6 Beste Rattenkäfige im Test 2022

Letztes Update: 03.12.22

Diese Website wird von unseren Lesern unterstützt. Wenn Sie etwas über einen Link auf der Seite kaufen, erhalten wir eine kleine Affiliate-Provision. Erfahren Sie mehr Über uns.

 

Rattenkäfig – Vergleich & Kaufberater

 

Wenn Sie den besten Rattenkäfig suchen, sollten Sie sich vor dem Kauf über einige Dinge Gedanken machen, denn das Angebot ist sehr groß. So spielen nicht nur Kriterien wie Art und Größe des Käfigs eine Rolle, sondern natürlich auch die Verarbeitung, Ausstattung und Preislage. Falls es Ihnen zu zeitaufwändig ist, umfangreiche Vergleiche durchzuführen und lieber einfach nur schnell eine gute Kaufentscheidung treffen möchten, sind Sie hier richtig, denn wir haben die Recherchearbeit bereits für Sie erledigt. So können wir Ihnen die Nagervoliere RIO von Petgard sehr empfehlen, denn das Modell bietet reichlich Platz auf fünf Etagen, ist solide verarbeitet und umfangreich ausgestattet. Alternativ ist auch der Furet Tower Extra Large von Ferplast sehr empfehlenswert, denn er bietet sehr viel Platz, ist einfach zu reinigen und umfangreich ausgestattet.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Rattenkäfige Kaufberatung

 

Das Angebot an Rattenkäfigen ist riesig. Entsprechend sollten Sie sich vor dem Kauf etwas intensiver mit dem Thema befassen, um den besten Rattenkäfig für Ihre Zwecke aus der Vielzahl an verschiedenen Modellen schneller finden zu können. Unsere Empfehlung lautet, sich zunächst für eine Art von Rattenkäfig bzw. das Material zu entscheiden und sich erst im Anschluss dem Preisvergleich zu widmen, bei dem Sie Größe, Ausstattung und Verarbeitungsqualität berücksichtigen sollten. Um Ihnen die Entscheidungsfindung zu erleichtern, haben wir uns im Test eine Vielzahl von Modellen genauer angeschaut und die besten Rattenkäfige 2022 abschließend für Sie zusammengefasst. So finden Sie schnell ein geeignetes Modell, unabhängig davon, ob für Ihre Zwecke eher ein kleiner und günstiger Rattenkäfig oder ein hochwertiges Modell in Frage kommt.

Arten und Materialien von Rattenkäfigen

Im Grunde unterscheidet man zwischen drei verschiedenen Arten von Käfigen und es macht Sinn, sich vorab für eine Variante zu entscheiden, um das Angebot eingrenzen zu können. Dies macht die Suche deutlich einfacher.

Kunststoff-Metall-Käfige: Der klassische Rattenkäfig besteht aus einer Kunststoffwanne und einem aufgesetzten Käfig. Die Reinigung ist hier recht unkompliziert und der Metallaufsatz ist praktisch der Deckel für die Schale aus Kunststoff. Natürlich bieten die meisten Modelle noch weitere Öffnungen wie Türen und Klappen, damit Sie die Tiere entnehmen und versorgen können. Eine Abflussmöglichkeit für Wasser bieten die Wannen nicht, sodass sich diese Art von Käfig nur für den Innenraum eignet. Allerdings werden Ratten ohnehin in der Regel im Haus gehalten.

Vollmetall-Käfige: Im Vergleich zu Käfigen, die mit einer Kunststoffschale ausgestattet sind, ist bei reinen Metallkäfigen auch der Boden aus Metall. Es gibt sowohl Modelle mit Wanne oder Boden als auch Metallkäfige, die unten offen sind und bei denen das Tier direkt auf dem Boden sitzt. Sie sind je nach Modell auch gut für den Einsatz im Freien geeignet. Für den Innenraum sind Käfige mit Metallwanne aber natürlich sinnvoller.

Holzkäfige: Obwohl Ratten Nagetiere sind, kommen auch Käfige aus Holz durchaus gut in Frage. Für den Außenbereich gibt es Holzställe und im Innenraum kann beispielsweise ein Käfig aus Holz zum Einsatz kommen, der zusätzlich über Plexiglaseinsätze oder Drahtgittertüren verfügt. Bedenken Sie aber, dass Ratten natürlich Nagetiere sind und dünnes Holz durchaus auch schnell durchnagen können. Entsprechend werden Holzkäfige oder Ställe im Gegensatz zu Chinchillas oder Hasen eher seltener eingesetzt. Außerdem ist Holz etwas anfälliger gegen Verwittern, sodass es unter Einfluss von Wind und Wetter reißen kann, es ist also deutlich pflegeintensiver als Metall und Kunststoff.

