Beste Neoprenanzüge für Herren

Letztes Update: 20.04.19

 

Neoprenanzug für Herren – Test 2019

 

 

Es kann zur großen Herausforderung werden, den besten Neoprenanzug für Männer zu finden, da Sie sich mit vielen Kriterien befassen müssen. So spielen beim Kauf nicht nur die Art des Anzugs sowie die Materialbeschaffenheit und Dicke eine Rolle, sondern insbesondere auch die Verarbeitung von Anzug und Reißverschluss und die Passgenauigkeit sowie natürlich die Preislage. Falls es Ihnen zu zeitaufwändig ist, sich mit allen Kriterien im Detail zu befassen, können Sie alternativ auch unserer Kaufempfehlung folgen und so eine schnelle und gute Kaufentscheidung zugleich treffen. Aufgrund unserer Recherchen können wir Ihnen beispielsweise den Shorty LV4370 von Cressi uneingeschränkt empfehlen, denn das Modell ist hochwertig verarbeitet, passgenau und das Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr gut. Als Overall ist auch das Modell LR106402 von Cressi sehr empfehlenswert, denn der Anzug ist gut verarbeitet, er bietet ein Aqua-Stop-System und bietet einen hohen Tragekomfort dank gutem Sitz.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Neoprenanzüge für Herren Kaufberatung

 

Wenn Sie einen Neoprenanzug für Herren suchen und ein Damenmodell anprobieren, werden Sie feststellen, dass er um den Oberkörper herum nicht gut sitzt. Achten Sie daher unbedingt darauf, dass der Anzug für Herren geschnitten ist. Da das Angebot so groß ist, sollten Sie vor einem Preisvergleich zudem die wichtigsten Kriterien wie Materialbeschaffenheit und Dicke  sowie Verarbeitung beachten. Außerdem lautet unsere Empfehlung, sich zuerst darüber Gedanken zu machen, ob Sie einen Zweiteiler, einen Shorty oder einen Overall kaufen möchten. Welches Modell für Sie letztendlich als bester Neoprenanzug für Herren in Frage kommt, hängt natürlich von Ihren Anforderungen und dem Einsatzbereich ab. Unserer abschließenden Kaufempfehlung können Sie eine Übersicht über die besten Neoprenanzüge für Herren im Jahr 2019 entnehmen, die wir im Test ermittelt haben.

Materialbeschaffenheit und Dicke

 

Neopren besteht aus Chloropren-Kautschuk, das aus Erdöl gewonnen wird. Recyceln lässt sich das Material zwar nicht, in der Regel wird ein Neoprenanzug aber über viele Jahre getragen, sodass sich der ökologische Aspekt ein Stück weit egalisiert. Insbesondere, da es schlichtweg kein besseres Material für Taucheranzüge bzw. Ganzkörperanzüge im Bereich des Wassersports gibt. Durch das Verfahren des Aufschäumens und das enthaltene Gas isoliert das Material sehr gut, schränkt allerdings auch die Bewegungsfreiheit etwas ein. Es gibt sowohl Nass- als auch Trocken-Tauchanzüge aus Neopren, wobei Trockentauchanzüge im Privatbereich kaum zum Einsatz kommen. Im Test haben wir uns daher ausschließlich auf Wetsuits konzentriert.

Neben den reinen Neopren-Anzügen gibt es übrigens auch Modelle, die nur zu einem Teil aus Neopren bestehen und mit anderen Materialien gemischt sind. Dies kann beispielsweise Elastan oder Polyamid sein, um die Eigenschaften des Anzugs zu verbessern. Ein Neoprenanzug aus 100% Neopren muss daher nicht immer besser sein als ein Modell, das aus gemischten Materialien besteht. Wichtiger ist die Materialstärke, denn hiernach richtet sich der mögliche Einsatzbereich. Welche Neoprenanzüge für welchen Einsatzbereich geeignet sind, verraten wir Ihnen hier.

 

Zum Tauchen:

In tropischen Gewässern über 26°C braucht es nicht unbedingt einen Neoprenanzug. Zwischen 20 und 24°C sollte aber einer getragen werden. Die Dicke sollte mindestens 3mm betragen. Unter Umständen kann ein Shorty ausreichen. Zwischen 16 und 19°C kommt nur ein Zweiteiler oder Overall in Frage. Er sollte 5 mm dick sein. Unter 16°C empfehlen wir ein Modell mit einer Dicke von mindestens 7 mm.

