5 beste Nivea Cremes 2022 im Test

Letztes Update: 01.07.22

Diese Website wird von unseren Lesern unterstützt. Wenn Sie etwas über einen Link auf der Seite kaufen, erhalten wir eine kleine Affiliate-Provision. Erfahren Sie mehr Über uns.

 

Nivea Creme – Vergleich & Kaufberater

 

Herauszufinden, welche Creme als beste Nivea Creme für Sie in Frage kommt, ist nicht so einfach, denn das Angebot ist sehr groß. Beiersdorf hat unter der Marke eine Vielzahl von Produkten im Portfolio, die sich hinsichtlich des Anwendungsbereichs und der Inhaltsstoffe sowie deren Eignung für bestimmte Hauttypen unterscheiden. Falls es Ihnen zu zeitaufwändig ist, alle in Frage kommenden Produkte zu vergleichen, können Sie unserer Empfehlung folgen, denn wir haben den Großteil der Arbeit bereits für Sie erledigt und besonders gute Nivea Cremes für Sie zusammengefasst. So können wir Ihnen die erfrischende Feuchtigkeitscreme Soft von Nivea sehr empfehlen, denn sie überzeugt durch hochwertige Inhaltsstoffe, ist günstig und spendet der Haut viel Feuchtigkeit. Alternativ ist auch besonders für Männer auch die Nivea Men Creme sehr zu empfehlen, denn sie spendet Feuchtigkeit, pflegt die Haut sehr gut und überzeugt durch einen angenehmen Duft.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Nivea Creme Kaufberatung

 

Bevor Sie einfach eine Nivea Creme kaufen, lohnt es sich, einen kleinen Blick auf die Firmengeschichte, die Arten von Cremes und die wichtigsten Kaufkriterien zu werfen. Um Ihnen die Entscheidung zusätzlich zu erleichtern, haben wir im Test die besten Nivea Cremes 2022 ermittelt und in unserem Testbericht für Sie zusammengefasst.

Die Geschichte des Klassikers Nivea Creme

Die klassische Creme in der blauen Dose von Nivea kennt fast jeder. Nivea ist eine Marke der Beiersdorf AG, die es bereits seit über 110 Jahren gibt. Die Rezeptur ist für jeden Hauttyp geeignet, sie ist besonders cremig und sie ist als Gesichtspflege ebenso geeignet wie als Bodylotion. 

Neben dem altbekannten Klassiker forscht Beiersdorf aber stets auch an neuen Rezepturen, verbessert bestehende Cremes und bringt neue Produkte auf den Markt, so dass sich das Angebot ständig verändert. Insgesamt können Produkte von Nivea als hochwertig bezeichnet werden, denn das Unternehmen achtet sowohl auf Nachhaltigkeit als auch auf qualitativ hochwertige Inhaltsstoffe. Die Produkte von Nivea sind besonders für ihre Geschmeidigkeit, das angenehme Hautgefühl sowie einen guten Duft und eine einfache Verteilbarkeit bekannt. 

Beachten Sie jedoch auch immer, dass die meisten Produkte nicht für sehr empfindliche Personen geeignet sind, denn sie entahlten üblicherweise Konservierungsmittel, um die Haltbarkeit zu verlängern. Auch Parfüm, um den typischen Nivea-Duft zu erzielen, ist in den meisten Produkten enthalten. Allerdings bietet Nivea mittlerweile auch eine Vielzahl von Produkten an, die auch für empfindliche Haut geeignet sind.

 

Arten von Nivea Creme

Die klassische Nivea Creme: Der Klassiker von Nivea in der blauen Dose ist unverkennbar und hat einen unverwechselbaren Duft. Es handelt sich um eine Allzweckcreme, die seit 1911 unverändert zu kaufen ist. Die Textur ist sehr cremig und sie lässt sich einfach verteilen. Sie ist als feuchtigkeitsspendende Creme entwickelt und damit besonders auch für trockene Haut geeignet. Grundsätzlich ist sie sogar als Feuchtigkeitsspende für die Haare geeignet.

