Beste Pokersets

Letztes Update: 23.04.19

 

Pokerset – Test 2019

 

 

Es klingt nicht besonders kompliziert, das beste Pokerset zu finden. Bei genauerer Betrachtung sollten Sie neben der Anzahl an Chips und der Qualität der Chips aber auch Kriterien wie Qualität des Koffers, Preis-Leistungs-Verhältnis und Lieferumfang nicht außer Acht lassen. Dies macht die Suche mitunter sehr aufwändig, denn die Unterschiede zwischen den Koffern sind teilweise sehr groß. Falls Ihnen die Zeit für umfangreiche Recherchen fehlt und Sie lieber einfach nur schnell das beste Pokerset für Ihre Zwecke finden möchten, können wir Ihnen helfen, denn die Recherche haben wir bereits für Sie erledigt. So können wir Ihnen das Set 20030016 von Maxstore sehr empfehlen, denn es beinhaltet 300 Chips, ist solide verarbeitet und bietet ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Alternativ ist auch der Koffer FP32516 von Nexos sehr empfehlenswert, denn der Koffer ist mit 1.000 Chips und umfangreichem Zubehör ausgestattet und ist zudem ordentlich verarbeitet, sodass das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut ist.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Pokersets Kaufberatung

 

Pokerkoffer und Pokersets gibt es wie Sand am Meer – nicht erst seit dem großen Poker-Boom. Im Test haben wir uns verschiedene Sets für den Privatbereich angeschaut und die besten Pokersets des Jahres 2019 in unserer abschließenden Bestenliste für Sie zusammengefasst. Allerdings lautet unsere Empfehlung, sich vor einem Preisvergleich mit dem Inhalt, der Anzahl und Qualität der Chips und auch der Qualität der übrigen Bestandteile zu befassen.

Inhalt eines Pokersets

 

Das klassischste Pokerset ist der Pokerkoffer. Hier ist das Angebot am größten und die Auswahl entsprechend unübersichtlich. Wer keinen kompletten Koffer benötigt, der kann alternativ natürlich auch auf ein kleineres und einfaches Set zurückgreifen, bei dem der Inhalt meist in einer kleinen Metalldose aufbewahrt werden kann. Häufig sind hier aber auch nicht so viele Chips vorhanden wie in einem Pokerkoffer, sodass entsprechend auch nicht so viele Personen mitspielen können.

In einen Standard-Pokerkoffer gehören neben den Spielkarten – meist zwei Sets – auch die Buttons für Dealer, Small und Big-Blind sowie fünf Casinowürfel und natürlich die Pokerchips. Wichtig ist dabei, dass es sich um ein 52er vierfarbiges Pokerblatt handelt und um Pokerchips, die in verschiedenen Farben vorliegen. Dies ist die einfachste Variante. Des Weiteren sind üblicherweise noch ein Schutz aus Schaumstoff im Koffer vorhanden und gegebenenfalls eine Anleitung. Mehr brauchen Sie nicht, um in die nächste Pokerpartie zu starken. Die Art und Größe des Pokerkoffers richtet sich üblicherweise nach der Anzahl der Chips, die enthalten sind. Dabei haben sich drei Größen als Standardgrößen etabliert, auf die wir im Folgeabschnitt näher eingehen.

Wenn Sie einen Pokerkoffer kaufen möchten, achten Sie unbedingt auf Material und Verarbeitung. Gängige Materialien sind Aluminium, Kunstleder oder Leder. Je nach Setgröße und Qualität der Chips kann ein stattliches Gewicht von über 15 Kilogramm zusammenkommen, sodass eine hochwertige Verarbeitung des Koffers ebenso wichtig ist wie eine gute Verarbeitung des Inhalts. Insbesondere der Griff sollte gut befestigt sein und gut in der Hand liegen. Bei hochwertigen Sets ist der Koffer zudem abschließbar.

 

 

Anzahl und Verarbeitung der Chips

 

Ein kleiner Pokerkoffer fasst in der Regel 300 Chips, zwei Kartenspiele und die fünf Casinowürfel. Für Spiele in kleiner Runde mit höchstens sechs Spielern reicht ein kleiner Koffer absolut aus. Insbesondere Einsteiger entscheiden sich meist für ein 300er Pokerset.

Die nächste Größe und damit auch die gängigste Größe sind die Pokerkoffer mit 500 Chips. Auch hierzu gehören in der Regel zwei Kartenspiele sowie Würfel. Mit 500 Chips können bis zu 10 Spieler an einer Partie teilnehmen.