 

Zum Schnorcheln und Surfen:

Da man nicht für längere Zeit in größerer Wassertiefe ist, reichen hier etwas dünnere Anzüge als beim Tauchen. So reicht ab einer Wassertemperatur von 16°C meist ein Anzug mit einer Dicke von 2 mm. Darunter – zwischen 12 und 16°C sollten es aber schon 3 mm sein. Unter 12°C muss auf jeden Fall ein Overall getragen werden, der eine Dicke zwischen 4 und 5 mm haben sollte.

 

 

Verarbeitung von Anzug und Reißverschluss

 

Insbesondere bei dicken Tauchanzügen, die Sie zum Schutz vor Kälte tragen, sollten Sie auf eine hochwertige Verarbeitung achten. Dies gilt für die Nähte und das Material an sich, aber ebenso auch für den Reißverschluss. Dieser sollte zusätzlich mit Stoff überdeckt, also kaschiert sein und sich komfortabel öffnen und schließen lassen. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Reißverschluss hinten oder vorne ist. Allerdings muss man wissen, dass durch einen Front-Reißverschluss immer etwas mehr Wasser dringt als durch einen Reißverschluss am Rücken, da dieser straffer gespannt ist. Bei Taucheranzügen für Männer wirkt sich dieser Effekt aber nicht ganz so stark aus wie bei Anzügen für Frauen.

Die Passgenauigkeit wird mit zunehmender Dicke wichtiger, achten Sie daher nicht nur auf die Klassifikation in Männer und Frauen, sondern auch auf den Schnitt, denn er muss zu Ihrer Statur passen. Von Unisex- bzw. Unifit-Anzügen raten wir im Allgemeinen als Overalls ab. Bei einem Shorty oder als Schutz vor Nesseltieren in tropischen Gewässern hingegen kann durchaus ein Unisex-Anzug gekauft werden.

Shorty, Zweiteiler oder Overall

 

Unabhängig davon, ob für Sie eher ein hochwertiger und dicker oder ein dünnerer und vielleicht günstiger Neoprenanzug für Herren in Frage kommt, sollten Sie sich vorab zwischen Shorty, Zweiteiler und Overall entscheiden. Wie sie sich unterscheiden, verraten wir Ihnen hier.

 

Overall:

Der Overall ist ein Ganzkörper-Neoprenanzug, der überwiegend zum Tauchen bzw. auch für Wassersport in kalten Gewässern zum Einsatz kommt. Er verfügt über einen Reißverschluss und es gibt auch Modelle mit Reißverschlüssen an Armen und Beinen, damit er besser sitzt und sich einfacher anziehen lässt. Zusätzlich sind manche Modelle mit einer Haube ausgestattet und gegebenenfalls kann er um Handschuhe und Füßlinge ergänzt werden.

 

Shorty:

Ebenso wie der Overall ist auch ein Shorty ein einteiliger Neoprenanzug. Allerdings verfügt er über kurze Arme und Beine. Daher kommt er zum Tauchen nur für tropische Gewässer in Frage. Gerne genommen werden Shortys allerdings für Wassersportarten aller Art. Zum Schutz vor Kälte sind sie weniger gut geeignet. Sie werden eher zum Schutz vor Nesseltieren eingesetzt.

 

Zweiteiler:

Im Gegensatz zu den beiden anderen Arten unterscheidet sich der Zweiteiler dadurch,  dass Sie Ober- und Unterteil getrennt voneinander tragen und kombinieren können. So ist es beispielsweise möglich, ein langärmliges Oberteil mit einer kurzen Neoprenhose zu kombinieren. Dies gibt es bei den einteiligen Anzügen sonst nicht. Im Vergleich zu Einteilern sind die zweiteiligen Neoprenanzüge aber in der Regel ein gutes Stück teurer.

