Beste probiotische Joghurts

Letztes Update: 29.11.22

Diese Website wird von unseren Lesern unterstützt. Wenn Sie etwas über einen Link auf der Seite kaufen, erhalten wir eine kleine Affiliate-Provision. Erfahren Sie mehr Über uns.

 

Probiotischer Joghurt Test 2022

 

Um den besten probiotischen Joghurt zu finden, sollten Sie sich vor dem Kauf mit den wesentlichen Eigenschaften, der Kritik zu probiotischen Joghurts und Joghurtkulturen sowie der Wirksamkeit befassen. Falls Ihnen dies alles zu zeitaufwändig sein sollte und Sie lieber einfach nur schnell eine gute Entscheidung treffen möchten, sind Sie hier richtig, denn wir haben die Recherchearbeit bereits für Sie erledigt. So können wir Ihnen als Nahrungsergänzungsmittel mit probiotischen Milchsäurebakterien Probaflor von Nupure sehr empfehlen, denn die Inhaltsstoffe sind hochwertig, es bietet eine lange Haltbarkeit und es ist zusätzlich Inulin zugesetzt. Alterantiv sind für selbstgemachten probiotischen Joghurt die Starterkulturen von Natural Probiotic Selection sehr empfehlenswert, denn die Handhabung ist unkompliziert, es ist vegetarisch und das Preis-Leistungs-Verhältnis ist gut.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Probiotische Joghurts Kaufberatung

 

Da das Angebot an probiotischen Joghurts und Joghurtkulturen ist sehr groß. Unsere Empfehlung lautet daher, sich mit den wichtigsten Kriterien zu befassen, bevor Sie einen Preisvergleich durchführen oder einfach einen günstigen probiotischen Joghurt kaufen. Um Ihnen die Kaufentscheidung zusätzlich zu erleichtern, haben wir abschließend die besten probiotischen Joghurts 2022 für Sie zusammengefasst.

Unterschiede im Vergleich zu normalen Joghurts und Joghurtkulturen

Als probiotischer Joghurt darf ein Joghurt nur dann bezeichnet werden, wenn er einen hohen Anteil an Keimen hat, die die Milchsäure überleben und lebendig im Dickdarm ankommen. Hier sollen sie ihre positive Wirkung entfalten und beispielsweise für die Linderung von Durchfall oder die Verbesserung von Erkältungssymptomen sorgen.

Auch gewöhnliche Joghurts, die nicht speziell als probiotisch gekennzeichnet sind, können Keime enthalten, die die gleichen Eigenschaften aufweisen. In der Regel ist der Anteil an Keimen hier aber deutlich geringer. Es ist wissenschaftlich nachgewiesen, dass die Keime lebend im Dickdarm ankommen. Ob und welche Wirkung sie dort genau entfalten, ist schwer nachweisbar und kann von Person zu Person unterschiedlich sein.

Wenn Sie selbst Joghurt herstellen, benötigen Sie probiotische Starterkulturen, um die Mindest-Keimzahl erreichen zu können. Alternativ können Sie auch probiotische Kulturen in Pillenform zu sich nehmen.

 

Kritik an probiotischen Joghurts

Kritik gibt es seitens der Wirksamkeit der Joghurts und Joghurtkulturen. Unumstritten ist jedoch, dass sie nicht schaden können. Studien zeigen zwar teilweise positive Effekte, doch häufig sind solche Studien nicht repräsentativ. Zudem fehlen in vielen Studien Vergleichswerte mit herkömmlichem Joghurt, so dass die Aussagekraft ebenfalls zumindest fragwürdig ist.

Bei fertigen probiotischen Joghurts ist es zudem häufig so, dass viel Zucker beigemischt wird (häufig über 10%). Lediglich bei Pur-Joghurts finden sich keine Zucker- oder Aromazusätze. Vermeiden können Sie dies, wenn Sie selbst probiotische Joghurts herstellen. Klar ist auch, dass nicht jeder Körper gleich auf probiotische Joghurts anspricht. Es kann daher sein, dass einige Personen eine positive Wirkung verspüren und berichten, dass sich Erkältungssymptome oder Durchfall lindern lässt, während andere Personen keinen positiven Effekt spüren.

