5 beste Kleber im Test 2020

Letztes Update: 09.07.20

 

Kleber – Vergleich & Kaufberater

 

Je nach Einsatzbereich kommt ein anderes Produkt als bester Kleber in Frage. Dies macht die Entscheidungsfindung mitunter sehr aufwändig, denn die verschiedenen Varianten unterscheiden sich mitunter sehr stark hinsichtlich Einsatzbereich, Haftung, Handhabung und natürlich auch in ihrer Zusammensetzung und Preislage. Falls es Ihnen zu aufwändig ist, alle Faktoren zu berücksichtigen oder falls Sie nur wenig Zeit haben und einfach nur schnell den idealen Kleber für Ihre Zwecke finden möchten, können Sie unserer Kaufempfehlung folgen, denn wir haben die Recherchearbeit bereits für Sie erledigt. So können wir Ihnen den 44310 Ultra Montagekleber von UHU sehr empfehlen, denn er überzeugt durch eine sehr gute Haftleistung auf Metall, Keramik, Glas, Holz, Kunststoff oder Stein und ist zudem wasserresistent, temperaturbeständig, härtet sehr schnell aus und gut dosierbar. Als Papierkleber ist auch der Klebestift von Pritt sehr empfehlenswert, denn er ist umweltfreundlich, lässt sich einfach auftragen und überzeugt durch das kompakte Design.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Kleber Kaufberatung

 

Wenn Sie Kleber kaufen und den besten Kleber für einen bestimmten Zweck finden möchten, haben Sie die Qual der Wahl, denn das Angebot reicht von Sekundenkleber über Montagekleber bis hin zum klassischen Alleskleber. Im Test haben wir uns eine Vielzahl von Klebemitteln angeschaut und Ihnen die besten Kleber 2020 übersichtlich zusammengefasst, um Ihnen die Entscheidungsfindung und den Preisvergleich leichter zu machen. Vorab möchten wir Ihnen aber in unserer Kaufberatung die wichtigsten Informationen mit auf den Weg geben, die Sie benötigen, um eine gute Entscheidung treffen zu können.

Arten von Klebemitteln

Zunächst sollten Sie sich mit den verschiedenen Arten von Klebemitteln befassen, um schnell eine Vorauswahl treffen und das Angebot eingrenzen zu können.

Universalkleber: Dies ist der klassische Alleskleber, der für nahezu alle Materialien verwendet werden kann. Er ist für kurze Zeit korrigierbar und ist für praktisch alle gängigen Klebe- und Bastelarbeiten gut geeignet.

Sekundenkleber: In den USA ist der beliebte Kleber auch als Super Glue bekannt. Mit ihm lässt sich sofort eine sehr starke Klebkraft entwickeln, er ist aber nicht korrigierbar und nur für eher kleine Flächen wirklich gut geeignet. Es gibt Varianten für den Innen- und Außenbereich.

Kontaktkleber: Solche Kleber werden auch als Kraftkleber bezeichnet. Sie sind universell  einsetzbar, bieten eine hohe Klebekraft, die Klebkraft wird allerdings nicht sofort vollständig erreicht.

Zwei-Komponenten-Kleber: Solche Kleber sind in der Anwendung etwas aufwändiger, da sie direkt beim Klebevorgang erst zusammenkommen oder zusammengemischt werden müssen. Sie sind aber für viele Einsatzbereiche nutzbar und entwickeln eine sehr hohe Klebkraft.

Montagekleber: Solche Kleber sind im Vergleich zu den meisten anderen Klebemitteln für viele Materialien sehr gut geeignet und können sogar den Bohrer ersetzen, wenn beispielsweise ein Spiegel direkt an der Wand befestigt werden soll. Er hat eine sehr hohe Anfangs- und Endfestigkeit und kann auch für außen sehr gut geeignet sein.

Spezialkleber: Als Spezialkleber werden Kleber bezeichnet, die für bestimmte Materialien ausgelegt sind. So gibt es spezielle Porzellan- oder Styropor-Kleber, die sich mit sonstigen Klebern nicht gut kleben lassen.

