6 beste Lauflernhilfen im Test 2022

Letztes Update: 07.12.22

Diese Website wird von unseren Lesern unterstützt. Wenn Sie etwas über einen Link auf der Seite kaufen, erhalten wir eine kleine Affiliate-Provision. Erfahren Sie mehr Über uns.

 

Lauflernhilfe – Vergleich & Kaufberater

 

Wenn Sie die beste Lauflernhilfe für Ihr Kind suchen, sollten Sie sich zunächst mit den verschiedenen Arten von Lauflernhilfen befassen, die es am Markt gibt. Erst dann sollten Sie sich mit den wichtigsten Kriterien wie Sicherheit, Ausstattung und Preislage befassen. Durch das große Angebot ist die Suche nach dem besten Modell allerdings recht aufwändig. Falls Ihnen die Zeit für umfangreiche Recherchen fehlt und Sie lieber eine schnelle aber dennoch gute Kaufentscheidung treffen möchten, sind Sie hier richtig, denn die Recherchearbeit haben wir bereits für Sie erledigt. So können wir Ihnen den Lauflernwagen von Bright Starts sehr empfehlen, denn er ist gut ausgestattet, bietet viele Spielmöglichkeiten und lässt sich komfortabel handhaben und verstauen. Alternativ können wir Ihnen auch die Lauflernhilfe Grow and Walk von Chicco sehr empfehlen, denn Sie können sie sehr lange verwenden, sie überzeugt durch eine umfangreiche Ausstattung und die Anwendung ist sehr sicher.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Lauflernhilfen Kaufberater

 

Wenn Sie eine Lauflernhilfe oder einen Lauflernwagen kaufen möchten, sollten Sie dich vor dem Kauf über die Vor- und Nachteile sowie die unterschiedlichen Modelle informieren, die die Hersteller im Angebot haben. Außerdem sollte der Sicherheitsaspekt bei der Frage, welches Modell für Sie als beste Lauflernhilfe in Frage kommt, eine große Rolle spielen. Erst dann ist ein Preisvergleich zwischen in Frage kommenden Modellen sinnvoll.

Als Entscheidungshilfe dient die Top-5-Liste der besten Lauflernhilfen im Jahr 2022, in der Sie verschiedene Typen in unterschiedlichen Preislagen finden können.

lauflernhilfens

Arten von Lauflernhilfen

Neben den bekannten Lauflernwägen gibt es auch Modelle, in die Sie das Kind hineinsetzen, sodass es nicht selbst stehen muss, sondern durch den Sitz gehalten wird. Im Vergleich zu den Wägen dienen diese Lauflernhilfen aber nicht dazu, dem Kind das eigenständige Laufen schneller beizubringen, sondern dazu, Kindern die noch nicht laufen können, eine Fortbewegungsmöglichkeit zu geben, mit der sie schneller voran kommen und gleichzeitig Spaß an der Bewegung haben.

Daher sollten Sie vor dem Kauf unbedingt abwägen, welchen Zweck die Lauflernhilfe genau verfolgen soll. Hinsichtlich der motorischen Entwicklung kann ein Lauflernwagen für das Kind eine Hilfe sein, schneller selbstständig laufen zu können. Damit das Kind den Wagen aber überhaupt nutzen kann, muss es selbstständig stehen, sich festhalten und bereits erste Bewegungsabläufe beim Laufen beherrschen.

Die Empfehlung lautet daher, einen Lauflernwagen erst dann zu kaufen, wenn das Kind in seiner Entwicklung weit genug ist. Als Beschäftigungsmöglichkeit und zur Anregung zur Bewegung können Lauflernhilfen sinnvoller sein, in denen das Kind gehalten wird.

Beide Varianten bieten einen Lerneffekt und sollen die Freude an der Bewegung fördern, zielen aber dennoch auf unterschiedliche Altersgruppen und Vorlieben ab. Wägen Sie hier also sorgfältig ab.

Lauflernwägen selbst sind in unterschiedlichsten Varianten zu finden. Häufig sind Kunststoff- und Holzmodelle, wobei die Kunststoffmodelle meist sehr bunt und spielerisch gestaltet sind. Beide Varianten verfügen häufig über eine abnehmbare oder fest installierte Spieleinheit, sodass das Kind sich mit dem Lauflernwagen auch außerhalb der körperlichen Aktivität beschäftigen kann. Eine günstige Lauflernhilfe aus Holz ist aufgrund der Schwerpunktverlagerung nach vorne häufig mit einer zusätzlichen Ladefläche ausgestattet, sodass das Kuscheltier oder andere Gegenstände transportiert werden können. Alternativ gibt es auch hier sollte Modelle mit einer Beschäftigungs- bzw. Spieleinheit im vorderen Bereich.