 

Ausstattungsmerkmale

Da Ratten sehr intelligente Tiere sind, gehören in einen Rattenkäfig natürlich eine ganze Reihe von Ausstattungselementen. Natürlich müssen auch Tränke, Streu, eine Futterschale und Beschäftigungsmöglichkeiten für die Tiere im Käfig Platz finden. Manchmal legen die Hersteller bereits umfangreiches Zubehör wie Klettermöglichkeiten und so weiter bei. Dies ist vorteilhaft, denn dann müssen Sie es nicht separat kaufen. Achten Sie daher beim Preisvergleich auf die Ausstattung.

Wichtig ist auch, dass verschiedene Öffnungen und Zugriffsmöglichkeiten vorhanden sind. Bei feststehenden und großen Käfigen ist dies besonders wichtig, damit Sie ihn gut reinigen und von Zeit zu Zeit auch die Innenausstattung ohne allzu großen Aufwand verändern können. Wenn Sie die Tiere auch aus dem Käfig herauslassen möchten, macht eine Klappe Sinn, die gleichzeitig als Aufgang dienen kann.

Wichtig ist auch eine Rückzugsmöglichkeit in Form eines kleinen Häuschens oder einer Höhle, denn die Tiere brauchen hin und wieder eine Möglichkeit, sich zurückziehen zu können. Ein solches kann natürlich auch jederzeit nachgerüstet werden, schön ist aber natürlich, wenn es im Lieferumfang bereits enthalten ist.

Achten Sie bei einem Rattenkäfig auch unbedingt darauf, dass Sie keinen Käfig kaufen, bei dem die Gitterstäbe so weit auseinander liegen, dass die Tiere ihren Kopf hindurch stecken oder sogar ganz durchschlüpfen können. Der Käfig sollte explizit auch für Ratten geeignet sein, auch wenn Sie natürlich auch andere Tiere wie Kaninchen in einem ausreichend großen Käfig halten können.

Verarbeitung und Größe

Der Käfig sollte robust, langlebig und stabil sein. Achten Sie daher auch auf Merkmale wie die Qualität der Lackierung, die Verarbeitung des Holzes und die Stabilität des Käfigs und des Zubehörs. Im Zweifel helfen hier auch Bewertungen anderer Käufer sehr gut weiter.

Die ideale Größe eines Rattenkäfigs hängt natürlich vom Besatz ab. Ein Standardkäfig hat in der Regel eine Länge von etwa 80 cm bis einem Meter, wobei ein größerer Käfig natürlich besser ist. Ideal sind mehrere Etagen, zwischen denen sich die Tiere bewegen können, um Konflikten aus dem Weg gehen zu können. Vor allen Dingen sollten Sie auch beachten, dass ein Rattenkäfig nicht zwangsläufig auch für andere Nagetiere geeignet ist. So benötigen beispielsweise Chinchillas deutlich höhere Käfige, da sie mehr springen und klettern.

Je mehr Tiere Sie halten möchten, desto sinnvoller ist es, einen möglichst großen Rattenkäfig zu kaufen, der viele Kletter- und Beschäftigungsmöglichkeiten sowie Rückzugsbereiche bietet.

 

6 beste Rattenkäfige im Test 2022

 

Ratten sind intelligente und aktive Haustiere. Daher brauchen sie ausreichend viel Platz und Beschäftigungsmöglichkeiten in ihrem Käfig. Im Test haben wir die beliebtesten Modelle unterschiedlicher Bauarten untersucht und die Testsieger in unserer Top-5-Liste der besten Rattenkäfige des Jahres 2022 für Sie zusammengestellt.

 

 

1. Petgard Nagervoliere Rio Rodent Aviary Anthracite

 

Als bester Rattenkäfig hat sich die Nagervoliere von PETGARD durchgesetzt. Die massive Bauweise und die schöne Komposition aus mit Hammerschlaglackierung versehenem Dach und Rahmen sowie den Holzetagen und den hellgrauen Gittern verleihen diesem Käfig ein edles Aussehen. Als durchaus praktisch erweist sich die Kotschublade, durch die eine Reinigung leicht und blitzschnell erledigt ist.

Die Gitterelemente haben einen Drahtabstand von 10 mm, der für die Sicherheit Ihrer Tiere sorgt. Mit insgesamt 5 Etagen ist dieser Rattenkäfig ein echtes Paradies für Nager. Die Zusatzelemente aus Holz, bestehend aus 4 Etagen und 4 Holzleitern, ermöglichen die Schaffung eines individuellen Lebensraumes zum Spielen, Entdecken, Schlafen und Fressen. Die 2 Türen an der Vorderseite und jeweils 4 weiteren Türen, die links und rechts angebracht sind, ermöglichen die Erweiterung des Käfigs um ein Badehäuschen oder eine Schlafbox.

