Beste mobile Haarwaschbecken

Letztes Update: 29.11.20

Diese Website wird von unseren Lesern unterstützt. Wenn Sie etwas über einen Link auf der Seite kaufen, erhalten wir eine kleine Affiliate-Provision. Erfahren Sie mehr Über uns.

 

Mobiles Haarwaschbecken Test 2020

 

Herauszufinden, welches Modell als bestes mobiles Haarwaschbecken für Ihre Zwecke in Frage kommt, ist nicht so einfach, denn die Auswahl ist groß und die Qualitätsunterschiede ebenso. Außerdem müssen Sie sich vor dem Kauf mit einer ganzen Reihe von Kriterien wie der Verarbeitungsqualität, der Ausstattung und Materialzusammensetzung sowie der Handhabung und natürlich der Größe und dem Gewicht befassen. Falls Sie jedoch nur wenig Zeit haben und einfach nur schnell eine gute Entscheidung treffen möchten, können Sie alternativ auch unserer Kaufempfehlung folgen, denn wir haben die Recherchearbeit bereits für Sie erledigt. So können wir Ihnen das Waschbecken von Costway sehr empfehlen, denn es überzeugt durch einen günstigen Preis bei gleichzeitig guter Ausstattung, solider Verarbeitung und komfortabler Handhabung. Als Alternative könnte auch das aufblasbare Modell Ez-Access von Homecraft für Sie interessant sein, denn es ist günstig, lässt sich sehr einfach transportieren und überzeugt zudem durch eine komfortable Handhabung bei gleichzeitig ordentlicher Verarbeitung.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Mobile Haarwaschbecken – Kaufberater

 

Spielen Sie mit dem Gedanken einen eigenen Friseursalon zu eröffnen? Gerne helfen wir Ihnen dabei, das beste Haarwaschbecken für Ihren zukünftigen Laden zu finden. Allerdings gibt es bei dem Kauf einige wichtige Kriterien zu beachten. Entscheiden Sie sich nicht einfach für das nächstbeste Angebot, welches vielleicht gut in einem Preisvergleich abgeschnitten hat, aber im Vergleich zu vielen anderen Produkten womöglich doch kein so gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.

Unsere Empfehlung: Recherchieren Sie im Vorab und schauen Sie sich bei eventuell auftretenden Zweifeln auch gerne noch unsere Zusammenfassung “beste mobile Haarwaschbecken im Jahr 2020” an, um ein günstiges mobiles Haarwaschbecken für Ihren Salon zu finden. 

 

 

Welches Haarwaschbecken für welchen Zweck?

Das Haarewaschen gehört wie das Duschen oder Baden zur täglichen Körperpflege und macht einen Großteil unserer Lebensqualität aus. Frisch gewaschene Haare, eine nicht juckende Kopfhaut und das Gefühl zu jeder Zeit sauber und gepflegt zu sein, ohne dass die Hygiene aus körperlichen Gründen eingeschränkt werden muss, ist ein gutes Gefühl.

Für Personen, die einen Friseursalon besitzen oder pflegebedürftig sind, sind mobile Haarwaschbecken dabei eine passende Lösung. Sie ermöglichen das Haarewaschen entweder im Sitzen oder im Liegen und es können vor allem pflegebedürftige Senioren im Altenheim, Patienten im Rollstuhl und andere gesundheitlich eingeschränkte Menschen zu Hause von einem mobilen Haarwaschbecken profitieren.

Mobile Haarwaschbecken eignen sich zum Beispiel in folgenden Situationen:

* Wenn Sie Ihre Haare unter der Dusche oder in der Badewanne nicht mehr selbstständig waschen können und Hilfe benötigen

* Wenn Sie bettlägerig sind, also nicht aufstehen können 

* Wenn Sie einen Friseursalon eröffnen wollen, aber wenig Platz haben und Ihr Haarwaschbecken bei Bedarf auch mal wegstellen möchten

* Wenn Sie Ihren Kunden die Haar bei sich zu Hause waschen und schneiden möchten

* Wenn Sie unter Bewegungseinschränkungen leiden und die Haarwäsche zu Hause stattfinden soll, ohne dass Sie aufstehen müssen und ohne dass der Boden überschwemmt werden soll

