Beste Luftbetten

Letztes Update: 23.04.19

 

Luftbett-Test 2016

 

 

Wenn Sie das beste Luftbett für Ihren Bedarf suchen, müssen Sie viele verschiedene Kriterien und Faktoren beachten. Neben dem Einsatzzweck des Bettes spielen auch Dinge wie Größe, Preis-Leistungs-Verhältnis, Einfachheit des Aufbaus oder zusätzliche Ausstattungsmerkmale und Funktionen eine große Rolle. Dies macht die Suche nach dem besten Modell umständlich, insbesondere auch da das Angebot so groß ist. Falls Sie schnell eine gute Entscheidung treffen möchten, können Sie unserer Kaufempfehlung folgen, denn die umfangreiche Recherchearbeit haben wir bereits für Sie erledigt. So können wir die Comfort Plus „Queen“ von Intex uneingeschränkt empfehlen, da das Luftbett als Doppelbett nutzbar ist, eine komfortable Höhe bietet und durch eine integrierte Pumpe sowie einen hohen Liegekomfort punkten kann. Alternativ ist auch das einfache Modell 67001 von Bestway sehr empfehlenswert, denn es ist nicht nur günstig sondern auch solide verarbeitet und überzeugt durch einen hohen Liegekomfort in Verbindung mit einer guten Belastbarkeit.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Luftbett Kaufberater

 

Ein Luftbett bietet die Möglichkeit, schnell und unkompliziert ein Gästebett aufzubauen, ohne es im eigentlichen Sinne aufbauen zu müssen. Im Vergleich zum festen Gästebett eignet sich ein Luftbett aber nicht zur dauerhaften Nutzung, auch wenn es noch so hochwertig ist. Es sollte stets als „Notlösung“ verstanden werden. Die besten Luftbetten im Jahr 2019 bieten allesamt gut verarbeitete Nähte, einen angenehmen und bequemen Bezug und eine gute Traglast. Welches sich für Sie letztendlich als bestes Luftbett durchsetzt, hängt von Ihren Anforderungen ab.

Sie sollten sich daher vor dem Preisvergleich bzw. dem Kauf über die genaue Größe Gedanken machen sowie mit der Aufblastechnik auseinandersetzen und beim Vergleich auch die zusätzlichen Funktionen berücksichtigen, die manche Modelle bieten.

 

luftbett-s

 

Größe und Verwendungszweck

 

Im zusammengefalteten Zustand lässt sich jedes Luftbett gut und einfach verstauen. Die Größen und Höhen entscheiden sich aber von Modell zu Modell. Hier kommt es entscheidend darauf an, zu welchem Zweck Sie das Luftbett später nutzen möchten. Besonders komfortabel ist ein Luftbett immer dann, wenn es eine gute Höhe hat und gleichzeitig fest aufgepumpt wird. Einige Hersteller haben Modelle im Angebot, die sich nach dem Bespannen und beziehen auf den ersten Blick kaum von einem festen Bett unterscheiden lassen, da sie über eine angenehme Sitzhöhe verfügen und zudem ausreichend Liegefläche bieten.

Sofern Sie das Luftbett aber beispielsweise zum Campen oder auf Reisen verwenden wollen, kann ein großes ausladendes Bett eher ein zum Nachteil sein, da das Aufpumpen und Abbauen entsprechend länger dauert und zudem auch viel Platz benötigt wird. Achten Sie daher auf die genaue Größe und stimmen Sie sie mit dem vorhandenen Platz je nach Verwendungszweck ab. Nicht jedes Luftbett ist zudem für den Außeneinsatz geeignet. Es ist empfehlenswert auf ein Modell zu achten, das von der Unterseite zusätzlich isoliert ist und über eine wasserabweisende Beschichtung verfügt.

Wenn Sie ein Luft-Doppelbett als Gästebett für die Verwendung im Innenraum suchen, sollten Sie eine Breite von 1,40m keinesfalls unterschreiten. Die Empfehlung zur Mindestbreite für ein komfortables Doppelbett liegt bei 1,60m in der Breite. Für den Außeneinsatz im Camping- oder Outdoorbereich kann allerdings auch schon ein Bett mit 1,20 – 1,40m Breite durchaus als Doppelbett verwendet werden.

