Beste Kartoffelpressen

Letztes Update: 22.01.19

Kartoffelpresse – Test 2019

 

 

Wenn Sie die beste Kartoffelpresse für Ihre Zwecke suchen, haben Sie die Qual der Wahl, denn die Modellauswahl bei diesem Klassiker ist recht groß. Zudem müssen Sie sich vor dem Kauf mit verschiedenen Kriterien wie Materialzusammensetzung, Funktionsweise, Verarbeitung und natürlich auch der Preislage befassen. Dies macht die Suche nach dem idealen Produkt recht aufwändig. Falls Ihnen die Zeit dafür fehlt und Sie lieber eine schnelle aber dennoch gute Kaufentscheidung treffen möchten, können wir Ihnen weiterhelfen, denn wir haben den Rechercheaufwand bereits für Sie erledigt. So können wir Ihnen den Comfort KP13106900 von Küchenprofi uneingeschränkt empfehlen, denn die Edelstahl-Kartoffelpresse überzeugt durch einen fairen Preis in Verbindung mit einer guten Kraftübertragung, sehr guten Resultaten und einer einfachen Reinigung. Alternativ ist auch das Modell 61202260 von Westmark sehr empfehlenswert, denn das Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr gut, die Reinigung unkompliziert, sie ist universell einsetzbar und die Kraftübertragung ist sehr ordentlich.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Kartoffelpresse Kaufberater

 

Die beste Kartoffelpresse sollte in der Lage sein, gekochte Kartoffeln oder auch anderes Wurzelgemüse wie Karotten in einem Durchgang so fein zu bekommen, dass Sie Püree erhalten. Da das Angebot so umfangreich ist, lohnt es sich vor einem Preisvergleich, oder bevor Sie einfach eine günstige Kartoffelpresse kaufen, einen Blick auf die grundsätzliche Funktionsweise und Verarbeitung zu werfen. Außerdem ist eine Presse nicht für jeden die ideale Lösung, daher sollten Sie sich fragen, ob Sie überhaupt eine reine Kartoffelpresse oder vielleicht eine Alternative kaufen sollten, die Ihre Erwartungen besser erfüllt. In der Top-5-Liste der besten Kartoffelpressen des Jahres 2019 finden Sie zudem eine Auflistung sehr empfehlenswerter Modelle in unterschiedlichen Ausführungen, was Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen kann.

Funktionsweise

 

Die klassische Kartoffelpresse besteht und einem zweigeteilten Griff, der per Hebelwirkung die Kartoffel im Behälter zerdrückt. Der Boden des Behälters ist dabei durchlöchert, sodass die Kartoffel beim Zusammendrücken zu einer Masse verarbeitet wird. Dabei ist der benötigte Kraftaufwand sehr gering und im Vergleich zu anderen Methoden können Sie mit einer solchen Presse sehr effizient arbeiten.

Verschiedene Hersteller bieten unterschiedlich geformte Varianten an und auch hinsichtlich der Behältergröße, also des Fassungsvermögens, sowie der Lochgröße unterscheiden sich die Modelle voneinander. Außerdem haben sie bei manchen Modellen die Möglichkeit, die Lochplatte zu tauschen und somit je nach Bedarf eine unterschiedlich grobe beziehungsweise feine Masse zu erhalten. Dadurch können Sie sie sowohl zur Zubereitung von Kartoffelbrei, als auch Kartoffelnudeln oder Kartoffelpuffer beziehungsweise Röstis und Klöße verwenden.

Je länger der Griff ist und je besser er in der Hand liegt, umso größer und besser ist die Hebelwirkung, wodurch der Kraftaufwand sinkt, den Sie zum Zerdrücken aufbringen müssen. Insbesondere wenn Sie eine größere Menge Kartoffeln zerkleinern möchten, ist die Verwendung einer Presse vorteilhaft, da der Kraftaufwand so gering ist. Natürlich können Sie – wie bereits erwähnt – auch andere Obst- oder Gemüsesorten zerkleinern, sodass es sich um einen multifunktionalen Helfer in der Küche handelt.

 

 

Material und Verarbeitung

 

Verschiedene Pressen von unterschiedlichen Herstellern unterscheiden sich teilweise sehr stark hinsichtlich Verarbeitung und Materialien voneinander. Gängige Materialien für die Pressen sind Gusseisen, Edelstahl sowie Aluminium. Bei einigen günstigen Modellen kommt auch Kunststoff zum Einsatz, wenn Sie aber härtere Lebensmittel und Gemüsesorten verarbeiten möchten, ist von Kunststoff abzuraten, da es zu leicht brechen kann, wenn Sie etwas mehr Kraft aufbringen müssen.

Wichtig ist, stets darauf zu achten, dass die Presse komplett rostfrei und sauber, das heißt nahtlos, verarbeitet ist. Außerdem sollte der Klappmechanismus robust sein, sodass er auch nach häufiger Anwendung nicht bricht. Insbesondere bei sehr günstigen Modellen hat sich die Mechanik häufig als Schwachstelle herausgestellt, was jedoch auf den ersten Blick nicht ersichtlich ist.

