n n
n
n
▷ Küchenläufer Testsieger - Bestenliste

Beste Küchenläufer

Letztes Update: 06.12.19

 

Küchenläufer Test 2019

 

Wenn Sie den besten Küchenläufer suchen, haben Sie die Qual der Wahl, denn das Angebot ist riesig. Außerdem müssen Sie sich vor dem Kauf mit einer Reihe von Kriterien wie dem Einsatzbereich, den wichtigsten Eigenschaften sowie der Verarbeitung und natürlich der Preislage befassen. Falls Ihnen dies jedoch zu aufwändig ist oder Sie nur wenig Zeit zur Verfügung haben und Sie lieber einfach nur schnell eine gute Entscheidung treffen wollen, können Sie alternativ auch unserer Kaufempfehlung folgen, denn wir haben die Recherchearbeit bereits für Sie erledigt. So können wir Ihnen den Läufer in Anthrazit von Casa Pura sehr empfehlen, denn er ist solide verarbeitet, langlebig und fügt sich gut in jede Einrichtung ein. Alternativ ist auch der Flurläufer von Casa Pura sehr empfehlenswert, denn er ist hochwertig verarbeitet, strapazierfähig und überzeugt durch eine hohe Rutschfestigkeit.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Küchenläufer Kaufberatung

 

Wenn Sie einen Läufer für die Küche kaufen möchten und noch unschlüssig sind, wie Sie am besten abwägen können, welche Variante als bester Küchenläufer für Sie in Frage kommen könnte, können wir Ihnen weiterhelfen. Im Test haben wir uns viele verschiedene Läufer angeschaut und die besten Küchenläufer des Jahres 2019 für Sie zusammengefasst. Bevor Sie einen Preisvergleich durchführen oder einfach ein günstiger Küchenläufer ins Haus kommt, lautet unsere Empfehlung jedoch, sich zunächst mit den wichtigsten Kriterien wie dem Nutzen, der Verarbeitung und den wichtigsten Eigenschaften auseinanderzusetzen, denn das Angebot am Markt ist sehr groß.

 

 

Nutzen eines Küchenläufers

Im Vergleich zum klassischen Läufer ist der Einsatzbereich eines Küchenläufers eingeschränkt, schließlich ist er speziell für die Küche konzipiert. Allerdings gibt es auch hier verschiedene Gründe bzw. verschiedene Bereiche, für die ein solcher Läufer genutzt wird. So kann ein Küchenläufer zwar auch als Schmutzfänger genutzt werden, wie es bei einem klassischen Läufer im Flur häufig der Fall ist, in erster Linie dient ein Küchenläufer aber dazu, die Rutschgefahr zu verringern. Außerdem kann das Laufgefühl verbessert werden, wenn Sie häufig barfuß in Ihrer Küche sind, denn im Gegensatz zu kalten Fliesen ist ein Läufer natürlich deutlich weicher, wärmer und es ist schlichtweg angenehmer, darauf zu laufen. Natürlich erfüllt ein Läufer auch einen ästhetischen Aspekt.

Ein schön designter Läufer kann sich sehr positiv auf das gesamte Erscheinungsbild eines Raumes auswirken und einen schlichten Boden deutlich aufwerten. Je nach Stil können Sie beispielsweise einen klassischen, modernen oder rustikalen Look verstärken oder ihm auch entgegenwirken. Je nach Einsatzbereich bzw. Zweck, für den Sie den Läufer nutzen möchten, können Sie sich entweder für ein hochfloriges, dickes Modell oder einen sehr flachen Läufer entscheiden. Achten Sie auf jeden Fall darauf, dass durch ihn keine Stolperkante entsteht, denn dies sollte in der Küche definitiv vermieden werden.

 

Wichtige Eigenschaften eines guten Teppichläufers

Wenn Sie den Läufer lediglich zur Reduzierung der Rutschgefahr nutzen möchten, sollten Sie auf eine sehr gute Gummierung und eine geringe Dicke achten. Der Läufer sollte einen guten Halt bieten und keinesfalls auf dem Boden hin und her rutschen können.