Der Käfig ist 60 x 60 x 153 cm groß (LxTxH). Im Lieferumfang sind neben den Holzelementen auch vier Näpfe enthalten, die Sie individuell an den Gitterstäben anbringen können. Die vier stabilen Rollen ermöglichen einen schnellen Standortwechsel dieses Rattenkäfigs. Zusätzlich gibt es noch einen Schmutzfang aus Plexiglas, der ca. 9 cm hoch ist und rund um den Käfig verläuft. Der untere Boden besteht leider nur aus einem Gitter, was für die empfindlichen Pfoten von Ratten eher problematisch ist, daher sollten Sie hier unbedingt eine Holz- oder zumindest Papp-Abdeckung implementieren. Auch können die Holzelemente den Geruch von Urin schnell aufnehmen und müssen daher regelmäßig gereinigt werden.

Trotz der kleinen Schwächen ist der Käfig insgesamt sehr empfehlenswert, denn er ist umfangreich ausgestattet, bietet ein unterm Strich gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und bietet den Tieren ausreichend viel Platz sowie dem Besitzer viel Gestaltungsspielraum.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

2. Ferplast Furet Tower Extra Large 75 x 80 x 161 cm

 

Dieser Rattenkäfig mit Zubehör ist ein komfortables Heim für Ihre kleinen Nager. Das Zubehör umfasst eine großzügige Ecktoilette, einen Plastiknapf, eine Trinkflasche, eine Hängematte, zwei Ecketagen mit Leiter und drei transparente Tunnel aus Kunststoff, mit denen man die Etagen verbinden kann. Das schöne an diesem großen Rattenkäfig sind die zwei kompletten Etagen aus Kunststoff mit durchgängigem Boden. Das ist bei den empfindlichen Füßen von Ratten essentiell und es sorgt für eine gemütliche und sichere Atmosphäre.

Der extra große Käfig bietet großzügigen Platz für bis zu 6 Ratten. Er misst insgesamt 161 x 80 x 75 cm (HxBxT). Auf dem Dach befindet sich eine große Öffnung und zwei weitere sind einmal auf der oberen und unteren Komplettetage angebracht. Damit ersparen Sie sich das Auseinanderbauen des Käfigs, weil Sie durch die geräumigen Türen problemlos den Boden reinigen können. Natürlich können Sie den Käfig leicht auseinander bauen, indem Sie erst den obere Gitterteil von der Kunststoffetage lösen und danach den unteren. So können Sie die Schalen bei Bedarf ordentlich reinigen und gegebenenfalls auswaschen.

Die Tunnel und Zusatzelemente sorgen für umfangreiche Spielmöglichkeiten Der Furet Tower ist auf vier Rollen gelagert, damit Sie ihn problemlos hin- und herschieben können. Der Aufbau des Käfigs kann bis zu 1,5 Stunden in Anspruch nehmen, da es sich um viele Teile handelt und die Anleitung leider nicht sehr ausführlich ist. Preislich liegt das Modell im oberen Bereich, was angesichts der umfangreichen AUsstattung gerechtfertigt ist. Wenn mehrere ausgewachsene Ratten in ihm toben kann er jedoch etwas wackelig erscheinen, sodass er insgesamt etwas solider hätte gebaut sein können. Nichts desto trotz überzeugt das Modell im Test und bietet ein faires und gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

3. Little Friends Grosvenor TK51336 x

 

Das kompakte Rattenheim von Little Friends misst insgesamt 77 x 47 x 58 cm und lässt sich durch das geringe Gewicht einfach transportieren. Sie können aus verschiedenen Größen und Farbvarianten wählen und der Käfig ist sowohl für Ratten als auch Hamster und andere kleine Nagetiere gut geeignet. 

Der Käfig ist gut ausgestattet, denn alle Zubehörteile sind im Lieferumfang bereits enthalten. Dazu gehören neben zwei Häuschen auch zwei Räder, zwei Schüsseln und Rampen. Der Gitterabstand ist mit nur einem Zentimeter sehr gering, was den Käfig sicher und langlebig macht. Zur Aufbewahrung kann der Käfig einfach zusammengeklappt werden und es gibt mehrere Öffnungen, so dass Sie die Tiere gut erreichen können. Die Reinigung ist unkompliziert, denn die Wanne besteht aus Kunststoff und die Stäbe sind beschichtet. 

