5 Beste Rückenmassagegeräte im Test 2023

Letztes Update: 09.02.23

Diese Website wird von unseren Lesern unterstützt. Wenn Sie etwas über einen Link auf der Seite kaufen, erhalten wir eine kleine Affiliate-Provision. Erfahren Sie mehr Über uns.

 

Rückenmassagegerät – Vergleich & Kaufberater

 

Das beste Rückenmassagegerät zu finden, ist nicht so einfach, denn es gibt nicht nur verschiedene Arten von Rückenmassagegeräten, sondern sie unterscheiden sich natürlich auch in der Art der Massage und den Funktionen voneinander. Falls Ihnen umfangreiche Vergleiche zu aufwendig sein sollten und Sie einfach nur eine schnelle aber gleichzeitig gute Entscheidung treffen möchten, können Sie auch unserer Kaufempfehlung folgen, denn wir haben den Rechercheaufwand bereits für Sie erledigt. So können wir Ihnen das Shiatsu-Massagegerät NM089 von Donnerberg uneingeschränkt empfehlen, denn es kann auch am 12-Volt-Anschluss betrieben werden, ist wirksam und neben dem Rücken ist es auch für andere Bereiche einsetzbar. Als manuelles Massagegerät können wir Ihnen auch das Triggerpunkt-Rückenmassagegerät von Body Back sehr empfehlen, denn es ist universell einsetzbar, solide verarbeitet und es lassen sich gute Ergebnisse erzielen.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Kaufberatung für Rückenmassagegeräte

 

Bevor Sie einfach ein günstiges Rückenmassagegerät kaufen, sollten Sie sich im Preisvergleich etwas ausführlicher mit den verschiedenen Arten von Massagegeräten sowie den Massagearten befassen. Um Ihnen die Entscheidungsfindung zu erleichtern, haben wir die wichtigsten Kaufkriterien für Sie zusammengefasst. Abschließend können Sie unserem Testbericht noch eine Übersicht über die besten Rückenmassagegeräte 2023 entnehmen, die wir im Test für Sie ermittelt haben.

 

Arten von Rückenmassagegeräten

Bevor Sie sich näher mit den Massagearten und dem Funktionsumfang eines Massagegeräts befassen, lautet unsere Empfehlung, sich zunächst für eine Art von Rückenmassagegerät zu entscheiden. Im Vergleich zu anderen Massagegeräten ist die Auswahl an Modellen, die für die Rückenmassage ausgelegt sind, zwar etwas kleiner, doch das Angebot ist insgesamt dennoch groß.

Nackenmassagegerät: Die häufigste Art von Rückenmassagegeräten sind sogenannte Nackenmassagegeräte. In der Regel werden solche Modelle über den Nacken gelegt und arbeiten mit einer Shiatsu-Massage und/oder auch Wärme und Vibration. Je nach Aufbau des Modells kann es auch zur Massage anderer Körperregionen wie dem unteren Rückenbereich, dem Bauch oder auch den Oberschenkeln genutzt werden.

Massagekissen: Massagekissen sind kleine elektrische Massagegeräte, die Sie beim Sitzen auf einem Stuhl, Sessel oder je nach Stromversorgung auch im Auto verwenden können. Sie sind damit sehr flexibel einsetzbar und bieten in der Regel ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Manuelle Rückenmassagegeräte: Manuelle Massagegeräte werden nicht von einem Elektromotor angetrieben, sondern werden manuell – also mit Muskelkraft – bedient. Es gibt viele verschiedene Arten von manuellen Massagegeräten, die auch zur Rückenmassage geeignet sind. Besonders hervorzuheben sind an dieser Stelle Massagegeräte zur Triggerpunkt-Massage, die über verschiedene Massageknoten verfügen und universell einsetzbar sind.

Massageauflagen: Massageauflagen bedecken im Gegensatz zu Massagekissen einen kompletten Sitz, häufig auch das Sitzkissen selbst. Es gibt sie sowohl für die Verwendung im Auto als auch für die Nutzung auf Sesseln oder der Couch. Zudem können Sie Massageauflagen sowohl mit Elektromotor als auch zur manuellen Massage kaufen. Bei letzterer Variante kann es sich beispielsweise um Auflagen mit Holzperlen o.Ä. handeln.

 

Massagearten

Wenn Sie sich nicht für ein manuelles Massagegerät entscheiden, sollten Sie sich auch mit den verschiedenen Massagearten befassen, die in den verschiedenen Modellen zum Einsatz kommen.

Shiatsu-Massage: Bei hochwertigen Rückenmassagegeräten kommt häufig die Shiatsu-Massage zum Einsatz. Es handelt sich dabei um eine Kombination aus Druck- und Knetmassage. Insbesondere in Kombination mit Infrarotwärme ergibt sich daraus eine wirksame Kombination, die universell einsetzbar ist. Zudem wirkt sie durchblutungsfördernd.

