Beste Sandwichmaker

Letztes Update: 21.02.20

 

Sandwichtoaster – Test 2018

 

 

Wer den besten Sandwichmaker sucht, hat es mitunter schwer und muss einige Recherche betreiben, denn das Angebot ist sehr groß. Die Suche kann aufwändig sein, denn es gibt nicht nur verschiedene Arten von Sandwichmakern, mit denen Sie sich auseinandersetzen sollten, sondern auch Kriterien wie Handhabung, Leistung, Reinigung und Funktionalität sollten neben der Preislage nicht außer Acht gelassen werden. Sollten Sie keine Zeit für umfangreiche Vergleiche haben und lieber eine schnelle aber dennoch gute Kaufentscheidung treffen wollen sind Sie hier richtig, denn wir haben den Rechercheaufwand bereits für Sie erledigt. So können wir den FDK 451 von Krups wärmstens empfehlen, denn das Gerät verfügt über eine gute Verarbeitung und Beschichtung, ist leistungsstark und zudem komfortabel zu bedienen. Alternativ ist auch der Chef Maker ZN von Syntrox Germany sehr empfehlenswert, denn das Modell ist günstig und überzeugt dennoch durch gute Resultate, herausnehmbare Platten und einer hohen Leistung.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Sandwichmaker Kaufberater

 

Mit einem Sandwichmaker lassen sich herrliche belegte Toastscheiben zubereiten. Durch das Rösten und die Funktionsweise als Toaster und „Waffeleisen“ für Toastscheiben entfalten sich Röstaromen und es lässt sich ein leckeres und vollwertiges Gericht mit den Geräten zubereiten. Welches Modell für Sie als bester Sandwichmaker in Frage kommt, hängt von Ihrem Bedarf und Ihren Vorstellungen ab. Befassen Sie sich vor dem Kauf mit den unterschiedlichen Arten von Sandwichmakern, die die Hersteller im Angebot haben und machen Sie sich mit der Funktionsweise und Reinigungsweise vertraut.

Neben dem reinen Preisvergleich sollten Sie dann auch die Funktionen der Geräte miteinander vergleichen. Eine Übersicht über empfehlenswerte Modelle erhalten Sie in der Top-5-Liste der besten Sandwichmaker im Jahr 2020.

 

sandwichmakers

 

Arten von Sandwichmakern

 

Im Grunde lassen sich zwei Arten unterscheiden: Sandwichgrills und Sandwichtoaster.

Während die Grills größer sind und häufig in der Gastronomie verwendet werden, sind die Toaster eher für den Heimbedarf geeignet. Ein günstiger Sandwichmaker fällt unter die Kategorie Sandwichtoaster. Er ist kompakt und handlich und preislich deutlich günstiger als ein Sandwichgrill. Die Geräte sind einzig und allein für die Zubereitung von Sandwiches beziehungsweise Paninis gedacht.

Die größeren Grill- oder auch Kombigeräte zeichnen sich dadurch aus, dass meist die Heizplatten herausnehmbar und austauschbar sind. So kann das Gerät für verschiedene Arten von Speisen wie beispielsweise Waffeln oder Donuts verwendet werden. Die Reinigung ist durch die herausnehmbaren Platten entsprechend einfacher und häufig lässt sich die Temperatur exakt nach Wunsch justieren. Dies ist bei den günstigen Geräten meist nicht der Fall.

Im Vergleich zum Einstiegsgerät für den Haushalt ist ein Grill deutlich teurer, dafür aber auch entsprechend flexibler. Viele Tischgrills für Fleisch lassen sich ebenfalls mit den passenden Heizplatten zum Sandwichtoaster umfunktionieren. Die Empfehlung lautet daher, wenn Sie ein Kombigerät kaufen möchten, sich eher nach Tischgrills umzuschauen, die zusätzlich passende Platten für Sandwiches bieten. Rein für die Zubereitung von Sandwiches ist aber ein Sandwichtoaster vollkommen ausreichend.

Einige Hersteller bieten Sonder-Geräte an, die beispielsweise eine runde Form aufweisen. In der Regel sind die Geräte aber – so auch alle Testsieger – eckig und kompakt geformt. Sie werden am Netzstrom angeschlossen und bieten eine konstante Temperatur sowie eine Befestigung zum engen Zusammenhalten der beiden beschichteten Heizplatten.