Bedenken Sie außerdem, dass Modelle aus Aluminium zwar sehr leicht und in der Regel günstig sind, dafür aber im Vergleich zu Modellen aus Edelstahl oder Gusseisen mit einer Beschichtung versehen sind, da Aluminium nicht direkt mit den Kartoffeln in Kontakt kommen sollte. Diese Beschichtung kann sich im Laufe der Jahre lösen, was die Presse dann unbrauchbar macht. Auch hinsichtlich der Reinigung im Geschirrspüler sollten Sie bei Modellen aus Aluminium stets vorsichtig sein.

Einige Kartoffelpressen arbeiten zusätzlich mit einer Übersetzung, die das Zusammendrücken nochmals erleichtert. Allerdings liegen solche Modelle auch preislich etwas höher als einfache Pressen.

Preislage und Alternativen

 

Im Test hat sich gezeigt, dass die klassische Kartoffelpresse nicht teuer sein muss, um gut und lange haltbar zu sein. Die Empfehlung lautet daher, keinesfalls mehr als 50 Euro für eine sehr gute Presse auszugeben. Günstige Modelle sind bereits für rund 25 Euro zu haben. Sehr billige Pressen hingegen wiesen meist Schwachstellen bei der Verarbeitung auf, sodass vom Kauf eines sehr günstigen Presse unter 20 Euro eher abzuraten ist, beziehungsweise Sie sollten bedenken, dass Sie mit einer schlechteren Verarbeitung und damit kürzeren Lebensdauer bei intensiver Nutzung rechnen müssen.

Grundsätzlich können Sie Kartoffeln auch ohne eine Presse klein drücken. Die einfachste Variante ist hierbei sicherlich das Zerdrücken mit einer Gabel oder einem Kartoffelstampfer, der in den meisten Küchenhelfer-Sets enthalten ist. Sehr fein können Sie Kartoffeln zudem sehr gut im Mixer oder mit einem Pürierstab bekommen. Die Verwendung eines Stampfers oder einer Gabel ist dabei am günstigsten. Je häufiger Sie das beliebte Wurzelgemüse aber verarbeiten möchten, desto eher lohnt es sich in ein Gerät zu investieren, dass Ihnen die Arbeit erleichtert, insbesondere da sich die Anschaffungskosten in Grenzen halten. Auch mit einer Spätzlepresse – sofern sie stabil genug gebaut ist – können Sie Kartoffeln gut zerdrücken. Hier sollten Sie aber darauf achten, dass die Griffe lang genug sind, damit eine ausreichend große Hebelwirkung aufgebaut werden kann, da im Vergleich zu Nudelteig ein höherer Kraftaufwand nötig ist.

Wenn Sie nicht wissen, ob sich die Anschaffung einer reinen Kartoffelpresse für Sie lohnt, Sie aber auch dem Kauf einer Spätzlepresse nicht abgeneigt sind, lohnt sich die Anschaffung eines solchen universell einsetzbaren Küchenhelfers. Es ist empfehlenswert darauf zu achten, dass Sie die Lochplatte gegebenenfalls wechseln können, um die Presse für unterschiedliche Zwecke wie Spaghettieis, Kartoffelstampf, Spätzle oder auch zum Zerdrücken von Obst nutzen zu können.

 

 

Kartoffelpresse Testsieger – Top 5

 

 

Für alle die häufig Kartoffelpüree zubereiten – vorausgesetzt Sie haben wenn Sie um die Zubereitung von Püree geht kein Tüten-Fertigprodukt im Kopf – ist es empfehlenswert, sich eine Kartoffelpresse zuzulegen, denn diese erleichtert die Arbeit erheblich und führt – vorausgesetzt es handelt sich um eine gute Presse – zu sehr guten Ergebnissen. Am Markt bieten viele Hersteller auch eine elektrische Kartoffelpresse an, diese haben jedoch im Test gegenüber den manuell betriebenen Kartoffelpressen stets schlechter abgeschnitten, weshalb in den Top-5 der besten Kartoffelpressen im Jahr 2019 lediglich manuelle Presse auftauchen, die es unter die Testsieger geschafft haben.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

Küchenprofi KP13106900

 

Kuchenprofi 8 x 37 cm Potato RicerNicht immer gilt, dass teuer auch gut ist – in diesem Fall konnte sich als beste Kartoffelpresse allerdings tatsächlich auch das teuerste Modell durchsetzen. Die Kartoffelpresse aus Edelstahl von Küchenprofi überzeugte durch eine hochwertige Verarbeitung, eine einfache Bedienung mit wenig Kraftaufwand sowie ein gutes Reinigungskonzept – nicht zuletzt deshalb, da die Presse aufgrund des rostfreien Materials auch problemlos in der Spülmaschine gereinigt werden kann.

Mit 31,5 x 12,5 cm ist die angenehm mit einer Hand zu bedienen, bietet aber dennoch genügend Platz um vorderen Korb um schnell und einfach eine ausreichende Menge Püree herstellen zu können. Dank der gelungenen Verpackung eignet sich das Modell auch sehr schön als Geschenk. Denn eine außergewöhnliche Geschenkidee, die dem Beschenkten über Jahre hinweg wirklich etwas bringt, ist sehr viel Wert.