Knetmassage: Bei Knetmassage handelt es sich um ein Massagegerät, das mit drehenden und kreisenden Bewegungen arbeitet. Dadurch werden die Muskeln leicht zusammengedrückt. Die Massage fühlt sich besonders natürlich an und sie eignet sich hervorragend zum Lösen von Verspannungen. Beachten Sie, dass Sie Knetmassagegeräte nur mit ärztlicher Genehmigung nutzen sollten, wenn Sie unter chronischen Beschwerden leiden.

Klopfmassage: Geräte mit Klopfmassage sind besonders gut für die Behandlung von Verspannungen geeignet. Geräte mit Klopfmassage sind häufig recht preisgünstig und bieten dennoch eine gute Wirkung.

Vibrationsmassage: Vibrationsmassage ist sehr gut geeignet, um Verkrampfungen zu lösen. Gegen Verspannungen hilft Vibration hingegen nicht so gut. Sie kann die Durchblutung fördern, ist aber nicht ganz so wirksam wie Shiatsu-Massagegeräte.

Akupressur- und Punktmassage: Akupressur- und Punktmassage dienen der Stimulation von bestimmten Akupressurpunkten. Im Gegensatz zu Fußmassagegeräten kommt sie bei Rückenmassagegeräten nur selten zum Einsatz.

 

Bedienung und Verarbeitung

Beim Kauf eines Massagegeräts sollten Sie unbedingt auch auf die Bedienung und die Handhabung achten. Es sollte gut in der Hand liegen, damit Sie komfortabel mit dem Modell umgehen und die Massage durchführen können. Insbesondere, wenn Sie sich gerne selbst massieren möchten, ist die Handhabung ein sehr wichtiges Kriterium beim Kauf.

Bei der Bedienung spielen auch die Auswahl an Programmen und die Einstellungsmöglichkeiten eine große Rolle. Je besser Sie das Gerät einstellen können, desto wirksamer sind die meisten Modelle. Es ist kein Spaß, sich durch eine ewig lange Anleitung kämpfen zu müssen, um sich einer wohltuenden Massage zu unterziehen. Je mehr Programme und Funktionen zur Verfügung stehen, desto mehr verschiedene Einstellungen müssen Sie letztendlich aber auch vornehmen können. Es kommt also auf eine gute Mischung an.

Natürlich spielt auch die Verarbeitung des Geräts eine Rolle. Je höherwertiger und solider es ist, desto länger werden Sie an dem Modell Freude haben. Sehr günstige Massagegeräte weisen häufig Schwächen beim Elektromotor oder der Gehäusequalität auf. Was die Beurteilung der Qualität angeht, sollten Sie sich unbedingt auch Bewertungen von anderen Käufern anschauen.

 

5 Beste Rückenmassagegeräte im Test 2023

 

Nackenverspannung, Schmerzen im unteren Rücken und mehr – wir alle kennen die Beschwerden nach einer anstrengenden Woche im Büro oder gar einer ungewollten Verausgabung im Fitness Studio. Vor allem das lange Sitzen und die ungünstige Haltung beim Gehen und Stehen sorgt jedoch am meisten für Probleme im Bereich des Rückens. Der Markt bietet daher ein quasi unerschöpfliches Repertoire an unterschiedlichen Massagegeräten für Rücken und Nacken. Um Ihnen ein paar Zusatzinformationen zu geben, die Ihnen die richtige Entscheidung erleichtern, stellen wir Ihnen nachfolgend unsere Top 5 in der Kategorie “Beste Rückenmassagegeräte 2023” vor.

 

 

1. Donnerberg München Shiatsu Massagegerät

 

Als bestes Rückenmassagegerät und damit als Testsieger konnte sich das Modell zur Nacken- und Schultermassage von Donnerberg durchsetzen. Es handelt sich um ein Shiatsu-Massagegerät, das zusätzlich mit einer 2-stufigen Infrarotwärmefunktion ausgestattet ist. Sie können es dank 12-Volt-Adapter auch im Auto nutzen, was sehr praktisch für alle ist, die viel unterwegs sind. Die Shiatsu-Knetmassage wirkt durch die Infrarotwärme erweiternd auf die Blutgefäße und wird als sehr angenehm empfunden.

Durch die spezielle Form ist es für den Nacken und Schulterbereich ebenso geeignet wie für den Rücken, die Hüfte, den Bauch oder den Oberschenkel. Sie können mit dem Rückenmassagegerät auch Wirbelsäule und viele weitere Bereiche gut behandeln, denn per Zug können Sie die Intensität selbst regulieren, auch wenn dies nur manuell möglich ist. Preislich liegt das Modell zwar auf einem höheren Niveau, das Preis-Leistungs-Verhältnis ist dank der umfangreichen Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten aber dennoch sehr gut. 