Bei herkömmlichen Betten hat sich mittlerweile eine Matratzenlänge von 2 Metern als Standard durchgesetzt. Bei Luftbetten hingegen nicht. Hier haben viele Betten nur eine Länge von 1,90m oder weniger. Dies sollten Sie unbedingt beachten, wenn es von größeren Personen genutzt werden soll.

 

 

Aufpumpen und Abpumpen

 

Während ein günstiges Luftbett per Hand aufgepumpt werden muss, verfügen hochwertigere und etwas teurere Modelle meist über eine integrierte Pumpe oder es wird eine Pumpe mitgeliefert. Dies erspart Ihnen nicht nur den Kauf einer zusätzlichen Pumpe, wenn Sie noch keine Zuhause haben, sondern ist auch für den Transport sinnvoll, da die Pumpe stets zusammen mit dem Bett transportiert werden kann und nicht verloren geht. Außerdem sind die Pumpen auf die Größe des Bettes abgestimmt, sodass der Aufpumpvorgang meist innerhalb von 3 – 5 Minuten erledigt ist. Insbesondere wenn das Bett häufiger auf- und abgebaut werden soll, lohnt es sich ein Modell mit integrierter Pumpe zu kaufen.

Allerdings benötigen Sie für integrierte Pumpen stets einen Stromanschluss, wenn es sich um ein großes Luftbett handelt. Dies müssen Sie bedenken, wenn Sie das Bett auf Reisen oder beim Camping einsetzen möchten.

Einige flache Modelle, die eher an Luftmatratzen erinnern, müssen gar nicht aufgepumpt werden, sodass sie sich insbesondere für den Einsatz im Freien eignen, wo Ihnen kein Stromanschluss zur Verfügung steht. Allerdings büßen Sie bei solchen Modellen an Schlafkomfort ein. Besser sind hier dickere Modelle geeignet, die sich mit einer manuellen Fußpumpe mit Luft befüllen lassen.

Wenn beim Luftbett keine Pumpe mitgeliefert wird, müssen Sie unbedingt darauf achten, dass die Pumpe mit der Ventilöffnung kompatibel ist, denn hier gibt es ebenfalls keinen festen Standard.

 

luftbett-j

 

Zusätzliche Features

 

Die bereits erwähnte integrierte Pumpe ist ein sehr empfehlenswertes Feature, sofern stets ein Stromanschluss zur Verfügung steht. Preislich sind Modelle inklusive Pumpe bereits unter 40 Euro zu bekommen, sodass es sich in Anbetracht dessen kaum noch lohnt, ein Modell ohne Pumpe zu kaufen. Es sei denn, Sie sind bereits in Besitz einer entsprechenden Pumpe und suchen lediglich ein günstiges Luftbett für Unterwegs.

Für den Einsatz unterwegs lohnt sich die Anschaffung eines Luftbettes, das bereits über eine Erhöhung oder fest angebrachte Kopfkissen verfügt. Dadurch sparen Sie sich das zusätzliche Mitführen von Kissen, denn die Erhöhungen für den Kopf sorgen bereits für ein besseres Liegegefühl, ohne dass Sie zusätzlich ein Kissen benötigen. Für stationäre Betten die als Gästebett dienen sollte eine solche Erhöhung aber nicht vorhanden sein, da es in diesem Einsatzbereich ohnehin wie ein normales Bett mit Kissen ausgestattet wird.

Eine weitere Zusatzausstattung, die sehr zu empfehlen ist, ist ein flauschiger Bezug bzw. eine Beflockung, die direkt auf dem Bett aufgebracht ist. Dies vermittelt ein deutlich komfortableres Schlafgefühl und schützt zudem zusätzlich die Luftkammern.

Wenn das Bett als Gästebett verwendet werden soll, lohnt es sich, ein Modell mit Komforthöhe zu kaufen, sodass die Gäste auf dem Rand sitzen können. Damit das Bett nicht zu tief einsinkt, bieten verschiedene Hersteller Modelle mit zusätzlicher Randverstärkung an.