 

Sicherheitsaspekt

Abhängig von der Art des Bodens in der Wohnung oder im Haus sollte auch die Lauflernhilfe entsprechend ausgestattet sein. Denn auf glatten Böden sind Kunststoffrollen bzw. Reifen häufig sehr rutschig und ermöglichen keinen guten Halt, da die Räder dazu neigen, wegzurutschen. Besser sind hier gummierte Reifen, wie sie häufig bei hölzernen Lauflernwägen zu finden sind. Auf Teppichböden oder Fliesen bieten Kunststoffreifen wiederum ausreichenden Halt.

Allerdings kann keine pauschale Empfehlung zu Holz oder Kunststoff gegeben werden, da jedes Kind seine eigenen Vorlieben hat und die Wägen entsprechend unterschiedlich gut oder schlecht angenommen werden. Auch hinsichtlich der gesundheitlichen Unbedenklichkeit gibt es in Prinzip keine Unterschiede, denn sowohl die Kunststoffe müssen den Standards entsprechen, als auch die verwendeten Lacke und Farben, die bei der Holzverarbeitung verwendet werden. Was jedoch beim Kauf für ein kleineres Kind durchaus von Relevanz sein kann ist die Tatsache, dass es sich auf ein Modell aus Kunststoff etwas sanfter fällt als auf ein Holzmodell, wenn es zu einem Sturz kommt – abgerundete Kanten hin oder her.

Beachten Sie vor dem Kauf unbedingt die Griffhöhe, damit das Kind diesen gut greifen kann. Denn hinsichtlich der Bauweise gibt es sowohl hohe und kürzere Varianten, als auch länger gezogene, flachere Lauflernhilfen. Insbesondere wenn das Kind noch sehr unsicher auf den Beinen ist, können die flachen Wägen dazu neigen, nach vorne wegzurutschen. Daher kann hier der Kauf eines Wagens mit Bremse zusätzliche Sicherheit bieten.

Alle Testsieger verfügen über eine gute Achsenverteilung und einen sinnvollen Schwerpunkt, sodass sie nicht leicht kippen. Dies gilt aber nicht für alle Produkte. Insbesondere bei sehr günstigen Modellen sollten Sie sich die Konstruktion im Zweifel genauer anschauen, damit sich kein erhöhtes Sicherheitsrisiko durch Kippen ergibt. Das Gesamtgewicht kann dabei ebenfalls eine entscheidende Rolle spielen.

 

lauflernhilfenj

 

Preislage und Zusatzausstattung

Generell sind Lauflernwägen bereits für kleines Geld zu haben. Insbesondere Varianten aus Kunststoff können bereits um die 20 Euro gekauft werden. Je hochwertiger die Materialien und je umfangreicher die Ausstattung ist, desto eher kann sich der Preis in Richtung 100 Euro bewegen.

Im Test hat sich gezeigt, dass Kinder die Spieleinheiten sehr zu schätzen wissen, denn so kann sich das Kind deutlich intensiver mit dem Produkt auseinandersetzen und es hat nicht nur den Nutzen, das Kind zum Laufen anzuregen, sondern bietet auch einen Beschäftigungs- und Unterhaltungswert. Es hat sich gezeigt, dass je mehr Zeit das Kind mit dem Spielen mit dem Produkt verbringt, desto eher neigt es auch dazu, die eigentliche Funktion früher oder später selbst zu erkunden.

Ob Sie auf zusätzliche Funktionen wie Musik, eine abnehmbare Spieleinheit, individuell verstellbare Bremsen oder eine Ladefläche Wert legen, ist natürlich ganz Ihnen überlassen. Wie auch immer die Entscheidung ausfällt, schlussendlich sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass Sie unabhängig vom Sicherheitsstandard und dem Preis des Produktes stets mit im Raum anwesend sein sollten, wenn das Kind sich mit dem Wagen alleine fortbewegt. Insbesondere Lauflernhilfen, in denen das Kind sitzt, sollten nie im Freien und keinesfalls ohne Aufsicht verwendet werden!

