fbpx

5 beste Puppenwagen im Test 2019

Letztes Update: 14.11.19

 

Puppenwagen – Vergleich & Kaufberater

 

Es klingt zunächst nicht allzu kompliziert, den besten Puppenwagen für Ihr Kind zu finden. Bei genauerer Betrachtung müssen Sie sich aber mit vielen verschiedenen Kriterien und Arten von Puppenwagen befassen, um das ideale Modell zu finden. So spielen nicht nur Bauart, Größe und Verarbeitung eine Rolle, sondern insbesondere auf Ausstattung und Zubehör sollten Sie unbedingt auch achten. Dies macht die Suche mitunter sehr zeitaufwändig. Falls Ihnen die Zeit dafür fehlt und Sie lieber eine schnelle aber dennoch gute Kaufentscheidung treffen möchten, können Sie unserer Kaufempfehlung folgen, denn wir haben die Recherchearbeit bereits für Sie erledigt. So können wir Ihnen das Modell 13057 von Bayer Design uneingeschränkt empfehlen, denn der Puppenwagen ist günstig, umfangreich ausgestattet und lässt sich zudem einfach handhaben und kompakt verstauen. Alternativ ist auch das Modell MT2215 von Bandits & Angels sehr empfehlenswert, denn es überzeugt durch eine Nutzbarkeit als Puppenwagen oder Buggy, schwenkbare Räder und eine stabile Bauweise dank des guten und klappbaren Gestells.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Puppenwagen Kaufberatung

 

Bevor Sie einen Preisvergleich durchführen, empfehlen wir, sich für einen Grundaufbau zu entscheiden und bereits nach der Größe und der Verarbeitung zu schauen. Erst dann macht ein Vergleich wirklich Sinn und Sie haben zudem den Vorteil, dass Sie viele Modelle bereits von vornherein ausschließen können. Um Ihnen die Entscheidung noch etwas zu erleichtern, haben wir im Test verschiedene Modelle unter die Lupe genommen und die besten Puppenwagen des Jahres 2019 abschließend für Sie übersichtlich zusammengefasst.

Arten von Puppenwagen

Das Angebot an Puppenwagen ist riesig. Um schneller herauszufinden, welches Modell als bester Puppenwagen für Ihre Kleine geeignet ist, sollten Sie sich zunächst auf eine Bauart bzw. einen Aufbau festlegen. Die drei gängigsten Arten möchten wir Ihnen hier kurz vorstellen:

 

Klassischer Puppenwagen:

Die meisten Puppenwagen sind dem klassischen Kinderwagen für Kleinkinder nachempfunden. Sie bieten eine Liegefläche und erhöhte Seiten. Hierin lassen sich auch gut andere Dinge transportieren – beispielsweise Kuscheltiere oder Spielzeug. Meist sind die Wagen auch mit einem Dach, einer Abdeckung sowie zusätzlicher Ablagefläche und gegebenenfalls sogar einer Tasche ausgestattet. Damit sind sie einem klassischen Kinderwagen sehr gut nachempfunden, nur eben einige Nummern kleiner.

Buggy-Puppenwagen:

Buggys bieten Platz für eine Puppe, die in den Wagen hineingesetzt werden kann. Meist kann sie auch angeschnallt werden. Die Wagen sind offen und gut für das Kind zugänglich. Allerdings lassen sich nicht gut andere Dinge transportieren, da sie leichter heraus fallen können.

Holz-Puppenwagen:

Bei Holz-Puppenwagen handelt es sich eher um einen Multifunktions-Wagen, der für allerlei verschiedene Dinge genutzt werden kann. Nicht selten wird er im Garten auch mal als Spiel-Rasenmäher eingesetzt oder dient als Transportwagen für Spielzeug. Wer auf natürliche Materialien Wert legt und eher ein etwas neutaleres Produkt als eine 1:1 Kopie eines echten Kinderwagens kaufen möchte, der ist hiermit gut beraten.

 

Die ideale Größe

Je nach Alter des Kindes sollten Sie entsprechend auch den Puppenwagen auswählen. Natürlich spielt aber auch die Größe der Puppe eine Rolle. Wenn Ihr Kind noch ein wenig in den Wagen „hineinwachsen“ soll, damit er nicht nach einiger Zeit zu klein ist, können Sie sich als Griffhöhe an der Schulterhöhe des Kindes orientieren. Ideal ist aber, wenn die Griffe etwas oberhalb der Ellbogen liegen. So ist noch etwas Luft nach oben und das Kind kann den Wagen gleich zu Beginn bequem fahren.