Nivea Creme Men: Mit dieser Linie richtet sich Nivea speziell an Männer. Die Cremes sind für das Gesicht, den Körper und die Hände gleichermaßen geeignet. Sie fettet nicht, spendet Feuchtigkeit und versorgt die Haut zusätzlich mit Vitaminen. Eine Besonderheit ist, dass die feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften lange erhalten bleiben. Zudem versieht Nivea die Produkte aus dieser Palette mit einem frischen und maskulinen Duft.

Nivea Luminous 630: Hierbei handelt es sich um eine spezielle Creme zur Behandlung von Pigmentflecken. Sie hellt die Haut auf und die Neuproduktion von Melanin soll gehemmt werden. Dadurch sollen neue Pigmentflecken nur langsamer und kleiner nachkommen. Zu den Inhaltsstoffen zählen neben dem Hauptwirkstoff Luminous 630 auch Vitamin E sowie Hyaluronsäure. Im engeren Sinne ist es jedoch keine Creme, sondern ein Serum. Zumindest wird es von Nivea so vermarktet.

Nivea Creme Soft: Bei dieser Produktserie handelt es sich um eine gute Nivea Creme, die als Pflegecreme konzipiert ist. Sie spendet Feuchtigkeit, enthält Jojobaöl und sorgt für eine besondere Pflege. Zudem zieht sie sehr leicht ein. Auf Parabene und Konservierungsstoffe wird hierbei verzichtet, so dass sie auch für empfindlichere Haut gut geeignet ist. Auch hierbei handelt es sich um eine Universal-Creme.

Nivea Sonnen-Creme: Eine wichtige Produktlinie für Nivea ist auch der Sonnenschutz. Heute bietet Nivea eine Vielzahl von verschiedenen Sonnencremes, Lotionen und Sprays für Kinder und Erwachsene mit unterschiedlichem Lichtschutzfaktor an. Im Vergleich zu einer günstigen Nivea Creme für die Haut sind die Sonnencremes jedoch deutlich teurer.

Wichtige Kaufkriterien für Nivea Creme

Die eine beste Nivea Creme für jeden gibt es natürlich nicht. Vielmehr kommt es auf Kriterien wie Ihren Hauttyp, die Inhaltsstoffe sowie den Einsatz- bzw. Anwendungsbereich an. Worauf Sie dabei achten sollten, bevor Sie einen Preisvergleich durchführen oder einfach eine günstige Nivea Creme kaufen, haben wir hier kurz für Sie zusammengefasst.

Hauttyp: Die Hautpflege sollte immer auch zu Ihrem Hauttyp passen. In der Regel unterscheidet man zwischen normaler, trockener, fettiger und Mischhaut. Darüber hinaus gibt es auch besonders sensible und empfindliche Haut, die üblicherweise aber gleichzeitig auch trocken ist. Wenn Sie normale Haut haben, können Sie nahezu jedes Pflegeprodukt verwenden, brauchen üblicherweise aber nur milde Pflegeprodukte; wenn überhaupt. Trockene Haut braucht hingegen fetthaltige Pflegecremes. Aggressivere Produkte und Seifen sind für fettige Haut nicht empfehlenswert.

Bei sensibler Haut sollten Sie besonders darauf achten, dass auch das Pflegeprodukt hypoallergen und für empfindliche Haut geeignet ist. Wenn Sie fettige Haut haben, sollten Sie keinesfalls Pflegeprodukte verwenden, die ebenfalls fettig sind. Häufig ist besonders Gesichtswasser oder ein Serum sehr empfehlenswert, statt zu einer rückfettenden Creme zu greifen. 

Inhaltsstoffe: Welche Inhaltsstoffe zum Einsatz kommen, hängt direkt auch davon ab, für welchen Hauttyp ein Produkt geeignet ist. Wenn Sie etwas empfindlicher sind, sollten Sie auf jeden Fall auf Inhaltsstoffe wie Parabene oder auch Alkohol, Parfüm und Konserverungsstoffe verzichten. Achten Sie auf pflegende Inhaltsstoffe wie Aloe Vera, Arganöl oder andere natürliche Wirkstoffe. 

Anwendungsbereich: Natürlich spielt auch der Anwendungsbereich einer Creme eine große Rolle. Die beste Nivea Gesichtscreme bringt Ihnen keinen Sonnenschutz und die beste Sonnencreme wird kaum gleichzeitig als beste Feuchtigkreiscreme in Frage kommen. Prüfen Sie daher, für welche Bereiche die Creme geeignet ist. Insbesondere Nivea hat auch viele Cremes im Portfolio, die als Allzweck-Creme konzipiert sind. Solche Cremes können sowohl für das Gesicht und den Körper als auch für die Hände genutzt werden.