 

6 beste Lauflernhilfen (Test) 2022

 

Eine Lauflernhilfe bietet Ihrem Kind eine Möglichkeit, alleine zu laufen, auch wenn es eigentlich noch nicht komplett selbstständig laufen kann. Dadurch werden die motorischen Fähigkeiten weiter verfeinert und das Kind kann sich bereits früh alleine fortbewegen. Ab wann die Lauflernhilfe verwendet werden kann hängt in erster Linie davon ab, ob das Kind zusätzlich gehalten wird oder hineingesetzt werden kann, oder ob es sich lediglich um einen Wagen handelt, an dem sich das Kind festhalten kann. Im Test der besten Lauflernhilfen im Jahr 2022 finden Sie daher Testsieger aus verschiedenen Kategorien, damit Sie für Ihren Bedarf das richtige Modell auswählen können.

 

 

1. Bright Starts June Berry Lauflernwagen höhenverstellbar

 

Als beste Lauflernhilfe und damit als Testsieger konnte sich das Modell von Bright Starts durchsetzen. Der Lauflernwagen überzeugt durch eine sehr gute Ausstattung und einen fairen Preis, so dass das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut ist. Sie können zwischen verschiedenen Varianten wählen. Durch das schicke Design und die vielen Beschäftigungsmöglichkeiten werden die Kleinen für den Lauflernwagen begeistert.

Die hohe Rückenlehne sorgt für einen hohen Sitzkomfort und Sie können die Sitzhöhe in drei Stufen an die Körpergröße des Kindes anpassen. Neben Spielmöglichkeiten bietet das abnehmbare elektronische Spielzeug auch Licht, Melodien und Geräuscheffekte. Die Lautstärke der Effekte kann dabei reguliert werden.

Um den 86,4 x 71,1 x 61 cm großen Wagen besser verstauen zu können, ist er zusammenklappbar. Der Bedienkomfort ist durch die vorderen, um 360° drehbaren Räder sehr hoch und die Kleinen können durch den umlaufenden Schutz nirgendwo anstoßen. Negativ lässt sich anmerken, dass die elektronische Spieleinheit recht einfach gehalten und entsprechend nicht so langlebig ist. Darüber hinaus sind die hinteren Rollen nicht drehbar. Umdrehen auf der Stelle wird dadurch erschwert.

Vorteile:
Preis-Leistung:

Angesichts der sehr umfangreichen Ausstattung zum fairen Preis ist das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut.

Ausstattung:

Die Lauflernhilfe ist mit einer Spieleinheit, guten Rollen und vielen Möglichkeiten, Neues zu entdecken ausgestattet.

Sicherheit:

Das Modell kann praktisch nicht umfallen und lässt sich komfortabel handhaben.

Hineinsetzen:

Das Kind kann in die Lauflernhilfe hineingesetzt werden.

Varianten:

Es stehen verschiedene Varianten zur Wahl.

Nachteile:
Hintere Rollen:

Die hinteren Rollen sind nicht drehbar.

Verarbeitung Spieleinheit:

Die Spieleinheit ist recht einfach verarbeitet und dadurch nicht so langlebig.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

2. Chicco Grow and Walk 4in1 Lauflernhilfe

 

Die Chicco Lauflernhilfe überzeugt durch eine gute Ausstattung und eine insgesamt sichere Handhabung. Sie ist für Kinder im Alter zwischen 3 und 36 Monaten geeignet und kann durch die Spieleinheit auch gut für Kleinkinder genutzt werden, die noch nicht selbst sitzen können. 

Die Ausstattung ist großzügig und es gibt viele Beschäftigungsmöglichkeiten sowie kleine Details, die die Kinder entdecken und erkunden können. Durch das geringe Gewicht von 2,2 Kilogramm ist die Lauflernhilfe selbst beim Umkippen ungefährlich, sie steht durch die große Stellfläche aber sehr sicher. Auch ältere Kinder können die Lauflernhilfe noch als Multi-Aktivitäts-Tisch nutzen, so dass das Modell entsprechend sehr lange genutzt werden kann. Angesichts dessen ist der Preis durchaus angemessen und das Preis-Leistungs-Verhältnis ist gut. Allerdings besteht die Lauflernhilfe komplett aus Kunststoff, was sicherlich nicht ideal ist. 

Die Aktivitätseinheit können Sie abnehmen, die Räder sind gummiert und die Hinterräder haben einen Sperrmechanismus, was für zusätzliche Sicherheit sorgt. Wenn Sie eine Lauflernhilfe für Ihr Baby suchen, die Sie bereits im Säuglingsalter bis hin zum dritten Lebensjahr nutzen können, kommen Sie mit dem Modell voll auf Ihre Kosten. Beachten Sie aber, dass Sie zum Betrieb der elektronischen Einheit natürlich Batterien benötigen. Zudem sind die Rollen nicht drehbar.