Die Massageeinheiten sind auf eine Dauer von 15 Minuten angelegt. Die Bedienung ist unkompliziert, Sie können die Rotationsrichtung selbst einstellen und die Wärmefunktion optional zuschalten. Insbesondere zur Behandlung hartnäckiger Verspannungen ist das Modell sehr gut geeignet.

Vorteile:
Funktionsumfang:

Es bietet als gutes Rückenmassagegerät viele verschiedene Funktionen.

Auch im Auto nutzbar:

Da das Rückenmassagegerät elektrisch auch am 12-Volt-Anschluss funktioniert, ist es auch im Auto nutzbar.

Wirkung:

Die Wirksamkeit der Shiatsu-Massage ist sehr gut.

Einsatzbereich:

Es kann für verschiedene Körperregionen eingesetzt werden.

Handhabung:

Es lässt sich sehr einfach bedienen.

Nachteile:
Preis:

Preislich liegt es bereits auf einem höheren Niveau.

Intensitätsregelung:

Die Intensität kann nur manuell geregelt werden.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

2. Body Back Triggerpunkt-Rückenmassagegerät

 

Bei dem Modell handelt es sich um ein Gerät zur Triggerpunktmassage, das im Test sehr gut abschneiden konnte. Experten empfehlen das Modell insbesondere für die Behandlung von Faszien. Die verschiedenenen Massgenoppen sorgen dafür, dass Sie das Modell für viele verschiedene Arten von Massagen und Körperteile einsetzen können. 

Das Massagegerät wird manuell bedient und durch die besondere Form können Sie auch per Selbstmassage den Rücken sehr gut erreichen. Eine ausgiebige Anleitung sowie ein Plakat liegen der Lieferung bei. Es ist aus einem soliden Verbundstoff gefertigt, was das Modell langlebig und solide macht. Besonders Muskelknoten lassen sich sehr gut lösen, wodurch sich das Massagegerät sehr gut für die Behandlung von Spannungskopfschmerzen oder auch Muskelkater eignet. 

Neben dem Rücken können Sie es natürlich auch für andere Körperregionen einsetzen, denn die tiefenwirksame Akupressur-Massage macht es universell nutzbar. Es liegt gut in der Hand und lässt sich einfach bedienen, wenn man einmal den Dreh raus hat. Allerdings ist es ein rein manuelles Massagegerät, was mit einem gewissen Kraftaufwand verbunden ist. 

Vorteile
Wirksamkeit:

Die Wirkung der Akupressur-Massage ist sehr gut.

Bauweise:

Es ist solide verarbeitet und entsprechend langlebig.

Einsatzbereiche:

Sie können es für viele verschiedene Körperregionen einsetzen.

Preis-Leistung:

Als manuell zu bedienendes Modell handelt es sich um ein recht günstiges Rückenmassagegerät, so dass das Preis-Leistungs-Verhältnis gut ausfällt.

Nachteile
Manuelle Bedienung:

Es muss manuell bedient werden, was mit einem gewissen Aufwand verbunden ist.

Handhabung:

Es dauert ein wenig, bis man die Handhabung raus hat.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

3. Beurer MG 70 Infrared Massager Tapping Massage

 

Das Infrarot-Massagegerät von Beurer wird mit zwei Aufsätzen geliefert und lässt sich individuell an Ihre ANforderungen und Bedürfnisse anpassen. Es ist sehr kompakt und handlich gebaut, wodurch es sich einfach bedienen lässt. Die Klopfmassage sorgt für eine insgesamt sehr gute Tiefenwirkung, was sich positiv auf die Muskulatur auswirkt. Verspannungen lassen sich sehr gut lösen.

Dank Intensitätsregelung ist die Stärke individuell einstellbar und es ist nicht nur für den Rücken, sondern auch für viele andere Körperbereiche geeignet. Ideal lassen sich beispielsweise auch Oberschenkel und Unterschenkel sowie der gesamte Nackenbereich behandeln. Zusätzlich sorgt das Infrarotlicht für eine angenehme Wärme, die beim Lösen von Verspannungen hilft. Auch per Selbstmassage lässt sich der Rücken sehr gut mit dem Gerät behandeln.

Die Erfahrung mit dem Rückenmassagegerät hat zwar gezeigt, dass der Motor im Betrieb recht laut ist, doch abgesehen davon können wir eine uneingeschränkte Empfehlung für das Modell aussprechen. Beachten Sie aber, dass eine freihändige Massage nicht möglich ist.

Vorteile:
Aufsätze:

Dank verschiedener Aufsätze ist das Modell universell einsetzbar.

