5 beste Schlittschuhe im Test 2022

Letztes Update: 26.01.22

Diese Website wird von unseren Lesern unterstützt. Wenn Sie etwas über einen Link auf der Seite kaufen, erhalten wir eine kleine Affiliate-Provision. Erfahren Sie mehr Über uns.

 

Schlittschuhe – Vergleich & Kaufberater

 

Den besten Schlittschuh zu finden ist mitunter ein schwieriges Unterfangen, denn die Auswahl ist nicht nur sehr groß, sondern die Modelle unterscheiden sich auch deutlich hinsichtlich Verarbeitung, Gleiteigenschaften und Sitz voneinander. Dadurch ist ein gewisses Maß an Recherche notwendig, wenn Sie das beste Modell finden wollen. Falls Ihnen dies zu aufwändig ist oder Ihnen schlichtweg die Zeit fehlt, können Sie auch unserer Kaufempfehlung folgen und so mit minimalem Aufwand dennoch eine gute Kaufentscheidung treffen. Im Test konnte insbesondere der Eiskunstlaufschlittschuh von Head überzeugen, da er mit einer ansprechenden Optik, einer vorgeschliffenen Edelstahlkufe und viel Komfort punktet. Alternativ kann für Damen auch der Damenschlittschuh von Hudora empfohlen werden, der durch sein schickes Design, die solide und gute Verarbeitung sowie eine warme Fütterung und Langlebigkeit überzeugen konnte.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

 

Schlittschuh Kaufberatung

 

Wenn Sie Schlittschuhe kaufen möchten, werden Sie schnell feststellen, dass das Angebot sehr groß und umfangreich ist, sodass es eine gewisse Vorkenntnis erfordert, sich für ein Paar zu entscheiden. Ob Sie sich letztendlich für günstige Schlittschuhe oder ein teureres und hochwertiges Modell entscheiden, hängt natürlich von Ihrem Bedarf, Ihrem Trainingsstand und Ihrem Budget ab. Im Test haben wir verschiedene Modelle unter die Lupe genommen und eine Empfehlung der besten Schlittschuhe des Jahres 2022 in Form unserer Top-5-Liste zusammengefasst. Vorab geben wir Ihnen aber noch einige Informationen über die verschiedenen Arten von Schlittschuhen, weitere Kaufkriterien und Pflegehinweise mit auf den Weg, die neben dem reinen Preisvergleich berücksichtigt werden sollten.

 

 

Arten von Schlittschuhen

Schlittschuhe werden auch als Ice Skates für Damen, Herren und Kinder angeboten, meinen aber im Grunde das gleiche. Den besten Schlittschuh für jeden Bedarf gibt es nicht, denn die Modelle unterscheiden sich in ihrer Bauart. Neben Modellen für Kinder und Erwachsene gibt es drei Haupt-Arten von Schlittschuhen, die wir Ihnen im Folgenden kurz zusammenfassen möchten:

 

Eisschnelllauf Schlittschuhe

Diese Art unterscheidet sich von herkömmlichen Schlittschuhen recht deutlich, denn sie gehen nur bis zum Knöchel und haben eine deutlich längere, dünnere (1,2 – 1,5 mm) und fast komplett gerade Kufe. Für Anfänger und Hobbyanwendungen sind diese Schuhe gänzlich ungeeignet, da sie für das schnelle Laufen auf dem Eis konzipiert sind.

Eiskunstlauf Schlittschuhe

Diese Schuhe gehen bis zu den Waden nach oben und es sind ausschließlich Schnürstiefel. Die Kufen sind in der Regel zwischen 3 und 4 mm dick und mit einem Hohlschliff und einer Krümmung versehen. Im Vergleich zum Eishockey-Schuh sind vorne an der Kufe Zacken angebracht, die für Sprünge und Drehungen wichtig sind.