 

Verschiedene Ausführungen

Mobile Haarwaschbecken gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen. Sie sind dabei nicht nur für professionelle Friseursalons geeignet, sondern entlasten vor allem auch pflegebedürftige Menschen, gesundheitlich Eingeschränkte und letztendlich auch das Pflegepersonal. Das Haarewaschen fällt mit der richtigen Ausrüstung um ein Vielfaches leichter und auch ein großes Stück der Lebensqualität der Patienten kann mit einem einfachen Haarwaschbecken erhalten werden.

Für Friseursalons und Patienten, die gut sitzen können, sind mobile Rückwärtswaschbecken zu empfehlen. Diese machen am wenigsten Arbeit und sind oft aus pflegeleichtem Kunststoff hergestellt. Der Patient oder Kunde legt dabei seinen Kopf komfortabel rückwärts in das Becken und wird auf diese Art nicht unnötig am Körper nass.

Eine weitere große Hilfe sind aufblasbare Becken, die aufblasbaren Pools ähneln, aber kleiner sind und eine Mulde besitzen, in die der Kopf hineingelegt wird. Diese können sowohl im Liegen als auch im Sitzen verwendet werden und nach der Anwendung platzsparend verstaut werden. Diese Becken können entweder einzeln oder als Set mit einem Ablaufschlauch, Duschvorrichtung und einer Luftpumpe gekauft werden.

Weitere sinnvolle Alternativen sind auch aufblasbare Becken, die Sie sich um den Hals legen können oder ein einfaches Haarwaschtablett. Beide Varianten müssen jedoch in Verbindung mit einem “echten” Waschbecken verwendet werden, wo der Kopf rückwärts hineingelegt wird. Beide Produkte sind für alle Waschbecken geeignet und günstig online erhältlich.

Kaufkriterien und Zusatzausstattung: Zusammenfassung

Wählen Sie das mobile Haarwaschbecken vor allem nach Komfort und praktischem Nutzen aus und vergleichen Sie möglichst viele Angebote im Vorab, bevor Sie sich für ein Produkt entscheiden. Sollten Sie zum Beispiel von Beruf Friseur oder Friseurin sein und Ihre Kunden auch zu Hause betreuen wollen, kann die Anschaffung eines mobilen Beckens sich auf jeden Fall auszahlen. Sie können Ihren Kunden auf diese Art einen erhöhten Komfort und einen besseren Service bieten. Abgesehen davon kommen Haarwaschbecken aber oft auch im Altenheim zum Einsatz, wo allerdings auch häufig eine andere Zusatzausstattung benötigt wird, um Senioren zu pflegen.

Fragen Sie sich vor allem ob Sie eher Platz sparen und durch ein weicheres Material des Beckens zum Beispiel Druckstellen am Kopf und Hals vermeiden möchten oder lieber ein stehendes Modell bevorzugen, das professioneller aussieht, welches dafür aber mehr Platz einfordert und nicht mal eben im Schrank verstaut oder im Liegen verwendet werden kann.

Wichtig ist auch die Frage, welches Material sie bevorzugen. Soll es Kunststoff, Vinyl oder ein anderes Material sein? Der Vorteil von Kunststoff ist, dass es sehr leicht ist und sich genauso einfach reinigen lässt. Die aufblasbaren Vinyl-Becken sind, wie bereits erwähnt, leichter zu verstauen und können auch leichter transportiert werden. Halten in der Regel dafür aber weniger lang und gestalten das Haarewaschen teilweise aufwändiger, da das Wasser oft mit einem Eimer nach der Anwendung irgendwo anders ausgegossen werden muss. Sie haben die Qual der Wahl! Belesen Sie sich, vergleichen Sie und Sie werden mit der Zeit fündig.