Die Presse bietet seitliche Auflagestäbe, sodass sie perfekt auf mittelgroße Töpfe aufgelegt werden kann. Durch die seitlichen Löcher entsteht eine sehr gute Ausbeute und es bleiben kaum Kartoffelreste im Gerät zurück. Etwas unkomfortabel ist das Auflegen bei großen Töpfen, was jedoch zu verschmerzen ist, da sich das Produkt auch gut freihändig bedienen lässt.

Zur Reinigung ist es schnell geöffnet und auseinandergenommen, sodass es sich für jeden lohnt, das Modell KP13106900 von Küchenprofi zu kaufen. Wenn Sie nur selten Kartoffelpüree zubereiten, stellt sich aufgrund der Preislage jedoch die Frage der Wirtschaftlichkeit. Hier reicht in der Regel ein günstigeres Modell ebenfalls aus.

 

Kaufen bei Amazon.de (€57.95)

 

 

 

 

Westmark 61202260

 

3.Spaetzle Shaped Holes Noodle Maker by WestmarkBei der 61202260 von Westmark handelt es sich um einen Multifunktions-Küchenhelfer mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis. Das aus einem Alu-Verbundmaterial gepresste Werkzeug ist mit einer Schutzschicht überzogen, dadurch lebensmittelecht und Spülmaschinengeeignet. Es ist aber die Reinigung per Hand zu empfehlen. Da die zwei Teile sehr leicht auseinandergenommen und gereinigt werden können, geht dies sehr leicht von der Hand.

Durch die besondere Form der Löcher und das große Fassungsvermögen eignet sich das Produkt gleichermaßen zur Herstellung von Kartoffelpüree als auch für Spätzle, Spaghetti-Eis oder gar Fruchtsäfte. Nah vorne hin ist eine Auflagenase in verschiedenen Rastergröße angebracht, sodass sich das Produkt sehr gut auf den Topfrand auflegen lässt und nicht verrutscht.

Insgesamt überzeugte die Presse aufgrund des ergonomischen Designs, der guten Ausbeute und des hohen Fassungsvermögens. Mit nur 770 Gramm Gewicht ist sie zudem sehr leicht, legt aber den Verdacht nahe, dass es sich bei dem Material um einen Alu-Verbundstoff handelt. Dies sollten Sie beachten, bevor Sie die Presse kaufen.

 

Kaufen bei Amazon.de (€27.87)

 

 

 

 

E-Prance 60110021

 

E-PRANCE® Kartoffelpresse Edelstahl rostfreiDie günstige Kartoffelpresse aus Edelstahl von E-PRANCE konnte durch eine sehr gute Verarbeitung und einen günstigen Preis überzeugen.

Dank des großen Fassungsvermögens und der feinen Löcher werden mit einem Pressvorgang sehr gute Ergebnisse erzielt. Die Reinigung ist durch das einfache Zerlegen in zwei Teile sowie die Spülmaschineneignung sehr einfach.

Durch die feine Lochstruktur eignet sich das Modell auch gut zur Zubereitung von Fruchtsäften. Mit Maßen von 30 x 10 x 11,5 cm ist das Modell noch recht handlich und lässt sich sehr gut bedienen.

Wenn Sie eine Presse aus Edelstahl zu einem günstigen Preis suchen, dann liegen Sie mit dem Modell 60110021 von E-Prance richtig.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Westmark Triangle 61262260

 

Westmark Triangel Potato PressDas Modell Triangle von Westmark sieht auf den ersten Blick sehr filigran und nicht sonderlich haltbar aus.

Der Eindruck täuscht jedoch, denn die Streben sind dick genug um der Presse eine sehr gute Stabilität zu geben.

Durch das große Fassungsvermögen der 31 x 13,2 x 10,4 großen Presse erhält man schnell eine ausreichende Menge an Kartoffelpüree für den privaten Gebrauch.

Die Reinigung ist sehr einfach und durch die feinen Löcher kann das Produkt auch beispielsweise für Säfte verwendet werden.

Das Modell besteht zudem aus Edelstahl und kann problemlos in der Spülmaschine gereinigt werden.

 

Kaufen bei Amazon.de (€29.69)

 

 

 

 

Chef´n 102-157-001 FreshForce

 

Chef'n Freshforce Potato Ricer BlackDie FreshForce von Chef’n erzielte eine sehr gute Hebelwirkung, da die Presse zusätzlich per Übersetzung angetrieben wird, sodass beim Zusammendrücken nur ein geringer Kraftaufwand nötig ist. Der herausnehmbare Edelstahlkorb ist leicht zu reinigen und ist zudem Spülmaschinengeeignet. Auch für Spaghetti-Eis eignet sich das Modell von Chef’n sehr gut.

Es misst 32,4 x 9,5 x 11,4 cm, liegt sehr gut in der Hand und macht einen robusten Eindruck. Allerdings ist es auch etwas teurer als die meisten Konkurrenzprodukte.

 

 

 

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...