 

 

Anwendung und Reinigung

 

Das Prinzip ist bei allen Sandwichtoastern gleich: Die Toastscheiben werden belegt und zwischen die Heizplatten gelegt. Mit Druck werden dann Deckel und Boden fest zusammengedrückt und mittels eines Fixierhebels festgestellt. Dadurch erhalten die fertigen Sandwiches immer die gleiche Form und halten auch beim Herausnehmen gut zusammen. Ein Vorteil ist zudem, dass durch die relativ geringe Grillzeit wichtige Inhaltsstoffe im Belag erhalten bleiben. Das ist insbesondere dann interessant, wenn Sie Salat, Obst oder Gemüse zwischen die Toastscheiben legen.

Im Grunde ist das Prinzip ähnlich wie bei einem Waffeleisen. Außer, dass zusätzlich Druck auf den Inhalt ausgeübt wird. In der Regel verfügen auch günstige Geräte über eine entsprechende Kontrollleuchte, die anzeigt, wenn die gewünschte Temperatur erreicht ist. Es gibt unterschiedlich große Modelle am Markt, die für unterschiedlich große Sandwichscheiben geeignet sind. Achten Sie daher beim Kauf darauf, dass das Gerät für Ihre präferierte Toastgröße ausreicht.

Hinsichtlich der Reinigung gibt es zwischen den unterschiedlichen Modellen teilweise große Unterschiede. Je weiter die Klappen sich öffnen lassen und je weniger versteckte Schlitze, Kanten und Ecken es gibt, desto besser. Herausnehmbare Heizplatten bieten einen enormen Reinigungsvorteil, jedoch sind solche Geräte in der Regel deutlich teurer als Einstiegsgeräte. Die Platten selbst lassen sich aufgrund der Beschichtung leicht reinigen. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie keine metallischen Gegenstände oder Kratzer verwenden, damit die Beschichtung erhalten bleibt. Manche Hersteller setzen auf gusseiserne Platten – diese sind unempfindlich gegen Kratzer, allerdings auch etwas umständlicher zu reinigen. Einen Mittelweg stellen keramisch beschichtete Platten dar.

Wenn Sie sehr häufig Sandwiches oder Paninis herstellen möchten, lohnt es sich, auf herausnehmbare Platten zu achten, auch wenn Sie dafür etwas tiefer in die Tasche greifen müssen.

sandwichmakerj

Sinnvolle Funktionen und Preislage

 

Achten Sie beim Kauf unbedingt darauf, dass das Gerät über eine Kontrollleuchte verfügt. Denn die wenigsten Modelle bieten eine automatische Abschaltfunktion. Daher stellt die Leuchte nicht nur eine wichtige Erinnerungsfunktion dar, sondern gibt auch Aufschluss darüber, wann die gewünschte Temperatur erreicht ist. Sollten Sie viele hungrige Mäuler zu stopfen haben, lohnt sich eventuell auch die Anschaffung eines etwas größeren Gerätes, in dem Sie 4 Sandwiches gleichzeitig zubereiten können. Üblich sind nur zwei.

Hinsichtlich der Zubereitungszeit spielt die Leistung des Gerätes zudem eine große Rolle. Üblicherweise verfügen die Modelle über eine Leistung zwischen 500 und 1.000 Watt. Einige Geräte bieten bis zu 1.500 oder gar 2.000 Watt. Wenn Sie großen Wert auf eine kurze Zubereitungszeit legen, lohnt sich der Kauf eines Modelles über 1.000 Watt. In der Regel ist eine Leistung um die 700 Watt aber völlig ausreichend.

Grundsätzlich sind Sandwichmaker eher günstig. Ähnlich wie Waffeleisen. Die besten Modelle im Test lagen preislich zwischen 30 und 60 Euro. Es gibt auch günstigere Geräte, allerdings zeigten sich hier mitunter Verarbeitungsschwächen, sodass Sie am besten beraten sind, wenn Sie sich preislich in diesem Mittelfeld orientieren. Teurer wird es nur, wenn Sie zu einem Kombigrill mit Sandwichfunktion greifen möchten. Für einen einfachen Sandwichmaker mehr als 60 Euro zu investieren, lohnt sich jedoch nicht.