Eishockey Schlittschuhe

Eishockey-Schuhe erinnern an Inline-Skates, denn auch sie enden oberhalb des Fußgelenks und sie sind mit einem einfachen Schnürsystem und gegebenenfalls einer zusätzlichen Schnalle ausgestattet. In der Regel sorgt ein harter Kunststoffmantel für zusätzlichen Halt, da das Außenmaterial oft weich ist. Außerdem schützt der Kunststoffteil vor Schlägen auf die Ferse und den Knöchel, was beim Eishockeyspiel sehr wichtig ist. Die Kufen sind bis zu 5 mm dick und ebenfalls mit einem Hohlschliff und einer leichten Kurvung versehen.

Sowohl Eishockey- als auch Eiskunstlauf-Schuhe sind für den Allround-Einsatz im Eisstadion oder dem See geeignet, sodass Sie hier die freie Wahl haben. Falls Sie typische Schlittschuhe für Damen suchen, werden Sie am ehesten in der Rubrik Eiskunstlauf Schlittschuhe fündig.

 

Kaufkriterien und Modellauswahl

Neben der Art der Schlittschuhe sollten Sie auch Ihren Trainingsstand nicht unberücksichtigt lassen. Denn insbesondere Anfänger neigen dazu, die Ferse beim Eislaufen deutlich stärker zu belasten. Um dem entgegenzuwirken, sind Eishockey-Schlittschuhe deutlich besser geeignet, denn durch den längeren Schaft wird der Körper automatisch nach vorne verlagert. Außerdem ist die Stabilität durch das Kunststoffgerüst erhöht, was zusätzliche Sicherheit gibt.

Beim Schlittschuh-Verleih werden nicht ohne Grund überwiegend Eishockeyschuhe an Anfänger verliehen. Auch Kinder kommen mit dieser Art tendenziell am schnellsten und besten zurecht. Mit zunehmender Übung kann dann auch auf Eiskunstlaufschuhe umgestiegen werden, insbesondere wenn Sie das eine oder andere Kunststück auf dem Eis vollbringen möchten.

Bei der Schnürung der Schuhe sollten Sie auch einen Blick auf die Anzahl der Ösen werfen. Sind es nur wenige Ösen – beispielsweise fünf der sechs – sollte eine zusätzliche Fixierung wie eine Schnalle oder Klettverschluss vorhanden sein, um dem Fuß die nötige Stabilität zu geben. Es geht beim richtigen Schnüren allerdings nicht darum, sie möglichst fest zu ziehen, denn dadurch können Druckstellen entstehen. Vielmehr muss ein guter Halt gewährleistet sein. Dies geht am besten, wenn der Schuh zehn oder mehr Ösen hat.

Zusätzlich lohnt beim Kauf noch ein Blick auf die Fütterung des Schuhs. Gegebenenfalls ist auch ein Innenschuh vorhanden, der zusätzlich die Isolierung verbessert und auch bei kalten Temperaturen für warme Füße sorgt. Keinesfalls sollten im Inneren des Schuhs Wellen oder zu dick auftragende Nähte zu sehen sein, denn hier würden sonst Druckstellen und damit Blasen entstehen. Wenn Sie die Schuhe online kaufen möchten, sollten Sie diesbezüglich auf Bewertungen anderer Käufer hören, denn auf den ersten Blick ist es nicht ersichtlich, wie die Qualität des Innenfutters oder Innenschuhs ist.

 

 

Hersteller, Preislage und Pflegehinweise

Es gibt neben Noname Ice-Skates auch viele bekannte Hersteller, die Schlittschuhe herstellen. Die bekanntesten sind sicherlich Bauer Schlittschuhe und Graf Schlittschuhe, aber es gibt auch viele Inlineskates-Hersteller, die zusätzlich zum Inliner-Sortiment auch Schlittschuhe anbieten. Hierzu gehören beispielsweise Roces oder K2. Fila, Hudora, CCM und Powerslide sowie UBlade gehören ebenfalls zu den bekannteren Markenherstellern.

