fbpx

Beste Motorradreifen

Letztes Update: 20.06.19

 

Motorradreifen – Test 2019

 

 

Wenn Sie einen Motorradreifen kaufen möchten, haben Sie die Wahl zwischen vielen verschiedenen Herstellern und Profilarten und natürlich Größen. Im Test haben wir uns die beliebtesten Modelle genauer angeschaut und die Testsieger in unserer Top-5-Liste der besten Motorradreifen 2019 für Sie zusammengefasst.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

Michelin 180/55 R17

 

Als bester Motorradreifen konnte sich das Modell von Michelin durchsetzen. Obwohl das Profil simpel aussieht und es ein eher günstiger Motorradreifen ist, überzeugte er im Test doch auf ganzer Linie. Der Michelin Motorradreifen ist ein Ganzjahresreifen mit einer Größe von 180/55 ZR17, der durch einen hohen Grip und ein geringes Aufstellmoment überzeugt.

Der Verschleiß ist im Vergleich zu günstigeren Reifen deutlich geringer, sodass das Preis-Leistungs-Verhältnis insgesamt hervorragend ist. Die Fahreigenschaften bei Regen sind für einen Ganzjahresreifen sehr gut und auch bei sportlicher Fahrweise und extremer Schräglage kann das Modell überzeugen. Unterm Strich ist das Preis-Leistungs-Verhältnis hervorragend, sodass Sie mit dem Reifen nicht viel falsch machen können.

Die Kraftstoffeffizienzklasse ist mit E angegeben und die Nasshaftung mit Klasse C. Das externe Rollgeräusch beträgt 73 dB, was insgesamt im guten Bereich für einen Motorradreifen dieser Größe und Preislage liegt.

 

Kaufen bei Amazon.de (€82.75)

 

 

 

 

Bridgestone 130/70 R17

 

Der Bridgestone Ganzjahresreifen in der Größe 130/70 R17 besticht durch einen hohen Grip auf trockener und nasser Fahrbahn und durch die vielen Profilrillen ist er sogar geländetauglich. Dadurch handelt es sich um den besten Allround-Reifen, der mit einem externen Rollgeräusch von 73 dB ebenfalls in einem guten Bereich liegt. Preislich liegt er im unteren Mittelfeld und bietet damit ein insgesamt sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Die Kraftstoffeffizienz ist herstellerseitig mit E und die Nasshaftungsklasse mit C angegeben. Dies ist für einen Ganzjahresreifen dieser Größe absolut in Ordnung. Auch in Schräglage überzeugt das Modell auf ganzer Linie, da der Reifen auch hier durch sehr gute Fahreigenschaften punktet.

Der Verschleiß ist gering, was ihn zu einem insgesamt sehr empfehlenswerten Reifen für Ihr Motorrad macht. Insbesondere, wenn sie nach einem guten Mittelweg für nasse und trockene Fahrbahn sowie Gelände suchen.

 

Kaufen bei Amazon.de (€87)

 

 

 

 

Pirelli 180/55 R17

 

Der Pirelli Motorradreifen ist etwas preisintensiver, überzeugt allerdings auch durch hervorragende Fahreigenschaften und einen sehr guten Grip auf trockener und nasser Fahrbahn – auch in Schräglage. Er misst 180/55 ZR17 und hat ein externes Rollgeräusch von 73 dB, was noch in einem guten Rahmen liegt. Die Kraftstoffeffizienz ist mit E und die Nasshaftungsklasse mit C angegeben, was für einen Ganzjahresreifen ordentliche Werte sind.

Die Bodenhaftung ist sowohl auf trockener als auch nasser Fahrbahn hervorragend und auch das Fahrverhalten überzeugte im Test auf ganzer Linie.

Dadurch können Sie – sofern Sie bereit sind, etwas mehr zu investieren, mit dem Reifen insgesamt nicht viel falsch machen können, denn der Verschleiß ist im Vergleich zu günstigen Reifen ein gutes Stück geringer, sodass sich die Anschaffung unterm Strich sogar preislich lohnen kann.

 

Kaufen bei Amazon.de (€139.73)

 

 

 

 

Continental 10/70 R17

 

Der Continental Motorradreifen in der Größe 120/70 R17 überzeugt durch ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und ein außergewöhnliches Profil, das sich in der Praxis aber als äußerst effektiv herausstellte.

Als Ganzjahresreifen bietet er einen sehr guten Grip auf nasser und trockener Fahrbahn gleichermaßen und die Kraftstoffeffizienz (Klasse E) sowie die Nasshaftungsklasse C gehen für einen Reifen dieses Typs absolut in Ordnung. Mit 73 dB externem Rollgeräusch liegt er ebenfalls in einem guten Bereich, sodass es unterm Strich an dem Modell nichts auszusetzen gibt. Einzig der Umstand, dass die Laufleistung durch die geringe Profiltiefe und die etwas weichere Mischung etwas geringer ist, ließ Raum für Kritik bei dem ansonsten sehr guten Motorradreifen von Continental.

Insbesondere für sehr sportliche Fahrer ist der Rifen sehr empfehlenswert, da er auch in extremer Schräglage eine sehr gute Performance bietet. Beachten Sie aber, dass er aufgrund der Profilart für sehr nasse Straßen bei Aquaplaning-Gefahr nicht sehr gut geeignet ist.

 

Kaufen bei Amazon.de (€81.35)

 

 

 

 

Dunlop 130/90 R16

 

Der Dunlop Motorradreifen ist ein Ganzjahresreifen mit einer Kraftstoffeffizienz der Klasse C, einer Nasshaftungsklasse C und einem externen Rollgeräusch von 73 dB. Damit ist er gut aufgestellt, allerdings liegt er preislich im oberen Bereich.

In der Größe 130/90 R16 gab er im Test sowohl auf nasser als auch trockener Fahrbahn ein hervorragendes Bild ab und durch die hohe Profiltiefe überzeugt er auch im Gelände. Die Laufleistung ist bei dem Modell hervorragend, was den höheren Anschaffungspreis ein stückweit egalisiert.

Im Vergleich zu expliziten Sportreifen für Motorräder sind die Fahreigenschaften lediglich bei extremer Schräglage nicht ganz optimal, liegen aber dennoch in einem guten und soliden Bereich. Wenn Sie einen sehr guten Allround-Reifen für Ihr Motorrad mit hoher Laufleistung suchen, werden Sie hier fündig.

 

Kaufen bei Amazon.de (€133.95)

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status