Ein großer Pokerkoffer fasst stolze 1.000 Chips. Manchmal gehört zusätzlich zum Standardzubehör auch eine Pokerunterlage mit zum Set. Hierbei sind die Koffer in der Regel hochwertig verarbeitet, was schlichtweg am Gewicht des Koffers inklusive Karten, Würfel und Chips liegt. Bei großen Turnieren kommen solche Sets zum Einsatz, denn mit nur einem Koffer können bis zu 20 Personen spielen.

Was die Chips angeht, gibt es verschiedene Varianten. So gibt es bedruckte Chips, beklebte Chips sowie komplett unbedruckte Chips für Profis, die die Wertigkeit der einzelnen Farben gerne selbst bestimmen. Beklebte Chips haben den Nachteil, dass sich der Kleber im Laufe der Zeit lösen kann, wenn die Chips intensiv bespielt werden. Alle Sets haben aber gemeinsam, dass sie verschiedene Chips in unterschiedlichen Farben beinhalten.

Je nach Qualität des Pokersets unterscheiden sich die Chips aber in ihrer Beschaffenheit. Hochwertige Modelle sind zusätzlich mit einem Metallkern versehen. Dadurch liegen sie besser in der Hand, sind schwerer als reine Plastikchips und lassen sich besser stapeln. So wiegt ein Pokerchip mit Metallkern etwa 11 Gramm und eine einfacher Plastikchip nur etwa 4 Gramm. Dadurch erhöht sich schlichtweg die Wertigkeit und die Chips mit Metallkern fühlen sich robuster an. Die hochwertigste Variante sind Keramikchips. Sie kommen aber nur in sehr hochwertigen und sehr teuren Pokerkoffern zum Einsatz. Was den optischen Aspekt angeht, so greifen Privatnutzer auch gerne zu sogenannten Laserchips, die zusätzlich mit einer holografischen Abbildung versehen sind. Man findet sie sowohl bei Chips mit Metallkern als auch bei einfachen Kunststoffchips.

Verarbeitung der Karten und des Zubehörs

 

Pokerkarten aus Kunststoff sind mit Abstand die beste Wahl. Im Vergleich zu Standard-Pokerkarten aus Papier bzw. Pappe knicken sie nicht so leicht und sie sind unempfindlich gegen Verschmutzung und Feuchtigkeit, da sie einfach abgewaschen werden können. Sie spielen sich entsprechend nicht so schnell ab. Ein gutes Pokerset mit Plastikkarten ist allerdings auch etwas teurer als ein günstiges Pokerset, das mit einfachen Chips und Pappkarten und gegebenenfalls sogar ohne Koffer auskommt. Alleine schon durch die einfachen Karten ist die Lebensdauer des Sets aber automatisch eingeschränkt. Ein weiterer Vorteil von Plastikkarten ist, dass sie sich deutlich besser und geschmeidiger Mischen lassen. Auch hinsichtlich Zinkversuchen ist man mit Karten aus Kunststoff deutlich besser dran, denn hier lässt sich nicht so einfach ein kleiner Knick hineinbekommen.

Als bestes Pokerset, das lange halten soll und viel bespielt wird, kommt daher nur ein Set mit Kunststoffkarten in Frage. Allerdings ist es natürlich auch problemlos möglich, später Kunststoffkarten nachzukaufen. Achten Sie in diesem Zusammenhang daher insbesondere auch auf die Verarbeitung und Qualität der Dealer- und Blind-Buttons, denn diese lassen sich nicht ganz so leicht nachkaufen.

 

 

Pokerset Testsieger – Top 5

 

 

Wenn Sie ein Pokerset kaufen möchten, werden Sie Schwierigkeiten haben herauszufinden, welches Set oder welcher Koffer sich letztendlich als bestes Pokerset für Ihren Bedarf durchsetzt, denn das Angebot ist sehr groß und unübersichtlich. Je nach Ihren Anforderungen kann ein günstiges Pokerset beziehungsweise ein Mini Poker Set für Ihre Zwecke völlig ausreichend sein. Daher finden Sie in der Top-5-Liste der besten Pokersets des Jahres 2019 eine Auswahl verschiedener empfehlenswerter Sets und Koffer in unterschiedlichen Preislagen. So finden Sie unabhängig von Ihren Anforderungen ein empfehlenswertes Set für das beliebte Kartenspiel.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

Maxstore 20030016

 

Als Testsieger setzte sich das Set inklusive 300 Pokerchips und Aluminiumkoffer von Maxstore durch. Es beinhaltet 300 Chips, die jeweils mit einem 12 Gramm schweren Metallkern versehen sind und sich dadurch sehr wertig und schwer anfühlen. Außerdem sind im Set zwei Pokerdecks, der Aluminiumkoffer sowie fünf Würfel und ein Dealer-Button enthalten.

