fbpx

Beste Kantenschutzprofile

Letztes Update: 26.06.19

 

Kantenschutzprofil – Test 2019

 

 

Wenn Sie auf der Suche nach dem besten Kantenschutzprofil sind, müssen Sie vor dem Kauf einige Dinge beachten, denn die Auswahl ist sehr groß. Wir empfehlen, sich zunächst zu überlegen, wie viele Eckenprotektoren und wie viele Kantenprotektoren Sie benötigen und sich dann über die verschiedenen Einsatzbereiche Gedanken zu machen. Erst dann macht es Sinn, sich mit den Materialien und der Preislage zu befassen. Falls Ihnen das zu aufwändig ist und Sie lieber eine schnelle aber dennoch gute Kaufentscheidung treffen möchten, können Sie auch unserer Kaufempfehlung folgen, denn wir haben den Rechercheaufwand bereits für Sie erledigt. So können wir Ihnen die Kantenschutz-Rolle von FiveSeasonStuff sehr empfehlen, denn sie ist in verschiedenen Farben und Formen erhältlich, lässt sich sehr gut anpassen, einfach beschäftigen und bietet eine hohe Sicherheit. Als Eckprofile ist auch das Set mit der Nummer FYW651802 von CalMyotis sehr empfehlenswert, denn es ist universell für verschiedene Ecken nutzbar, transparent und zudem sehr einfach zu befestigen und zu entfernen.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Kantenschutzprofil Kaufberatung

 

Wenn Sie einen Kantenschutz kaufen möchten, gibt es einige Dinge zu beachten. So sollten Sie nicht nur den Unterschied zwischen Kanten- und Eckenschutz kennen, sondern sich auch mit den verfügbaren Materialien und dem Einsatzbereich befassen, um einen objektiven Preisvergleich durchführen und das beste Kantenschutzprofil für Ihre Zwecke finden zu können. Abschließend können Sie unserer Top 5 Liste noch eine Empfehlung für die besten Kantenschutzprofile des Jahres 2019 entnehmen, die wir im Test ermittelt haben. So finden Sie ein geeignetes Modell, unabhängig davon, ob für Sie eher ein kompletter Kantenschutz für Möbel und Tische oder eher ein günstiges Kantenschutzprofil für eine kleinere Gefahrenstelle in Frage kommt.  

Kanten- und Eckenschutz

 

Wenn man sich das Angebot im Internet anschaut, ist häufig von Kanten- oder Eckenschutz oder auch von Schutzkanten die Rede. Hierbei ist es wichtig, genau zu verstehen, was der Unterschied zwischen einem Kantenschutzprofil und einem Eckenschutz bzw. Schutzecken ist. Im Vergleich zum Kantenschutzprofil sind Eckenschützer deutlich kleiner und bieten die Möglichkeit, einen 90° Ecke zu schützen, indem sie aufgeklebt werden. Ein Kantenschutzprofil hingegen kann nicht für den Schutz einer Ecke verwendet werden. Diese langen und weichen Profilleisten dienen vielmehr dazu, die scharfen Kanten von beispielsweise Türrahmen, Tischen oder Möbeln und Stufen im Haus zu entschärfen. Dazu sind die meisten Kantenschutzprofile mit einem doppelseitigen Klebeband bestückt oder es wird beigelegt. So lassen sie sich einfach zuschneiden und exakt auf beliebige 90° Kanten aufbringen.

Ein Eckenschutz ist bereits vorgeformt und wird ebenfalls aufgeklebt. Der Vorteil eines separaten Eckenschutzes ist, dass er genau auf rechtwinklige Ecken aufgesetzt werden kann und diese deutlich besser schützt, als würden Sie ein Kantenschutzprofil um die Ecke herumlegen, denn dieses kann sich leicht lösen. Achten Sie daher darauf – sofern Sie Ecken zusätzlich schützen möchten – dass Sie entweder ein komplettes Protektor-Set für Kanten und Ecken kaufen oder zusätzlich noch Schutzecken erwerben, denn es gibt sie natürlich auch einzeln. Hin und wieder findet man Anbieter, die mit Eckenschutz und Kantenschutz werben, dann aber nur ein Kantenschutzprofil ohne zusätzliche Eckprofile liefern. Achten Sie daher genau auf die Produktbeschreibung und auch die Produktfotos.

