Beste Rotlichtlampen

Letztes Update: 20.05.22

Diese Website wird von unseren Lesern unterstützt. Wenn Sie etwas über einen Link auf der Seite kaufen, erhalten wir eine kleine Affiliate-Provision. Erfahren Sie mehr Über uns.

 

Rotlichtlampe – Test 2022

 

 

Wenn Sie die beste Rotlichtlampe suchen, sollten Sie sich vor dem Kauf über einige Dinge Gedanken machen. Natürlich sollten Sie die Funktionsweise und den Nutzen der Lampen verstehen, bevor Sie sich mit den verschiedenen Arten von Rotlichtlampen und den jeweiligen Anwendungsbereichen befassen. Dies macht die Suche nach dem idealen Modell mitunter sehr aufwändig. Falls Ihnen die Zeit dafür fehlt und Sie lieber eine schneller aber dennoch gute Kaufentscheidung treffen möchten, können Sie unserer Kaufempfehlung folgen, denn wir haben den Rechercheaufwand bereits für Sie erledigt. So können wir Ihnen das Modell IL 50 von Beurer sehr empfehlen, denn die Lampe ist leistungsstark, individuell gut einstellbar und zudem sehr einfach zu bedienen. Alternativ ist auch das kompakte Modell IL 35 von Beurer sehr empfehlenswert, denn für die gezielte Behandlung reicht sie aus, sie ist verstellbar und zudem sehr einfach zu bedienen.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Rotlichtlampen Kaufberatung

 

Das Angebot an verschiedenen Wärmestrahlern, Wärmelampen oder Infrarotlampen – wie Rotlichtlampen auch genannt werden – ist sehr groß und unübersichtlich. Daher sollten Sie sich vor einem Preisvergleich bzw. vor dem Kauf unbedingt mit der Funktionsweise, den verschiedenen Arten von Rotlichtlampen und den Anwendungsbereichen befassen. Als Empfehlung zum Kauf können Sie unserer abschließenden Bestenliste noch eine Übersicht über die besten Rotlichtlampen des Jahres 2022 entnehmen, die wir im Test ermittelt haben. Ob für Sie letztendlich eher ein teurer und großer Flächenstrahler oder einfach nur eine günstige Rotlichtlampe zur punktuellen Behandlung in Frage kommt, hängt natürlich vom jeweiligen Anwendungsbereich ab.

Funktionsweise und Nutzen

 

Selbst die beste Rotlichtlampe unterscheidet sich hinsichtlich der Technik nicht von einem einfachen Modell, denn die Funktionsweise ist immer die gleiche. Die Lampen strahlen Infrarotlicht ab und regen durch die Wärme die Durchblutung an. So können Verspannungen gelöst und Schmerzen gemildert werden. Durch die kompakte Bauweise sind die Geräte handlich und lassen sich praktisch überall aufstellen und anwenden. Da es sich bei jeder Wärmelampe eigentlich um eine Infrarotlampe handelt, wird wärmendes Licht in Form von Infrarotstrahlen beziehungsweise Wellen abgegeben. Die Wellenlänge liegt dabei je nach Modell zwischen 780 bis 1.400 Nm, wobei der sichtbare Bereich des Lichts nur bis 780 Nm geht. Das Infrarotlicht dringt in die Haut ein und erweitert dadurch die Blutgefäße. So lassen sich einzelne Bereiche gezielt behandeln, denn durch die Erweiterung wird die entsprechend behandelte Zone besser mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt.

Infrarotstrahlen können für verschiedene Behandlungen eingesetzt werden und sie kommen in der Schmerztherapie häufig zum Einsatz. Sowohl zur Behandlung des Bewegungsapparates als auch bei anderen Erkrankungen wie einem Gerstenkorn oder auch bestimmte Entzündungen wie eine Nasennebenhöhlenentzündung können gut mit Infrarotlampen behandelt werden.