Sollte es Ihnen nicht nur um den Transport einer Puppe gehen, sondern auch um die Möglichkeit, Stofftiere, Spielzeug oder andere Dinge transportieren zu können, sodass das Kind sie selbst mitnehmen kann, ist es natürlich von Vorteil, wenn die Sitz- bzw. Liegefläche etwas größer ausfällt. Hier lautet die Empfehlung zudem, keinen Buggy zu kaufen, sondern ein Modell zu wählen, das über eine Liegefläche und höhere Ränder verfügt. So bietet der Wagen ausreichend viel Stauraum, auch wenn mal etwas mehr transportiert werden soll.

Auch die Größe der Räder sollten Sie beachten. Denn wenn das Kind den Wagen auch gerne im Freien – beispielsweise auf der Wiese oder auf unebenem Gelände – nutzen will, macht es Sinn, einen Wagen zu kaufen, der über sehr große gummierte Reifen verfügt. Kleine Rollen sind eher für glatten Untergrund im Freien oder die Wohnung geeignet.

Verarbeitung und Zubehör

Im Vergleich zu einem Kinderwagen kann ein Puppenwagen natürlich deutlich einfacher verarbeitet und aufgebaut werden. Dennoch unterscheiden sich ein sehr teurer und ein sehr günstiger Puppenwagen mitunter deutlich voneinander, was die Verarbeitung und damit die Lebensdauer angeht. Ein gutes Modell sollte nicht nur langlebig und robust sein, sondern idealerweise auch aus hochwertigen Materialien bestehen. Einerseits sollten alle Materialien absolut kindgerecht und natürlich frei von Schadstoffen sein, andererseits ist es beispielsweise auch sinnvoll, ein Modell mit Hartgummireifen zu kaufen, statt mit Hartplastik. Insbesondere wenn der Wagen für ein kleines Kind gedacht ist, das ihn auch zum Festhalten beim Gehen mit verwendet ist es wichtig, dass die Rollen auch auf glattem Boden nicht einfach wegrutschen.

Es lohnt sich auch, einen Blick auf die Verarbeitung des Stoffs und der Nähte zu werfen – sofern vorhanden – denn dies sind häufig Schwachstellen. Während Sie in einigen Modellen auch problemlos ein Kleinkind hineinsetzen könnten, würde dies zu einem sofortigen Defekt bei dem einen oder anderen Modell führen. Entsprechend lohnt hier auch ein Blick auf Bewertungen anderer Käufer, denn die Qualität von Gestell und Stoff ist mitunter nicht auf den ersten Blick erkennbar.

Sollte Ihr Kind an dem Puppenwagen viel Spaß haben, kann es von Vorteil sein, wenn er später erweitert werden kann. Dies können zum Beispiel ein Sonnenschirm, Kissen zum Hineinlegen oder auch Zusatzausstattungen wie Anhängetaschen sein. Aber auch die Möglichkeit, Ersatzteile wie Reifen oder Stoff nachkaufen zu können, kann sinnvoll sein, wenn das Modell sehr intensiv in Anspruch genommen wird.

 

5 beste Puppenwagen (Test) 2019

 

Sobald die Kleinen für einen Puppenwagen groß genug sind, wünschen sie sich in der Regel einen eigenen Puppenwagen für die Lieblingspuppe oder sogar einen Zwillingspuppenwagen für beide Lieblingspuppen. Welches Modell als bester Puppenwagen in Frage kommt, ist im Wesentlichen vom Alter des Kindes, also seiner Größe abhängig. Ein Puppenwagen für 2-jährige sollte beispielsweise nicht zu groß sein, sodass er gleichzeitig noch als Lauflernhilfe verwendet werden kann. Im Test wurden die beliebtesten Modelle unterschiedlicher Bauarten und Größen unter die Lupe genommen und hinsichtlich Preis-Leistungsverhältnis und Verarbeitung bewertet. Das Ergebnis können Sie der Top-5-Liste der besten Puppenwagen im Jahr 2019 entnehmen.

