5 beste Mundharmonikas 2022 im Test

Letztes Update: 03.10.22

Diese Website wird von unseren Lesern unterstützt. Wenn Sie etwas über einen Link auf der Seite kaufen, erhalten wir eine kleine Affiliate-Provision. Erfahren Sie mehr Über uns.

 

Mundharmonikas – Vergleich & Kaufberater

 

Wenn Sie die beste Mundharmonika für Ihre Anforderungen finden möchten, haben Sie die Qual der Wahl, denn die Auswahl ist riesig. Neben der Art der Mundharmonika müssen Sie auch auf weitere Faktoren wie die Verarbeitung, die Stimmung und mehr achten. Falls Sie jedoch nur wenig Zeit haben und lieber schnell eine gute Mundharmonika finden möchten, können Sie unserer Kaufempfehlung folgen, denn wir haben die Recherche bereits für Sie erledigt. So können wir Ihnen die Blues Session Steel C con Seydel sehr empfehlen, denn sie ist sehr hochwertig verarbeitet, mit Stimmzungen aus Edelstahl ausgestattet und wird in einem Lederetui geliefert. Alternativ ist auch die Blues Harp von Hohner sehr zu empfehlen, denn sie ist solide verarbeitet, wird inklusive einer Aufbewahrungsbox geliefert und klingt besonders kraftvoll und gut.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Mundharmonikas Kaufberatung

 

Bevor Sie einfach eine günstige Mundharmonika kaufen bzw. einen Preisvergleich durchführen, sollten Sie sich einen Überblick über das Angebot verschaffen. Um Ihnen den Entscheidungsvorgang zu erleichtern, haben wir in unserer Kaufberatung die wichtigsten Kriterien für Sie zusammengefasst, auf die Sie achten sollten. Abschließend finden Sie eine Empfehlung in Form der fünf besten Mundharmonikas des Jahres 2022, die wir für Sie im Test ermittelt und zusammengefasst haben.

Arten von Mundharmonikas

Unsere Empfehlung lautet, sich zunächst für eine Art von Mundharmonika zu entscheiden. Im Allgemeinen wird zwischen zwei verschiedenen Bauarten unterschieden, die wir Ihnen hier kurz vorstellen möchten.

1. Diatonische Mundharmonikas

Bei klassischen Mundharmonikas, wie die meisten Menschen sie kennen, handelt es sich in der Regel um diatonische Mundharmonikas. Sie lassen sich nur in einer Tonart bespielen und kommen besonders im Bereich der Volksmusik oder auch beim Blues oder Rock zum Einsatz. Besonders diatonische Richter-Mundharmonikas sind gut für Anfänger geeignet. Meist haben die als Blues Harp bezeichneten Modelle 10 Blasöffnungen (Kanzellen). Für anspruchsvolle Musikstile sind sie nur bedingt geeignet, es lassen sich jedoch Akkordspieltechniken sehr gut umsetzen und sie sind universell einsetzbar.

2. Chromatische Mundharmonikas

Eine chromatische Mundharmonika kommt eher im klassischen oder im Jazz-Bereich zum Einsatz. Durch den integrierten Schieber können Halbtöne erzeugt werden, was bei diatonischen Modellen nicht möglich ist. Über zusätzliche Ventile wird ein zu hoher Luftverlust verhindert. Für Einsteiger sind solche Modelle gegebenenfalls nicht ideal, da sie schwerer zu erlernen sind. Außerdem ist der Pflegeaufwand höher und sie reagieren empfindlicher auf Temperaturunterschiede. Dafür ist die Ansprache sehr präzise und es lassen sich auch komplexe Stile spielen.

Welche Mundharmonika für Sie infrage kommt, hängt also am ehesten davon ab, wie Sie sie einsetzen möchten und wie weit fortgeschritten Sie beim Spielen des Instruments sind.

 

Material, Kanzellen und Tonart

Mundharmonikas unterscheiden sich stark hinsichtlich der Materialzusammensetzung. So kann beispielsweise der Kanzellenkörper aus Metall, Holz oder auch Kunststoff gefertigt sein. Bei den Kanzellen handelt es sich um die Blasöffnungen, durch die die Luft strömt. Der Kanzellenkörper kann je nach Modell ein- oder zweikanalig sein oder sich auch beidseitig bespielen lassen. Von einer Tremolo-Mundharmonika spricht man, wenn es sich um eine Mundharmonika mit zwei Zungen pro Note handelt. In der Regel sind sie leicht unterschiedlich gestimmt, so dass die eine Zunge etwas höher und die andere etwas tiefer als die Zielnote gestimmt ist, die gemeinsam erreicht wird.