 

 

Luftbett Testsieger – Top 5

 

 

Für ein Luftbett gibt es vielerlei Verwendungsmöglichkeiten. So eignen sie sich beispielsweise als Reisebett, aber auch als Gästebett, wenn beispielsweise kein Gästezimmer vorhanden ist.

Moderne Luftbetten haben mitunter einen hohen Liegekomfort, teilweise werden elektrische Pumpen mitgeliefert und die Preise sind überschaubar. (Alle getesteten Modella lagen zum Testzeitpunkt weit unter 100,- €)

Doch welches Luftbett hält erstens was es verspricht und zweitens auch die Luft lange genug?
Diese Fragen werden im Test der besten Luftbetten in 2019 beantwortet.
Hierbei wurde das Hauptaugenmerk auf Bequemlichkeit gelegt und diesem Kriterium folgend weitere wie Größe, Preis, Stabilität und so weiter.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

Intex “Queen” 64418 

 

2.Intex 64418 LuftbettDas Luftbett 64418 von Intex konnte im Test auf ganzer Linie überzeugen. Als teuerstes Bett in der Liste der besten Luftbetten 2019 muss es das auch, um dennoch auf dem ersten Platz zu landen.

Mit einem Endmaß von 152x203x56 ist das Bett ohne Weiteres für den Durchschnittsmenschen als Doppelbett nutzbar. Auch die Höhe von 56 cm ist gut gewählt, denn man kann am Rand des Bettes bequem sitzen. Die mitgelieferte Pumpe füllt das komplette Bett innerhalb von nur 4 ½ Minuten ohne Zutun des Aufbauers. Die Bettoberseite ist beflockt, die Seitenstärke zudem mit 0,56mm sehr stabil.

Der Schlafkomfort insgesamt zeigte sich im Test als sehr gut und die Leistung der Pumpe war ausreichend, um das Bett fest aufzupumpen, sodass ein hoher Liegekomfort auch bei stärkerer Belastung gewährleistet blieb. Im Lieferumfang befindet sich eine Tragetasche und das Be- sowie Entfüllen ging sehr schnell von statten.

Die Firma INTEX hat hier ein Produkt geschaffen, dass durchaus die Bezeichnung „Gästebett“ verdient hat. Denn auch wer seine Gäste hier eine oder mehrere Nächte drauf übernachten lassen will, wird morgens keine Beschwerden erhalten. Zudem blieb das Bett über den gesamten Testzeitraum hin fast komplett dicht und verlor so gut wie keine Luft. Dies war nicht bei allen Produkten der Fall.

Wer ein Luftbett sucht, dass lange aufgebaut bleiben kann, einen hohen Komfort und eine integrierte Pumpe bietet, der wird mit dem Comfort Plus „Queen“ sicher fündig werden. Ein Kauf kann empfohlen werden, jedoch muss sich der Liegekomfort durch einen höheren Preis erkauft werden.

Der Testsieger unter den besten Luftbetten des Jahres 2019 konnte im Test auf ganzer Linie überzeugen. Falls Sie noch unsicher sich, ob sich der Kauf der Matratze für Sie lohnt, kann Ihnen die nachfolgende Gegenüberstellung der Vor- und Nachteile, die sich aus dem Testbericht ergeben, vielleicht weiterhelfen.

Vorteile
Als Doppelbett nutzbar:

Mit einer Breite von knapp 1,60 Metern kann es im Notfall durchaus auch als Doppelbett genutzt werden.

Höhe:

In ein gutes Doppelbett sollte man einfach einsteigen können. Mit einer Höhe von 56 cm ist dies beim Modell von Intex der Fall.

Pumpe integriert:

Im Bett ist eine elektrische Pumpe bereits enthalten, sodass Sie hier nichts zusätzlich bestellen müssen.

Komfort:

Die Erfahrung mit dem Luftbett hat gezeigt, dass der Schlafkomfort unterm Strich sehr gut ist.