 

5 beste Nivea Cremes 2022 im Test

 

Die klassische Nivea Creme gibt es schon seit vielen Jahren auf dem Markt. Sie erfüllt dabei nach wie vor noch wertvolle Dienste im Bereich der Körperpflege. Jedoch gibt es inzwischen so viele weitere Nivea-Produkte im Umlauf, dass es zunehmend schwierig wird, hier den Überblick zu behalten und die beste Nivea Creme zu finden. Um Ihnen Hilfestellung bei der Wahl eines Produktes zu geben, haben wir uns aus diesem Grund im Vorab einige Cremes angeschaut und die besten in der Top-5-Liste “beste Nivea Cremen im Jahr 2022” für Sie zusammengestellt. Sie sparen auf diese Art wertvolle Zeit bei der Recherche und können so schnell ein Produkt finden, das sowohl zu Ihrem Budget als auch Ihren individuellen Bedürfnissen passt. 

 

 

1. Nivea Soft erfrischende Feuchtigkeitscreme

 

Diese relativ günstige Nivea Creme konnte sich als Testsieger durchsetzen und ist somit die beste Nivea Creme im Test. Sie spendet mit Ihrer ausgewogenen Formel mit wertvollem Vitamin E und Jojobaöl langanhaltende Feuchtigkeit und pflegt die Haut samtweich.

Punkten konnte die Nivea Soft vor allem damit, dass sie frei von Parabenen und Konservierungsstoffen ist und schnell in die Haut einzieht. Die Creme hat außerdem einen anregenden, frischen Duft, ist dermatologisch getestet und am besten für normale Haut geeignet.

Sie ist relativ ergiebig, verleiht der Haut ein sauberes, gepflegtes Gefühl und lässt sich sehr gut sowohl im Gesicht als auch auf dem ganzen Körper verteilen. Sie fettet nicht nach und riecht angenehm frisch.  

Negativ aufgefallen ist allerdings, dass diese Creme wasserunlösliche Silikone verwendet. Die Creme ist aus diesem Grund nicht für Menschen mit einer Silikonallergie geeignet. Da die Creme jedoch preiswert ist, ihren Zweck erfüllt und sich komfortabel auftragen lässt, ist das Preis-Leistungs-Verhältnis unterm Strich sehr gut.

Vorteile
Preis-Leistung:

Durch den günstigen Preis ist das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut.

Wirkung:

Sie wirkt feuchtigkeitsspendend und pflegend.

Eigenschaften:

Sie zieht schnell ein, ist ergiebig und hinterlässt ein angenehmes Gefühl auf der Haut.

Nachteile
Silikone:

Die Creme enthält wasserunlösliche Silikone.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

2. Nivea Men Creme 83921

 

Diese Nivea Men Creme ist ideal für Gesicht, Körper und Hände und hat einen frischen, maskulinen Duft. Die Formel enthält wertvolles Vitamin E und pflegt die Haut geschmeidig weich, während sie gleichzeitig ein erfrischendes Gefühl hinterlässt. Sie ist für Männer mit normaler Haut, jeden Alters geeignet und kann – laut Hersteller – sowohl morgens als auch abends verwendet werden. 

Das Produkt ist dermatologisch getestet, frei von schädlichem Aluminium und lässt sich gut auf dem ganzen Körper verteilen, ohne dass sie unangenehm klebt. Viele Tester berichten außerdem, dass sie nach dem Rasieren auch wertvolle Dienste bei der Vorbeugung von Hautirritationen und Pickeln leistet. Preislich liegt sie auf einem vergleichsweise günstitgen Niveau, so dass das Preis-Leistungs-Verhältnis für die 150ml-Dose sehr gut ausfällt. Außerdem lässt sie sich komfortabel auftragen.