Hier hilft am Ende nur Ausprobieren. Wenn Sie für sich selbst einen positiven Effekt verspüren, spricht nichts dagegen, die probiotischen Kulturen weiter einzunehmen; ob in Form von Joghurt, Pillen oder in Form von Fertigprodukten.

Einnahme probiotischer Kulturen

Sie müssen nicht unbedingt probiotischen Joghurt essen, wenn Sie probiotische Kulturen zu sich nehmen möchten. Es gibt sie auch in Pillenform sowie als Starterkulturen für die Zubereitung eigener Joghurts. Dies sind Alternativen zu den bekannten Trinkjoghurts, die mit probiotischen Kulturen angereichert sind.

Unabhängig davon, wie Sie die Kulturen zu sich nehmen, können sie im Darm ihren Dienst verrichten und für ein besseres Wohlbefinden sorgen. Falls Sie auf probiotische Trinkjoghurts stehen, sollten Sie immer auch darauf achten, welche Arten von Kulturen zugesetzt wurden und ob viel Zucker zusätzlich beigemischt wurde. Pur-Produkte verzichten auf Zuckerzusatz und auch wenn Sie probiotischen Joghurt selbst herstellen, können Sie auf zusätzliche Aromen und/oder Zucker verzichten.

Beachten Sie außerdem die Haltbarkeit. Bei probiotischen Joghurts nimmt die Zahl der Kulturen stetig ab und reduziert sich beim Annähern an das Mindesthaltbarkeitsdatum einem Bereich an, bei dem die Wirksamkeit umstritten ist. Wenn Sie auf Nummer sicher gehen möchten, sollten Sie probiotische Joghurts so frisch wie möglich verzehren oder entsprechend selbst zubereiten bzw. auf die Pillenform zurückgreifen.

 

Nupure Probaflor

 

Als bester probiotischer Joghurt in Form eines Nahrungsergänzungsmittels hat das Produkt von Nupure abgeschnitten. Es handelt sich um Milchsäurebakterien in Kapselform, die die gleiche bzw. eine stärkere Wirkung haben, wie ein probiotischer Joghurt. Insgesamt enthalten die Kapseln drei verschiedene Stämme an Bifidobakterien, sieben Lactobacillus-Stämme und Streptococcus thermophilus.

Was die Verpackung betrifft, so ist der Hersteller mit seiner Produktion sehr innovativ und liefert die verschiedenen Arten von Bakterien in sicher verschweißten Tabletten, in denen die Stämme besonders lange überdauern können. Die pflanzlichen Kapseln sind magensaftresistent und gelangen unbeschadet bis in den Darm.

Daneben enthält jede Kapsel ebenfalls Inulin, was als wichtiger Nährstoff für die Darmbakterien gilt und dafür sorgt, dass sie sich im Körper weiter vermehren.

Sie können das Produkt in zwei verschiedenen Größen kaufen; entweder als Packung für einen Monat mit 30 Kapseln oder auf Vorrat für drei Monate mit 90 Kapseln. Wenn Sie das Produkt bereits kennen, dann können Sie auch gleich eine größere Anzahl erwerben und Ihren Körper auf lange Sicht unterstützen. Wer sich erst einmal an das Produkt heranwagen möchte, der ist vermutlich mit einer kleinen Packung besser bedient.

Was die Produktion und damit die Sicherheit dieses Produkts betrifft, so haben wir es mit einer hohen Transparenz zu tun. Der dänische Hersteller ermöglicht eine genaue Produktüberprüfung anhand der Chargennummer und legt alle Testresultate stets offen.

Diese Qualität auf jedem Level hat allerdings auch ihren Preis. Dennoch ist das Produkt unser Testsieger, da es effizienter und cleverer ist, als jeder probiotische Joghurt. Das konnte sich auch auf lange Sicht im Test bestätigen.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

Natural Probiotic Selection

 

Wer seinen Joghurt am liebsten selbst machen will und dabei ein Qualitätsprodukt möchte, der ist mit den Joghurtkulturen von Natural Probiotic Solutions an der richtigen Adresse.

Sie erhalten beim Kauf einen Beutel mit Kultur in gefriergetrockneter Form, der für insgesamt einen Liter Naturjoghurt im bulgarischen Stil ausreicht. Der Hersteller informiert darüber, dass das Produkt die natürlichen Bakterien Lactobacillus bulgaricus, Streptococcus thermophilus, Lactobacillus gasseri und Lactobacillus rhamnosus beinhaltet.

