fbpx

Beste Mauspads

Letztes Update: 18.08.19

 

Mauspad – Test 2019

 

 

Das beste Mauspad zu finden, klingt einfacher als es tatsächlich ist. Da das Angebot so groß ist und es so viele verschiedene Arten von Mauspads gibt, sollten Sie sich vor dem Kauf für eine Art entscheiden, bevor Sie sich mit Kriterien wie Größe, Form und Ausstattung befassen. Dies macht die Suche nach dem besten Modell sehr zeitaufwändig. Falls Sie jedoch lieber eine schnelle und dennoch gute Entscheidung treffen möchten, können Sie unserer Kaufempfehlung folgen, denn wir haben den Rechercheaufwand bereits für Sie erledigt. So können wir Ihnen das QcK von SteelSeries sehr empfehlen, denn es ist hochwertig verarbeitet, recht preiswert, ermöglicht eine hohe Präzision und ist zudem mit 32 x 27 cm ordentlich groß. Alternativ ist auch das Taito Control von Roccat sehr empfehlenswert, denn das Mauspad ist sehr hochwertig verarbeitet, ermöglicht eine hohe Präzision und misst stolze 40 x 32 cm.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Mauspads Kaufberatung

 

Das Angebot an Mauspads – auch Mousepads genannt – ist riesig. Entsprechend sollte man sich vor einem Preisvergleich bzw. bevor man einfach ein günstiges Mauspad kauft, etwas mit der Materie befassen. Zwar gibt es keine pauschale Empfehlung für das beste Mauspad, denn jeder hat hier unterschiedliche Anforderungen. Es gibt aber einige grundlegende Dinge, die man beachten sollte. Im Folgenden erhalten Sie daher einen Überblick über die verschiedenen  Arten von Mousepads, die Größen und Formen und die verschiedenen Ausstattungsmerkmale. Abschließend können Sie unserer Top-Liste noch eine Übersicht über die besten Mauspads des Jahres 2019 entnehmen.

Arten von Mousepads

 

Für die meisten normalen Arbeiten am PC reicht ein einfaches und günstiges Mauspad absolut aus. Wer aber etwas höhere Ansprüche an die Genauigkeit der Maus oder einen erhöhten Platzbedarf für die Mausbewegungen hat, der sollte sich am besten nach einem Gamer-Mousepad umschauen. In dieser Kategorie finden sich verschiedene Arten von Mousepads, die entweder aus einem robusten Stoff bestehen, oder aus einem festen und strukturierten Material, das wenig spiegelt. Für eine Lasermaus ist es wichtig, dass das Mauspad nicht spiegelt, sondern die Position durch den Laser möglichst exakt ermittelt werden kann. Daher haben sich Materialien wie feine Stoffe auf festem Schaumstoff oder auch ein strukturiertes Mousepad aus Hartplastik als besonders vorteilhaft herausgestellt.

Im Vergleich zu einem einfachen Mousepad sind hochwertige Modelle deutlich aufwändiger produziert. Einfache Modelle bestehen häufig aus einem Schaumgummi oder einem anderen rutschfesten Material und sind mit einer einfachen, leicht strukturierten Folie oder einem einfachen Stoff bezogen bzw. beklebt. Dies funktioniert zwar grundsätzlich und reicht für einfache Aufgaben auch völlig aus, die Präzision des Lasers leidet aber unter den einfachen Materialien, denn die Fehlerrate beim Abtasten ist hier schlichtweg höher. Außerdem ist das Material häufig nicht so robust und strapazierfähig, sodass es unter starker Beanspruchung schneller kaputt geht.

 

 

Größe und Form

 

Hierbei kommt es darauf an, wie Sie Ihre Maus bedienen. Je weiter Sie die Maus auf dem Mauspad bewegen möchten, um den Cursor auf dem Bildschirm zu bewegen, desto größer sollte entsprechend auch das Pad sein. Es ist nicht vorteilhaft, wenn Sie die Maus sehr häufig umsetzen müssen. Dadurch geht nicht nur Zeit in Spielen und auch beim Arbeiten verloren, sondern es ist für das Handgelenk auch deutlich anstrengender. Prüfen Sie daher vor dem Kauf, wie viel Fläche Sie benötigen, um bei Ihrer gewohnten Maus-Sensitivitätseinstellung einmal komplett den Cursor über den Bildschirm zu bewegen und richten Sie sich hinsichtlich der Größe des Mousepads danach, dass dieser Bereich mindestens abgedeckt ist. Natürlich kommt es aber auch darauf an, wieviel Platz Sie auf dem Schreibtisch für die Maus zur Verfügung haben.