Der Koffer misst insgesamt 39,5 x 21 x 6,5 Zentimeter und hat ein Gesamtgewicht von etwa 4,5 Kilogramm. Die Chips messen jeweils 4 Zentimeter im Durchmesser und haben eine Stärke von 4 Millimetern. Auch die Qualität der beiden Kartensets mit je 108 Karten konnte im Test überzeugen, denn mit einer Kartenstärke von 0,8 Millimetern konnten sie auch nach intensiver Nutzung noch gut verwendet werden und hielten den Beanspruchungen gut stand.

Die Chipverteilung des Koffers ist sehr gut und lässt sowohl kleine als auch große Blinds zu, sodass Sie Ihr Spiel so gestalten können, wie Sie es gerne möchten. Die Verteilung der 300 Chips ist folgendermaßen: 100×1 / 50×5 / 50×10 / 25×25 / 25×100 / 25×500 / 25×1.000. Dadurch ist im Set allen enthalten, was Sie für eine gelungene Pokerparty benötigen. Durch das verhältnismäßig geringe Gewicht kann der Koffer sehr gut transportiert werden und ist zudem sehr kompakt. Leider sind für große Blinds zu viele 1er Chips enthalten, was insbesondere Spiele mit hohen Blinds etwas erschwert. Auch ist schade, dass im Set keine Buttons für Small- und Bigblind enthalten sind. Dennoch überzeugte der Koffer insgesamt durch ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis, sodass insbesondere Einsteiger hier voll auf ihre Kosten kommen.

 

Kaufen bei Amazon.de (€37.99)

 

 

 

 

Nexos FP32516

 

Das sehr große Set von Nexos überzeugte die Tester durch die gute Verarbeitung und die hervorragende Chipverteilung sowie den guten Lieferumfang. Es beinhaltet 1.000 Pokerchips mit einem 11 Gramm schweren Metallkern und einer Größe von 4 Zentimetern. Der 15 Kilogramm schwere und 56x40x7 Zentimeter große Koffer lässt sich mit drei Verschlüssen sicher und gut verschließen und aufgrund des gut verarbeiteten Griffes noch gut transportieren.

Neben den 1.000 Chips und dem Koffer sind im Set noch 2 Schlüssel zum Verschließen, jeweils ein Dealer-, Small- und Big-Blind-Button, 5 Casinowürfen, drei Kartensets mit je 54 Karten sowie eine deutsche Anleitung enthalten. Bei den Karten handelt es sich um besonders robuste Kunststoffkarten, die auch nach langem intensivem Bespielen kaum Abnutzungserscheinungen aufweisen und daher lange verwendet werden können. Im Chipset sind keine 1er Chips enthalten, sodass einem Spiel mit stetig steigenden Blinds nichts im Wege steht, denn die 1er Chips werden in der Regel ohnehin nur selten verwendet. (Chipverteilung: 50×5 / 50×10 / 150×25 / 150×50 / 250×100 / 200×500 / 150×1.000)

Insgesamt sind alle Teile sehr gut verarbeitet, lediglich die Würfel und Dealer- sowie Blindchips hätten in der Verarbeitung etwas hochwertiger sein können. Dennoch ist das Set insgesamt gelungen und sehr empfehlenswert, insbesondere da die Chips für eine volle Runde mit acht Spielern ausreichen.

 

Kaufen bei Amazon.de (€69.95)

 

 

 

 

Nexos FP32530

 

Bei dem Mini-Pokerset von Nexos handelt es sich um ein Poker-Komplettset mit 200 Chips, einer Metallbox, zwei Kartensets mit 54 Karten sowie eine Tischauflage Dealer- und Blind-Buttons. Würfel sind im Set keine enthalten und die Verarbeitung der Chips, der Spielmatte sowie der Karten ist im unteren Einstiegsbereich angesiedelt. Dies ist auch an der Haptik und am Gewicht der nur vier Gramm schweren Chips erkennbar. Entsprechend richtet sich das Set auch ausschließlich an Einsteiger, die Poker im Rahmen einer Party mit zwei bis vier Spielern spielen möchten. Als kleines Geschenk oder als Mini-Pokerset für Zuhause ist es daher ausreichend, nicht aber für ein ernstgemeintes Pokerturnier mit vielen Spielern.