 

1. Bayer Design 13057 Puppenwagen Trendy

 

Als Testsieger konnte sich der 67 x 67 x 41 cm große Puppenwagen von Bayer Design durchsetzen. Da es ein günstiger Puppenwagen ist, der dennoch ordentlich und solide verarbeitet ist, bietet er trotz der geringen Größe ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Im Lieferumfang sind neben dem Puppenwagen selbst noch ein integrierter Einkaufskorb sowie eine Umhängetasche enthalten. Dadurch bietet sich reichlich Stauraum für Zubehör und weitere Spielsachen, die Ihr Kind gerne mitnehmen möchte. Das Modell kann problemlos zusammengeklappt werden und die Schiebehöhe lässt sich zudem dank der am Griff verbauten Gelenke bequem in der Höhe anpassen. Eingeklappt hat der Griff eine Höhe von 35 Zentimeter, vom Fußboden aus gemessen. Die Höhe kann durch Ausklappen auf bis zu 68 Zentimeter erhöht werden. Dadurch kann das Modell über einen langen Zeitraum hinweg gut vom Kind genutzt werden und wächst mit. Allerdings sollten Sie bedenken, dass das Modell aufgrund der geringen Gesamtgröße für Kinder über 4 Jahre nur bedingt geeignet ist. Optimal eignet sich das Modell für 2,5 bis 4,5-jährige Kinder.

Im Inneren findet eine Puppe mit einer Größe von bis zu 46 Zentimetern gut Platz und dank der kräftigen und schönen Farbzusammenstellung kam das Modell bei den Mädchen sehr gut an. Zusammengeklappt ist der Platzbedarf sehr gering, wodurch der gesamte Wagen sehr platzsparend transportiert werden kann.

Unterm Strich lohnt sich der Kauf für kleine Kinder im Alter von bis zu vier Jahren und überzeugt durch eine gute Verarbeitung. Für ältere Kinder sollten Sie sich jedoch nach einem etwas größeren Set umschauen.

 

Kaufen bei Amazon.de (€33.79)

 

 

 

 

2. Bandits and Angels Puppenwagen Angel 2-in-1

 

Bei dem 57 x 42 x 81 cm großen Modell von Bandits & Angels handelt es sich um einen 2-in-1 Kombikinderwagen, der sowohl als Buggy als auch als herkömmlicher Puppenwagen verwendet werden kann.

Der Aufsatz kann sowohl gerade, als auch schräg und sowohl in als auch entgegen der Fahrtrichtung montiert werden. Zusätzlich kann der Schiebegriff zwischen einer Höhe von 48 bis 81 frei justiert werden, sodass der Wagen mit dem Kind mitwächst und gewährleistet bleibt, dass er stets komfortabel geschoben werden kann.

Die vorderen Räder sind schwenkbar, was zu einer sehr leichten und guten Handhabung und einem einfachen Lenken beiträgt.

Der gesamte Wagen kann sehr einfach zusammengeklappt werden und lässt sich dadurch platzsparend verstauen. Insgesamt ist das Gestell stabil und gut verarbeitet, lediglich die Nähte sind teilweise etwas unsauber und die Qualität des Stoffes ist ebenfalls nicht optimal, wenn man den Preis des Wagens berücksichtigt. Dennoch lohnt es sich, das Modell zu kaufen, denn die gesamte Handhabung und Ausstattung ist unterm Strich sehr gut, wodurch das Preis-Leistungsverhältnis insgesamt passt.

 

Kaufen bei Amazon.de (€49.95)

 

 

 

 

3. Haba 950 Puppenwagen Herzen niedlicher Puppenwagen aus Holz

 

Bei dem 50 x 28 x 53/57 cm großen Modell von HABA handelt es sich um einen robusten Puppenwagen aus Holz, der gleichzeitig auch als Laufhilfe für kleinere Kinder verwendet werden kann. Der Aufbau ist dank der gut bebilderten Anleitung sehr einfach und im Lieferumfang befindet sich neben dem Wagen selbst noch eine dreiteilige Garnitur bestehend aus Matratze, Kissen und Decke, die aber leider nur mäßig gut verarbeitet und nicht waschbar sind. Der Bügel des Wagens ist zweifach verstellbar (53 bzw. 57 Zentimeter) und die gesamte Konstruktion ist dank des Birkenholz sehr stabil und robust.