Einsatzbereiche:

Das Massagegerät ist nicht nur für den Rücken, sondern auch andere Körperbereiche hervorragend einsetzbar.

Bedienkomfort:

Es lässt sich sehr komfortabel bedienen und handhaben.

Preis-Leistung:

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist durch den fairen Preis insgesamt gut.

Nachteile:
Lautstärke:

Im Betrieb ist das Modell relativ laut, was insbesondere beim Telefonieren oder Fernsehen als störend empfunden werden kann.

Nicht freihändig:

Freihändig kann das Modell nicht bedient werden.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

4. Comfier Massagekissen mit Shiatsu-Massage

 

Die komfortable Sitzauflage lässt sich auf Stühlen, dem Autositz oder auch einem Sessel verwenden. Als tragbares Massagegerät mit Shiatsu Rückenmassage sorgt es für eine gute Linderung von Verspannungen, was durch die Wärmefunktion zusätzlich unterstützt wird. Insgesamt sind zwölf Massageköpfe vorhanden, die kreisen und eine gute Wirkung erzielen. Die Intensität ist in zwei Stufen einstellbar.

Der Sitzkomfort ist hoch und dank Timer, vielseitigen Einsatzbereichen und solider Verarbeitung ist das Stuhlmassagegerät universell einsetzbar und besonders effektiv. Es wird einfach in die Steckdose gesteckt und ist dadurch schnell einsatzbereit. Es verfügt über einen komfortablen Tragegriff und kann nicht nur Verspannungen lindern, sondern auch die Durchblutung wirksam fördern. Durch den fairen Preis ist das Preis-Leistungs-Verhältnis unterm Strich gut, auch wenn es im Vergleich zu einfacheren Modellen nicht ganz günstig ist. 

Beachten Sie aber, dass der Druck recht intensiv sein kann. Wenn Sie eher empfindlich sind, ist das Kissen daher nicht unbedingt empfehlenswert. Insgesamt ist es durch die ergonomische Form und den hohen Komfort aber für viele Anwender ideal.

Vorteile:
Bauweise:

Das Gerät ist kompakt gebaut und universell einsetzbar.

Verarbeitung:

Es ist solide verarbeitet und entsprechend langlebig.

Preis-Leistung:

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist insgesamt gut.

Wirkung:

Es ist dank der Shiatsu-Massage wirksam und bietet zusätzlich eine Wärmefunktion.

Bedienung:

Der Bedienkomfort ist hoch und es lässt sich einfach handhaben.

Nachteile:
Preis:

Preislich liegt das Modell bereits auf einem etwas höheren Niveau als einfache Massagegeräte.

Druck:

Der Druck ist recht stark, wodurch es für empfindliche Personen nicht unbedingt ideal geeignet ist.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

5. Renpho Massagesitzauflage Shiatsu-Massage

 

Die Massagesitzauflage von Renpho liegt zwar preislich schon auf einem etwas höheren Niveau, durch die hervorragende Ausstattung, die umfangreichen Einstellungsmöglichkeiten und Funktionen sowie die wirksame Shiatsu-Massage ist das Preis-Leistungs-Verhältnis aber dennoch gut. 

Sie können das Kissen vertikal verstellen und dank 8 Massageknoten und drei Zonen bietet das Modell eine gute Tiefenwirksamkeit. Der Komfort ist insgesamt sehr hoch, es verfügt über eine praktische Fernbedienung und da es sich um Kunstleder handelt, ist es einfach abwischbar. Zusätzlich ist es mit einer Wärmefunktion sowie einer Sitzvibration ausgestattet.

Es massiert als großes Massagekissen nicht nur den Rücken und das Gesäß, sondern auch den Schulterbereich. Leider ist es nicht an einem 12-Volt-Anschluss nutzbar, denn es hat einen Netzstecker. Dennoch ist sie insgesamt nicht ganz so leistungsstark, wie manch anderes Massagegerät.

Vorteile:
Preis-Leistung:

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist insgesamt sehr gut.

Funktionsumfang:

Das Modell bietet viele verschiedene Funktionen.

Bedienung:

Durch die Fernbedienung ist der Bedienkomfort sehr hoch.

Gesamter Rücken:

Das Modell massiert den kompletten Rücken sowie den Nackenbereich und die Sitzfläche.

Wirkung:

Die Wirksamkeit ist durch die Shiatsu-Massage insgesamt gut. Zudem verfügt es über eine Wärmefunktion

Nachteile:
Intensität:

Die Intensität ist nur mäßig.

Kein 12-Volt-Anschluss:

Über einen 12-Volt-Anschluss verfügt das Modell nicht, obwohl es für den Betrieb im Auto ideal wäre.

Preis:

Preislich liegt es auf einem etwas höheren Niveau.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

Kommentar verfassen

0 KOMMENTARE

DMCA.com Protection Status