Klebeband: Klebeband bietet zwar keine besonders hohe Klebkraft, ist andererseits auch meist nicht für eine dauerhafte Verbindung gedacht und lässt sich häufig nahezu rückstandslos entfernen, trocknet nicht aus und lässt sich in einer entsprechenden Rolle praktisch anwenden.

Klettband: Hier entsteht die Haftkraft gänzlich ohne Chemie und es ist komplett wieder ablösbar.

Klebestift: Insbesondere zum Kleben von Papier können Klebestifte praktisch sein. Sie sind meist ungiftig, können auch sehr gut von Kindern dosiert werden und sind einfach in der Handhabung. Die Haftkraft hält sich allerdings in Grenzen und jenseits von Papier oder Pappe gibt es kaum Anwendungsbereiche.

 

Der beste Klebstoff für den jeweiligen Anwendungsbereich

Mit Klebstoff lassen sich praktisch alle Arten von Materialien verbinden, es kommt allerdings darauf an, welchen Kleber Sie verwenden. Ein günstiger Kleber für den Alltag wird Ihnen nicht viel bringen, wenn Sie spezielle Materialien fest verkleben, schwere Gegenstände an der Wand befestigen oder einen Kleber benötigen, der sofort seine volle Haftkraft entfaltet.

Wichtig ist, dass Sie sich beim Kleben an die Vorgaben des Herstellers halten, um die ideale Haftung zu erreichen. Klebemittel sind meist lösungsmittelhaltig, denn der Klebstoff muss flüssig bleiben und soll sich erst verfestigen, wenn sie sich verflüchtigen. Wenn Sie gegenüber Lösemitteln empfindlich sind oder wenn Kinder mit dem Klebstoff agieren, sollten Sie daher darauf achten, dass er lösungsmittelfrei ist. Hier können keine gesundheitlichen Auswirkungen wie Kopfschmerzen oder Schwindel entstehen.

Grundsätzlich gibt es wohl beinahe so viele verschiedene Klebstoffe wie es Materialien gibt, die man kleben kann. Schauen Sie sich daher an, was die bekannten Hersteller wie Pattex, Priritt oder Uhu im Angebot haben und für welche Einsatzbereiche der jeweilige Kleber geeignet ist, denn dies wird vom Hersteller stets angegeben. Sehr flüssige Kleber, wie man es von Sekundenkleber kennt, können mitunter mit verschiedenen Materialien reagieren, so dass giftige Dämpfe entstehen können. Auch diesbezüglich ist es daher sehr wichtig, sich an die Anwendungsempfehlungen zu halten.

Preislage und Hersteller

Spezialkleber sind teurer als klassische Haushaltskleber, da sie für einen bestimmten Zweck konzipiert sind und eine meist aufwändiger herzustellende Zusammensetzung haben als klassische Allzweckkleber. Außerdem zahlt man üblicherweise für Markenprodukte etwas mehr als für Noname-Kleber, kann sich hier aber auch auf die Angaben des Herstellers, eine gleichbleibend hohe Qualität und langjährige Bewährtheit verlassen. Zu den bekanntesten Herstellern gehören beispielsweise Uhu, die überwiegend im Bereich der Klebestifte, Bastelkleber und Heißklebepistolen-Kleber zu Hause sind, oder auch Pattex (Montagekleber und Spezialkleber) sowie Tesa (Poststrips, Klebefilm) und Pritt (Bastelkleber in Stiftform). Viele der Hersteller sind heute zum Synonym für bestimmte Arten von Klebern geworden (Pritt-Stift oder Tesa-Film).

Grundsätzlich muss aber natürlich auch ein günstiger Kleber nicht zwangsläufig schlechter sein, denn die Klebeeigenschaften sind innerhalb der gleichen Art von Kleber auch üblicherweise ähnlich oder sogar gleich. Wir empfehlen aber, sich zumindest mit den Bewertungen anderer Käufer oder Tests zu befassen, bevor Sie blind kaufen.