Einziges Manko: Das Produkt enthält Alkohol, Parabene und einige andere bedenkliche Stoffe. Dadurch ist die Creme für Allergiker sowie insbesondere auch Asthmatiker nicht ideal. Ein weiterer Kritikpunkt ist darüber hinaus die “Cremigkeit” der Lotion. Das Produkt zieht dadurch im Vergleich zu anderen Cremes langsamer ein und lässt die Haut tagsüber etwas glänzen. Da sie aber vor allem trockene und empfindliche Haut gut pflegt und relativ günstig ist, ist das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut. Sie kann zum Beispiel ideal abends vor dem Schlafengehen verwendet werden, um tagsüber das Problem mit dem Glanz zu meiden.

Vorteile
Preis-Leistung:

Durch den fairen Preis ist das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut.

Eigenschaften:

Sie sorgt für ein sehr frisches Hautgefühl, hat einen sehr angenehmen Duft und lässt sich komfortabel auftragen. Zudem pflegt sie trockene Haut sehr gut.

Einsatzbereiche:

Sie können die Creme sehr gut auch als Pflege nach der Rasur verwenden. Darüber hinaus dient sie als Allzweck-Creme für viele Bereiche.

Nachteile
Glanz:

Die Creme zieht nicht ganz so schnell ein und kann einen leicht glänzenden Film hinterlassen.

Inhaltsstoffe:

Die Creme enthält Parabene, Alkohol und andere Inhaltsstoffe, die für Menschen mit empfindlicher Haut nicht ideal sind.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

3. Nivea Care Intensive Pflege

 

Dieses Produkt eignet sich – laut Hersteller – sowohl für den Körper als auch das Gesicht und spendet der Haut über 24 Stunden lang intensive Pflege und Feuchtigkeit, damit Ihre Haut sich immer gut anfühlt und zart bleibt. Die Formel beinhaltet für diesen Zweck leichte Hydro-Wachse, riecht angenehm und ist sowohl für jung und alt als auch alle Hauttypen geeignet. Das Produkt ist gut verträglich und lässt sich relativ schnell und leicht im Gesicht oder auf dem ganzen Körper verteilen.

Im Lieferumfang befinden sich vier Tiegel mit jeweils 200 ml Inhalt, was vor allem dann praktisch ist, wenn Sie die Creme für ein paar Monate im Vorrat kaufen möchten. Punkten konnte die Creme im Test vor allem mit einer guten Konsistenz. Sie ist weder zu cremig noch zu dünnflüssig und pflegt insbesondere trockene Haut geschmeidig weich.

Allerdings hinterlässt sie, nachdem man sie aufgetragen hat, einen dünnen, glänzenden Film auf der Haut. Darüber hinaus haben einige Tester auch berichtet, dass dieses Produkt sich in einigen Fällen nicht für die empfindliche Gesichtshaut geeignet hat. Im Gesicht verwendet, hat die Creme manchmal zu Rötungen und Juckreiz geführt.. Da die Creme insgesamt aber mehr Vor- als Nachteile bietet und sehr ergiebig ist, stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis trotz kleinerer Mängel.

Vorteile
Preis-Leistung:

Durch den fairen Preis überzeugt das Preis-Leistungs-Verhältnis auf ganzer Linie.

Eigenschaften:

Die Creme pflegt sehr gut, zieht schnell ein, bietet eine langanhaltende feuchtigkeitsspendende Wirkung und riecht zudem sehr angenehm.

Für alle Hauttypen:

Die Creme ist prinzipiell für alle Hauttypen geeignet.

Nachteile
Nicht für empfindliche Haut:

Wenn Sie sehr empfindliche Haut haben, kann die Creme Rötungen verursachen.

Glanz:

Sie hinterlässt einen leicht glänzenden Film auf der Haut.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

4. Nivea Soft Mix Me Berry Charming

 

Diese fruchtig-beerige Kreation von Nivea kann entweder alleine oder zusammen mit den Cremes “Chilled Oasis” und “Happy Exotic” verwendet werden, so dass Sie Ihren individuellen Duft selbst kreieren und gleichzeitig Ihre Sinne dabei verwöhnen können.  Die Tagescreme beinhaltet dabei wertvolles Vitamin E und Jojobaöl und spendet – laut Hersteller – Ihrem Körper, Händen und Gesicht den ganzen Tag über langanhaltende Feuchtigkeit, die Ihre Haut intensiv pflegt und erfrischt. 