Unabhängig vom Material und Hersteller sollten Sie stets darauf achten, dass Sie die Schuhe nach jeder Nutzung gut von außen abtrocknen und von innen trocknen lassen. Dies verhindert Rost und Schimmelbildung. Außerdem sollten die Kufen mit einem Kufenschoner geschützt werden. Je nach Material ist auch die Verwendung von Imprägnierungsspray oder Schuhcreme empfehlenswert. Über den Sommer, wenn Sie die Schuhe nicht nutzen, sollten zudem die Kufen gut gefettet werden und Einlegesohlen sowie Innenschuhe herausgenommen werden.

Die Preisspanne bei Schlittschuhen ist sehr groß. So gibt es professionelle Markenschuhe für mehrere hundert Euro ebenso wie empfehlenswerte (aber auch weniger empfehlenswerte) Einsteigermodelle und Kinderschlittschuhe für deutlich unter 50 Euro. In der Regel bewegen sich gute Modelle für Einsteiger und Fortgeschrittene in einem Bereich zwischen 50 und 150 Euro.

 

5 beste Schlittschuhe (Test) 2022

 

Egal ob Sie Eishockey Schlittschuhe, Kinder Schlittschuhe oder Schlittschuhe für Damen oder Herren kaufen möchten, das Angebot verschiedener Modelle ist sehr groß. Größter Vorteil der so genannten T Blade Schlittschuhe ist es, dass dank wechselbarer Kufen ein Nachschleifen völlig überflüssig geworden ist. Modern gestaltete Eiskunstlauf Schlittschuhe hingegen sehen weniger sportlich, sonder schick und elegant aus, schließlich müssen sie zum Outfit des Tänzers passen. Um Ihnen einen Überblick über verschiedene empfehlenswerte Modelle geben zu können, haben wir im Test die beliebtesten Modelle unter die Lupe genommen und bewertet. Die Testsieger können Sie der Top-5-Liste der besten Schlittschuhe des Jahres 2022 entnehmen.

 

 

1. Head W3FG01 Eiskunstlauf Donna mit Edelstahlkufe

 

Die Eiskunstlaufschuhe von Head sind ideal für Einsteiger/innen und konnten sich in dieser Reihe als klarer Testsieger behaupten. Sie gelten somit als beste Schlittschuhe im Test und konnten vor allem mit einer sehr schönen Optik und viel Komfort überzeugen. Man muss sie jedoch am besten eine Nummer größer kaufen, da sie relativ klein ausfallen. Sie passen dann, wenn man die richtige Größe hat, aber sehr gut (z.B. auch mit dicken Socken) und sind sehr bequem.

Sie drücken nicht, bereiten keinerlei Schmerzen und sind schon vorab geschliffen. Sie bieten also insgesamt ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und sind auch für Mädchen mit schmalen Füßen geeignet.

Die Schuhe haben eine Edelstahlkufe und ein Obermaterial, das aus wasserabweisendem Synthetik-Leder besteht. Sie haben außerdem ein warmes Innenfutter und sind insgesamt ordentlich verarbeitet. Sie haben eine gepolsterte Oberkante am Schuhhals, ein Knöchelpolster und eine filzunterstützte Zunge. Sie sind, wie bereits erwähnt, ideal für den Eiskunstlauf und sehr gut für Anfänger in diesem Bereich geeignet. Kaufempfehlung!

Vorteile
Preis-Leistungs-Verhältnis:

Die hochwertigen Eiskunstlaufschuhe konnten im Vergleich mit einem hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen.

Ideal für Eiskunstlauf:

Die eleganten Schuhe sind ideal für Anfänger/innen im Eiskunstlauf.

Vorgeschliffen, warm und wasserabweisend:

Die Schuhe haben eine vorgeschliffene Edelstahlkufe, ein warmes Innenfutter und bestehen aus wasserabweisendem Synthetik-Leder.

Auch für schmale Füße:

Die Schuhe sind auch für schmale Füße sehr gut geeignet.

Optik:

Die Schuhe machen optisch sehr viel her und eignen sich zum Beispiel auch hervorragend als Geschenk.

