fbpx

Beste Internetradios

Letztes Update: 26.05.19

 

Internetradio – Test 2019

 

 

Wenn Sie ein WLAN Internet Radio kaufen möchten, um Internetradio hören zu können, werden Sie schnell feststellen, dass die Unterschiede mitunter sehr groß sind. Um Ihnen einen Überblick über das Angebot zu verschaffen, haben wir uns im Test viele verschiedene Modelle genauer angeschaut und die Testsieger in unserer Bestenliste der besten Internetradios des Jahres 2019 für Sie zusammengefasst.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

Majority Peterhouse Graduate 

 

Als bestes Internetradio setzte sich das Peterhouse Graduate von MAJORITY durch. Obwohl es sich um ein günstiges Internetradio handelt, konnte es im Test dennoch durch eine solide Ausstattung und Funktionalität überzeugen, sodass das Preis-Leistungs-Verhältnis unterm Strich sehr gut ist.

Das Gerät verfügt über Spotify Connect zum einfachen Verbinden mit dem Spotify-Konto und bietet neben WLAN zudem UPnP, einen AUX-In-Anschluss, Bluetooth sowie einen USB-Anschluss zum Abspielen von MP3s. Die Steuerung erfolgt über die mitgelieferte Fernbedienung, für die Sie zusätzlich noch zwei AAA-Batterien benötigen. Der Funktionsumfang ist insgesamt ordentlich, denn es stehen Funktionen wie Wecker oder Timer zur Verfügung und auch hinsichtlich der Verarbeitung überzeugt das Modell. Es sind zwei Lautsprecher verbaut, das Display ist übersichtlich und es überzeugt zudem durch einen ordentlichen Klang.

Insgesamt misst das Modell 30,5 x 13,8 x 12,6 cm, kann per FM-Tuner auch Standard-Radiosender empfangen und es gibt zudem die Möglichkeit, sich selbst bei ausgeschaltetem Radio den Wetterbericht anzeigen zu lassen. Einziger Kritikpunkt ist die schlecht umgesetzte Lautstärkeregelung, denn diese ist eher sprunghaft und bei geringer Lautstärke rauscht es zudem leicht. Leider gibt es zudem keine Steuerungsmöglichkeit per App.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Auna Silver Star 

 

Das Internetradio von Auna ist in mehreren Varianten erhältlich, wobei uns im Test das Internet Radio mit CD am meisten überzeugen konnte. Trotz des etwas höheren Preises ist das Preis-Leistungs-Verhältnis unterm Strich sehr gut.

Die Bedienung ist komfortabel, das Display ist übersichtlich und es stecken eine Vielzahl von Funktionen im Radio. Es spielt sowohl CDs als auch UKW-Radio, MP3s vom USB-Stick, als auch Internet-Radiosender oder Inhalte von Bluetooth-Geräten bzw. anderen externen Geräten per Aux-In ab. Mit 10 Watt ist es recht leistungsstark, der Sound kann im Verhältnis zum Preis aber nicht jeden überzeugen, denn hier grenzt sich das Modell nicht deutlich genug von sehr einfachen Modellen ab. Das Design in Würfelform kann hingegen sehr überzeugen. Die Bedienung ist komfortabel per Fernbedienung oder Air Music Control App möglich. Insgesamt misst das Modell 21 x 37 x 14 cm, die Außenhülle besteht aus gebürstetem Aluminium und es stehen zudem Zusatzfunktionen wie Wecker oder Timer zur Verfügung.

 

Kaufen bei Amazon.de (€159.99)

 

 

 

 

TechniSat DigitRadio 110 IR 

 

Das Radio von Technisat ist ein hervorragendes Mittelklasse-Empfangsteil für Internet-Radiosender oder Bluetooth-Audioquellen mit solider Ausstattung zum fairen Preis. Es kann sowohl an eine Stereoanlage angeschlossen als auch über aktive Lautsprecher betrieben werden. Dazu verfügt es über einen optischen Ausgang sowie einen Klinken-Ausgang.