 

 

Sandwichtoaster Testsieger – Top 5

 

 

Wer gerne belegte Sandwiches mag, für den ist ein Sandwichtoaster bzw. Sandwichmaker ein praktischer Helfer. Denn mithilfe eines solchen Gerätes wird das Brot nicht nur getoastet, sondern auch der Belag im Inneren eingeschlossen sodass das fertige Sandwich praktisch aus der Hand gegessen werden kann ohne dass die Soße verläuft oder Belag herausfällt. Dadurch, dass der Toast inklusive Belag verarbeitet wird, spart man sich einen Arbeitsschritt und erhält ein perfektes Resultat. Welche Geräte halten was Sie versprechen wurde von vielen Testern untersucht und in Verbindung mit dem Preisgefüge ergibt sich die Top-5 der besten Sandwichmaker im Jahr 2020.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

Krups FDK 451

 

1.Krups FDK 451Als Testsieger und damit bester Sandwichmaker konnte sich der Sandwich-Toaster FDK 451 von Krups durchsetzen. Er überzeugte durch eine sehr gute Verarbeitung, eine gut funktionierende Antihaft-Beschichtung und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Das Gerät arbeitet mit 850 Watt und verfügt über 25×12 cm große Heizplatten, die für gängige Sandwichgrößen optimal geeignet sind.

Der Griff wurde auch nach längerem Betrieb zu keiner Zeit heiß, sodass keine Verbrennungsgefahr bei der Benutzung besteht. Die Anti-Rutschfüße an der Unterseite des Gerätes sorgten zudem für einen guten und sicheren Stand. Hinsichtlich Reinigungskonzept konnte das Modell durch die sehr gute Beschichtung überzeugen, denn dadurch konnten auch Käserest oder Ähnliches im Anschluss sehr leicht entfernt werden. Auch sind alle Ecken und Winkel gut erreichbar, sodass auch nach häufiger Benutzung keine dauerhaften Schmutzränder bestehen bleiben.

Auf der Unterseite befindet sich eine Kabelaufwicklung, sodass das Gerät aufrecht und damit Platzsparend gelagert werden kann. Das eingebaute Thermostat regelte die Temperatur zuverlässig gleichbleibend und vollautomatisch. So konnten immer optimale Ergebnisse erzielt werden, ohne dass einzelne Bereiche zu heiß wurden.

Leider konnten viele Geräte den Langzeittest nicht überstehen, da der Verschluss vorne zum Bruch neigt. Hier muss das Gerät sehr vorsichtig behandelt werden. Leider hat Krups hier scheinbar einen mangelhaften Kunststoff in diesem Bereich verbaut, was sehr schade ist, denn insgesamt überzeugt das Gerät auf ganzer Linie. Geht man mit dem anfälligen Verschluss sehr sorgsam um, wird man aber dennoch viel Freude am Gerät haben und bedingt durch das sehr gute Preis-Leistungsgefüge konnte sich das Gerät dennoch als bester Sandwich-Toaster durchsetzen. Wer aber sehr häufig Sandwiches machen möchte, sollte aufgrund dieses Materialfehlers lieber ein etwas robusteres Gerät kaufen.

Der Testsieger aus der Top-5-Liste “beste Sandwichmaker im Jahr 2020” konnte im Test auf ganzer Linie überzeugen. Ob er auch etwas für Sie ist, können Sie anhand der nachfolgenden Zusammenfassung der Vor- und Nachteile des Produktes abwägen.

Vorteile
Preis-Leistungs-Verhältnis:

Das Gerät überzeugt mit einem guten Preis, einer insgesamt guten Ausstattung und guten Ergebnissen in der Küche.

Sicherheit und Verarbeitung:

Eine gute Verarbeitung, ein stabiler Stand, die zuverlässige Temperaturregelung und ein isolierter Griff sorgen dafür, dass der Sandwichmaker hochwertig wirkt und der Griff bei Inbetriebnahme nicht heiß wird. Es herrscht keine Verbrennungsgefahr.