 

Mobiles Haarwaschbecken Testsieger – Top 5

 

Ob geschäftlich für den eigenen Frisör- oder Beauty-Salon, oder aber privat für alle, die leidenschaftlich gerne Haareschneiden – das nötige Equipment wie Scheren, Kämme und auch mobile Haarwaschbecken sind essentiell und bieten eine große Hilfe beim professionellen Ausführen dieser Tätigkeit. Je nach Bedarf können Sie mehr oder weniger in dieses Produkt investieren, um entweder funktional oder mit Rundum-Ausstattung ausgerüstet zu sein. Aber welches sind die Gewinner in der Kategorie „Beste mobile Haarwaschbecken 2020“? Wir haben für Sie etliche Modelle unter die Lupe genommen und hinsichtlich Preis, Leistung und mehr miteinander verglichen.

 

 

Costway Waschsessel Schwarz

 

Der Testsieger und damit als bestes mobiles Haarwaschbecken des Jahres ausgewählt ist das Modell von Costway, das in einer hochwertigen und langlebigen Machart zu Ihnen in den Friseursalon kommt. Hier können Sie ein besonders günstiges mobiles Haarwaschbecken kaufen, das mit allem Nötigen ausgestattet ist und sofort zum Einsatz kommen kann. Das Waschbecken ist in einem zeitlosen Schwarz gehalten, das sich super in jede Einrichtung einfügt.

Dabei ist es praktischerweise zwischen 102 und 128 cm in der Höhe individuell verstellbar und anpassbar – geeignet ist es für jeden Stuhl in einer Standardgröße. Das Material aus PP und Edelstahl ist strapazierfähig. Das Rückwärtswaschbecken bietet einen optimalen Komfort beim Haarewaschen, denn es neigt sich leicht nach unten, sodass der Kopf angenehm in die Aussparung gebettet werden kann. Nicht nur im privaten Salon lässt sich das mobile Waschbecken perfekt nutzen, auch bei einer Tätigkeit als mobiler Friseur oder bei der Pflege von Senioren.

Mit Maßen von 46 x 48 x 36 cm bietet das Becken eine angenehme Größe zum Haarewaschen, egal, ob lang oder kurz. Das Becken ist tief genug, damit alle Waschvorgänge leicht von der Hand gehen, ohne dabei alles unter Wasser zu setzen. Dank der beigefügten Anleitung lässt sich das Becken einfach montieren; alle nötigen Zubehörteile sind selbstverständlich enthalten. Ein zusätzlicher Nackenschutz und eine Brause mit langem Schlauch müssen allerdings noch hinzugekauft werden, damit Sie voll ausgestattet ans Werk gehen können.

 

Kaufen bei Amazon.de (€69.9)

 

 

 

 

Homecraft Ez-Access 

 

Im Test optimal abgeschnitten hat auch das Modell von Homecraft. Allerdings ist es nicht mit einer Stange zum Stehen hinter einem Stuhl ausgestattet, sondern eignet sich eher zum Waschen und Pflegen bettlägeriger Personen. Dafür ist es in Sekunden einsetzbar und kann leicht und platzsparend überall hin mit transportiert werden. Denn es lässt sich ganz einfach mit dem Mund oder einer Pumpe über ein Ventil aufblasen. Das Becken bietet damit einen besonders bequemen Komfort, denn die weichen, mit Luft gefüllten Wände stützen den Kopf optimal – eingelegt wird der Hals in eine vorhandene Aussparung, sodass der Kopf sich mitten im Becken befindet. Die Größe des Haarwaschbeckens ist ideal, um den Kopf eines Erwachsenen ausgiebig zu waschen und zu massieren.

Das Material aus Vinyl ist extrem strapazierfähig und langlebig. Im Boden der Waschwanne ist ein Abfluss integriert, über den überschüssiges Wasser einfach über einen Schlauch abfließen kann. Der Schlauch ist allerdings nicht dabei und muss extra erworben werden. Nach dem Waschvorgang lässt sich die Luft einfach herausdrücken und das Becken kann platzsparend im Auto verstaut werden. Das Design in Weiß ist dezent und zurückhaltend und dank des unempfindlichen Materials auch langlebig.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

Efalock Professional Friseur

 

Um einen professionellen Frisör-Salon auszustatten oder Ihre Aktivität als mobiler Frisör zu unterstützen, ist dieses Modell von Efalock Professional genau das richtige. Auf der einen Seite wirkt es für den Kunden sofort professionell und ist dabei funktional ausgerichtet, um das Haarewaschen zu erleichtern. Und andererseits können Sie es mit seinen relativ geringen Abmessungen auch in jeden Pkw laden und mitnehmen. Es wiegt lediglich 5 kg und lässt sich von den meisten Personen problemlos ein paar Meter tragen.