 

 

Einsatzbereiche und Verwendungszweck

 

Im Prinzip können die Schutzprofile überall im Haus zum Einsatz kommen, wo es scharfkantige Ecken gibt, an denen sich Kinder verletzen könnten. Dies gilt für Türrahmen ebenso wie für Tische, Arbeitsplatten in Küche, Bad oder Büro sowie Möbel und auch Treppenstufen. Insbesondere Treppenstufen im Haus, die gefliest sind und über scharfe Kanten verfügen, sollten geschützt werden, wenn das Kind krabbeln oder laufen lernt.

Auf einigen Oberflächen ist ein Kantenschutzprofil nicht so gut geeignet. Dies gilt insbesondere für Flächen, die mit einem leicht abzulösenden Lack versehen sind. Wenn Sie beispielsweise eine glatte Fläche haben, die Sie zusätzlich lackiert haben, ohne dass sie vorher grundiert oder abgeschliffen wurde, kann ein Kantenschutz beim späteren Ablösen diesen Lack leicht lösen und er bleibt am Klebeband haften. Zwar statten die meisten Hersteller ihre Profile mit leicht löslichem doppelseitigem Klebeband aus, das sich rückstandslos entfernen lässt, dies muss aber nicht auf jeden beliebigen Untergrund zutreffen. So hatten wir im Test mitunter mit Problemen beim Entfernen zu kämpfen, wenn der Kantenschutz auf sehr glatten Flächen wie Glas aufgebracht wurde. Außerdem gab es mitunter den oben genannten Ablöseeffekt auf Echtholzmöbeln, die gekälkt oder einfach lackiert sind. Besondere Vorsicht ist auch bei einfach furnierten Möbeln geboten, denn insbesondere die Kanten sind hier häufig Schwachstellen, an denen Beschädigungen auftreten können.

Wir empfehlen daher, erst an einer kleinen Stelle auszuprobieren, ob sich das Schutzprofil wieder gut ablösen lässt. An furnierten oder folierten Möbeln, an denen bereits Schäden im Bereich der Kanten zu sehen sind, empfehlen wir, diese zunächst mit Leim bzw. Kleber gut zu fixieren, damit sie sich nicht später beim Ablösen der Schutzprofile oder Schutzecken vollständig ablösen.

Materialien

 

Damit ein Kantenschutz zuverlässigen Schutz bietet, sollte er natürlich einen Sturz oder einen festen Aufprall gut abfedern. Entsprechend sollte das Material zwar weich aber nicht zu weich sein, denn sonst spürt man bei einem festen Stoß die feste Kante unter dem Material trotzdem. Die meisten Kantenschutzprofile sind aus einem mittelfesten Schaumgummi gefertigt. Es gibt aber auch Profile und Eckenschützer aus Gummi, PVC, Latex oder einem anderen weichen Kunststoffgemisch. Grundsätzlich bietet Schaumgummi eine bessere Dämpfungswirkung als härtere Materialien, der Kantenschutz ist dann aber entsprechend dicker und trägt stärker auf. Das ist nicht unbedingt in allen Bereichen wünschenswert. Es kann also durchaus Sinn machen, zu einem etwas festeren PVC- oder anderen Kunststoffmaterial zu greifen, um einen Kantenschutz anbringen zu können, der nicht so  dick aufträgt. Insbesondere im Bereich von Stufen kann dies sinnvoll sein, um nicht zusätzlich eine Stolperfalle zu erzeugen.

Aus ästhetischen Gründen kann es auch bei filigranen Möbeln oder Glastischen wünschenswert sein, einen transparenten Kantenschutz zu finden. Überlegen Sie sich daher vorher, ob Sie einen möglichst guten und weichen Schutz möchten, oder eher ein Profil, das Verletzungen verhindert aber nicht ganz so weich ist, dafür aber optisch etwas dezenter ausfällt.

Wenn es um den Schutz von Kanten geht, an die das Kleinkind auch gerne mal mit dem Mund herangeht, sollten Sie zusätzlich genau auf die Materialzusammensetzung achten. Das Material sollte dann BPA-frei und völlig frei von sonstigen Giftstoffen und Weichmachern sein.

