

 

Das Klapphandy für Senioren von Emporia bietet ein Farbdisplay und überzeugt durch eine einfache Bedienung. Die Tasten liegen angenehm weit auseinander, sind allerdings mitunter etwas klein, wenn der Nutzer stark zitternde Hände hat. Es stehen drei Kurzwahltasten zur Verfügung und die alle Tasten sind beleuchtet. Neben Telefonieren kann das Telefon auch SMS und MMS empfangen und versenden, verfügt über eine einfache VGA Frontkamera und bietet ein kleines Außendisplay mit Datumsanzeige, Wochentag, Uhrzeit sowie Anrufer, was ebenfalls sehr praktisch ist.

Eine Notruffunktion ist ebenfalls vorhanden und dank Bluetooth, Taschenrechner, Wecker, Radio und Tischladestation ist der Funktionsumfang insgesamt sehr gut. Insbesondere das große Außendisplay konnte im Test überzeugen. Durch den günstigen Preis ist das Preis-Leistungs-Verhältnis insgesamt sehr gut. Der interne Speicher kann per SD-Karte bei Bedarf erweitert werden.

Über die große SOS-Taste auf der Rückseite kann die Notruf-Funktion ausgelöst werden, was sehr einfach funktioniert, ohne dass das Handy aufgeklappt werden muss. Einzig die recht einfache Verarbeitung des Gehäuses sowie die sehr schwache Kamera und der nur mäßige Akku ließen im Test Raum für Kritik. Im Verhältnis zum Preis gehen diese Schwachpunkte aber durchaus in Ordnung.

 

Kaufen bei Amazon.de (€46.99)

 

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status