Unterm Strich ist das Preis-Leistungs-Verhältnis gut, denn der Preis ist im Verhältnis zur Ausstattung und Verarbeitung recht günstig. Der Zusammenbau geht leicht von der Hand. Wenn Sie den Ratten Freilauf geben, ist die hohe Öffnung gegebenenfalls jedoch von Nachteil. Zudem absorbieren die Holzelemente Urin recht stark und die vordere Tür schließt nicht ganz so sicher, wie es eigentlich sein sollte.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

4. EUGAD 0035HT Hamsterkäfig Massivholz Rattenkäfig

 

Der große Nagerkäfig aus Massivholz ist sehr gut aufgeteilt, bietet drei Stockwerke und lässt sich komfortabel aufbauen. Alle Teile sind durchnummeriert und er wird inklusive Wippen, Schüssel und mehr Zubehör geliefert. Außerdem ist das Holz unbehandelt und er steht sehr stabil. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr gut. Die Reinigung gestaltet sich etwas aufwändiger, da alles aus Holz besteht. Zudem ist es weiches Nadelholz, was schneller zerbissen werden kann und nicht alle Teile sind ganz sauber verarbeitet.

Der Holzkäfig ist komplett aus Massivholz gefertigt und überzeugt durch eine gute Aufteilung in Verbindung mit einer sehr guten Ausstattung. Er ist dreistöckig aufgebaut und alles ist gut einsehbar.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

5. Montana Cages ® | Nagerkäfig XXL Sevilla 150 antik-Platinum

 

Der große Käfig wird inklusive Inneneinteilung und viel Zubehör wie Plexiglasscheiben für den unteren Bereich geliefert. Er lässt sich komfortabel aufbauen, bietet sehr viel Platz für alle Arten von Nagetieren und er ist solide verarbeitet. Durch die Rollen kann er komfortabel geschoben werden und es stehen viele Türen und Öffnungsmöglichkeiten zur Verfügung. Die Inneneinteilung ist für Ratten nicht ideal, so dass Sie gegebenenfalls weiteres Zubehör benötigen. Zudem ist der Käfig bereits sehr preisintensiv.

Der Käfig bietet reichlich Platz zum Springen und Ekunden. Dank der Rollen lässt er sich komfortabel verschieben und er wird inklusive Plexiglasscheiben und einer guten Erstausstattung geliefert.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

 

6. Heimtiercenter Doppel Hamster Cage Mouse Cage Rat Cage

 

Dieses kompakte Rattenheim bietet reichlich Platz für maximal zwei bis drei Ratten oder ist gut als Quarantänekäfig geeignet. Mit einem geringen Gitterabstand von 6 mm eignet sich dieser Käfig auch für kleinere Nager, wie Mäuse und Hamster. Wenn Sie einen Käfig mit mehr Raum suchen, weil Sie mehr Tiere halten, dann können Sie dieses Modell beliebig groß erweitern. Sie müssen lediglich das untere Gitter und eine weitere Unterschale mit Einstiegsöffnung dazu kaufen. Die Höhe von einem Element beträgt 46 cm, was bei dem Modell DOPPEL zu einer Gesamthöhe von 92 cm führt. Der Käfig ist 100 cm breit und 55 cm tief.

Im Lieferumfang sind eine Holzstiege mit Leiter und eine Holzetage für die Ecke enthalten. Es befinden sich insgesamt vier Türen am Käfig, über die die Ratten den Käfig verlassen, beziehungsweise Sie hineingreifen können. Oben ist eine große Klappe angebracht, die 40 x 25 cm misst. Unten vorne ist ebenfalls eine sehr breite Tür mit den Maßen 39 x 24 cm verbaut, über die Sie die untere Etage gut erreichen können. In der oberen Etage gibt es zwei kleine Türen.

Dieser Käfig bietet eine Menge Platz und individuelle Gestaltungsmöglichkeiten für Sie und Ihre kleinen Nager. Durch die großen Etagen aus Kunststoffschalen können Sie gemütliche Aufenthaltsorte schaffen. Der Aufbau gestaltet sich als etwas umständlicher, da keine Anleitung enthalten ist. Allerdings ist das Ganze mehr oder weniger selbsterklärend, sodass es unterm Strich auch für einen Laien kein Problem ist, alles ordnungsgemäß zusammenzusetzen. Besonders positiv wurden die Plastikschalen bewertet, da sie sehr hoch sind und somit eine schnelle Verschmutzung durch Einstreu vermieden wird. Leider ist der Kunststoff nicht so solide, sodass sich die Wannen verziehen können beziehungsweise sich der Boden wölben kann. Auch preislich liegt der Käfig im oberen Mittelfeld, sodass das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht ideal ist. Insgesamt lohnt sich die Anschaffung aufgrund der Geräumigkeit, der Erweiterbarkeit und der einfachen Handhabung aber dennoch.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

Kommentar verfassen

0 KOMMENTARE

DMCA.com Protection Status