Reinigung:

Durch die integrierte Antihaft-Beschichtung ist das Gerät sehr leicht zu reinigen.

Platzsparend:

Das Kabel kann an der Unterseite aufgerollt werden, so dass der Sandwichmaker stehend gelagert werden kann und Platz spart.

Nachteile
Materialfehler:

Der Erfahrung nach kommt es bei häufigem Gebrauch des Sandwichmakers dazu, dass der Verschluss im Langzeittest zu Brüche geht.

Kaufen bei Amazon.de (€42.9)

 

 

 

 

Syntrox Germany Chef Maker ZN

 

2.Syntrox Germany Chef Maker Sandwich MakerDer Sandwichmaker von Syntrox Germany konnte durch ein gutes Preis-Leistungsverhältnis, beschichtete und herausnehmbare Wechselplatten sowie gute Ergebnisse überzeugen.

Das Gerät verfügt über 24x15cm große Backplatten in Sandwichform, die durch die Keramikbeschichtung gute Antihaft-Eigenschaften aufweisen. Ein großer Vorteil bezüglich der Reinigung erwies sich die Tatsache, dass die Platten herausgenommen werden können. So könnten sie sogar in die Spülmaschine gereinigt werden, dies wird aber nicht empfohlen, da in diesem Fall Teile der Beschichtung nach und nach abgelöst werden. Die Platten selbst sind aus Aluminium gefertigt und mit einer Keramikbeschichtung versehen.

Mit einer Leistung von 1.500 Watt konnte das Gerät im Test durch eine kurze Verarbeitungs- und Toastzeit überzeugen, sodass auch größere Mengen an Sandwiches relativ schnell nacheinander produziert werden konnten. Leider ist die Bräunung nicht komplett gleichmäßig, sondern über die Fläche unterschiedlich stark ausgeprägt.

Negativ aufgestoßen ist im Zusammenhang mit dem Kauf des Gerätes die Tatsache, dass Syntrox Germany dem Gerät einen 20,- € Gutschein beilegt, der eingelöst werden kann, wenn beim Online-Kauf eine positive Bewertung für das Gerät abgegeben wird. Dies sorgte für Unmut, denn eine solche Vorgehensweise wäre nicht notwendig, wenn das Gerät einfach perfekt verarbeitet wäre und eine gute Leistung brächte.

Zudem konnte das Reinigungskonzept insgesamt nicht überzeugen, denn der Schmutz außerhalb der Platten lässt sich nur sehr schwer entfernen. Dennoch erhält man für einen günstigen Preis ein insgesamt gut funktionierendes Gerät, was jedoch einige Schwächen mit sich bringt. Auf der anderen Seite bietet Syntrox Germany passend zum Gerät weitere Platten (wie z.B. Grillplatten) an, sodass es multifunktional eingesetzt werden kann. Insgesamt also trotz der Schwächen ein noch gutes Konzept und empfehlenswertes Gerät.

Ob sich die Anschaffung unserer Nummer zwei auch für Sie lohnt, erwägen Sie am besten, nachdem Sie sich die Stärken und Schwächen dieses Sandwichmakers durchgelesen haben.

Vorteile
Preis-Leistungs-Verhältnis:

Das Gerät überzeugt mit einem guten Preis, Multifunktionalität und guten Ergebnissen.

Leistung:

Von Vorteil ist, dass das Gerät mit 1.500 Watt arbeitet und schnell viele Sandwiches getoastet werden können.

Multifunktionalität:

Es werden zum Beispiel passend zu dem Gerät Grillplatten angeboten, so dass das Gerät gleich mehrere Funktionen bietet.

Reinigung:

Die Platten sind mit einer Antihaft-Beschichtung versehen und herausnehmbar, so dass diese besonders leicht zu reinigen sind.

Nachteile
Bräunung:

Leider ist die Hitze der Platten unterschiedlich stark ausgeprägt, so dass die Sandwiches nicht gleichmäßig gebräunt werden.

Reinigung:

Der Schmutz außerhalb der Platten lässt sich nur schwer entfernen und das Gerät ist nicht spülmaschinentauglich.