Geht es Ihnen hingegen eher um ein besseres Gefühl, wenn Sie barfuß oder mit Socken in der Küche sind, empfehlen wir ein etwas weicheres Modell. Zum Schutz vor kalten Fliesen ist es empfehlenswert, eine etwas höherflorige Variante zu wählen, denn ein sehr dünner Läufer wird schnell ebenfalls kalt, sodass der positive Effekt verloren gehen kann.

Falls Sie in Ihrer Küche eine Fußbodenheizung haben, sollten Sie unbedingt darauf achten, dass der Läufer dafür auch geeignet ist, denn dies ist nicht bei jedem Modell der Fall. Insbesondere die Gummierung auf der Unterseite kann unter der Einwirkung höherer Temperaturen leiden und gegebenenfalls spröde werden oder Spuren auf dem Boden hinterlassen.

Außerdem ist es für die Küche empfehlenswert, wenn sich der Läufer recht einfach reinigen lässt. Idealerweise können Sie ihn in der Waschmaschine oder zumindest per Handwäsche einfach reinigen, denn in der Küche entstehen immer mal wieder Spritzer beim Kochen, es läuft etwas aus oder es fällt mal etwas herunter. Auch wenn Sie Haustiere oder Kinder im Haus haben, wird ein Läufer in der Küche mit großer Wahrscheinlichkeit im Laufe der Zeit stark verdrecken, sodass eine einfache Reinigung die Lebensdauer deutlich verlängert. Außerdem ist eine Reinigungsmöglichkeit in der Waschmaschine ein Indiz für eine hochwertige Verarbeitung und damit ebenfalls eine längere Lebensdauer.

Zu guter Letzt sollten Sie unbedingt auch auf die Verarbeitung der Kanten achten, denn ein Küchenläufer sollte stets flach aufliegen, damit keine Stolperkante entsteht.

 

 

Verarbeitung und Preislage

Was die Verarbeitungsqualität angeht, gibt es bei Küchenläufern große Unterschiede. Je nach Hersteller und Material können bei einem einfachen Modell die Belastbarkeit und auch die Lebensdauer deutlich reduziert sein. Nutzen sich die Fasern schnell ab oder lösen sich vom Teppich, werden Sie bei intensiver Nutzung unter Umständen nicht lange Freude an dem Läufer haben. Diesbezüglich lohnt auf jeden Fall auch ein Blick auf Bewertungen anderer Käufer, denn Mängel in der Verarbeitung oder bei der Materialzusammensetzung lassen sich auf den ersten Blick häufig nicht erkennen.

Wenn Sie den Läufer auch häufig barfuß betreten möchten, sollten Sie unbedingt auf eine hochwertige Verarbeitung und eine gute Hautverträglichkeit achten. Schadstoffe haben in einem guten Läufer nichts verloren. Bestimmte Materialien wie Kokosfasern, die sich schnell ablösen der auch Materialien, die empfindlich sind und sich schwer reinigen lassen – wie beispielsweise Seide, Wolle oder Felle – sind für den Einsatz in der Küche eher ungeeignet. Leicht zu reinigende Kunstfasern oder auch Hanf, Sisal, Jute oder Baumwolle eignen sich hier deutlich besser.

Was die Preislage angeht, können Sie davon ausgehen, dass ein guter Küchenläufer, der seinen Zweck absolut erfüllt, bereits für deutlich unter 20€ zu haben ist. Es kommt aber natürlich auf die Verarbeitungsqualität, das Material und die Größe an, sodass die Preisspanne groß ist. Ein großer und hochwertiger Läufer kann durchaus auch weit über 100 Euro kosten. Wir empfehlen Ihnen daher, sich vor einem Preisvergleich ein ungefähres Budget zu setzen.