Die meisten Mundharmonikas für Einsteiger sind in C-Dur gestimmt und lassen sich auch nur in dieser Tonart bespielen, da es sich üblicherweise um diatonische Varianten handelt. Es gibt natürlich auch anders gestimmte Varianten. So können Sie eine Mundharmonika in G-Dur ebenso kaufen wie in D-, B-, E-Dur und so weiter. Auch in Moll gestimmte Mundharmonikas sind am Markt erhältlich, aber nicht ganz so gängig. 

Um die Begrifflichkeiten zu vervollständigen, sei an dieser Stelle auch noch die Stimmplatte erwähnt, die als Träger für die Stimmzungen fungiert. Die Zungen selbst sind bei einfachen Modellen häufig aus Messing gefertigt, es gibt aber auch Mundharmonikas, bei denen hochwertigere Materialien für die Stimmplatten zum Einsatz kommen. Das kann beispielsweise Edelstahl sein.

Preislage und Tipps zur Handhabung

Mundharmonikas gibt es in vielen unterschiedlichen Preislagen. Während eine günstige Mundharmonika bereits unter 10 Euro zu haben ist, liegen die meisten etwas höherwertigen Modelle in einer Preislage zwischen 20 und 80 Euro. Sehr hochwertige Mundharmonikas können aber auch zwischen 100 und 1.000 Euro bzw. sogar darüber kosten. 

Im Vergleich zu vielen anderen Instrumenten ist es relativ einfach, das Spielen einer Mundharmonika zu erlernen. Dennoch gibt es einige Dinge, die Sie beachten sollten, wenn Sie mit dem Instrument umgehen und es pflegen. Die wichtigsten Hinweise haben wir hier kurz für Sie zusammengefasst.

Schieber einfetten: Wenn Sie eine chromatische Mundharmonika haben, sollten Sie den Schieber regelmäßig einfetten und sie regelmäßig reinigen und mit Ventilöl schmieren.

Anwärmen: Metall ist im kalten Zustand spröde. Dadurch können die Zungen bei sehr niedrigen Temperaturen beschädigt werden. Wärmen Sie das Instrument bei kaltem Wetter daher in den Händen auf.

Reinigung: Durch die Atemluft wird das Innere der Mundharmonika feucht. Dadurch setzen sich Ablagerungen in den Luftkanälen fest. Diese sollten regelmäßig entfernt werden. Es hilft schon, wenn Sie das Instrument nach jedem Spiel leicht ausklopfen. Verwenden Sie zur Reinigung immer einen Reiniger auf Alkoholbasis und keinesfalls Lösungsmittel. Wattestäbchen eignen sich hervorragend für die Reinigung von Mundharmonikas.

Tabs statt Noten: Besonders auch für Menschen, die keine Noten lesen können, sind Mundharmonikas interessant. Die Tabs sind an die Kanäle des Instruments angelehnt und ermöglichen es, Lieder über die Tabs nachzuspielen, ohne die Noten zu kennen.

 

Die fünf besten Mundharmonikas 2022 im Test

 

Um Ihnen die Suche nach der besten Mundharmonika zu erleichtern, haben wir im Test eine Vielzahl von Modellen genauer unter die Lupe genommen und die besten Mundharmonikas 2022 in unserem Testbericht für Sie zusammengefasst. So finden Sie mit Sicherheit auch für Ihre Anforderungen das ideale Modell.

 

1. Seydel 10301c Blues Session Steel C

 

Dieses Modell von Seydel hat sich als Testsieger durchgesetzt und ist somit die beste Mundharmonika im Test. Sie punktet, aufgrund der wertigen Edelstahl-Stimmzungen, mit einem angenehmen, vollen Klang und besitzt, dank der feingeschnittenen Stimmplatten, einen minimierten Luftverbrauch. Sie ist außerdem 5x länger haltbar als Modelle mit Messing-Stimmzungen und sorgt auf diese Art für lang anhaltenden Spaß und Freude beim Spielen des Instrumentes.

Die Harmonika ist darüber hinaus korrosionsfrei, besitzt ergonomische Schalldeckel, eine optimierte Planlage und einen hochwertigen Kunststoff-Kanzellenkörper, was der Mundharmonika eine technische Zuverlässigkeit und einen guten Spielkomfort verleihen.

Positiv aufgefallen sind im Test vor allem der gute Klang, der vielen Testern gefallen hat. Die Mundharmonika ist zudem hochwertig verarbeitet, liegt gut in der Hand und ist sowohl lippen- als auch bartfreundlich geformt. Einzig und allein der relativ hohe Preis hat bei einigen Testern für etwas Unmut gesorgt. Dafür ist das Instrument angenehm leicht zu spielen, sehr schön verarbeitet und wird sogar in einem edlen Lederetui geliefert.