Für die Darmgesundheit kennen sich die Bulgarien scheinbar am besten aus, denn in Bulgarien leben mehr Menschen mit einem Alter von über 100 Jahren, als in vielen anderen Ländern. Diese These stammt von Dr. Stamen Grigorov, der festellte, dass bulgarische Bauern den Joghurt in ihre Alltagskost integrierten, weswegen er dies mit einer hohen Lebenserwartung gleich setzte.

Übrigens: Egal, welche Joghurtmaschine Sie zu Hause verwendet, das Ferment kann in allen Modellen zubereitet werden. Dies konnte sich im Test bestätigen und ist ein klarer Pluspunkt.

Wenn Sie gerade erst mit dem Zubereiten von Joghurt beginnen, könnten Sie den Preis als etwas hoch empfinden – denn vor allem zu Beginn geht gern mal die ein oder andere Kultur daneben… prinzipiell ist dies aber sogar ein günstiger probiotischer Joghurt, da Sie auf lange Sicht keine neuen Starterkulturen anschaffen müssen.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

My.Yo Joghurtferment Lacto Pro + Inulin

 

Auch im Bereich der Joghurtkulturen finden sich selbstverständlich diverse biologische Produkte. Dieses Produkt von My.Yo enthält keinerlei Zusatzstoffe und alle Inhaltsstoffe sind zu 100% natürlich. Es ist nach dem Standard DE-ÖKO-13 Bio-zertifiziert und zusätzlich mit biologischem Inulin angereichert. Dadurch enthält der fertige Joghurt zusätzlich zu den Bifido- und Laktobakterien wertvolle Ballaststoffe.

Auch Menschen mit Laktoseintoleranz kommen hier voll auf ihre Kosten, denn die Kulturen lassen sich sowohl mit Kuhmilch als auch mit pflanzlicher Milch zubereiten. Bei Kuhmilch können Sie 1,5 oder 3,5 % verwenden oder laktosefreie Milch verwenden. Entsprechend lässt sich auf diese Weise probiotischer Joghurt laktosefei herstellen.

Eine Packung enthält sechs Beutel mit jeweils 25 Gramm Ferment, was für bis zu 30 Liter Joghurt ausreicht. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr gut, allerdings kann der Joghurt je nach verwendeter Milch recht dünn werden. Abhilfe können Sie schaffen, wenn Sie etwas weniger Milch zugeben als angegeben.

Der Geschmack kann als mild und wenig säuerlich beurteilt werden, was auch für Kinder sehr gut geeignet ist.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

Pro-U Kefir 

 

Auch diese Kefirkörner konnten es in unsere Top 5 schaffen, denn neben probiotischem Joghurt steht Kefir ganz hoch im Kurs, was die Darmgesundheit betrifft. Diese Starterkultur wird in biologischer und nicht pasteurisierter Milch gezüchtet und am nächsten Tag verschickt, um eine hohe Qualität zu gewährleisten.

Sie erhalten die Körner in kleinen Beuteln und zunächst waren einige Testpersonen über die geringe Quantität überrascht. Allerdings konnte sich im Langzeittest zeigen, dass die Knollen sehr gut funktionieren. Da es sich um ein lebendiges Produkt handelt und es einen langen Transportweg hat (aus Schweden) kann es hin und wieder vorkommen, dass kein Kefir angesetzt wird.

Der Hersteller verfügt über einen sehr guten Kundenservice und Sie erhalten bei jeglichen Problemen mit dem Produkt Ihr Geld zurück. Wenn Sie jedoch nicht zu lange warten wollen und keine Risiken eingehen wollen, mag das nicht unbedingt das richtige Produkt für Sie sein.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

Joghurtkulturen – Joghurt einfach selbermachen

 

Die gefriergetrockneten Mikroorganismen erlauben die Herstellung von probiotischem Joghurt. Zur Joghurtherstellung benötigen Sie nur eine Messerspitze, der Inhalt des Fläschchens mit zwei Gramm ist daher sehr ergiebig. Durch den fairen Preis ist das Preis-Leistungs-Verhältnis für das Ferment sehr gut. Der Joghurt stockt mit den Kulturen nicht immer zuverlässig, was die Handhabung etwas erschwert.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

Kommentar verfassen

0 KOMMENTARE

DMCA.com Protection Status