Nachteile
Fallen klein aus:

Die Erfahrung mit den Schlittschuhen hat gezeigt, dass diese etwas klein ausfallen können. Es ist also gut, wenn Sie direkt eine Nummer größer kaufen.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

2. Hudora Damen Schlittschuhe

 

Wenn Sie Schlittschuhe für Damen kaufen möchten, sollten Sie sich das Paar von Hudora anschauen. Der Moderne Damenschuh bietet ein wasserabweisendes Obermaterial und glänzt mit neuem floralen Design. Das Futter ist aus weicher synthetischer Wolle gefertigt, so dass Sie sich jederzeit in dem Modell wohl fühlen werden.

Ebenso werden Sie im Winter hierdurch keine kalten Füße bekommen, da diese synthetische Wolle sehr gute wärmende Eigenschaften besitzt. Die Sohle ist aus kältebeständigem PVC gefertigt, damit auch von unten her keine Kälte an Ihren Fuß vordringen kann.

Die Kufe besteht aus gehärtetem Stahl, sodass Sie das Modell auch für komplizierte Bewegungen im Eiskunstlauf verwenden können. Er ist in den Größen 34 bis 43 verfügbar, was für die meisten Frauen passend ist.

Wem die Farbe weiß zu schlicht ist, der kann das Modell Beachten Sie vor dem Kauf, dass der Schuh sehr schmal geschnitten ist und daher in passender Größe nur für Frauen mit zierlichen Füßen wirklich gut passt. Alle anderen sollten in jedem Fall eine Größe größer bestellen, insbesondere wenn Sie gerne dickere Socken im Schlittschuh tragen.

Als guter Schlittschuh für Damen konnte das Modell von Hudora im Test auf ganzer Linie überzeugen. Ob sich die Anschaffung auch für Sie lohnt, können Sie anhand der Gegenüberstellung der Vor- und Nachteile schnell abwägen.

Vorteile
Material:

Das Obermaterial sieht nicht nur schick aus sondern ist auch wasserabweisend und haltbar. Das Futter aus Synthetikwolle sorgt für einen hohen Tragekomfort und wärmt den Fuß. Die PVC-Sohle sorgt für einen guten Halt und zusätzliche Isolation.

Kufen:

Die Eiskunstlaufschienen bestehen aus gehärtetem Stahl und sind dadurch sehr robust.

Design:

Der Schuh sieht optisch sehr hochwertig aus.

Preis-Leistung:

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist durch die solide Verarbeitung bei gleichzeitig günstigem Preis sehr gut.

Nachteile
Schnitt:

Der Schuh ist sehr schmal geschnitten und passt dadurch nur Frauen mit schmalen Füßen optimal.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

3. K2 Herren I160300401050 F.i.t Ice Skates

 

Diese coolen, mehrfarbigen Ice Skates für Herren sind in unterschiedlichen Farbvarianten erhältlich und lassen sich mittels zwei Schnallen, wie bei Skischuhen, unkompliziert anziehen und können zusätzlich über den Rist geschnürt werden. Die Schuhe lassen sich problemlos mehrere Stunden tragen, da sie sehr bequem sind und keine blauen Flecken oder Blasen entstehen lassen.

Sie haben scharfe Kufen, ein gutes Bremsverhalten und sind sehr günstig und trotzdem qualitativ hochwertig verarbeitet. Sie sind außerdem weder zu breit, noch zu schmal und sehen sehr sportlich aus. Sie sind allerdings etwas instabil, da es sich hierbei um Softboots handelt – dies ist bei Softboots aber normal. 

Die Boots bieten also insgesamt ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis und sie sind sogar warm und bequem genug, sodass Sie sie auch ohne dicke Socken anziehen können. Achten Sie bei dem Kauf auf die Größenangaben und kaufen Sie lieber eine Nummer zu groß als zu klein. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass diese Schuhe auch sehr gut für Plattfüße geeignet sind, da Plattfüße etwas mehr Platz benötigen. Die Schuhe bieten dank Kunststoffummantelung am Schaft, einen relativ guten Halt, haben wasserabweisende Materialien und eine Kufe aus langlebigem Edelstahl.