Vorteile:
Edelstahlzungen:

Die hochwertigen Zungen aus Edelstahl tragen zu einer langen Lebensdauer bei.

Klang:

Sie klingt sehr kraftvoll und klar.

Verarbeitung:

Sie ist insgesamt sehr hochwertig verarbeitet und entsprechend langlebig.

Handhabung:

Sie lässt sich sehr komfortabel bespielen und der Luftverbrauch ist reduziert.

Nachteile:
Preis:

Preislich liegt die Mundharmonika bereits auf einem etwas höheren Niveau.

Kanzellenkörper:

Der Kanzellenkörper besteht aus Kunststoff - wenn auch einem hochwertigen.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

2. Hohner M533016 Blues Harp Mundharmonika in C-Dur

 

Die Blues Harp von Hohner besteht aus robustem, qualitativ hochwertigen Edelstahl und ist – laut Testbericht – sehr gut verarbeitet. Es handelt sich hierbei um ein gutes Modell für Einsteiger, welches sich preislich im Mittelfeld befindet und gut in der Hand liegt. Die Mundharmonika ist also ideal für den Anfang, wenn Sie probieren und lernen möchten und ein Instrument suchen, mit dem Sie problemlos alle gängigen Lieder spielen können. 

Zahlreiche Tester bestätigen außerdem, dass das Instrument schöne, klare Töne erzeugt, langlebig ist und durch das Zusammenspiel von Holz und Metall sehr edel wirkt.
Einziges Manko: Dadurch, dass die Teile geschraubt sind und die Löcher nicht 100% “sitzen,” steht das Metall links etwas über und reizt bei längerer Benutzung die Innenflächen der Hände. Auch bei der Ansprache des Instrumentes mussten leider gewisse, kleinere Abstriche gemacht werden.

Dafür ist die Mundharmonika aber verhältnismäßig günstig und trotzdem qualitativ hochwertig und besitzt sogar die Möglichkeit einzelne Teile auszuwechseln, so dass nicht gleich eine neue Mundharmonika gekauft werden muss. Insgesamt bietet dieses Produkt ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und ist sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene geeignet, die ein Modell suchen, das weder zu teuer noch zu günstig ist.

Vorteile:
Verarbeitung:

Das Instrument ist sehr hochwertig verarbeitet und entsprechend langlebig.

Lieferumfang:

Im Set sind ein Reinigungstuch und eine Aufbewahrungsbox enthalten.

Klang:

Der Klang ist sehr harmonisch und kraftvoll.

Preis-Leistung:

Im Verhältnis zur Verarbeitung ist der Preis sehr fair, so dass das Preis-Leistungs-Verhältnis hervorragend ist.

Set erhältlich:

Sie können das Instrument auch mit Lehrbuch und CD erwerben.

Nachteile:
Messingzungen:

Die Stimmzungen sind aus Messing gefertigt, was zu Lasten der Langlebigkeit gehen kann.

Metallüberstand:

Der Metallüberstand an der Seite ist beim langen Spielen etwas unkomfortabel.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

3. Cascha Blues Mundharmonika C-Dur

 

Bei der Blues Mundharmonika von Cascha handelt es sich um eine sehr günstige Mundharmonika für Einsteiger und Fortgeschrittene. Sie ist in vielen unterschiedlichen Stimmungen von C-Dur bis G-Dur erhältlich und im Verhältnis zum Preis unterm Strich ordentlich verarbeitet, auch wenn viel Kunststoff zum Einsatz kommt und die Stimmzungen aus Messing bestehen.

Wenn Sie sich für das Set entscheiden, erhalten Sie zum Instrument eine Aufbewahrungsbox und ein Reinigungstuch. Der Klang ist unterm Strich sehr ordentlich und kraftvoll und sie lässt sich komfortabel bespielen.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist insgesamt hervorragend, denn es ist eine günstige und dennoch gute Mundharmonika. Welche Stärken und Schwächen das Instrument vereint, haben wir hier nochmals kurz für Sie zusammengefasst.

Vorteile:
Stimmungen:

Die Mundharmonika ist in vielen verschiedenen Stimmungen erhältlich.

Preis:

Preislich liegt sie auf einem sehr niedrigen Niveau, das Preis-Leistungs-Verhältnis ist daher sehr gut.

Lieferumfang im Set:

Trotz des günstigen Preises werden eine Aufbewahrungsbox und ein Reinigungstuch mitgeliefert.

Klang:

Der Klang ist klar und kraftvoll.