 

 

Kantenschutzprofile Testsieger – Top 5

 

 

Kaum jemand der eigene Kinder groß gezogen hat kennt es nicht – das Kind krabbelt unter’m Tisch und beim Aufstehen hält man reflexartig die Hand über den Kopf des Kindes oder die Kante beziehungsweise Ecke des Tisches um einen Unfall zu vermeiden. Jeder weiß, was passiert, wenn man es nicht tut und auch jedes Kind hat es trotz elterlicher Reflexe schon leidvoll erfahren müssen. Mithilfe eines Kantenschutzes für Ecken und Kanten von Möbeln kann die Gefahr aber ohne großen Aufwand komplett aus dem Haus verbannt werden. Da das Angebot an Schutzpolstern, Klebern oder anderen Mechanismen so groß ist, wurden im Test die besten Kantenschützer im Jahr 2019 hinsichtlich Preis-Leistung und Effektivität bewertet und zur Top-5-Liste der Testsieger zusammengefasst. Unter den Testsiegern sind sowohl reine Kantenabdeckungen, als auch Eck-Schützer und Komplettsets, sodass für jeden Bedarf ein empfehlenswertes Produkt vorhanden ist.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

FiveSeasonStuff

 

Als bester Kantenschutz setzte sich das 2 Meter lange Schaumprofil von FiveSeasonsStuff durch. Es ist in 24 verschiedenen Farben bzw. Formen erhältlich, sodass Sie es an die Farben der jeweiligen Möbelstücke oder bauseitige Kanten und Stufen im Haus perfekt anpassen können. Das Material ist sehr dick (das komplette L-Profil ist 3,2 cm breit und das reine Material, die die Schutzwirkung bietet, ist 1,2 cm dick), und bietet daher einen umfangreichen und sehr guten Schutz. Alternativ können Sie auch eine kleinere und schmalere Variante mit einer Dicke von 8 Millimetern kaufen.

Neben dem L-Profil können Sie auch ein U-Profil wählen, dass sich komplett um die jeweiligen Kanten von Tischen oder anderen Möbelstücken in einer Dicke zwischen 0,5 bis 2 cm legen lässt. Leider ist die Anbringung etwas umständlich, da noch keine Hafteigenschaften am Schutz selbst vorhanden sind. Stattdessen schickt der Hersteller eine Rolle doppelseitiges Klebeband mit, sodass Sie das Profil selbst befestigen. Da das Klebeband aber recht gut von Möbeln und Wänden entfernt werden kann, ergibt sich daraus der Vorteil, dass Sie die Profile mehrfach verwenden können, sie aber dennoch sehr gut und fest halten.

Sowohl auf Holz, Glas, Kunststoff, Fliesen oder Naturstein kann eine gute Haftwirkung erreicht werden.

Preislich liegt der Schaumstoff-Schutz im Mittelfeld, konnte die Tester aber aufgrund der Vielfalt, der angenehmen Haptik und vor allem aufgrund der sehr guten Schutzwirkung auf ganzer Linie überzeugen, weshalb es sich um ein insgesamt sehr empfehlenswertes Produkt handelt. Bedenken Sie aber, dass Sie Ecken nur dann perfekt schützen können, wenn Sie die Profile auf Gehrung schneiden oder es um die Ecke kleben. Ein direktes Eck-Profil bzw. Schutzecken sind nicht enthalten.

 

Kaufen bei Amazon.de (€8.99)

 

 

 

 

CalMyotis FYW651802

 

Bei dem 12-teiligen Set von CalMyotis handelt es sich um einen universellen Schutz für Ecken von Möbeln und Bauteilen im Haus. Die sind aus PVC gefertigt, geben leicht nach und lassen sich sehr einfach anbringen. Fixiert werden sie mit drei Klebepunkten an allen drei Seiten. Dazu werden einfach im Inneren die Schutzfolien abgezogen, der Kantenschutz leicht gespreizt und auf die entsprechende Kante gedrückt. Dies sorgt für einen sehr guten Halt, bedeutet aber gleichzeitig auch, dass ein Kantenschutz in der Regel nur ein bis zweimal verwendet werden kann. Er sollte daher dauerhaft an der gewünschten Stelle bleiben, bis Sie ihn nicht mehr benötigen.

Das Entfernen ist bei etwas unebenen Materialien wie Holz oder Naturstein sehr einfach, auf Glas oder glatten Oberflächen kann das Entfernen jedoch etwas schwieriger sein.

Mit einem Durchmesser von 3 Zentimetern bzw. einer Höhe von 2,5 Zentimetern eignen sie sich am besten für Ecken von Holztischen oder Arbeitsplatten. Für dünne Glastische können sie zwar ebenfalls verwendet werden, sind aber nicht so gut fixierbar, daher nicht optimal.