Bei der Form haben Sie letztendlich freie Wahl. Denn ob Sie eher ein rundes Mousepad oder ein rechteckiges beziehungsweise quadratisches Mousepad kaufen, ist Geschmackssache. Die meisten Gaming Mousepads sind – entsprechend auch der Monitor-Abmessungen – deutlich breiter als hoch, denn in Spielen muss die Maus weitere Strecken nach links und rechts als nach oben oder unten zurücklegen. Zumindest in den meisten 3D-Spielen ist dies der Fall.

Sonstige Ausstattungsmerkmale

 

Die meisten Mauspads sind schlicht gehalten. Sie sollten aber auf eine gewisse Steifigkeit achten, damit sich das Produkt nicht wellen, verbiegen oder knicken kann. Es sollte stets ganz flach aufliegen und idealerweise durch ein weiches Untermaterial Unebenheiten oder kleinere Partikel auf dem Schreibtisch gut ausgleichen können. Sehr dünne Mauspads verwerfen sich schnell, wenn der Schreibtisch uneben ist oder etwas darunter liegt.

Insbesondere Office-Mousepads, die speziell für Arbeiten am PC ausgelegt sind, verfügen häufig über eine Handauflage bzw. ein Handgelenkpolster. Die meisten Gamer nehmen davon zwar Abstand, weil sie das Handgelenk zu stark bewegen müssen, wer aber nur kleinere Mausbewegungen auf dem Bildschirm vornimmt und die Hand meistens an der gleichen Position hält, der kann durchaus ein solches Modell ausprobieren. Das Handgelenk legt dann etwas höher, was einem Abknicken der Hand entgegenwirkt und dadurch das Bewegen der Maus über einen kompletten Arbeitstag deutlich komfortabler und angenehmer machen kann.

Wenn Sie sich für ein Mousepad mit Stoffoberfläche entscheiden, sollten Sie zudem darauf achten, dass der Stoff am Rand sauber abgesteppt bzw. vernäht und nicht nur auf Moosgummi verklebt ist. Denn hier hat sich im Langzeittest gezeigt, dass sich der Stoff früher oder später vom Untergrund löst, egal wie gut der verwendete Kleber ist. Wer viel am PC arbeitet oder spielt, sollte daher keinesfalls ein Pad kaufen, das nur mit Stoff beklebt ist.

Mousepads aus Kunststoff für Gamer gibt es häufig auch speziell von den Mausherstellern. Dies ist kein Marketing-Gag, sondern hat den Hintergrund, dass die Firmware bzw. die Software der Gaming-Maus genau auf den Untergrund abgestimmt werden kann. Häufig kann die Abtastrate und die Genauigkeit sogar durch manuelles Scannen der Oberfläche mit Hilfe der Gaming-Maus-Software noch optimiert werden. Dies klappt aber meist nur dann, wenn die Software weiß, mit welchem Mousepad sie es zu tun hat.

 

 

Mauspad Testsieger – Top 5

 

 

Wer lange, effektiv und ergonomisch Arbeiten am PC erledigen möchte, benötigt auch ein passendes Mauspad. Dank der heutigen Technik verfügen Computer-Mäuse nicht mehr über mechanische Bälle oder Rollen, sondern über hochpräzise Sensoren, welche den Untergrund der Maus mehrere tausend Male pro Minute scannen. Da dies nicht auf jedem Untergrund möglich ist, und es mittlerweile eine Vielzahl von verschiedenen Herstellern gibt, wurden die beliebtesten Modelle unter die Lupe genommen und die Testsieger zur Top-5-Liste der besten Mauspads des Jahres 2019 zusammengefasst. Wir hoffen, Ihnen damit bei der Kaufentscheidung helfen zu können, damit Sie ohne größeren Aufwand die für Sie am besten geeignete Variante finden.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

SteelSeries QcK

 