Zu Amazon

 

 

 

 

Cloer GmbH 6219

 

3.Cloer 6219Der Sandwich-Maker von Cloer konnte durch eine gute Verarbeitung und ein sehr gutes Verschlusssystem sowie die optische „Fertigmeldung“ überzeugen. Dadurch kann verhindert werden, dass die Sandwiches verbrennen und man ständig nachschauen muss, denn das Gerät meldet sich, wenn die Toastscheiben fertig sind und eine optimale Bräunung erreicht haben.

Aufgrund des komplett innenliegenden Scharniers ist die Reinigung im Vergleich zu anderen Modellen recht einfach möglich, was den Testern gut gefiel.

Das Modell ist aufgrund seiner kompakten Größe von 23×20,5×8,5 cm einfach und schnell zu verstauen, eignet sich aber nicht für große Toastbrotscheiben sondern lediglich für kleine. Dies sollten Sie unbedingt beachten, bevor Sie das Gerät kaufen.

Mit einer Leistung von 900 Watt erzielte das Gerät insgesamt sehr gute Resultate und die Anzeige wenn die Toasts fertig sind funktionierte zuverlässig und gut.

Leider zeigte sich im Langzeittest, dass die Teflon-Beschichtung bei sehr häufiger Benutzung und insbesondere auch bei unsachgemäßer Behandlung mit Metallgegenständen oder ähnlichen harten Materialien an Wirkung verliert, sodass die Reinigung immer umständlicher wird. Für gelegentliche Verwendung ist das Gerät aber auf jeden Fall zu empfehlen und wird lange halten, wenn sorgsam damit umgegangen wird.

Aufgrund der positiven Erfahrungen hat es dieser gute Sandwichmaker im Test auf Platz drei geschafft. Ob sich ein Kauf lohnt, können Sie mit Hilfe der folgenden Zusammenfassung der Vor- und Nachteile herausfinden.

Vorteile
Preis-Leistungs-Verhältnis:

Das Gerät überzeugt mit einem günstigen Preis und einer insgesamt guten Ausstattung. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist also sehr gut.

Leistung:

Mit einer starken Arbeitsleistung von 900 Watt erzihlt das Gerät zuverlässige Ergebnisse in der Küche.

Verarbeitung:

Das Verschlusssystem kann sich sehen lassen und auch die optische “Fertigmeldung” ist sehr praktisch. Es verbrennen so keine Sandwiches und es muss nicht ständig nachgeschaut werden.

Reinigung:

Durch das komplett innenliegende Scharnier ist die Reinigung sehr leicht.

Platzsparend:

Durch seine kompakte Größe ist das Gerät schnell verstaut und vor allem in kleinen Wohnungen ideal.

Nachteile
Material und Reinigung:

Die Teflon-Beschichtung verliert nach einiger Zeit und unsachgemäßer Behandlung mit Metallgegenständen an Wirkung, so dass die Reinigung nach und nach schwieriger werden kann.

Größe:

Aufgrund der Größe eignet sich dieses Gerät nicht für große Toastbrotscheiben.

Kaufen bei Amazon.de (€28.35)

 

 

 

 

Camry CR 3023

 

4.Edelstahl XXL SandwichmakerDer sehr günstige Sandwichmaker von Camry im XXL Format überzeugte durch ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis und die extra großen Heizplatten, die die Verarbeitung von 4 Sandwiches (8 geschlossene Dreiecke bzw. 8 Scheiben Toast) gleichzeitig ermöglichen.

Durch die starke Leistung von 1.100 Watt konnte auch über die großen Platten verteilt eine gute Hitze aufgebaut werden und gute Ergebnisse erzielt werden. Das Gerät eignet sich aufgrund der Größe insbesondere für Familien und den häufigeren Einsatz, wo kleinere Geräte nicht ausreichen.

Besonders positiv auf die Ergebnisse wirkte sich auch die Abschaltautomatik bei Erreichen der benötigten Temperatur aus. Insgesamt konnte das Gerät aufgrund der Preisstruktur voll überzeugen, auch wenn die Materialqualität etwas besser hätte sein können und das Reinigungskonzept nicht komplett durchdacht ist, denn die Reinigung ist relativ aufwändig. Ansonsten handelt es sich aber um ein empfehlenswertes Produkt zu einem sehr günstigen Preis.