Das Haarwaschbecken verfügt über einen 1,50 m langen Wasserschlauch, was eine praktische Länge ist, um das Becken überall aufzustellen. Leider ist er etwas dünnwandig und sollte mit Vorsicht behandelt werden.

Auch der Komfort kommt mit dem in der Neigung verstellbaren Becken nicht zu kurz. Und die Höhe lässt sich zwischen 90 und 120 cm verstellen – am besten eignet es sich also für Erwachsene mit durchschnittlicher Körpergröße.

 

Kaufen bei Amazon.de (€59.9)

 

 

 

 

Sundo Homecare GmbH 

 

Ein günstiger Alleskönner ist auch das Haarwaschbecken von Sundo Homecare, das sich einfach von A nach B transportieren lässt. Es ist in erster Linie für pflegebedürftige, bettlägerige Personen konzipiert und bietet dank bequemer Luftkammern eine komfortable Stütze für Kopf und Nacken.

Das Becken ist schnell aufblasbar und besteht aus zwei Kammern in der Höhe sowie einer Aussparung, in welche der Kopf angenehm platziert werden kann. Im aufgeblasenen Zustand betragen die Maße des Beckens 60 x 50 x 20 cm, was genügend Platz bietet, um eine umfassende Haarpflege vorzunehmen. Auch ist hier schon ein Ablaufschlauch dabei, der eine Länge von 1,2 m hat und damit gut bis zum Waschbecken oder einem Eimer geführt werden kann.

Das Vinyl-Material ist robust, widerstandsfähig und damit auch größeren Belastungen spielend gewachsen. Ein Vorteil des Beckens ist, dass die beiden Kammern auch einzeln mit Luft befüllt werden können – damit ist es auch für Kinder gut geeignet. Teilweise sind die Nähte nicht optimal verarbeitet und es kann unter Umständen ein schneller Verschleiß eintreten. Bei dem Schnäppchen-Preis kann man allerdings darüber hinwegsehen.

 

Kaufen bei Amazon.de (€14.19)

 

 

 

 

Homecraft Haarwasch-Tablett

 

Eine einfache Alternative zu trag- oder rollbaren Haarwaschbecken ist das Haarwaschtablett, das sich einfach direkt am Waschbecken installieren lässt. Es ist aus einem strapazierfähigen und extra leichten Kunststoff gefertigt und besitzt eine Aussparung an der vorderen Kante, in welche der Nacken platziert wird.

Mit einem angebrachten Gurt von 90 cm Länge, der unter den Armen hindurchgeführt wird, behält das Tablett nun eine stabile Lage und kann schräg in das Waschbecken eingehängt werden. Beim Haarewaschen geht damit kein Wasser daneben – es läuft einfach wie auf einer Rutsche nach unten in den Ausguss. Der hohe Rand sorgt dafür, dass das Wasser nicht herunterläuft. Die Kanten sind weich verarbeitet und schneiden am Nacken nicht ein, was dem günstig zu erstehenden Produkt einen guten Komfort verschafft.

Umlaufend befindet sich noch eine weiche Gummierung, damit das Tablett bei der Nutzung nicht verrutscht. Dennoch wird das Tablett teilweise als unangenehm empfunden. Für Rollstuhlfahrer ist es gut geeignet, denn damit wird das Waschen der Haare zum Kinderspiel. Teilweise kommen sich je nach Höhe des Waschbeckens Rollstuhl, Tablett und Becken in die Quere.