Verarbeitung:

Durch die Beflockung, die gute Materialstärke sowie den hohen Liegekomfort in Verbindung mit einem breiten und hohen Aufbau ist das Modell unterm Strich sehr gut und hochwertig verarbeitet.

Nachteile
Preis:

Im Vergleich zu anderen Modellen ist das Luftbett von Intex etwas teurer, sodass es sicherlich nicht für jeden Einsatzbereich in Frage kommt.

Kaufen bei Amazon.de (€45.99)

 

 

 

 

Bestway 67001

 

1.Bestway Luftbett Single-SizeMit den Maßen 188x99x22 ist das günstige Luftbett von Bestway eigentlich eher eine kleine Luftmatratze – wenn auch nicht für den Einsatz im Wasser geeignet.

Jedoch konnte das Bett vor allem durch zwei Dinge überzeugen: Sehr hohen Liegekomfort und einen kaum zu schlagenden Preis. Mit Abstand war das Modell 67001 das günstigste im Test. Ein Kauf macht allerdings nur dann Sinn, wenn Sie bereits im Besitz einer Pumpe sind. Denn eine solche wird hier nicht mitgeliefert.

Das Luftbett konnte sich dennoch klar als Preis-Leistungssieger durchsetzen, was nicht zuletzt der Tatsache geschuldet war, dass es bis zu 295 Kilogramm belastbar ist.

Das kleine Gesamtmaß und die geringe Höhe bringen zwar Vorteile hinsichtlich Kompaktheit und der Möglichkeit, es zu verstauen, jedoch ist eine Länge von 188cm wirklich knapp bemessen, sodass nicht jeder das Luftbett nutzen kann.

Außerdem zeigte sich im Test, dass das Bett langsam die Luft verliert. Zwar hält es locker eine Nacht durch, muss aber immer wieder nachgefüllt werden.

Wer ein Bett mit Handpumpe oder ein größeres Bett benötigt, dem muss vom Kauf dieses Modells jedoch abgeraten werden. Hinsichtlich Preis-Leistung kann aber der Kauf des zweiten Modells von Bestway empfohlen werden. Denn das hausinterne Konkurrenzmodell 67374 (Platz 4) bietet größere Liegefläche und ebenfalls einen sehr günstigen Preis.

Wer auf der Suche nach einem günstigen Modell ist, kommt bei der Matratze von Bestway auf jeden Fall auf seine Kosten. Dennoch lohnt sich ein Kauf nicht für jeden. Welche Stärken und Schwächen die Matratze bietet, können Sie der nachfolgenden Zusammenfassung nochmals entnehmen.

Vorteile
Preis-Leistung:

Durch den einfachen Aufbau kann Bestway an Material sparen und ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis erzielen.

Liegekomfort:

Trotz des dünnen Gesamtaufbaus ist der Liegekomfort insgesamt sehr gut.

Verarbeitung:

Materialstärke, Aufbau und Belastbarkeit können überzeugen, denn auch eine Gewichtsbelastung von rund 300 Kilogramm macht dem Modell nichts aus.

Nachteile
Maße:

Da es sich um ein flaches Modell handelt, ist es eher als Luftmatratze denn als Luftbett anzusehen. Auch die Länge ist mit 1,88 m sehr knapp bemessen.

Keine Pumpe enthalten:

Es gibt hier keine integrierte Pumpe und auch ein manuelles Modell ist im Lieferumfang nicht enthalten.

Luft entweicht:

Bei diesem Modell entweicht die Luft etwas schneller als bei den meisten teureren Modellen. Eine Nacht hält es aber problemlos auch bei höherer Belastung durch.

Kaufen bei Amazon.de (€15.19)

 

 

 

 

Intex Deluxe Twin Pillow

 

3.Intex Luftbett Deluxe Pillow grey-blue TwinBeim zweiten Modell von Intex im Test handelt es sich mehr oder minder um das Pendant unseres Testsiegers als Einzelbett. Die Maße von 99x191x43 sind für ein Einzelbett (abgesehen von nur 191 cm Länge) großzügig bemessen und auch bei diesem Modell ist eine Pumpe bereits mit an Bord.

