fbpx

Beste Powerline Adapter

Letztes Update: 23.10.19

 

Powerline Adapter – Test 2019

 

 

Wenn Sie einen dLan / Powerline Adapter kaufen möchten, haben Sie die Qual der Wahl, denn das Angebot ist mittlerweile sehr groß. Im Test haben wir uns viele verschiedene beliebte Modelle genauer angeschaut und die Testsieger in unserer Top-5-Liste der besten Powerline Adapter 2019 für Sie zusammengefasst.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

TP-Link TL-PA40010P Kit

 

Als bester Powerline Adapter konnte sich der TP-Link Powerlink Adapter mit je einem LAN-Port durchsetzen. Es handelt sich um zwei Powerline Passthrough Adapter mit einer maximalen Übertragungsrate von 600 Mbit/s, wobei lediglich je ein 10 bzw. 100 Mbit/s Ethernet-Port verbaut ist, die 600 Mbit können jedoch über die Stromleitung zwischen den Adaptern erreicht werden, sodass eine stabile und gute Verbindung mit hoher Übertragungsrate gewährleistet ist.

Unterm Strich handelt es sich um einen günstigen Powerline Adapter, der zwar ohne WLAN auskommen muss, unterm Strich aber dank Plug & Play absolut reibungslos und unkompliziert funktioniert und entsprechend die Möglichkeit bietet, das Netzwerk sehr unkompliziert zu erweitern. Dank integrierter Steckdose verlieren Sie keinen Steckplatz. Der Stromsparmodus wird bei Nichtnutzung automatisch um 85% gesenkt, sodass die Adapter sehr energiesparend arbeiten.

Allerdings reduziert der Stromsparmodus mitunter die Datenübertragungsrate erheblich, sodass viele Nutzer deutlich bessere Ergebnisse erzielen, wenn er bei beiden Adaptern deaktiviert ist. Das ist natürlich nicht unbedingt Sinn der Sache. Zwei passende, zwei Meter lange RJ45-Ethernetkabel liegen der Lieferung bereits bei.

 

Kaufen bei Amazon.de (€39.88)

 

 

 

 

TP-Link TL-WPA4220 Kit AV600

 

Als bester Powerline Adapter mit WLAN setzte sich das ein-, zwei- bzw. dreiteilige Set von TP-Link durch. Es stehen verschiedene Varianten mit unterschiedlichen Übertragungsraten zur Verfügung, wobei im Test das 2-teilige Set mit 600 Mbps Übertragungsrate das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bot.

Durch die hohe Übertragungsrate ist auch HD-Videostreaming kein Problem und auch die WLAN-Geschwindigkeit des Empfänger-Geräts ist mit bis zu 300 Mbit/s sehr ordentlich. Dank WiFi-Clone Taste können zudem die WLAN-Einstellungen des Routers sehr einfach kopiert werden, was die Erweiterung des WLAN-Netzwerks zusätzlich erleichtert. Am Empfänger-Element, das mit WLAN ausgestattet ist, sind gleich zwei LAN-Ports verbaut, sodass Sie mehrere Endgeräte direkt per LAN verbinden können.

Dies ist sehr vorteilhaft, allerdings geht im Gegensatz zu vielen anderen dLAN-Adaptern auch ein Steckdosenplatz verloren.  Zwei passende, zwei Meter lange CAT5e-Ethernetkabel liegen der Lieferung bereits bei und die Inbetriebnahme ist sehr einfach. Entsprechend ist das Preis-Leistungs-Verhältnis unterm Strich sehr gut.

 

Kaufen bei Amazon.de (€52.9)

 

 

 

 

Devolo dLAN 1200+

 

 

Die Devolo Powerline Adapter erhalten Sie in unterschiedlichen Ausführungen als komplettes Starterkit, Triple-Kit oder auch als Multimedia Power Kit. Natürlich können Sie auch einen einzelnen Ergänzungsadapter kaufen und können zudem entscheiden, ob Sie eine Variante mit WLAN, mit drei LAN-Adaptern oder mit WLAN und dLAN pro benötigen. Am besten schnitt im Test das Starter Kit mit WLAN ab, denn hier erreichen Sie dank WLAN ac mit 2,4 und 5 GHz gleichzeitig eine Übertragungsrate von bis zu 1.200 Mbit/s und haben zudem zwei LAN-Ports zur Verfügung. Im Lieferumfang sind zwei Powerlan Adapter enthalten, die jeweils mit einer Schuko-Steckdose versehen sind, sodass Ihnen kein Steckdosenplatz verloren geht.