 

 

Arten von Rotlichtlampen

 

Im Grunde unterscheiden sich Rotlichtlampen sowohl in ihrer Größe und Leistung in Watt als auch in ihren Funktionen. SO gibt es große Modelle, die eine Fläche von bis zu 40 x 60 cm bestrahlen können und die entsprechend leistungsstark sind. Für eine punktuelle Behandlung sind aber auch kleinere Modelle, die zwischen 150 und 200 Watt leisten, durchaus ausreichend. Je nach Ausführung haben Sie zusätzlich die Möglichkeit, den Neigungswinkel zu verändern, Timer einzurichten oder die Lampe per Schalter zu bedienen, während andere Modelle automatisch eingeschaltet sind, sobald der Stecker eingesteckt wird.

Als allgemeines Unterscheidungskriterium zwischen Modellen spricht man einerseits von Flächenstrahlern und andererseits von Rundstrahlern. Rundstrahler sind kompakte Lampen, die man auf einen Tisch stellen kann. Sie dienen der punktuellen Behandlung von bestimmten Körperbereichen wie der Nase oder den Ohren. Ein Flächenstrahler bestrahlt hingegen einen großen Bereich des Körpers wie beispielsweise den gesamten Rücken. Hierbei handelt es sich daher um ein Standgerät, das nicht so mobil einsetzbar ist. Einige Hersteller bieten auch Zwischenlösungen an. Hierbei handelt es sich um eine Kombination aus beiden Arten, die noch mobil genug zum Transport aber gleichzeitig groß genug sind, um auch größere Bereiche nach Bedarf bestrahlen zu können.

Anwendungsbereiche und Hinweise

 

Wie eingangs bereits erwähnt, sind die Anwendungsmöglichkeiten sehr vielfältig. So kann das Rotlicht sowohl zur Schmerzlinderung als auch zur Unterstützung bei verschiedenen ärztlichen Therapien angewendet werden. Allerdings sollten Sie vor einer Eigentherapie stets Rücksprache mit einem Arzt halten, denn nicht immer ist die Anwendung empfehlenswert.

Als hilfreiches Mittel haben sich die Lampen beispielsweise bei unreiner Haut, bei Gelenkschmerzen, einem Hexenschuss oder auch bei Nasennebenhöhlenbeschwerden, Prostatabeschwerden oder Problemen im Bereich der Kieferhöhle bewährt. Auch zur punktuellen Behandlung von Schmerzen und Verspannungen kann eine Rotlichtlampe wahre Wunder bewirken. Auch zur Behandlung des Volksleidens Rückenschmerzen kann der Einsatz sehr gute Effekte erzielen. Im Vergleich zur Einnahme von Medikamenten ist der Einsatz der Lampe in vielen Bereichen deutlich besser verträglich und kann gänzlich ohne Nebenwirkungen einhergehen. Dies muss aber nicht immer der Fall sein.

Nicht empfehlenswert ist die Anwendung allerdings bei stärkeren akuten Schmerzen, akuten Entzündungen, Fieber, Blutgerinnseln oder auch bei Bronchitis oder Kopfschmerzen, die durch Spannungen verursacht sind. Hier kann eine Behandlung mit Rotlicht sogar kontraproduktiv sein, sodass Sie stets vor der Anwendung Rücksprache mit einem Arzt halten sollten, um auf der sicheren Seite zu sein. Tückisch kann es zudem sein, wenn sich die Anwendung sehr angenehm anfühlt, wie beispielsweise bei einer Mittelohrentzündung. Viele Ärzte sind aber der Meinung, dass sich der Zustand durch die Anwendung dennoch verschlechtern kann.

Wichtig ist in diesem Zusammenhang auch zu beachten, dass die Behandlung auf maximal 30 Minuten begrenzt sein sollte. Nach der Behandlung sollte der Haut Feuchtigkeit zurückgegeben werden. Außerdem ist von einer Anwendung über der Kleidung oder auf Ketten und Piercings abzusehen. Der Abstand sollte stets mindestens etwa 30 – 40 cm betragen und Sie sollten bei der Anwendung eine Schutzbrille tragen. Vielen Geräten liegt eine solche Brille schon bei, insbesondere bei günstigen Rotlichtlampen fehlt sie aber häufig.