 

Kaufen bei Amazon.de (€32.92)

 

 

 

» Testberichte vergangener Jahre anzeigen

 

Efalock 14101426

 

Als Testsieger und damit bestes Haarwaschbecken konnte sich das freistehende Modell von Efalock durchsetzen. Das Becken überzeugte im Test durch eine sehr gute Verarbeitung und Hitzebeständigkeit sowie eine lange Haltbarkeit.

Es ist aus einem hitze- und chemikalien-resistenten Kunststoff hergestellt, sodass Sie es auch zum Färben von Haaren verwenden können. Zudem ist es antistatisch und verfügt über einen integrierten Abfluss. Da es in der Höhe sehr einfach verstellt werden kann, lässt es sich sehr gut an eine beliebige Sitzhöhe anpassen und kann dadurch beispielsweise auch problemlos für den Einsatz an einem Bett verwendet werden, sofern sich die Person aufrecht hinsetzen kann.

Für mobile Friseursalons ist das Modell ebenfalls ideal geeignet, da es sehr leicht ist und sich auf ein kompaktes Maß packen lässt. Für ein komfortables Arbeiten kann der Neigungswinkel ebenfalls verstellt werden, sodass es sich neben der Sitzhöhe auch an die Körperhaltung gut anpassen lässt.

Einzig der relativ starre Abwasserschlauch fiel im Test negativ auf, denn hier muss auf eine gute Fixierung geachtet werden, damit kein Wasser daneben geht. Alle anderen Komponenten sind solide verarbeitet, trotz des geringen Gewichtes steht das Becken aufgrund des breiten Beckens sehr sicher und im zerlegten Zustand lässt es sich problemlos im Kofferraum verstauen. Preislich liegt es ebenfalls in einem sehr guten Rahmen, wodurch sich unterm Strich ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis ergibt. Empfehlenswert ist der Zukauf einer mobilen Duschvorrichtung, falls Sie in Räumen arbeiten möchten, in denen kein Wasseranschluss in unmittelbarer Nähe zur Verfügung steht.

 

 

 

Rehaforum PZN-08480554

 

Als aufblasbares Waschbecken eignet sich das Modell von Rehaforum hervorragend für die Verwendung in Betten. Die Auflagefläche ist sehr flach, sodass sich der Kopf sehr einfach hineinlegen lässt und dank des im Lieferumfang enthaltenen Abwasserschlauches ist die Handhabung sehr komfortabel und sicher, ohne dass das Bett nass wird. Leider ist der Abluftschlauch nur etwa einen Meter lang, was in einigen Fällen je nach Einsatzbereich und Höhe des Bettes sehr knapp sein kann.

Bei dem Modell kommen zwei Luftkammern zum Einsatz, die sich über ein Ventil aufblasen lassen und für eine stabile Struktur sorgen. Falls Sie das Becken sehr regelmäßig verwenden, ist es empfehlenswert, eine passende Pumpe zum schnelleren und einfachen Aufblasen mit zu bestellen.

Auch wenn Sie einfach ein günstiges Haarwaschbecken für den universellen Einsatz kaufen möchten, kann eine aufblasbare Variante sinnvoll sein. Falls Sie nicht auf dem Bett verwenden möchten, müssen Sie aber bedenken, dass die Handhabung schwieriger wird, da es stets flach aufliegen muss. Andernfalls wird Wasser auslaufen. Außerdem ist es empfehlenswert, ein Handtuch um den Nacken zu legen, da immer etwas Wasser daneben gehen kann und zudem die Schweißnähte am Hals kratzen. Bis auf kleinere Mängel ist das Modell insgesamt solide und sehr empfehlenswert, nicht zuletzt aufgrund des sehr günstigen Preises.

 

 

 

 

 

Efalock Waschbecken

 

Das sehr kompakte und nur rund 4 Kilogramm schwere mobile Waschbecken der Firma Efalock konnte durch den sehr günstigen Preis in Verbindung mit einer guten Mobilität überzeugen. Es lässt sich zwischen 68 bis 120 Zentimeter in der Höhe verstellen und ist zudem zusätzlich neigbar.