 

 

5 beste Kleber (Test) 2020

 

Kleber ist nicht gleich Kleber. Auf dem Markt gibt es diverse Kleberarten, die für unterschiedlichste Zwecke eingesetzt werden. Sie wollen Ihre Schuhe ausbessern? Oder vielleicht technische Bauteilchen verkleben? Oder wollen Sie Ihren Kids einen ungefährlichen Bastelkleber kaufen? Im Test haben wir diverse Produkte miteinander verglichen und die Top 5 der Kategorie „Beste Kleber 2020“ erstellt. Schauen Sie einmal hinein und finden den Kleber, der für Ihre Bedürfnisse am besten geeignet ist!

 

1. UHU 44310 Ultra Montagekleber Tube mit 100 g

 

Als bester Kleber und damit als unser Testsieger konnte sich der Montagekleber von Uhu durchsetzen. Ganz so, wie ein Kleber zur Montage es soll, ist er universell einsetzbar und für Innen- und Außenbereich geeignet. Sie können diverse Oberflächen und Materialien, wie z.B. Holz, Kunststoff, Spiegel- oder Fensterglas, alle möglichen Arten von Metall, und auch Keramik oder Stein, miteinander verkleben. Dabei können Sie sich darauf verlassen, dass der Kleber auch auf lange Sicht hält, was er verspricht. So schrumpft der feste Klebstoff nicht nach einiger Zeit zusammen, sondern bleibt weiterhin flexibel.

Die Farbe wird nach dem Trocknen weiß und verändert sich nicht. Nachdem der Kleber ausgehärtet ist, was lediglich ca. 30 Sekunden dauert, kann er auch überstrichen werden. Die Klebemasse ist außerdem wasserresistent, witterungsbeständig und zwischen -40 bis 100 Grad temperaturbeständig. Da das Produkt frei von Lösungsmitteln ist, kann es bedenkenlos angewendet werden und schadet weder dem Anwender, noch denjenigen, die sich in den Bereichen aufhalten, in denen der Kleber verwendet wurde.

 Beachten Sie, dass die Größe des Klebers hier lediglich 100 g beträgt, was für Montagekleber eher gering ist. Dennoch ist dies ein vergleichsweise günstiger Kleber, dessen Preis-Leistungs-Verhältnis absolut angemessen ist, und den wir guten Gewissens weiterempfehlen können. Vielleicht kaufen Sie einfach gleich zwei oder drei Tuben – zumindest trocknet der nicht benutzte Inhalt so nicht so schnell aus.

 

Kaufen bei Amazon.de (€8.01)

 

 

 

 

2. Pritt Klebestift Kleber für Kunst und Bastelarbeiten

 

Dieser Klassiker, der „Pritt-Stift“, ist ideal für Kinder. Der lösungsmittelfreie Kleber hat eine mittlere Klebestärke und lässt sich bei niedrigen Temperaturen mit Wasser lösen. So kann auch mal etwas daneben gehen, ohne die Kinder zu gefährden. Wenn Sie also nach einem guten Bastelkleber suchen, sind Sie hier an der richtigen Adresse. Der Kleber hat allerdings auch seinen Preis, der sich wiederum durch die leichte Handhabung rechtfertigen lässt.

Hier können Sie eine Größe von 22 g bestellen und dabei zwischen 4er, 10er, 15er, 20er oder 25-Paket auswählen, wobei Sie je nach Auswahl mehr oder weniger am Preis einsparen können. Es kann aber durchaus nicht schaden, mehrere kleine Klebestifte im Haus zu haben. Dank ihrer handlichen Größe lassen sie sich gut im Etui bzw. der Akten- oder Handtasche verstauen, wenn Sie auch unterwegs einen Kleber dabei haben wollen.

Der Kleber ist transparent und hat eine feste Konsistenz, so müssen Sie mit dem Auftragen nicht zu genau sein und das Papier wellt sich nicht so schnell. Auch haben Sie noch etwas Zeit, das Geklebte zu korrigieren, da es kein Sekundenkleber ist. Pritt tut mit seinem Kleber auch etwas für die Umwelt und der zu 90 % natürliche Klebstoff wird auf Pflanzenbasis hergestellt.