 

 

Rotlichtlampe Testsieger – Top

 

 

Infrarotlampen sind zur lokalen Schmerzbehandlung sehr beliebt. Dabei kommen sogenannte Infrarot Wärmestrahler zum Einsatz, die die gewünschte Stelle am Körper bestrahlen und damit erwärmen. Alternativ können Sie auch zu einer Infrarotlichtlampe greifen, die als Standgerät fungiert und eine komplette Seite des Körpers bestrahlen kann. Im Test wurden die beliebtesten Modelle unter die Lupe genommen und hinsichtlich Wärmeleistung und Preis-Leistungsverhältnis bewertet. Die Testsieger finden Sie in der Top-5-Liste der besten Rotlichtlampen im Jahr 2022. Allerdings zeichnet sich die beste Infrarotlampe immer dadurch aus, dass sie auf Ihren Bedarf abgestimmt ist. Denn zur Ganzkörperbestrahlung wird eine günstige Rotlichtlampe, die nur punktuell arbeitet kaum geeignet sein – auch wenn sie noch so gut abgeschnitten hat.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

Beurer IL 50

 

Als beste Rotlichtlampe konnte sich das Modell IL 50 von Beurer durchsetzen. Das Modell bietet eine Behandlungsfläche von 30 x 40 Zentimetern, wodurch sie sehr universell eingesetzt werden kann. Sie arbeitet mit einer Leistung von 300 Watt und eignet sich hervorragend zur Schmerztherapie, als auch zur Behandlung von Erkältungen oder größeren Bereichen wie Partien des Rückens. Auch bei der Behandlung von Muskelkater oder Verspannungen konnten mit dem IL 50 gute Resultate erzielt werden.

Der Neigungswinkel der Lampe kann dabei frei eingestellt werden, sodass die Lampe sehr gut positioniert und eingestellt werden kann. Auch das Design konnte die Tester überzeugen, denn dank der beiden äußeren Griffe lässt sich die Lampe sehr einfach transportieren und aufstellen. Die Verarbeitung insgesamt ist sehr hochwertig und gut und den Langzeittest konnte das Gerät ebenfalls problemlos überstehen.

Hinsichtlich der Bedienung gibt es nicht viel zu beachten, denn es gibt nur zwei Schalter. Einen für die Einstellung der Zeitschaltautomatik und einen An- / Ausschalter. Das Display in der Mitte zeigt die Restzeit in Minuten an. Mehr benötigen Sie allerdings auch nicht, um eine Therapielampe zu bedienen. Die Behandlungsdauer können Sie zwischen 1 und 15 Minuten frei einstellen. Dank des verwendeten Keramikglases ist die Bestrahlung komplett UV-frei und intensiv, sodass die Behandlung spürbare Erfolge erzielen kann.

Wenn Sie eine robuste, langlebige und effektive Wärmelampe kaufen möchten, mit der Sie auch größere Bereiche gut bestrahlen können, lohnt sich die Anschaffung des Modells von Beurer auf jeden Fall.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

Beurer IL 35 150 Watt

 

Die kleine Infrarotlampe von Beurer eignet sich hervorragend zur gezielten Bestrahlung kleinerer Körperbereiche. Auch zur Linderung der Beschwerden bei Hals- Nasen- und Ohrenerkrankungen kann die kleine verstellbare Lampe sehr gut verwendet werden. Haupt-Einsatzgebiet sind aber Muskelverspannungen und die Durchblutungsförderung. Das Gerät arbeitet mit einer Leistung von 150 Watt und verfügt neben dem An- und Ausschalter über einen Timer, der auf drei Stufen eingestellt werden kann. Die Restlaufzeit kann über die LED-Anzeige einfach abgelesen werden.