Die Lotion ist relativ ergiebig, zieht schnell ein und hinterlässt keinen Fettfilm auf der Haut. Punkten kann das Produkt einerseits vor allem auch damit, dass es direkt auf der Haut mit anderen Cremes vermischt werden kann und für mehrere Stunden am Tag gut riecht. Andererseits hinterlässt sie rückstandsfrei glatte, gepflegte Haut und ist in optisch ansprechenden Dosen gleich im praktischen 8er Pack (100 ml pro Tiegel) erhältlich.

Einzige Kritikpunkte sind, dass die Düfte zu süß und künstlich riechen und die Creme bei trockenen Händen nicht viel hergibt, da sie nicht besonders reichhaltig ist. Auch ist der Preis, im Vergleich zu einigen anderen Produkten von Nivea, relativ hoch für die kleinen Dosen. Der Preis wird jedoch mit dem Spaßfaktor beim Mixen der unterschiedlichen Düfte schnell wieder wettgemacht, so dass die Anschaffung sich vor allem für diejenigen lohnt, die gerne mit Kosmetik experimentieren.

Vorteile
Mischbar:

Die Creme kann mit anderen Cremes aus der Produktlinie gemischt werden, um einen persönlichen Lieblingsduft zu erzielen

Inhaltsstoffe:

Dank Jojobaöl und Vitamin E pflegt die Creme die Haut sehr gut.

Eigenschaften:

Sie bietet langanhaltende Feuchtigkeitspflege, ist recht ergiebig und hinterlässt keinen Film auf der Haut.

Nachteile
Preis:

Preislich liegt die Creme auf einem recht hohen Niveau, worunter das Preis-Leistungs-Verhältnis leidet.

Unnatürlicher Geruch:

Die Creme riecht für viele sicherlich etwas zu unnatürlich.

Nicht so reichhaltig:

Bei trockener Haut ist die Creme nicht sehr effektiv.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

5. Nivea Creme Klassik

 

Auch die klassische Nivea fehlt natürlich nicht in dieser Liste. Sie ist nach wie vor im Gebrauch und das natürlich auf keinen Fall grundlos. Sie ist nämlich frei von Parabenen und Konservierungsstoffen, lässt sich leicht im Gesicht oder auch auf dem Körper verteilen und pflegt, dank dem hautverwandtem Stoff, Eucerit, alle Hauttypen geschmeidig weich.

Sie kann von der ganzen Familie, ob jung oder alt, verwendet werden, ist gut verträglich und kann gleich im praktischen 4er Vorratspack (je 400 ml) erworben werden, so dass Sie Monate lang keine Creme mehr nachkaufen müssen. 

Einziges Manko: Sie enthält leider weiterhin Aluminium, das nachweislich die Gesundheit negativ beeinflussen kann und hat eine relativ dicke Konsistenz. Sie benötigt aus diesem Grund einiges an Zeit, bis sie vollständig von der Haut aufgenommen wird. Mit etwas Geduld und wenn man sie gründlich einmassiert, ist dieses Problem jedoch schnell behoben. 

Da die Creme andererseits auch als Make-Up Grundlage oder Handcreme verwendet werden kann, ist die Creme jedoch nach wie vor ein praktischer Allrounder und ein wahrer Klassiker unter den Cremes. Für diejenigen, denen ein verschwindend geringer Anteil an Aluminium nichts ausmacht, sollte das Preis-Leistungs-Verhältnis auf jeden Fall stimmen. 

Vorteile
Inhaltsstoffe:

Die Creme ist frei von Konservierungsstoffen und Parabenen.

Anwendungsbereich:

Die Nivea Creme kann für Hände, Gesicht und den restlichen Körper - sogar für die Haare - verwendet werden.

Foundation:

Sie kann auch sehr gut als Foundation für Make-Up verwendet werden.

Nachteile
Preis:

Preislich liegt die Creme auf einem recht hohen Niveau, worunter das Preis-Leistungs-Verhältnis leidet.

Aluminium:

Die Creme enthält Aluminium.

Konsistenz:

Sie ist relativ dick, wodurch sie nicht so schnell einzieht wie manch andere Creme.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

Kommentar verfassen

0 KOMMENTARE

DMCA.com Protection Status