Negativ für Neueinsteiger ist sicherlich, dass die Chips keinerlei Aufdruck haben, sondern sich lediglich anhand der Farben unterscheiden. Die Verteilung ist dabei jedoch grundsätzlich in Ordnung. Es liegen jeweils 50 graue, rote und blaue Chips bei, sowie je 25 grüne und schwarze. Unterm Strich lässt sich mit dem Set natürlich spielen, die Haltbarkeit ist insgesamt gut und dank der kompakten Geschenkbox lässt es sich gut transportieren und verstauen. Als sehr günstiges Poker-Set für Einsteiger ist es gut geeignet, für mehr soll und kann es jedoch nicht verwendet werden.

 

Kaufen bei Amazon.de (€6.79)

 

 

 

 

Maxstore 20030017

 

Bei dem hochwertig verarbeiteten Set von Maxstore handelt es sich um ein mittelgroßes Set für bis zu sechs Spieler. Neben 500 Pokerchips mit einem 12 Gramm schweren Metallkern sind ein Transportkoffer aus Aluminium, zwei Pokerdecks mit je 108 Karten sowie fünf Würfel und jeweils ein Dealer-, Small- und Big-Blind-Button enthalten.

Die Haptik und Optik der Chips ist hochwertig und auch die Verarbeitung der übrigen Komponenten kann sich sehen lassen, insbesondere wenn man den verhältnismäßig günstigen Preis berücksichtigt. Die Chipaufteilung ist nicht ideal, denn es sind mit 150 Stück sehr viele 1er Chips vorhanden, während die übrigen Chipwerte etwas zu kurz kommen (Chipverteilung: 150×1 / 100×5 / 100×10 / 50×25 / 50×100 / 25×500 25×1.000).

Leider ist der Koffer an sich nicht so gut verarbeitet, denn für die insgesamt sieben Kilogramm Gewicht ist er nicht ganz robust genug. Dadurch kann es bei intensiver Nutzung und häufigem Transport zu starken Abnutzungserscheinungen kommen. Dennoch ist die Gesamtverarbeitung in Ordnung, sodass sich das Set insgesamt gut nutzen lässt und einer intensiven privaten Pokerrunde nichts im Wege steht.

 

Kaufen bei Amazon.de (€29.99)

 

 

 

 

Vanvilla Keramikset

 

Wenn Sie auf der Suche nach einem Profi Pokerset sind, könnte der Koffer von Vanvilla für Sie interessant sein. Die 10 Gramm schweren Chips sind aus Keramik gefertigt und besitzen daher eine hervorragende Haptik und Optik, auch wenn die Aufdrucke teilweise leicht versetzt sind. Neben den Chips besteht das Set aus einem hochwertige Kunstlederkoffer, zwei Kartendecks mit je 54 Kunststoff-Pokerkarten sowie ein Dealer-Button und fünf Kasinowürfel. Buttons für die Blinds sind im Set leider nicht enthalten.

Insgesamt ist die Verarbeitung sehr gut, der große Nachteil des Sets ist aber auch hier – so wie bei vielen Sets – die Chipverteilung. Denn im Set sind 50 1er Chips enthalten, jedoch keine 10er Chips. Dies schränkt die Spielbarkeit verschiedener Blinds erheblich ein und sorgte im Test für einen deutlichen Abzug in der Gesamtwertung. Dennoch konnte die Verarbeitung auf ganzer Linie überzeugen und natürlich kann der Chipwert der 1er Chips im Spiel auch einfach mit 10 definiert werden. (Chipverteilung: 50×1 / 100×5 / 50×25 / 100×50 / 50×100 / 50×500 / 50×1000 / 50×5000).

Wenn Sie ein hochwertiges Profi Poker-Set kaufen möchten, das durch eine gute Verarbeitung und eine hochwertige Haptik und Optik überzeugt, lohnt sich unterm Strich die Anschaffung des Koffers von Vanvilla trotz des hohen Preises und der unglücklichen Verteilung dennoch.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Empfehlenswerte Poker-Tischauflage

 

Bullets Playing Cards 

 

Wenn Sie zum Pokerset selbst noch auf der Suche nach einer guten Spielmatte sind, kann das Modell von Bullets Playing Cards für zwei bis acht Spieler sehr empfohlen werden.

Die Matte ist sehr hochwertig verarbeitet, misst auseinandergerollt 60×100 Zentimeter und sieht nicht nur wertig aus, sondern sie fühlt sich auch entsprechend hochwertig an.

Sie ist in blau und grün erhältlich, verursacht keine Fusseln oder Flusen und bietet eine sehr glatte Oberfläche, auf der die Karten gut gleiten.

 

Kaufen bei Amazon.de (€39.99)

 

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status