Vorteile:
Preis-Leistung:

Angesichts der umfangreichen Ausstattung zum fairen Preis ist das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut.

Ausstattung:

Die Lauflernhilfe verfügt über eine Spieleinheit, die auch für kleinere und größere Kinder interessant ist.

Nutzungsdauer:

Sie können sie für Kinder in einem Alter zwischen 3 und 36 Monaten nutzen.

Sicherheit:

Sie ist standfest, verfügt über rutschsichere und feststellbare Rollen und ist zudem sehr leicht.

Nachteile:
Batterien:

Sie benötigen Batterien.

Material:

Die Lauflernhilfe besteht vollständig aus Kunststoff.

Räder nicht drehbar:

Die Rollen können sich nicht drehen.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

3. Ubravoo Baby Lauflernwagen

 

Der Lauflernwagen von Ubravoo konnte uns im Test auf ganzer Linie überzeugen, denn es handelt sich um ein sehr gut ausgestattetes, sicheres und funktionales Modell zum insgesamt fairen Preis, auch wenn es preislich ein gutes Stück über einfachen Modellen liegt.

Er verfügt über sechs 360-Grad-Rollen und ist zudem mit einem guten Aufprallschutz in Form eines Schutzrings sowie einem Überschlagschutz und Sicherheitsgurten ausgestattet. Dadurch können Sie etwas ältere Kinder sogar kurzzeitig allein lassen und müssen Sie nicht ununterbrochen beobachten, da Sie die Bewegung einschränken und in sicherer Umgebung sich alleine bewegen lassen können. Das komplette Modell ist in neun Positionen höhenverstellbar, so dass Sie es ideal an die Größe des Kindes anpassen können. Außerdem ist die Sitzhöhe zusätzlich in der Höhe verstellbar.

Der Sitzkomfort ist dank gepolstertem Sitz mit Rückenteil sehr hoch und das Kissen ist atmungsaktiv. Zum Verstauen kann das Modell praktisch zusammengeklappt werden, nimmt also nicht zu viel Platz weg. Das Kunststofftablett ist sehr leicht abwaschbar und kann zudem auch zum Essen für Babys genutzt werden. Auch die Polster lassen sich leicht reinigen. Insgesamt ist das Modell mit bis zu 15 kg belastbar und ist dadurch für Kinder zwischen etwa 6 und 18 Monaten gut geeignet. Beachten Sie aber, dass es nur kurzzeitig genutzt werden sollte, da es die motorischen Fähigkeiten des Kindes bei häufigem Einsatz auch negativ beeinflussen kann. Außerdem ist es relativ leicht und daher nicht ganz so stabil wie manch anderes Modell. Das kann zu Lasten der Lebensdauer gehen.

Vorteile:
Preis-Leistung:

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr gut.

Hineinsetzen:

Sie können das Kind in den Lauflernwagen hineinsetzen.

Rollen:

Die 360-Grad-Drehrollen sind sehr gut.

Sicherheit:

Der Lauflernwagen ist insgesamt sehr sicher und komfortabel.

Ausstattung:

Er ist höhenverstellbar, lässt sich einfach reinigen, der Sitzkomfort ist hoch und er verfügt über eine Rückenlehne sowie einen Ablagetisch.

Material:

Das Material ist BPA-frei und insgesamt solide.

Nachteile:
Ergonomie:

Das Hineinsetzen des Kindes sollte immer nur kurzfristig durchgeführt werden, da das Modell nicht so ergonomisch ist.

Stabilität:

Durch das geringe Gewicht und die runde Bauform ist er nicht ganz so standfest wie manch anderes Modell.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

4. Felly Walker Gehhilfe Sicherheitsleinen 4in1

 

Im Gegensatz zu klassischen Lauflernwagen handelt es sich bei dem Modell von Felly um eine Gehhilfe, mit der man als Erwachsener Kinder dabei unterstützen kann, das Gleichgewicht zu halten. Durch die Gurte werden Rücken und Gelenke entlastet und es kann Kindern, die etwas später mit dem Laufen beginnen, mehr Selbstvertrauen geben. Da die meisten Bestandteile aus Baumwolle gefertigt sind, ist es für die Haut unbedenklich und Sie können die Schnallen genau auf Ihre bzw. die Körpergröße des Kindes anpassen.