 

 

Neoprenanzug für Herren Testsieger – Top 5

 

 

Wer ganzjährig Wassersport betreiben möchte oder in tiefere Regionen der Weltmeere abtauchen möchte, sollte sich in jedem Fall einen Neoprenanzug anschaffen. Je nachdem, für welche Art sportlicher Aktivität er gedacht ist, gibt es verschiedene Ausführungen und sowohl Shortys (Neoprenanzug mit kurzen Armen), als auch Ganzkörperanzüge für kältere Gewässer. Durch die Vielzahl an verschiedenen Kombinationsmöglichkeiten und Modellen, kann es insbesondere für Laien hilfreich sein, eine Entscheidungshilfe zu bekommen. Daher haben wir im Test die beliebtesten Anzüge untersucht und bewertet. Die Testsieger können Sie der Top-5-Liste der besten Neoprenanzüge des Jahres 2019 entnehmen.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

Cressi LV4370

 

Als bester Neoprenanzug für Herren hat sich der LV4370 von Cressi durchgesetzt.

Er besteht aus drei Millimeter dickem Neopren und wird am Rücken durch einen Reißverschluss verschlossen. Es handelt sich hier um einen Neoprenanzug Shorty für Herren, der Unterarme und Unterschenkel nicht bedeckt. Aufgrund dessen ist er eher für wärmere Gewässer ausgelegt.

Der Kragen ist individuell verstellbar und mit Klettverschluss fixierbar, wodurch das Eindringen von Wasser über den Nacken deutlich reduziert wird. Der Anzug von Cressi kann in den Farben rot oder blau erworben werden, wobei beide Designs bei den Testern gut ankamen.

In diesem Neoprenanzug surfen, schnorcheln oder tauchen Herren ebenso sicher wie Kinder, da er auch in den gängigen Kindergrößen erhältlich ist.

Preislich liegt er im Mittelfeld, sodass das Preis-Leistungs-Verhältnis aufgrund der guten Verarbeitung und des bequemen Schnittes insgesamt gut ist. Wenn Sie einen soliden Shorty suchen, der Sie über einen längeren Zeitraum hinweg begleiten kann, sollten sich den LV4370 auf jeden Fall mit in die engere Auswahl nehmen.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Cressi LR106402

 

Bei dem Modell LR106402 handelt sich um einen Overall, der auch Unterschenkel und Unterarme bedeckt und insgesamt gut und robust verarbeitet ist.

Da der Neoprenanzug Herren 5mm oder 7mm dick mit einer Neoprenschicht umhüllt, eignet er sich sowohl für tiefere Tauchgänge, als auch für das Tauchen in etwas kälteren Gewässern. Je nach Wassertemperatur sollten Sie sich aber vor dem Kauf informieren, welche Dicke hier für sie geeignet ist.

Hand- und Fußgelenke sind mit einem Aqua-Stop-System ausgestattet. Hierbei handelt es sich um Dichtungen aus 1,5 mm Glattneopren mit Metallbeschichtungen, die dafür sorgen, dass kein Wasser eindringt. Um einen Trockentauchanzug handelt es sich allerdings nicht.

Der Neoprenanzug ist in den Größen S bis XXXL erhältlich und die entsprechende Größentabelle kann auf der Herstellerseite eingesehen werden. Hierdurch können Sie die passende Größe für sich problemlos finden. Die Passgenauigkeit ist gut und auch der Tragekomfort konnte die Tester überzeugen. Preislich befindet sich der Ganzkörper-Neoprenanzug von Cressi im oberen Bereich, sodass er sich nur lohnt, wenn Sie ihn auch regelmäßig nutzen möchten.

Einige Tester empfanden den Anzug an den Armen als etwas zu dünn. Sollten Sie sehr muskulöse Arme haben, wird der Anzug bei Ihnen daher höchstwahrscheinlich spannen.

Alles in Allem handelt es sich um einen soliden und zuverlässigen Neoprenanzug, der Sie lange auf Ihren Aktivitäten unter oder über Wasser begleiten kann.

 

Kaufen bei Amazon.de (€126.98)

 

 

 

 

O´Neill Wetsuits 4217

 

Der Ganzkörper-Neoprenanzug von O’Neill Wetsuits ist aus 5/4 mm dickem Neopren gefertigt und eignet sich so besonders für Tauchgänge in warmen Gewässern.