 

Küchenläufer Testsieger – Top 5

 

Küchenläufer sind praktische Gesellen in jeder Küche, denn sie fangen Schmutz und Staub spielend auf und lassen sich anschließend leicht reinigen – so bleibt der Fußboden immer wunderbar sauber und die Küche glänzt. Sie möchten einen Küchenteppich kaufen und suchen noch nach Inspiration? Hier kommen die aktuellen Favoriten der Kategorie “Beste Küchenläufer 2019”.

 

 

Casa Pura Anthrazit Gepunktet

 

Dieser Küchenläufer in Grau ist der klare Testsieger! Damit zeichnet sich jeder einzelne der Modelle von casa pura als bester Küchenläufer aus– wollen Sie einen günstigen Küchenläufer in einem schicken Design und guter Qualität kaufen, sind Sie mit dieser Variante gut beraten. Das qualitative Premiumprodukt Made in Germany hat mit 66 x 100 cm eine handliche Größe und passt in beinahe jede Küche, ohne anzuecken.

Das dezente graue Design fügt sich schön in jeden Einrichtungsstil ein und drängt sich nicht in den Vordergrund. Außerdem sind Schmutz und Dreck nicht sofort zu sehen. Geeignet ist der Läufer natürlich nicht nur für die Küche, sondern auch für den Flur, das Bad oder Eingangsbereiche. Der Läufer ist mit dem GUT-Siegel zertifiziert, was ihn besonders gesundheits- und umweltverträglich macht. Der Rand der Matte ist gekettelt, das sorgt für eine lange Beständigkeit und beugt dem Ausfransen der Ränder vor. Außerdem ist der Teppich antistatisch, was einem elektrischen Aufladen entgegenwirkt.

Das Material aus Polypropylen ist besonders hochwertig und sehr strapazierfähig – es lässt sich zudem einfach reinigen. Sie können einfach mit dem Staubsauger drübergehen, und schon lösen sich Schmutzablagerungen heraus und der Teppich strahlt wie neu. Die Rückseite ist aus Vlies gefertigt, was den Läufer unter Umständen ein wenig rutschig macht, im Großen und Ganzen liegt er aber fest und sicher am Boden. Er ist nicht nur pflegeleicht, sondern dämmt auch Geräusche wunderbar.

 

Kaufen bei Amazon.de (€20.95)

 

 

 

 

Casa Pura Flurläufer Beige

 

Auch der Küchenläufer in Rot hat im Test sehr gut abgeschnitten. Das schicke rote Design “Granada” ist schwarz durchwirkt und passt damit perfekt in moderne Küchen mit dem gewissen Etwas – vor allem auf Laminat oder Holzfußböden macht sich die warme Farbe wunderbar. Der Läufer ist dank der Verarbeitung aus hochwertigem Polypropylen extrem strapazierfähig und lässt sich leicht mit einem Sauger säubern.

Die Länge von 100 cm sowie die Breite von 80 cm passen hervorragend vor eine Küchenzeile aus Herd, Spüle und Arbeitsfläche und die Rips Schlingen der Oberfläche nehmen herunterfallenden Schmutz optimal auf, ohne dass der Küchenboden dreckig aussieht. Die Rückseite des Läufers ist mit Gel beschichtet, was ein Verrutschen verhindert und einen guten und festen Stand auf dem Teppich ermöglicht. Stolperfallen durch ein Zusammenschieben und Faltenwurf des Teppichs wird so entgegengewirkt.

Der Schmutzfänger sorgt für eine stets saubere und ordentliche Küche, das rote Design macht Schmutz nicht so schnell sichtbar. Der Küchenläufer ist rutschfest und bringt zudem ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis mit. Die Farbauswahl ist nicht für jeden etwas – aber es kann bei diesem Modell auch noch unter 6 weiteren Farbvarianten gewählt werden.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Casa Pura Palermo 

 

Dieser Küchenläufer aus dem Hause casa pura ist zwar etwas hochpreisiger, dafür bringt er aber auch einige Pluspunkte mit. Er ist mit 90 x 200 cm recht groß und findet damit vor allem in großräumigen Küchen wunderbar Platz. Die Herstellung aus hochwertigem Polyester macht ihn besonders robust und langlebig. Dank seiner Qualität als Schmutzfänger ist er sehr hygienisch und hält den Boden in der Küche schön sauber.

