fbpx

Beste Musikplayer

Letztes Update: 20.08.19

 

Musikplayer Test 2019

 

 

Auch wenn im Prinzip jedes Smartphone von Samsung bereits ein Musik-Spieler ist, haben die kleinen Kompaktgeräte zur Wiedergabe von Musik nicht an Beliebtheit verloren. Nicht zuletzt auch deshalb, weil selbst ein sehr günstiger MP3 Player bereits alles bietet, was man zum Musikhören unterwegs braucht. Im Test haben wir uns verschiedene Modelle unterschiedlicher Bauart genau angeschaut und die besten Musikplayer des Jahres 2019 für Sie zusammengefasst. Unabhängig davon, ob für Sie einer ein günstiger Musikplayer für Kinder oder ein hochwertiger MP4 Player mit Touch-Funktion in Frage kommt, finden Sie hier ein empfehlenswertes Modell, das es sich zu kaufen lohnt.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

MusicMan TXX3531 Soundstation 

 

Als Testsieger und damit bester Musikplayer zum freien Platzieren auf dem Tisch oder Boden konnte sich das sehr günstige Modell von MusicMan durchsetzen. Dabei handelt es sich um eine kleine Soundstation mit Kopfhöreranschluss, Micro SD Kartenslot und einfachem Bedienfeld auf der Vorderseite. Dabei kann das System sowohl als Lautsprechersystem für Smartphones wie iPhone, iPad oder Android-Geräte dienen, als auch als separater Musikspieler zur Wiedergabe von MP3s von der Speicherkarte (leider nur bis 32 GB) oder USB.

Dank des integrierten 600mAh starken Akkus kann das Gerät auch unabhängig von Stromnetz betrieben werden, hält hier aber nur maximal 2,5 Stunden lang durch. Aufgeladen und betrieben werden kann das Gerät mit einem Mico USB-Kabel. Die Ladezeit ist mit 3 bis 5 Stunden recht moderat. Durch die kompakte Größe von 5x5x5 cm kann der kleine Würfel problemlos auch in der Jackentasche verstaut werden und er ist zudem mit rund 115 Gramm sehr leicht. Seitlich ist ein USB-Anschluss angebracht, sodass Sie auch Musik direkt vom USB-Stick problemlos abspielen können, was ein großer Vorteil gegenüber anderer mobiler MP3-Player ist. Durch die Dicke ist zudem die Klangqualität über den Lautsprecher recht ordentlich. Die Verarbeitung kann sich dank Aluminiumgehäuse ebenfalls sehen lassen, sodass das Modell unterm Strich sehr empfehlenswert ist.

Die große Farbauswahl in Verbindung mit dem günstigen Preis macht das Gerät insbesondere – aber natürlich nicht nur – auch als Musikplayer für Kinder interessant. Als uneingeschränkter Lautsprecher für Smartphones ist das Gerät sicherlich nicht ideal geeignet, dafür fehlt Bluetooth. Wer aber einen kompakten Mini-Lautsprecher als reinen Musikplayer sucht, der wird hier fündig. Auf einen internen Speicher muss hier aber verzichtet werden.

 

Kaufen bei Amazon.de (€19.99)

 

 

 

 

Bertronic BC01

 

Als bester kompakter MP4-Player setzte sich das Modell von Bertroonic durch. Das Display misst nur 1,8 Zoll, sodass der Videogenuss nur eingeschränkt möglich ist, dennoch macht das Modell als Musik-Abspielgerät eine gute Figur. Das Design ist an das des iPod angelehnt. Das Gerät verfügt über integrierte Lautsprecher, die aber nicht mit Smartphone-Lautsprechern mithalten können. Der Klang über gute Kopfhörer ist auf der anderen Seite aber sehr ordentlich.

Leider ist kein interner Speicher vorhanden, es werden aber MicroSD-Karten mit bis zu 128 GB unterstützt. Die Ausstattung ist insgesamt ordentlich, denn neben Musik und kleinen Videoclips im AMV-Format unterstützt das Gerät auch Radiowiedergabe und kann zudem als Diktiergerät verwendet werden. MP3s werden natürlich zuverlässig abgespielt, allerdings kommt das Modell mit Ordnerstrukturen nicht so gut zurecht, so werden im Shuffle nur Tracks im gleichen Ordner abgespielt. Ein Ordner ist also praktisch eine Playlist.

Der Akku ist mit einem Dauerbetrieb von bis zu 50 Stunden (100 Stunden laut Herstellerangabe konnten wir nicht erreichen) sehr ordentlich und kann innerhalb von etwa 2,5 Stunden wieder voll geladen werden. Sehr negativ fielen die mitgelieferten Kopfhörer auf, die keinen guten Klang liefern. Hier empfehlen wir, gleich passende Kopfhörer dazu zu bestellen.