Nachteile:
Verarbeitung:

Die Mundharmonika ist recht einfach verarbeitet. Es kommt viel Kunststoff zum Einsatz und die Zungen bestehen aus Messing.

Reinigungstuch nur im Set:

Der einfachen Variante liegen weder eine Box noch ein Reinigungstuch bei.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

4. Cascha HH 2025 Professionelle Mundharmonika, C-Dur

 

Dieses 10-Loch Modell aus wiederstandsfähigem Kupfer ist in C-Dur gestimmt, hat eine edle Optik und ist verhältnismäßig günstig. Sie ist aus diesem Grund das ideale Einstiegsinstrument und eignet sich für alle, die ab und zu Mundharmonika spielen und das Instrument innerhalb kürzester Zeit beherrschen möchten.

Punkten kann das Produkt darüber hinaus mit einer einfachen Handhabung (inklusive Lernheft und CD) und den hochwertigen Stimmzungen aus Phosphorbronze, die für gute Klangeigenschaften und viel Spaß beim Spielen der Harmonika sorgen. 

Laut Test, sind einzelne Töne und Bendings leicht zu spielen und die Verarbeitung des Instrumentes ist insgesamt ebenfalls sehr gut. Die Harmonika liegt gut in der Hand und das mitgelieferte Putztuch plus Tasche sind sehr praktisch. Einziges Manko: Einige höhere Töne sind etwas schwerfällig und klingen, im Vergleich zu den tieferen Tönen, deutlich schlechter. Unterm Strich kann das Gesamtpaket mit dem nützlichen Lernheft jedoch weiterempfohlen werden, da der Preis niedrig ist und das Set vor allem Einsteigern erlaubt, relativ schnell gute Fortschritte zu machen.

Vorteile:
Stimmung:

Sie erhalten das Modell in vielen verschiedenen Stimmungen als A-, Bb-, C-, E-, F- und G-Dur Mundharmonika.

Stimmzungen:

Die Stimmzungen sind aus Phosphorbronze gefertigt, was für eine längere Haltbarkeit sorgt.

Varianten:

Neben den verschiedenen Varianten können Sie die Mundharmonika auch im Set mit Lehrbuch bestellen.

Lieferumfang:

Dem Instrument liegen ein Etui und ein Reinigungstuch bei.

Klang:

Sie klingt kraftvoll und klar.

Nachteile:
Verarbeitung:

Im Verhältnis zum Preis ist sie etwas einfacher verarbeitet, da Kunststoff zum Einsatz kommt.

Preis:

Im Vergleich zu sehr einfachen Mundharmonikas liegt das Modell preislich auf einem etwas höheren Niveau.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

5. East top diatonische Mundharmonika C

 

East top bietet eine komplette Serie von Mundharmonikas an, bei denen vor allen Dingen auch die günstigen chromatischen Mundharmonikas überzeugen können, denn das Preis-Leistungs-Verhältnis ist hervorragend. Sie sind für Einsteiger ideal, denn sie klingen sauber und kraftvoll. Auch hochwertige chromatische Mundharmonikas oder Modelle mit besonders hochwertigen Materialien sind verfügbar. 

Zwar finden sich bei den Einsteigermodellen auch Varianten mit recht einfacher Verarbeitung und einem Kamm aus recht einfachem Kunststoff, die Stimmplatten sind aber stets rostfrei und die Phosphor-Bronze-Stimmzungen sorgen für eine lange Lebensdauer. Ein Etui oder eine Box sowie ein Reinigungstuch liegen ebenfalls immer bei. Dadurch kann auch der Lieferumfang überzeugen. 

Letztendlich gibt es an den aus China stammenden Mundharmonikas nicht viel auszusetzen, auch wenn Sie auch von anderen Herstellern Einsteigermodelle in der gleichen Preislage erhalten können.

Vorteile:
Vielfalt:

Sie erhalten die Mundharmonika in vielen verschiedenen Ausführungen wie z.B. auch mit hochwertigeren Materialien, Lederetui oder mit 12 Löchern.

Preis-Leistung:

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist bei allen Varianten durchweg gut.

Klang:

Die Mundharmonikas von East top klingen sauber und sprechen insgesamt gut an.

Verarbeitung:

Die Verarbeitung ist gut und selbst bei den günstigeren Varianten ist die Stimmplatte rostfrei.

Diatonisch und chromatisch:

Es sind sowohl chromatische als auch diatonische Modelle verfügbar.

Nachteile:
Kamm bei günstigen Modellen:

Bei den günstigeren Varianten besteht der Kamm aus recht einfachem Kunststoff.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

Kommentar verfassen

0 KOMMENTARE

DMCA.com Protection Status