Dank Gigabit LAN-Anschluss ist die Übertragungsrate per LAN ebenfalls hervorragend, sodass Sie auch beim Einsatz im Streaming-Bereich keinerlei Probleme haben sollten. Zwar hat das Kit durch die sehr guten Spezifikationen seinen Preis, die Anschaffung lohnt sich aber, wenn Sie nach einer Lösung mit möglichst hoher Übertragungsrate suchen, mit der Sie gleichzeitig Ihr WLAN erweitern bzw. beschleunigen können.

Leider kam es im Test hin und wieder zu Verbindungs- und Kompatibilitätsproblemen, je nach Setup. So war beispielsweise die Übertragungsrate in der Kombination mit der FRITZ!Box 7490 nicht gut. Wenn alle Geräte miteinander kompatibel sind und das Netzwerk einmal steht, gibt es aber bis auf den etwas höheren Preis nichts an dem Gerät auszusetzen.

 

Kaufen bei Amazon.de (€144.9)

 

 

 

 

TP-Link TL-PA4020P Kit

 

Das Kit von TP-Link erhalten Sie mit verschiedenen Übertragungsraten und sogar als Variante mit sechs LAN-Ports und 1.300 Mbps. Außerdem können Sie wählen, ob Sie die Adapter mit Passthrough oder ohne Passthrough benötigen. Im Test schnitt das günstige Adapterset mit 600 Mbps und Passthrough am besten ab, denn das Preis-Leistungs-Verhältnis ist hier sehr gut und die Übertragungsrate reicht für die meisten Anwendungsbereiche absolut aus.

WLAN ist bei dieser Modellreihe nicht vorhanden, jeder Adapter ist allerdings mit zwei LAN-Ports ausgestattet und lässt sich per Plug & Play sehr einfach installieren. Der Stromsparmodus sorgt für einen geringen Verbrauch, allerdings reduziert er in der Praxis auch die Übertragungsrate recht deutlich, sodass er nicht besonders effizient arbeitet. Passende CAT5e-Ethernetkabel liegen der Lieferung bei, allerdings nur zwei Stück. Die Länge ist mit je zwei Metern aber ausreichend. Wenn Sie eine verhältnismäßig günstige Lösung mit je zwei LAN-Ports und inklusive Schuko-Steckdose suchen, kommen Sie hier voll auf Ihre Kosten.

Hinsichtlich der Funktionalität, Ausstattung und Verarbeitung ist das Set mit den anderen Geräten der Baureihe identisch, sodass Sie etwas günstiger wegkommen, wenn Sie sich für die Variante mit nur einem LAN-Steckplatz entscheiden. Überlegen Sie daher, ob Sie die beiden Ports wirklich brauchen. Wenn Sie ohnehin einen weiteren Accesspoint oder nur ein einziges Endgerät am Empfänger anschließen, ist der zweite Port überflüssig.

 

Kaufen bei Amazon.de (€44.9)

 

 

 

 

AVM Fritz Powerline 1260E/1220E

 

Das Powerline Adapterset von AVM besteht aus einem Empfängerteil mit zwei LAN-Anschlüssen, das gleichzeitig als WLAN-Access Point fungiert und zudem mit einer Schuko-Steckdose ausgestattet ist, damit Sie keinen Steckdosen-Platz verlieren. Die Übertragungsrate des WLAN liegt bei bis zu 866 Mbit/s über WLAN AC und zusätzlich 400 Mbit/s über WLAN N, sodass Sie auf insgesamt über 1.200 Mbit/s kommen können, was ein sehr guter Wert ist. Damit eignet sich der Adapter auch für anspruchsvolle Aufgaben wie Media-Streaming oder NAS-Anbindungen.

Zwei Netzwerkkabel werden bereits mitgeliefert und die Einrichtung ist sehr einfach, da WPS möglich ist. Auch weitere Adapter lassen sich einfach per Knopfdruck koppeln. Zudem ist das komplette System Plug & Play fähig. Leider – und das ist das große Manko bei den Modellen – kommt es insbesondere bei Anwendungen mit hoher Datenübertragung je nach Konstellation und Leitungsqualität immer wieder zu Unterbrechungen. Dies fällt im normalen Netzwerkbetrieb kaum auf, kann aber bei Streaming-Anwendungen zu Bildausfällen führen, die teilweise mehrere Sekunden dauern.

Dies liegt daran, dass das Set noch nach dem Standard der alten Niederspannungsrichtlinien (vor 2016) produziert wurde und ein Firmwareupdate nicht erfolgte. Dennoch: Durch die insgesamt sehr solide Verarbeitung, die einfache Einrichtung und die grundsätzlich gute Funktionalität ist das Produkt sehr empfehlenswert, auch wenn es seinen Preis hat.

 

Kaufen bei Amazon.de (€136.9)

 

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status