 

Kaufen bei Amazon.de (€32.9)

 

 

 

 

Apple iPod touch 4G

 

Wer einen vollwertigen MP4-Player mit vielen weiteren Möglichkeiten als Musikplayer sucht, der wird mit dem iPod touch 4G fündig. Allerdings müssen Sie auch entsprechend tief in die Tasche greifen, denn für das gleiche Geld gibt es bereits ein hochwertiges Android-Smartphone mit deutlich höherer Geschwindigkeit. Wo das Gerät aber punkten kann, ist sicherlich in der Einfachheit der Bedienung, der guten Display-Auflösung und der insgesamt guten Ausstattung.

Dank Kameras, Mikrofon und iOS in der Version 4.1 können Sie auch den etwas betagten iPod touch noch mit reichlich Apps bestücken und problemlos auch Videos in FullHD aufzeichnen. Natürlich ist er auch als Bluetooth Musikplayer verwendbar und kann problemlos mit Lautsprechern oder auch dem Auto per Bluetooth gekoppelt werden. Die Ohrhörer, die Apple mitliefert, sind ordentlich und die Möglichkeiten sind dank Browser, WLAN, Apps & Co. sehr umfangreich.

Die kleine Variante bietet 8 GB internen Speicher, der aber leider nicht erweiterbar ist, wie man es von Apple kennt. Erhältlich ist der iPod bis zu einer Größe von 64 GB. Wer Wert auf Multifunktionalität legt, der sollte sich den iPod auf jeden Fall anschauen. Vergessen sollte man an dieser Stelle aber nicht, dass nicht alle Videoformate abgespielt werden und dass das Übertragen von Daten etwas komplizierter ist, da man iTunes verwenden muss.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Bertronic BC05

 

Der BC05 von Bertronic ist ein sehr günstiger MP3-Player, der extrem kompakt gebaut ist (4×4 cm) und in verschiedenen Farben erhältlich ist. Die Bedienung ist unkompliziert und er passt problemlos in jede Tasche. Die Einstellungsmöglichkeiten sind aufgrund der Einfachheit natürlich eingeschränkt, dennoch konnte er im Test durch die robuste Bauweise und eben gerade die Einfachheit überzeugen. Er verfügt über einen Gürtelclip und wiegt nur schlanke 41 Gramm.

Der Akku hielt im Test bis zu 13 Stunden am Stück durch, die Herstellerangabe von bis zu 15 Stunden konnten wir nicht erreichen. Über den Micro SD Kartenslot lassen sich MP3s und WMA-Dateien abspielen und es werden Speicherkarten mit einer Kapazität von bis zu 32 GB unterstützt. Eine kleine Tasche liegt der Lieferung ebenfalls bei. Die mitgelieferten In-Ear-Kopfhörer sind nicht sehr gut, sodass wir hier empfehlen, separate Kopfhörer zuzukaufen. Der Akku lässt sich innerhalb von einer Stunde laden.

Die Farbauswahl ist sehr groß und insbesondere als Fitness-Musikplayer macht das Gerät eine sehr gute Figur. Leider muss man hier auf eine Shuffle-Funktion verzichten und es gibt auch keinen internen Speicher. Dennoch: Durch den sehr günstigen Preis in Verbindung mit der robusten Bauweise ist das Gerät sehr empfehlenswert.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

AgpTek A02 

 

Bei dem Modell von AGPTek handelt es sich um einen sehr beliebten MP3-Player zum moderaten Preis, der in verschiedenen Varianten erhältlich ist. Er bietet eine Wiedergabezeit von bis zu 70 Stunden, wobei wir im Test nur rund 60 Stunden Musikwiedergabe erreichen konnten. Der interne Speicher ist mit 8 GB recht ordentlich und kann um maximal 64 GB per Micro SD Karte erweitert werden. So lassen sich bis zu 72 GB an Daten auf dem Gerät speichern. Leider werden nicht alle SD-Karten erkannt, sodass Sie hier etwas ausprobieren müssen.

Dank des Displays haben Sie die aktuellen Tracks gut im Blick und sehen zudem Albencover oder Sendereinstellungen vom Radio, denn FM-Empfang bietet das Modell ebenfalls. Zusätzlich zeigt das Gerät die Uhrzeit und das Datum an und bietet eine Aufnahmefunktion zur Verwendung als Diktiergerät. Was die Formate angeht, ist das Modell nicht wählerisch und spielt zuverlässig MP3, WMA, OGG und WAV-Dateien ab. Eine Rauschunterdrückung beim Mikrofon ist ebenfalls vorhanden und das Aufladen ist mit rund 4,5 Stunden noch moderat. Die Verarbeitung ist solide, das Gerät ist zudem sehr leicht und kompakt, sodass es sich überall hin mitnehmen lässt. Eine Shufflefunktion ist ebenfalls vorhanden.

Die mitgelieferten Kopfhörer sind eher schlecht, sodass wir hier den Kauf zusätzlicher Kopfhörer empfehlen. Leider hat sich im Langzeittest gezeigt, dass die Lebensdauer des Akkus stark begrenzt ist. So hielt er am Ende der Testphase nur noch etwa 8 Stunden am Stück durch. Auch ist die Bedienung mitunter etwas umständlich. Wer damit leben kann, der erhält aber dennoch ein solides Gerät zum fairen Preis.

 

Kaufen bei Amazon.de (€23.99)

 

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status