Das Modell ist an Stellen, die einer hohen Belastung ausgesetzt sind doppelt verklebt und vernäht. Dies verlängert die Haltbarkeit des Produktes deutlich und macht es insgesamt widerstandsfähiger und robuster. Ebenso wurden die kritischen Zonen wie Handgelenke, Fußgelenke und der Halsbereich mit einer speziellen Nähtechnik verstärkt, sodass kein Wasser eindringt und direkt auf die Haut trifft.

Im Brustbereich kommt eine Mischung aus 64% Polyamid und 36% Polyester zum Einsatz. Dies ist sinnvoll, da sich im Brust- und Bauchbereich die wichtigen Organe befinden, die besonders vor Kälte geschützt werden sollten. Der restlichen Bereich des Neoprenanzuges ist aus 100% Polyamid gefertigt, was dem Produkt eine insgesamt sehr gute Isolation trotz der geringen Dicke verschafft.

Der Preis liegt für einen 5/4mm Ganzkörper-Neoprenanzug im oberen Mittelfeld, sodass sich aufgrund der guten Verarbeitung in Verbindung mit einem bequemen Sitz ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis ergibt.

Dieses Modell ist zwar kein sehr günstiger Neoprenanzug für Herren, aber wenn Sie ein hochwertig verarbeitetes und zuverlässiges Modell mit verstecktem Reißverschluss für verschiedene Sportarten suchen, wird er Sie nicht enttäuschen.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Pi-Pe PNA-2_Polyester

 

Der Ganzkörper-Anzug von PI-PE bietet eine solide Verarbeitung und hat sich im Test als widerstandsfähig und robust präsentiert. Er ist am Rücken mit einem Reißverschluss versehen, der sich auch alleine öffnen und schließen lässt.

Da das Modell aus 80% Neopren und 20% Nylon gefertigt ist und lediglich eine Dicke von 3 mm aufweist, ist er deutlich leichter als herkömmliche Neoprenanzüge. Selbstverständlich isoliert dieses Modell dementsprechend auch etwas schlechter und kann hierdurch nicht für tiefe Tauchgänge oder gemäßigte Gewässer verwendet werden.

Wer sich allerdings einen Neoprenanzug kaufen möchte, um hiermit bei warmen Temperaturen Wassersport ausüben oder in tropischen Gewässern tauchen zu können, der sollte auf ein leichteres und dünneres Modell zurückgreifen.

Er kann in den Größen M – XXL bestellt werden, wobei auch bei diesem Neoprenanzug empfohlen wird, zwei Größen über Ihrer T-Shirt-Größe zu kaufen, denn er fällt recht klein aus.

Preislich liegt er im unteren Bereich, so dass sich die Anschaffung insbesondere für Gelegenheitssportler lohnt. Allerdings müssen Sie mit einer etwas reduzierten Passgenauigkeit leben.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Aqua Sphere Stingray 

 

Der Neoprenanzug Stingray der Firma Aqua Sphere ist ein Anzug für Kinder, der zuverlässig und gut vor Auskühlung beim Wassersport schützt.

Da das verwendete Neopren sehr dünn verarbeitet ist, handelt es sich eher um einen Schwimmanzug als um einen Taucheranzug. Allerdings kann er in warmen, tropischen Gewässern dennoch als Taucheranzug verwendet werden. Er ist in unterschiedlichen Farben erhältlich, was es insbesondere dem Kind erleichtert, eine passende Ausführung zu finden.

Er ist in den Größen XS bis XXL erhältlich, sodass es ein passendes Modell für Kinder im Alter zwischen etwa zwei bis neun Jahren gibt. Da die isolierende Wirkung sehr gering ist, sollten Sie sich vor dem Kauf darüber im Klaren sein, ob die Anschaffung für den vorgesehenen Verwendungszweck Sinn macht oder nicht. Da er sehr flexibel ist, schränkt er die Bewegungsfreiheit nicht ein, sodass er sich insbesondere für schnelle und dynamische Wassersportarten sehr gut eignet.

Alles in Allem handelt es sich um einen guten Schwimmanzug, der insbesondere bei längerem Schwimmen einen guten Schutz vor Unterkühlung bietet, sofern das Wasser insgesamt nicht zu kalt ist.

 

Kaufen bei Amazon.de (€26.9)

 

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status