Der obere Griff ist abnehmbar und Handhabung sowie Reinigung sind sehr unkompliziert. In die Waschmaschine sollten die Teile allerdings nicht. Das Modell kann für Kinder mit einem Gewicht zwischen fünf und 20 Kilogramm genutzt werden und ist auch für sehr kleine Kinder ab etwa sieben Monaten bereits geeignet, allerdings empfehlen wir eine Verwendung nur dann, wenn sich motorische Probleme zeigen und das Kind sehr spät zu laufen beginnt, weil es vielleicht schlechte Erfahrungen gemacht hat.

Preislich liegt es auf einem günstigen Niveau, allerdings ist die Haltbarkeit auch etwas eingeschränkt und die korrekte Anwendung ist etwas komplizierter. Ohne korrektes Halten durch einen Erwachsenen bringt die Gehhilfe den Kleinen keinen Vorteil.

Vorteile:
Preis-Leistung:

Durch den günstigen Preis ist das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut.

Ergonomie:

Bei korrekter Haltung entlasten die Gurte Rücken und Gelenke sehr gut und sie können für eine ergonomische Haltung sorgen.

Material:

Das Material ist hautfreundlich und die Größe lässt sich gut anpassen.

Reinigung:

Die Lauflernhilfe lässt sich sehr einfach reinigen.

Nachteile:
Lebensdauer:

Durch die recht einfache Verarbeitung ist die Lebensdauer etwas eingeschränkt.

Handhabung:

Die Handhabung der Lauflernhilfe will geübt sein.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

5. VTech 80-077086 Lauflernhilfe

 

Der Lauflernwagen von VTech ist mit einer umfangreich ausgestatteten Spieleinheit versehen. Dadurch begeistert er die Kleinen sehr und begleitet sie bereits vor den ersten Stehversuchen. Die Handhabung ist insgesamt komfortabel und der Griff bietet den Kleinen guten Halt. Durch das recht geringe Gewicht können Kinder ihn gut selbst schieben und da er auch über eine Musikfunktion mit 11 Kindermelodien verfügt, bietet er jenseits des Laufenlernens viele Beschäftigungsmöglichkeiten. Motorische Fähigkeiten werden ebenso gefördert wie die Sprachentwicklung und die Sensorik. Durch das geringe Gewicht ist das Modell nicht so standfest wie andere Lauflernwagen. Zudem können die Räder auf glattem Untergrund wie Fliesen auch seitlich wegrutschen.

Die gut ausgestattete Spieleinheit sorgt dafür, dass der Lauflernwagen die ganz Kleinen bereits begeistert. Es gibt viel zu entdecken und er lässt sich komfortabel handhaben.

Vorteile:
Preis-Leistung:

Durch den günstigen Preis kann das Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen.

Ausstattung:

Mit einem komfortablen Griff, einer großen Spieleinheit sowie Musikfunktion ist das Modell gut ausgestattet.

Handhabung:

Die Handhabung ist sehr unkompliziert und durch das geringe Gewicht lässt sich der Lauflernwagen einfach tragen.

Nachteile:
Verarbeitung:

Die Verarbeitung ist insgesamt recht einfach gehalten.

Standfestigkeit:

Durch das geringe Gewicht und die Größe ist der Wagen nicht so standfest.

Rollen:

Die Rollen sind nicht gummiert und rutschen auf glattem Untergrund stark.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

6. Fisher-Price FRC85 Lauflernwagen

 

Bei dem Modell DLD94 von Mattel handelt es sich um einen Lauflernwagen aus Kunststoff, den das Kind eigenständig schiebt. Zur Benutzung muss das Kind daher bereits selbst stehen und mit Unterstützung Laufen können. Der Wagen ist mit unter 2,2 Kilogramm sehr leicht, bietet aber aufgrund der weit auseinanderliegenden Rollen ausreichende Stabilität.

Durch vorne angebrachte Spieleinheit bereitet das Modell aber auch kleineren Kindern Spaß, denn diese kann im Sitzen genutzt werden. So kann die Lauflernhilfe für Babys ebenso bereits zum Einsatz kommen, denn hier finden die Kleinen – typisch für Fisher Price – jede Menge Möglichkeiten zur Beschäftigung und Schulung der Feinmotorik. Auch eine Musikfunktion ist hier verbaut worden. Auch beim Schieben des Wagens gibt dieser verschiedene Sätze oder Musik wieder. Als separate Spieleinheit lässt sich der Hund nicht verwenden, da es fest montiert ist. Insgesamt begeisterte der günstige Zebra-Laufwagen sowohl die Kleinen als auch etwas größere Kinder, die beim Laufen lernen unterstützt werden sollen.

 

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

Kommentar verfassen

0 KOMMENTARE

DMCA.com Protection Status