Ein weiterer Pluspunkt ist seine Pflegeleichtigkeit: Der Läufer ist nämlich ganz einfach auch abwaschbar und kann mit einem feuchten Tuch oder Wischmop ganz schnell gereinigt werden. Das Design in einem schönen Grau sorgt zudem dafür, dass Schmutz nicht so schnell sichtbar wird. Weiterhin ist das Design besonders stilvoll, die gewebte Oberfläche sieht edel aus und fügt sich vor allem in moderne Küchen perfekt ein.

Die Kunstfasern des Teppichs sind unempfindlich nicht nur gegen Wasser, sondern auch gegen Fett. Der Küchenläufer ist waschbar, zeigt sich trittschalldämmend und liegt absolut rutschfest am Boden. Er ist schadstofffrei hergestellt und schwer entflammbar. Aus diesen Gründen eignet sich der Läufer gerade für den Küchen- und Kochbereich perfekt – für ein heimeliges und sauberes Ambiente.

 

Kaufen bei Amazon.de (€44.9)

 

 

 

 

Andiamo Grün 

 

Der Küchenläufer in Grün ist vielleicht nicht für jeden Geschmack etwas; denn er ist in einem leuchtenden Grün mit weißen Blumen designt und sticht definitiv ins Auge. Wer aber auf ausgefallene Designs steht, der wird bei dem günstigen Küchenläufer auf jeden Fall fündig. Er passt perfekt in ein modernes Ambiente und setzt schöne Akzente.

Das robuste Kunststoffmaterial ist nach Öko-Tex 100 schadstoffgeprüft und damit unbedenklich – zudem ist es besonders leicht zu pflegen und langlebig. Mit einer Größe von 67 x 200 cm passt der Teppich vor jede Küchenzeile und dient als Fänger von herunterfallendem Schmutz, der bei der Küchenarbeit entsteht. Dank der leuchtenden Farbigkeit werden Verschmutzungen auch nicht so schnell sichtbar, was für ein gepflegtes und hygienisches Erscheinungsbild in der Küche sorgt.

Das Material aus 100 % Polyamid ist nicht nur leicht zu reinigen, sondern kann auch in der Waschmaschine bei 30 °C mitgewaschen werden. Mit 1,4 kg Gewicht ist der Teppich auch leicht zusammen zu rollen und zu transportieren – bei Nichtgebrauch kann er auch einfach mal platzsparend verstaut werden. Die Rückseite ist gummiert, so rutscht der Teppich Ihnen nicht unter den Füßen weg.

 

Kaufen bei Amazon.de (€26.99)

 

 

 

 

Andiamo 282475 

 

Ein besonders günstiger Küchenläufer ist dieses Modell von Andiamo, das in einem witzigen Design gestaltet ist. Auf der anthrazitfarbenen Grundfläche sind alle möglichen Kaffee-Zubereitungen in schönen Schriftarten aufgedruckt – ein perfektes Design für die Küche. Der Läufer ist aus strapazierfähigem Polyamid im Kurzflor gefertigt.

Mit seinen 57 x 120 cm passt er auch in kleine Küchen perfekt. Ein weiterer Vorteil ist, dass der Teppich waschbar ist, allerdings nur bei Handwäsche und höchstens 30 °C. Der Teppich ist nach Öko Tex Standard 100 auf Schadstoffe geprüft und absolut unbedenklich. Damit ist er auch für Allergiker wunderbar geeignet, denn er bindet Hausstaub und Milben optimal.

Die Unterseite ist rutschhemmend und damit ist ein sicheres Arbeiten und Laufen auf dem Teppich möglich. Er bietet weiterhin ein weiches und angenehmes Gefühl an den Fußsohlen. Auch über einer Fußbodenheizung lässt der trendige Läufer sich nutzen. Der Teppich ist zwar gekettelt, franst aber mitunter leicht an den Enden aus.

 

Kaufen bei Amazon.de (€13.99)

 

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status