Im Inneren finden Puppen mit einer Größe von etwa 40 Zentimeter bequem Platz, ausgelegt ist das Modell speziell für die Puppen von Haba, allerdings finden natürlich auch andere Puppen bequem darin Platz. Insgesamt ist das Modell besonders dann empfehlenswert, wenn das Kind gerade laufen lernt, es wird ihn aber mit sehr großer Wahrscheinlichkeit auch später noch verwenden. Bedenken Sie her aber unbedingt, dass keine Bremse vorhanden ist. Aufgrund der Tatsache, dass er sehr leichtläufig ist, sollte er nur von Kindern als Lauflernhilfe verwendet werden, die bereits alleine stehen und die ersten Schritte machen können.

Ab einem Alter von etwa vier Jahren wird der Wagen dann aber deutlich zu klein und das Kind muss sich schon leicht bücken, wenn er geschoben wird. Wenn Sie ein robustes Modell aus Holz suchen, das gut verarbeitet ist und inklusive passender Ausstattung geliefert wird, ist der Wagen von HABA sehr zu empfehlen. Das Modell konnte insgesamt trotz der kleineren Schwächen voll überzeugen, lediglich der relativ hohe Preis führt dazu, dass er nicht für jeden in Frage kommt.

 

Kaufen bei Amazon.de (€118.99)

 

 

 

 

4. Brio 24891310 Puppenwagen Combi

 

Das 43 x 59 x 79 cm große Modell von Brio bietet eine insgesamt gute Ausstattung, denn im unteren Bereich befindet sich eine komfortable und Geräumige Ablagefläche, die Softtragetasche ist herausnehmbar, sodass sich der Wagen auch mit einem Sitz verwenden lässt.

Besonders die gummierten Speichenräder konnten im Test überzeugen, denn durch diese kann er auch hervorragend im Freien auf Asphalt und selbst auf der Wiese oder im Schotter sehr gut verwendet werden. Sowohl Sitz als auch Fußstütze und Lenkstange sind verstellbar. Durch den Knickschieber können Sie die Lenkstange in einem Bereich zwischen 44 und 79 Zentimetern frei verstellen und so optimal an den Bedarf Ihres Kindes anpassen.

Wenn Sie das Modell transportieren möchten, kann er platzsparend zusammengeklappt werden, ganz wie ein großer, echter Kinderwagen. Die Verarbeitung ist insgesamt ebenfalls durchweg gut, weist aber leider Schwächen im Bereich der Räder und des Gestells auf, denn hier ist die Verarbeitung teilweise etwas unsauber. Im Alltag hat sich zudem gezeigt, dass die Ablage unter dem Wagen zu grob ist, denn die meisten Kleinteile fallen einfach hindurch. Auch die Stofftragetasche ist etwas zu klein geraten, sodass eine Pumpe hierin kaum Platz findet und auch recht schwierig hineinzulegen ist. Abgesehen von diesen kleineren Mängeln ist der Wagen aber insgesamt schick gestaltet und funktional, sodass sich ein Kauf dennoch lohnt.

 

Kaufen bei Amazon.de (€73.34)

 

 

 

 

5. Bayer Chic 2000 697 87 Zwillings-Jogger

 

Bei dem Puppenwagen von Bayer Chic handelt es sich um einen Zwillings-Jogger mit drei Rädern, bei dem der Schiebegriff in einem Bereich zwischen 50 und 75 Zentimetern frei verstellt werden kann. Er kann für Puppen mit einer Größe von etwa 50 Zentimetern gut verwendet werden und er misst im aufgebauten Zustand etwa 67 x 52 x 71 Zentimeter.

Der Wagen ist zusätzlich mit einem Gepäcknetz zum Transport von Zubehör und Kleinigkeiten versehen und bietet zudem ein klappbares Sonnenverdeck. Die Verarbeitung ist insgesamt gut und er lässt sich bei Nichtgebrauch platzsparend zusammenklappen. Durch die Höhenverstellung auf bis zu 75 Zentimeter kann der Wagen auch noch von fünf bis sechsjährigen Mädchen durchaus gut verwendet werden. Ob ein Zwillings-Puppenwagen wirklich sein muss, bleibt natürlich Ihnen beziehungsweise Ihrem Kind überlassen.

Wenn Sie aber ein solches Modell suchen, dann ist der Jogger von Bayer Chic auf jeden Fall erste Wahl, denn das Preis-Leistungsverhältnis ist aufgrund der soliden und robusten Verarbeitung insgesamt sehr gut. Leidiglich die Tatsache, dass das Vorderrad nicht schwenkbar ist und die Reifen an sich nur mäßig gut verarbeitet sind, trüben das Gesamtbild des ansonsten sehr empfehlenswerten Modells etwas.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status