Da der Schirm in der Neigung verstellt werden kann, können Sie die Behandlungsfläche exakt bestrahlen und dadurch gute Ergebnisse erzielen. Preislich bewegt sich das Modell im Mittelfeld, punktet aber durch eine sehr gute Verarbeitung und seine Langlebigkeit. Wenn Sie ein hochwertiges Gerät zur lokalen Behandlung suchen, lohnt es sich auf jeden Fall, die IL 35 in die engere Auswahl zu nehmen. Lediglich wenn Sie größere Körperregionen wie den Rücken oder Nacken ganzheitlich bestrahlen möchten, sollten Sie besser zu einem größeren Gerät greifen, das eine größere Behandlungsfläche abdecken kann.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

Medisana IR 885 300 Watt

 

Die Infrarot-Wärmelampe von Medisana arbeitet mit einer hohen Leistung von 300 Watt und überzeugt durch eine komfortable Handhabung und eine gute Ausstattung zum fairen Preis. Zwar liegt sie preislich bereits auf einem etwas höheren Niveau, angesichts der größeren Fläche und der guten Ausstattung ist das Preis-Leistungs-Verhältnis aber dennoch sehr gut.

Dank Timer können Sie die gewünschte Behandlungsdauer zwischen einer und 15 Minuten genau einstellen. Sie bietet eine gute Tiefenwirkung, ist sehr standfest und die Verarbeitung ist ebenfalls sehr gut. Dadurch ist sie langlebig und solide. Die Restlaufzeit wird auf einem kleinen Display angezeigt und sie ist universell einsetzbar. Leider ist die Fläche etwas zu klein, um den gesamten Rücken abzudecken. Für die meisten Einsatzbereiche ist die Größe aber völlig ausreichend.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

Medisana IR 850 Infrarot-Wärmelampe 300 Watt

 

Die große und runde Infrarot-Wärmelampe überzeugt durch eine hohe Leistung von 300 Watt in Verbindung mit einer komfortablen Handhabung. Sie kann in der Neigung einfach verstellt werden, ist sehr standfest und ist zudem mit einem Timer ausgestattet, den Sie auf 5, 10 oder 15 Minuten einstellen können. Über die LED-Anzeige können Sie die gewählte Zeit ablesen. Die Verarbeitung ist hochwertig, so dass die Lampe langlebig ist. Zudem können Sie größere Bereiche abdecken als mit kleinen Lampen, so dass das Einsatzspektrum breit gefächert ist. Die Lampe liegt preislich auf einem sehr hohen Niveau, wenn man zudem bedenkt, dass sie trotz der Größe und Leistung nicht für die Behandlung des gesamten Rückens genutzt werden kann.

Die Rotlichtlampe arbeitet mit einer Leistung von 300 Watt und deckt einen großen Bereich ab. Sie ist standfest, kann individuell in der Neigung eingestellt werden und sie verfügt über einen Timer.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

Hangsun Infrarotlampe Rotlichtlampe

 

Die Infrarotlampe ist ordentlich verarbeitet, standfest und die Neigung kann um 30 Grad verändert werden. Die Handhabung ist komfortabel und durch die größere Fläche können Sie auch größere Bereiche am Körper abdecken, was das Einsatzspektrum sehr breit macht. Trotz des etwas höheren Preises im Vergleich zu kleineren Wärmelampen ist das Preis-Leistungs-Verhältnis noch gut, denn sie bietet einen 100-prozentigen UV-Schutz und ist mit einer Lüftung und einem Überhitzungsschutz ausgestattet. Mit 200 Watt ist sie nicht so leistungsstark wie manch anderes Modell gleicher Größe. Zudem ist sie nicht ganz günstig und die Größe reicht für die Behandlung des gesamten Rückens nicht aus. Auf einen Timer müssen Sie ebenfalls verzichten.

Die Infrarotlampe von Hangsun bietet eine gute Ausstattung und eine komfortable Bedienung. Sie ist stufenlos neigbar, mit einem Überhitzungsschutz ausgestattet und der Preis ist fair.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

Kommentar verfassen

0 KOMMENTARE

DMCA.com Protection Status