Der Funktionsumfang ist dank Bluetooth, WLAN sowie UPnP-Fähigkeit insgesamt sehr ordentlich, auch wenn leider USB-Steckplatz, CD-Slot oder integrierte Lautsprecher fehlen. Dank Spotify Connect kann der eigene Spotify-Account direkt mit dem Gerät verbunden werden. Durch die kompakte Bauweise mit einer Größe von nur 13 x 9,73 x 4,88 cm findet es überall problemlos Platz und das übersichtliche Display ist gut lesbar. Zusatzfunktionen wie Wecker sind ebenfalls vorhanden und zur einfachen Bedienung wird eine Fernbedienung mitgeliefert. Es ist zudem Multiroom-fähig und spielt klassisches UKW-Radio sowie DAB+ Radio ab. Großes Manko ist allerdings, dass sich beispielsweise Bluetooth-Audio nicht über den digitalen Ausgang ausgeben lässt. Als reines digitales Bluetooth-Empfangsgerät ist es daher nicht empfehlenswert.

 

Kaufen bei Amazon.de (€123.99)

 

 

 

 

Medion P85035 

 

Das Medion Internetradio überzeugte im Test durch einen sehr fairen Preis und eine insgesamt solide Ausstattung. Es ist sehr kompakt gebaut und es stehen mehrere Farbvarianten zur Auswahl. Dank zwei Mal 5 Watt RMS ist die Ausgabeleistung im Verhältnis zur kompakten Bauweise sehr ordentlich und auch die Ausstattung kann überzeugen. So ist es per Fernbedienung und App steuerbar (MEDION Lifestream App), verfügt über einen UKW- und FM-Tuner sowie einen DAB+ Radioempfänger. Außerdem werden Spotify und DLNA/UPnP unterstützt, sodass Sie viele verschiedene Abspielmöglichkeiten haben.  

Zusatzfunktionen wie Wecker oder Timer sind ebenfalls vorhanden und es steht zudem ein USB-Anschluss für die MP3-Wiedergabe zur Verfügung. Zwar ist der Klang insgesamt nur mäßig und auch das Bedienkonzept konnte nicht gänzlich überzeugen, so ist die Lautstärkeregelung stufenweise und hakelig. Unterm Strich handelt es sich aber dennoch um ein sehr empfehlenswertes kompaktes Internetradio im schicken Design zum fairen Preis.

 

Kaufen bei Amazon.de (€99.99)

 

 

 

 

Blaupunkt IRD 30 

 

Das Internetradio von Blaupunkt ist in zwei Varianten erhältlich, wobei die einfachere Variante ohne Farbdisplay und ohne Bluetooth im Test das bessere Preis-Leistungs-Verhältnis bietet, sofern Sie auf Bluetooth verzichten können.

Es bietet Digitalempfang in DAB und DAB+ sowie einen UKW-Tuner für klassisches Radio. Der WLAN-Empfang ist gut, es ist UPnP-fähig und verfügt in der einfachen Variante über ein 3,5‘‘ Display mit senderabhängiger Anzeige. Dank zwei Mal 7,5 Watt ist der Klang sehr ordentlich und auch der Lieferumfang überzeugt, denn es liegt eine Fernbedienung inklusive Batterien für eine einfachere Bedienung bei. Insgesamt misst es 25,5 x 16 x 13,6 cm und ist damit sehr kompakt. Auch Weck- und Einschlaffunktionen sind vorhanden. Die Optik überzeugt ebenso wie die gute Verarbeitung, sodass das Preis-Leistungs-Verhältnis unterm Strich sehr gut ist. Dank Aux-In und Aux-Out gibt es zusätzliche Anschlussmöglichkeiten für weitere Endgeräte oder eine Stereoanlage.

Unterm Strich ist der Funktionsumfang nicht so gut wie bei manch anderem Konkurrenzmodell und die 15 Watt Ausgabeleistung wird gefühlt nicht ausgenutzt, denn die Klangqualität unterscheidet sich nicht deutlich genug von Modellen mit 5 Watt.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status