Vorteile
Preis-Leistungs-Verhältnis:

Die hochwertigen Herrenboots halten, was sie versprechen und überzeugen mit einem hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis.

Ideal für Plattfüße:

Da die Boots viel Platz bieten, sind sie vor allem auch für Plattfüße ideal. Sie sind dabei eine Wohltat für die Füße und können problemlos mehrere Stunden getragen werden.

Auch ohne dicke Socken tragbar:

Die Boots sind warm und komfortabel genug, sodass Sie auch ohne dicke Socken getragen werden können.

Leicht anpassbar:

Die Schuhe können leicht angepasst werden. Sie haben eine sowohl einen Klettverschluss als auch eine Schnürung.

Optik:

Auch optisch haben die Schuhe einiges zu bieten. Sie sehen schick und sehr sportlich aus.

Mehrere Farben:

Die Schuhe sind in mehreren Farbvarianten erhältlich.

Nachteile
Größenangaben und Instabilität:

Bestellen Sie die Schuhe besser zu groß als zu klein, da sie klein ausfallen. Beachten Sie außerdem, dass sie, da es sich um Softboots handelt, etwas instabiler als andere Modelle sind.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

4. Cox Swain 891104130133 Kinderschlittschuhe Push

 

Die Kinderschlittschuhe von Cox Swain sind schnell und einfach anzuziehen und ideal für Kinder mit sehr großen Füßen (z.B. 40-43) und haben eine sehr gute Passform. Sie überzeugen mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis und sehen schick aus. Von besonderem Vorteil ist, dass die Größe verstellt werden kann und die Schlittschuhe mit atmungsaktivem Mesh, Reflektoren und einer Schnellschnürung ausgestattet sind.

Sie fallen zwar eine Nummer kleiner aus und haben eher weiche Kufen, die nach relativ schneller Zeit nachgeschliffen werden müssen, sind dafür aber recht günstig und ideal für Kinder, die sich noch im Wachstum befinden, da die Größe problemlos verstellt werden kann.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist also trotz Mankos gut, da die Vorteile überwiegen. Wir können den sehr schönen Schlittschuh bedenkenlos empfehlen. Er ist in folgenden Größen erhältlich: 20-32, 33-36, 37-40 und 40-43.

Vorteile
Preis-Leistungs-Verhältnis:

Der hochwertige und günstige Kinderschlittschuh konnte im Test mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen.

Leichte Handhabung:

Die Schuhe sind sehr leicht an- und wieder auszuziehen, da sie eine Schnellschnürung haben.

Größe verstellbar:

Die Schlittschuhe sind größenverstellbar und somit ideal für Kinder, die sich noch im Wachstum befinden.

Optik:

Die Schuhe bieten eine ansprechende Optik.

Reflektoren:

Es sind Reflektoren vorhanden, die Ihr Kind schützen.

Nachteile
Weiche Kufen:

Die Kufen sind leider relativ weich, sodass diese oft nachgeschliffen werden müssen.

Fallen klein aus:

Leider fallen die Schuhe etwas klein aus.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

5. HEAD Eiskunstlauf Schlittschuhe Donna

 

Durch die breite Größenauswahl ist der Schuh sowohl für Mädchen als auch Frauen sehr empfehlenswert. Der Schuh ist sehr schick designt und kam durchweg gut an. Die Kufen bestehen aus rostfreiem Edelstahl und sind robust verarbeitet. Beim Außenmaterial handelt es sich um Kunstleder und ist somit anfälliger gegen Beschädigungen und Kratzer.

Falls Sie auf der Recherche nach Schlittschuhen sind, die sich besonders gut für Frauen und Mädchen eignen, dann sollten Sie sich dieses Modell ansehen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist gut.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

Kommentar verfassen

0 KOMMENTARE

DMCA.com Protection Status