Im Lieferumfang ist neben dem Becken selbst auch ein passender Abwasserschlauch enthalten, der leider etwas starr ist, sodass er mitunter trotz Schelle nicht sehr gut am Abfluss hält.

Hier ist es daher empfehlenswert, ihn zusätzlich zu fixieren, damit kein Wasser herausläuft. Trotz dieser Schwäche bietet das Modell eine gute Funktionalität in Verbindung mit einem sehr günstigen Preis.

Dieser kommt durch die relativ dünnen Materialien zustande, wodurch das Becken etwas wackliger auf den Beinen beziehungsweise dem Standfuß ist, als schwerere Vertreter seiner Art. Als günstiges mobiles Haarwaschbecken eignet es sich dennoch gut für den mobilen Einsatz, insbesondere da es sich schnell und einfach zerlegen lässt und problemlos im Kofferraum Platz findet.

 

 

 

 

Homecraft Tablett

 

Bei dem Tablett von Homecraft handelt es sich nicht direkt um ein eigenes Becken, sondern um eine Hilfe, um in einem vorhandenen herkömmlichen Waschbecken im Sitzen komfortabler waschen zu können. Daher ist es insbesondere für Rollstuhlfahrer oder zu pflegende Personen interessant.

Die Handhabung ist sehr einfach, da das Tablett einfach per Gurt umgelegt wird und dann per Nackenaussparung dafür sorgt, dass das Wasser direkt ins Waschbecken fließt. Der Gurt hat eine Länge von etwa 90 Zentimetern und wird direkt am Unterarm des Patienten fixiert. Hierbei ist das Zielt insbesondere, eine Höhendistanz zu überbrücken und es zu vermeiden, dass der Kopf zu weit nach hinten gelegt werden muss. Durch die Umlaufende Gummierung liegt es am Hals und Nackenbereich gut und sauber an und lässt sich sehr schnell anlegen und wieder ablegen.

Insbesondere für pflegebedürftige Personen bietet das Produkt eine große Erleichterung, sofern das Tablett mit der Art des Stuhls oder Rollstuhls kompatibel ist. Nachteilig ist hier sicherlich die unflexible und etwas sperrige Bauweise. Dadurch ist es insbesondere bei niedrigem Becken und höher gelegenem Stuhl oder Rollstuhl mitunter schwierig, eine gute Position zu finden.

 

 

 

 

Aidapt VM970

 

Bei dem aufblasbaren Becken von Aidapt handelt es sich insgesamt um ein solides und preislich interessantes Becken zum Waschen der Haare.

Leider hat sich in der Praxis gezeigt, dass der qualitativ eher schwache Abwasserschlauch anfällig für irreparable Knicke ist und zudem ungünstig in der Mitte des Beckens angebracht werden muss, sodass es auf flachen Flächen nicht genutzt werden kann, sondern lediglich auf einer Wanne oder einem anderen Becken wirklich brauchbar ist.

Wenn ein entsprechend geeigneter Platz vorhanden ist, ist die Funktionalität insgesamt aber gut und auch die Haltbarkeit des Materials konnte unterm Strich überzeugen.

Sinnvoll ist – wie bei jedem aufblasbaren Becken – bei häufiger Nutzung eine Pumpe zum Aufblasen zuzukaufen, denn dies ist sonst sehr mühsam.

 

 

 

 

Sani-Alt

 

Wenn Sie eine mobile Duschvorrichtung für den Einsatz mit einem mobilen Becken suchen, könnte das Modell von Sani-Alt für Sie interessant sein. Es handelt sich dabei um eine mobile Vorrichtung, die mit etwa 6 Litern Wasser befüllt werden kann, was für einen Waschvorgang ausreicht. Befestigt wird der Beutel mit einem Nylonseil, sodass ein Aufhängen am Bett, einem Infusionsständer oder auch an Wand oder Schrank problemlos möglich ist. Am Beutel ist bereits eine Handbrause inklusive 55 Zentimeter langem Schlauch angeschlossen, sodass Sie kein weiteres Zubehör benötigen.

 

 

» Die Testberichte aus vergangenen Jahren ausblenden

 

 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
DMCA.com Protection Status