Hier finden Sie ein weiteres, sehr günstiges Modell. Ob sich die Anschaffung lohnt, finden Sie heraus, sobald Sie die nachfolgende Zusammenfassung aller Stärken und Schwächen dieses Gerätes lesen.

Vorteile
Preis-Leistungs-Verhältnis:

Der Sandwichmaker überzeugt durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und guten Ergebnissen in der Küche.

Leistung:

Mit einer starken Leistung von 1.100 Watt wird die Hitze gut auf den Platten verteilt.

Sicherheit:

Das Gerät verfügt über eine Abschaltautomatik bei Erreichen der gewünschten Temperatur. Diese wirkt sich nicht nur positiv auf Ihre Sicherheit, sondern auch auf die Ergebnisse aus.

Größe:

Der XXL-Sandwichmaker ist ideal für die ganze Familie, da vier Sandwiches (8 geschlossene Dreiecke bzw. 8 Scheiben Toast) gleichzeitig verarbeitet werden können.

Nachteile
Materialqualität:

Im Test mussten der Erfahrung nach einige Abstriche in Bezug auf die Qualität des Materials gemacht werden.

Reinigung:

Das Reinigungskonzept ist - laut Testbericht - nicht gut durchdacht, da das Gerät relativ schwer zu reinigen ist.

Zu Amazon

 

 

 

 

Moulinex SW6125 3-in-1

 

5.Moulinex 3-in-1 PaniniDer Sandwichmaker 3 in 1 von Moulinex konnte durch seine flexiblen Einsatzbereiche überzeugen, denn neben den Sandwichplatten befinden sich 2 weitere Platten im Lieferumfang, sodass es gleichzeitig auch als Waffeleisen und Paninigrill verwendet werden kann. Der Wechsel der Platten geht leicht und schnell von der Hand und mit einer Leistung von 700 Watt konnte das Gerät noch ausreichend Hitze aufbauen, auch wenn die Verarbeitungszeit mitunter etwas länger dauerte als bei anderen Geräten.

Das Reinigungskonzept insgesamt ist durch die herausnehmbaren spülmaschinenfesten Platten sehr gut, leider sammeln sich nach langem Gebrauch Essensreste hinter der Abdeckung des Griffes im Inneren.

Dies lässt sich nur verhindert, wenn Backpapier verwendet wird, was die Nutzung aber verkompliziert. Insgesamt ist das Gerät als Multifunktionsgerät aber empfehlenswert, insbesondere, wenn Sie nicht 3 Geräte lagern möchten, sondern alle Funktionen mit nur einem Gerät abdecken möchten.

Ob sich dieser gute Sandwichmaker auch für Sie lohnt, können Sie schnell entscheiden, in dem Sie die Vor- und Nachteile des Gerätes abwägen. Diese haben wir nachfolgend nochmal übersichtlich für Sie zusammengefasst.

Vorteile
Multifunktional:

Dieser Sandwichmaker überzeugt im Test vor allem durch seine flexiblen Einsatzbereiche. Neben den Sandwichplatten befinden sich noch zwei weitere Platten im Lieferumfang, so dass das Gerät gleichzeitig auch als Waffeleisen und Paninigrill verwendet werden kann.

Leichte Handhabung:

Das Gerät ist leicht zu bedienen und der Wechsel der Platten geht sehr schnell.

Reinigung:

Das Reinigungskonzept ist insgesamt gut, da die Platten herausnehmbar und spülmaschinenfest sind.

Platzsparend:

Das Gerät lohnt sich vor allem dann, wenn Sie keine drei Geräte lagern möchten und viele Funktionen mit einem einzigen Gerät abdecken möchten.

Nachteile
Langsam:

Das Gerät baut mit einer Leistung von 700 Watt zwar ausreichend Hitze auf, verarbeitet Sandwiches, im Vergleich zu anderen Geräten, jedoch nur sehr langsam.

Reinigun:

Nach langem Gebrauch sammeln sich Essensreste hinter der Abdeckung des Griffes an. Dies lässt sich mit Backpapier verhindern, verkompliziert langfristig aber die Nutzung des Gerätes.

Kaufen bei Amazon.de (€55.99)

 

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status