Als bestes Mauspad hat sich im Test das QcK Gaming Mauspad der Firma SteelSeries durchgesetzt. Es ist aus Stoff gefertigt und bietet so durch die qualitativ hochwertige Oberfläche eine deutlich optimierte Laufruhe und Präzision. Eine hervorragende Performance wurde im Test sowohl mit optischen- als auch mit Lasermäusen erzielt. Der speziell entwickelte Gummiboden ist auf vielen Oberflächen griffig und schützt vor dem Verrutschen. Das Modell kann ich verschiedenen Ausführungen und Größen bestellt werden, sodass Sie sich für die Variante entscheiden können, die am besten zu Ihren Anforderungen passt. Im Test hat sich gezeigt, dass die Standardausführung unterm Strich das beste Preis- Leistungsverhältnis bietet.

Mit einer Größe von 320 x 270 Millimetern bietet es ausreichend Platz für herkömmliche Arbeiten am PC, aber eben auch zum Spielen, unabhängig davon, wie Sie die Sensitivität der Maus einstellen. Sollten Sie auf Reisen sein, können Sie das Modell mühelos zusammenrollen und verstauen. Es dauert lediglich ein paar Minuten bis es sich dann wieder der Oberfläche des Tisches angepasst hat und einsatzbereit ist. Bei erstmaliger Verwendung nach dem Auspacken empfanden einige Tester den chemischen Geruch als unangenehm, allerdings verfliegt dieser schnell. Wer sich daran stark stört, sollte das Produkt vor der Verwendung auslüften lassen.

Alles in Allem ist das Gaming-Mauspad ein solides und zuverlässiges Produkt, das sowohl im Office- als auch Gaming-Bereich eine hervorragende Performance bietet und zudem haltbar und robust ist, obwohl es so einfach aufgebaut ist.

 

Kaufen bei Amazon.de (€8.99)

 

 

 

 

Roccat Taito Control 

 

Das Modell Taito Control der Firma Roccat konnte im Test durch seine hervorragende Verarbeitung überzeugen. Wo der Stoff herkömmlicher Ausführungen aus Stoff am Rand gerne ausfranst, wurde er hier besonders stark vernäht, um Schäden am Stoff zu vermeiden. Die Oberfläche erwies sich im Test als sehr fein verarbeitet und ermöglichte dem Nutzer eine schnelle, präzise und geräuschlose Mausbewegung. Wenn Sie auf Ihrem Schreibtisch ausreichend Platz zur Verfügung haben und es vorziehen, dass das Mauspad XXL Größe aufweist, könnte das 40 x 32 Zentimeter große und 3,5 Millimeter hohe Modell für Sie besonders interessant sein. Auch Spieler, die die Maus mit niedriger Sensitivitätsstufe bedienen, haben hier mehr als genug Platz.

Die gummierte Unterseite sorgt für einen idealen Halt auf allen Oberflächen. Bei einigen Testern kam es je nach Verwendung vor, dass sich nach intensivem Gebrauch über mehrere Wochen hinweg der Rand an manchen Stellen leicht nach oben wölbte, was ein präzises Ausnutzen der kompletten Fläche erschweren kann. Für Nutzer, die allerdings nur den mittleren Bereich nutzen, ist dies nicht weiter problematisch und das Auftreten des Effektes war nicht bei jedem Nutzer zu beobachten, ist also abhängig von der Verwendung. Preislich liegt das aus Stoff gefertigte Modell im mittleren Preissegment und eignet sich für den professionellen Einsatz ebenso wie für den Privatbereich.

Da das Mauspad groß und ausladend ist, werden insbesondere Gamer Freude an dem Modell haben. Profi-Gamer, die eine sehr robuste und starre Variante bevorzugen, sollten aber gegebenenfalls eher zu einer etwas solideren Unterlage greifen.

 

Kaufen bei Amazon.de (€18.99)

 

 

 

 

Roccat ROC-13-011 Kanga Mini 

 

Das Kanga Mini der Firma Roccat ist relativ klein, aber dennoch empfehlenswert und hinsichtlich der Fläche für die meisten Bereiche ausreichend. Insbesondere auf Reisen oder auch auf Schreibtischen mit kleiner Fläche erwies sich die kompakte Größe als sehr vorteilhaft. Es misst 26,5 x 21 Zentimeter, womit es unter den getesteten Modellen zu den kleinsten zählte. Als günstiges Mauspad konnte das Modell gegenüber vielen Konkurrenzprodukten in Sachen Preis-Leistung absolut überzeugen, denn die Verarbeitung ist unterm Strich sehr gut.