 

Kaufen bei Amazon.de (€6.79)

 

 

 

 

3. Pattex PRX12 100% Repair Gel 20 g

 

Hier bekommen Sie einen hochwertigen, zuverlässigen und TÜV-zertifizierten Alleskleber in der 8 oder 20 g Tube. Der Hersteller wirbt mit der „FlexTec-Technologie“, die dafür sorgt, dass der Kleber in der Anwendung sehr flexibel bleibt und den auch die Saugfähigkeit der jeweiligen Grundstoffe nicht weiter beeinflusst.

Der Halt dieses Klebers ist sehr hoch und Sie können ihn auf sämtlichen Oberflächen verwenden – egal, ob Holz, Stein, Metall, Keramik, Kork oder sonstige Materialien, hier haben Sie einen flexiblen Kleber, den Sie drinnen und draußen anwenden können. Auch Wind und Wetter können dem Klebe-Ergebnis nichts anhaben, denn die Masse ist temperatur- und feuchtigkeitsbeständig.

Selbst bei Vibration oder anderen äußeren Einflüssen lässt die Wirksamkeit des Klebers nicht nach! Die Konsistenz ist dabei so beschaffen, dass der Kleber Ritzen, Rillen oder Spalten von bis zu 5 mm auffüllen kann und auch auf lange Sicht nicht zusammen schrumpft. Den Langzeittest konnte der Kleber allerdings nur bedingt bestehen, da er nicht transparent bleibt, sondern weiß wird und dann auf manchen Oberflächen sichtbar.

 

Kaufen bei Amazon.de (€9.38)

 

 

 

 

4. Die Schweißnaht aus der Flasche by HG Power Glue

 

Es handelt sich bei diesem Produkt um einen effizienten Sekundenkleber, der sich vor allem für Kunststoff eignet. Die Belastbarkeit des Klebers ist genauso gut wie die Trocknung – selbst Teile, die stärker belastet werden, können wieder auf Dauer repariert werden. Darüber hinaus können auch Witterung und Temperaturunterschiede (-45°C bis +115°C) dem Klebstoff nichts anhaben.

Egal, ob Kinderspielzeug, technische Kleinstteile oder Blechschäden am Auto – mit diesem universell einsetzbaren Kleber können viele Dinge wieder wie neu ausschauen. Lediglich bei Silikon oder Teflon müssen Sie vor der Anwendung eine Vorbehandlung leisten.

Allerdings hat diese Zuverlässigkeit auch seinen Preis – nicht nur der Kostenfaktor ist verhältnismäßig hoch, auch die Gesundheit sollte bedacht werden. Wir empfehlen bei der Verwendung des Klebstoffs die Atemwege zu schützen und ihn generell nicht in der Reichweite von Kindern aufzubewahren.

 

Kaufen bei Amazon.de (€16.99)

 

 

 

 

5. UHU 47735 Bastelkleber Tube mit 90 g

 

Als universeller Bastelkleber mit einem Durchschnittspreis ist dieses Produkt von Uhu ideal für den Haushalt gedacht. Nicht nur Kinder, sondern auch erwachsene Hobbybastler werden hier ihr Glück finden. Der Kleber ist leicht zu dosieren und dabei vollkommen sicher in der Anwendung, da er frei von Lösungsmitteln ist. Dennoch sollten bei kleinen Kindern immer die Eltern mit dabei sein, wenn es an Klebe-Experimente geht…

Der Kleber kommt in der 90 g Tube und hat eine gute Größe für die Schreibtischschublade. Da es sich um eine Standtube handelt, kann er auch bequem und hochkant aufgestellt werden, damit der Inhalt immer gleich nahe dem Verschluss ist und nicht unnötig gedrückt werden muss.

Die meisten Materialien lassen sich leicht und zuverlässig kleben; der Kleber ist transparent und bleibt dies auch wenn er trocken ist. Allerdings dauert die Trocknung ein wenig länger, ist aber dann dennoch zuverlässig.

 

Kaufen bei Amazon.de (€4.38)

 

 

 

 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
DMCA.com Protection Status