Die Pumpe ist im Vergleich zum Testsieger jedoch minimal schwächer und benötigt für das Einzelbett 2,5 Minuten. Das Luftbett ist im oberen Bereich leicht erhöht, was herstellerseitig als „integriertes Kissen“ vermarktet wird. Im Test konnte es bezüglich Liegekomfort einen kleinen Pluspunkt dadurch ergattern. Insgesamt ist der Liegekomfort gut bis sehr gut und die Belastbarkeit bis 136 Kilogramm ist für ein Einzelbett absolut ausreichend.

Überzeugen konnte vor allem auch der Preis, denn mit knapp der Hälfte dessen, was der Testsieger zum Testzeitpunkt kostete, könnte es durchaus Sinn machen, zu zwei Einzelbetten zu greifen statt einem großen. Jedoch ist der Testsieger mehr als 10cm länger, sodass hier das Manko der 191 cm Länge bestehen bliebe.

Im Test ergab sich zudem, dass sich das Deluxe Pillow nicht dafür eignet, dauerhaft aufgebaut zu bleiben. Denn die integrierte, etwas leistungsschwächere Pumpe erwies sich als leicht undicht, sodass das Bett dauerhaft ein wenig Luft verliert. Für eine Nacht ist der Effekt nicht spürbar, aber es sollte immer wieder nachgepumpt werden.

Das große Einzelbett konnte die Tester insgesamt überzeugen. Ob sich die Anschaffung auch für Sie lohnt, können Sie anhand der folgenden Gegenüberstellung der Vor- und Nachteile nochmals in Ruhe abwägen.

Vorteile
Verarbeitung:

Das Modell ist insgesamt sehr solide und hochwertig verarbeitet. Im Test konnte es Belastungen bis 150 Kilogramm locker standhalten.

Integrierte Pumpe:

Eine Pumpe ist bereits integriert, sodass sich das Bett innerhalb von gut zwei Minuten automatisch aufpumpen lässt.

Liegekomfort:

Dank integrierter Erhöhung auf der Kopfseite ist der Liegekomfort selbst ohne Kopfkissen erstaunlich gut.

Preis-Leistung:

Bedenkt man die sehr gute Verarbeitung und die integrierte Pumpe ist das Preis-Leistungs-Verhältnis unterm Strich sehr gut.

Nachteile
Länge:

Mit 1,91 Metern Gesamtlänge ist das Bett für sehr große Menschen nur bedingt geeignet.

Luft entweicht:

Die Luft entweicht bei dem Modell schneller als beim Testsieger, sodass es für einen dauerhaften Aufbau nicht so gut geeignet ist, da immer wieder nachgefüllt werden muss.

Kaufen bei Amazon.de (€53.66)

 

 

 

 

Bestway Queen 67374

 

4.Bestway Luftbett Queen-Size mit DoppelhubkolbenpumpeDas zweite Modell von Bestway im Test ist das Pendant zum Einzelbett, ist jedoch mit 203x152x22 bereits als Doppelbett nutzbar, wenn auch dafür knapp bemessen. Bestway hat diesem Modell vor allem in der Länge ein paar Zentimeter mehr mitgegeben, was als Pluspunkt gewertet werden kann.

Außerdem ist im Lieferumfang eine Handpumpe inbegriffen sowie eine Tragetasche und Reparaturflicken. Die Belastbarkeit bis 295 Kilogramm ist ebenfalls ein sehr guter Wert. Insgesamt ein Bett mit einem spitzen Preis-Leistungsgefüge. Wenn Sie auf der Suche nach einem Bett mit Pumpe sind, greifen Sie hier zu, denn das 67374 ist das günstigste Luftbett als Doppelbett inklusive Pumpe am Markt und bietet dafür einen hohen Komfort.

Da lässt sich verschmerzen, dass auch dieses Modell dauerhaft sehr langsam Luft verliert, also nicht für den Dauereinsatz geeignet ist.