Insgesamt bieten die Eckenprotektoren aus PVC einen sehr guten Schutz zur Vermeidung von Verletzungen an spitzen Ecken von Möbeln oder der Arbeitsplatte in der Küche. Kanten können jedoch nicht gepolstert werden, dieses Produkt ist lediglich auf die Verwendung an Ecken ausgelegt. Durch das transparente Material sind sie optisch weniger störend als dicke Schaumstoff-Polster, sodass die Tester mit dem Produkt insgesamt sehr zufrieden waren, auch wenn es preislich im oberen Mittelfeld liegt und damit nicht ganz günstig ist.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Linden Tree Baby

 

Bei dem Set von Linden handelt es sich um ein Komplettset aus einer 5,2 Meter langen Kantenschutz-Rolle sowie 8 Schutzecken. Preislich bewegt sich das Produkt im Mittelfeld und bietet reichlich Material, um viele Kanten in Ihrem Haushalt kindersicher zu machen.

Der Schaumstoff hat eine gute Festigkeit und ist sehr robust und durch die Stärke von 1,2 Zentimetern erreichen Sie eine hohe Schutzwirkung. Linden liefert zum Gesamtpaket eine Rolle doppelseitiges Klebeband dazu, mithilfe dessen die Profile sehr einfach und fest angebracht werden können. Das Material lässt sich gut zuschneiden, sodass Sie aufgrund der Menge jede Menge Kanten und Ecken absichern können.

Zusätzlich befinden sich im Lieferumfang sechs kindersichere Schlösser für Schranktüren. Diese erwiesen sich im Test insbesondere bei Küchenschränken als sehr sinnvoll, damit das Kind diese nicht einfach öffnen kann.

Dank des sehr guten Lieferumfangs und des robusten Materials kann das Produkt uneingeschränkt empfohlen werden. Lediglich die Tatsache, dass es nur in der neutralen Farbvariante lieferbar ist, führte zu einem kleinen Abzug, denn dadurch lässt es sich farblich nicht an die zu schützenden Ecken oder Kante anpassen. Der farbliche Aspekt spielt aber sicherlich die geringste Rolle, wenn Sie sich für ein solches Set entscheiden.  

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Tosnail 6M

 

Der sehr günstige Kantenschutz von Tosnail besteht aus 6 Metern Kantenschutz mit L-Profil, 8 Eckenschützern sowie passenden Rollen bzw. Stücken doppelseitigen Klebebandes zur Fixierung.

Das Schaumstoffmaterial lässt sich sehr einfach und präzise zuschneiden, hat eine gute Festigkeit und ist völlig unbedenklich, auch falls das Kind – schließlich weiß man ja nie – einmal ein Stück aus dem Material herausbeißen sollte.

Ganz ohne Rückstände lässt sich das Klebematerial nur mithilfe spezieller Reiniger entfernen, was auf der anderen Seite aber auch bedeutet, dass er sehr gut hält und dadurch eine insgesamt sehr gute Schutzwirkung erzielt wird.

Farblich waren nicht alle Tester von dem Produkt begeistert, aber wenn es ein günstiger Kantenschutz sein soll, der einfach in der Handhabung und effektiv in der Wirkung ist, dann bietet das Komplettset von Tosnail genau das – ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.

 

Kaufen bei Amazon.de (€10.99)

 

 

 

 

Tinksky 2 M

 

Bei dem zwei Meter langen Kantenschutzprofil von Tinksky handelt es sich um ein L-Profil aus dichtem und gutem Schaumstoff, das inklusive einer Rolle doppelseitigem Klebeband geliefert wird. Es ist komplett weiß und lässt sich gut schneiden und mithilfe des Klebebandes sehr fest und einfach anbringen.

Das Klebeband lässt sich recht gut von Möbeln und anderen Kanten entfernen, sodass keine Rückstände bleiben.

Eine Farbauswahl ist leider nicht möglich und zum Schutz der Ecken muss das Profil um die Ecke gelegt werden oder mit einem Gehrungsschnitt zugeschnitten werden.

Preislich ist das Kantenschutzprofil auf den laufenden Meter umgerechnet zwar im Mittelfeld angesiedelt, aber wenn Sie nur wenig Material zum Schutz einiger Kanten oder Ecken benötigen, lohnt sich der Kauf im Vergleich zu Paketen mit mehr Inhalt durchaus.

 

Kaufen bei Amazon.de (€7.59)

 

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status