Es ist aus schwarzem Stoff gefertigt, kann zusammengerollt werden und findet aufgrund der geringen Größe praktisch in jeder Tasche problemlos Platz. Mit einem Gewicht von nur 40 Gramm ist es deutlich leichter als die meisten anderen Unterlagen am Markt und punktet dadurch insbesondere durch seine Kompaktheit und mobile Einsetzbarkeit. Das Modell wurde mit über 80 verschiedenen Mäusen von Markenherstellern getestet und lieferte mit jedem Produkt hervorragende Ergebnisse. Manche Tester bemängelten, dass nach längerer intensiver Nutzung die Stoffkanten leicht ausfransten, was jedoch insbesondere bei einem Produkt in dieser Preisklasse als normale Abnutzungserscheinung gilt. Auswirkungen auf die Funktionalität hatte dies laut Angaben der Tester allerdings nicht.

Insgesamt betrachtet bietet die Stoffunterlage ein unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis, weshalb eine uneingeschränkte Kaufempfehlung für alle ausgesprochen werden kann, die eine kleine Unterlage für unterwegs suchen, oder nur wenig Fläche benötigen beziehungsweise zur Verfügung haben.

 

Kaufen bei Amazon.de (€18.49)

 

 

 

 

Razer Vespula

 

Das Vespula aus dem Hause Razer wurde speziell auf die Bedürfnisse von Gamern angepasst. So bietet es zwei verschiedene Seiten, die je nach Anwendungsbereich unterschiedlich verwendet werden können. Eine Seite ermöglicht es dem Spieler, sehr schnelle Mausbewegungen durchzuführen, wie es von vielen Gamern bevorzugt wird. Dank Ihrer speziell entwickelten Oberfläche bietet die andere Seite hingegen die Möglichkeit, sehr präzise Mausbewegungen durchzuführen.

Beide Seiten haben die integrierte Handballenablage gemein, sodass auch nach mehreren Stunden des Spielens einer Verkrampfung im Unterarm entgegengewirkt werden kann. Das Modell ist aus einem speziellen Hartplastik gefertigt, wodurch es im Vergleich zu Modellen aus Stoff zwar nicht zusammengerollt werden kann, dafür aber insgesamt robuster, stabiler und länger haltbar ist. Allerdings ist Kunststoff auch immer etwas anfälliger gegen Kratzer, die durch Uhren oder andere Gegenstände im Laufe der Zeit entstehen können. Zu viele Kratzer beeinträchtigen die Genauigkeit. Auch die Gleiteigenschaften des Kunststoffs unterscheiden sich deutlich von Stoff.

Hier hilft ein gelegentliches Einsprühen mit Silikonspray, um die Gleiteigenschaften zu verbessern. Preislich ist es im oberen Bereich angesiedelt, sodass insbesondere für Gamer, die das Produkt intensiv beanspruchen und viel Zeit am PC verbringen, eine klare Kaufempfehlung ausgesprochen werden kann.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Silent Monsters 1003001005

 

Das Mauspad mit Gelkissen der Firma Silent Monsters konnte im Test durch seine Einfachheit und seinen Komfort punkten. Der Hersteller setzt auf keine besondere Technik oder ein atemberaubendes Design, sondern bietet ein einfaches aber dennoch ergonomisches und bequemes Produkt, das insbesondere im Office-Bereich sehr empfehlenswert ist, wo es auch eine bequeme Handhaltung ankommt.

Bei der Arbeit am PC kann das Handgelenk auf dem weichen Gelkissen abgelegt werden, was eine Überbeanspruchung der Sehnen und Muskeln reduziert und dadurch ein ergonomisches Arbeiten mit der Maus ermöglicht.

Sie können das Mauspad in verschiedenen Größen und Ausführungen bestellen, allerdings konnte im Test insbesondere die 25 x 23 cm große Variante mit Gelkissen überzeugen, da die bequeme Handauflage einen echten Mehrwert schafft. Wer sich ein einfaches und gleichzeitig günstiges und bequemes Modell für den Arbeitsplatz oder Zuhause kaufen möchte, der kann hier bedenkenlos zuschlagen.

 

Kaufen bei Amazon.de (€7.9)

 

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status