Das Doppelbett von Bestway bietet ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, Sie müssen aber auch mit der einen oder anderen Schwäche leben. Im Folgenden erhalten Sie nochmals eine Zusammenfassung der Vorteile und Nachteile, damit Sie schnell abwägen können, ob sich die Anschaffung für Sie lohnt.

Vorteile
Preis-Leistung:

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist durch den günstigen Preis in Verbindung mit einem hohen Liegekomfort sehr gut.

Maße:

Mit einer Größe von 2,03 x 1,52 Metern ist es durchaus auch als Doppelbett verwendbar.

Pumpe enthalten:

Eine Handpumpe ist im Lieferumfang bereits enthalten.

Belastbarkeit:

Im Test konnte der Matratze auch eine Belastung von 300 Kilogramm nichts anhaben.

Nachteile
Dicke:

Das Modell hat nur eine Dicke von etwa 22 Zentimetern. Dadurch handelt es sich eher um eine Luftmatratze als um ein Luftbett.

Luft entweicht:

Für den Dauereinsatz ist es nicht optimal geeignet, denn die Luft entweicht langsam, sodass es immer wieder aufgefüllt werden muss. Ein bis zwei Nächte hält es aber je nach Belastung problemlos durch.

Kaufen bei Amazon.de (€39.99)

 

 

 

 

Intex 12-66779 

 

5.Intex 12-66779Mit dem Intex 12-66779 erhalten Sie ein gutes Luftbett zum guten Preis, was jedoch ohne Pumpe geliefert wird.

Das Rest Classis ist ein Einzelbett mit den Maßen 99 x 191 x 30 cm und einer maximalen Belastbarkeit von 136 Kilogramm. Außerdem ist auch bei diesem Modell die Oberseite an einer Seite leicht erhöht und kann als Kissen genutzt werden. Die Materialstärke ist gut, der Gesamteindruck sehr positiv und der Liegekomfort ebenfalls sehr hoch.

Im Vergleich zum Testsieger sowie dem grey-blue Twin von Intex kann das Einzelbett aufgrund der geringeren Höhe nicht ganz mithalten. Mit im Lieferumfang ist ebenfalls eine elektrische Pumpe, die das Bett sehr schnell aufpumpt.

Der Liegekomfort ist sehr gut und auch dieses Modell hat im Test keinerlei Luft verloren. Hinsichtlich Preis-Leistung liegt es aufgrund der geringeren Größe bei allen drei Maßen jedoch deutlich hinter dem Testsieger. Wer dennoch auf der Suche nach einem qualitativ hochwertigen Einzelbett ist, dem kann der Kauf des 12-66779 von Intex absolut empfohlen werden.

Bei Modell Classic von Intex handelt es sich unterm Strich um ein empfehlenswertes Einzelbett für verschiedene Anwendungsbereiche. Sollten Sie noch unschlüssig sein, ob sich ein Kauf für Sie lohnt, hilft Ihnen die nachfolgende Gegenüberstellung der Stärken und Schwächen vielleicht weiter.

Vorteile
Preis-Leistung:

Das Preis-Leistungs-Verhältnis des Luftbetts ist unterm Strich gut.

Liegekomfort:

Auf dem Bett liegt es sich trotz der geringen Dicke sehr gut, auch wenn etwas schwerere Personen auf ihm liegen.

Verarbeitung:

Im Verhältnis zum Preis ist die Verarbeitung unterm Strich sehr gut.

Verliert keine Luft:

Die Matratze ist komplett dicht, sodass auch über einen längeren Zeitraum keine Luft entweicht. Dadurch kann es prinzipiell auch dauerhaft aufgeblasen bleiben.

Nachteile
Keine Pumpe:

Intex liefert zum Modell keine Pumpe dazu. Diese muss daher separat erworben werden.

Länge:

Die Länge ist mit 1,91 Metern recht knapp bemessen, wodurch das Modell für sehr große Menschen nur bedingt geeignet ist.

Dicke:

Mit einer Dicke von 30 Zentimetern ist es eher eine etwas dickere Luftmatratze als ein vollwertiges Luftbett, das als Gästebett verwendet werden kann.

Kaufen bei Amazon.de (€34.9)

 

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status