fbpx

Beste Herrensandalen

Letztes Update: 23.10.19

 

Herrensandalen – Test 2019

 

 

Wenn Sie die besten Herrensandalen suchen, haben Sie die Qual der Wahl, denn das Angebot ist sehr groß. Wir empfehlen, sich erst einen Überblick über die verschiedenen Arten von Sandalen zu verschaffen, bevor Sie die Eigenschaften, Qualitätsmerkmale und sonstigen Kriterien unter die Lupe nehmen. Falls Ihnen dies zu zeitaufwändig ist und Sie lieber eine schnelle und dennoch gute Kaufentscheidung treffen wollen, können wir Ihnen weiterhelfen, denn wir haben die Recherchearbeit bereits für Sie erledigt. So können wir Ihnen das Modell Offroad von Ecco sehr empfehlen, denn die Sandalen sind aus hochwertige Leder verarbeitet, widerstandsfähig und überzeugen durch einen festen Sitz und guten Halt auch im Outddor-Bereich. Alternativ ist auch das Modell 25051 von Rieker sehr empfehlenswert, denn die Sandalen sind ordentlich verarbeitet, der Halt ist gut und sie sind leicht und günstig.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Herrensandalen – Kaufberater

 

In den meisten Alltagssituationen sind Halbschuhe und Sneakers die beste Wahl für Männer und Frauen. Doch wenn die Temperaturen steigen und die Füße ein wenig Frischluft benötigen, dann braucht es die geeignete Sandale. Herrensandalen sind sich zwar generell ähnlicher als Damensandalen, aber es gibt selbstverständlich entscheidende Unterschiede.

In unserem Test „Beste Herrensandale 2019“ haben wir für Sie eine Top zusammengestellt und in der nachfolgenden Kaufberatung gehen wir auf die vielen verschiedenen Modelltypen, die besonderen Features, auf die Sie beim Kauf achten sollten, und natürlich die Qualitäts-Spanne ein. Als beste Herrensandale gilt letztlich aber das Modell, das ideal für Ihren Fuß geeignet ist und Ihren Ansprüchen entspricht. Dennoch wollen wir Ihnen mit unserer Empfehlung bei dem großen Angebot die Kaufentscheidung ein wenig erleichtern.

Arten von Herrensandalen

 

Am häufigsten suchen die Herren der Schöpfung Sandalen für de Freizeit und die Nutzung im Gelände. Die klassische Trekkingsandale hat eine ergonomische Sohle und eine funktionale Passform. Häufig finden sich Klettverschlüsse anstelle von Knöpfen oder Ösen, da diese sich leichter öffnen und schließen bzw. adjustieren lassen. Die vorige Beschreibung ist die ideale Outdoor-Sandale, die es selbstverständlich in unterschiedlicher Qualität gibt.

Neben der Kombination „Gummisohle mit Klettverschluss“ finden sich auch hochwertige Modelle aus Leder, die ebenfalls für einen guten Halt sorgen und dabei besonders elegant wirken. Als Trekkingsandale eignen sich diese Modelle zwar nicht, aber für leichte Spaziergänge oder den Alltag empfehlen wir solche Sandalen guten Gewissens weiter. Das Leder beugt ebenfalls übermäßigem Schwitzen vor, was die Sandale in puncto Komfort sehr gelungen macht. Viele Hersteller legen dennoch großen Wert auf ein sportliches Design.

Wer es gern etwas moderner mag, der kann auch auf einen Zehentrenner umsteigen. Diese Art von Herrensandale ist neuartiger und viele schwören auf den Tragekomfort – allerdings ist der Zehensteg zwischen dem großen und dem zweiten Zeh nicht jedermanns Sache. Hier gilt es, ein Modell auszuprobieren.

Ein weiterer Klassiker ist der Badeschuh. Es finden sich diverse Modelle aus PU-Schaum, die vollkommen wasserabweisend und besonders langlebig sind. Dabei wird dennoch ein bequemes Tragen ermöglicht. Selbstverständlich sind lange Fußmärsche mit solchen Sandalen nicht unbedingt möglich.

 

 

Eigenschaften

 

Die wichtigste Eigenschaft einer Sandale ist – egal, bei welchem Sandalen-Typ – der Komfort. Wenn dieser Punkt bei Badeschuhen auch weniger wichtig ist.

So verfügen die Zehentrenner bei vielen Herstellern über einen leicht erhöhten Absatz, was den Füßen eine ergonomische Position verleiht. Umlaufende Riemen können in drei bis vier Stufen eingestellt werden, um einen guten Halt zu haben.

Im Vergleich sollte eine Trekkingsandale natürlich besonders fest am Fuß sitzen und zuverlässigsten Halt bieten. Die Nähte sollten außerdem reißfest und strapazierfähig verarbeitet sein, damit der Schuh auch regelmäßiger starker Belastung standhalten kann und Sie nicht auf einer Wanderung vor dem Gipfel aufhören müssen, weil an Ihrer Sandale ein Riemen gerissen ist.

Darüber hinaus sollten Sie darauf achten, dass Ihre Füße gut gedämpft werden, wenn Sie eine Sandale zum Trekking kaufen wollen. Dazu finden sich EVA-Sohlen, die eine ergonomische Form haben und zusätzlich mit Shock-Absorption ausgestattet sind. Sandalen für die Freizeit und den Alltag in eine urbanen Umfeld sind in dieser Hinsicht wesentlich härter gestaltet.

Natürlich ist auch das Profil nicht zu vernachlässigen, wenn Sie im Gelände unterwegs sein wollen. Wer nur leichte Wanderungen unternimmt, der kann diesem Faktor eine mittlere Rolle zuschreiben. Badeschuhe brauchen selbstverständlich nur ein leichtes oder gar kein Profil. Allerdings kann es auf glatten und nassen Schwimmbadböden auch mal rutschig werden…

Irgendwo in der Mitte liegen diesbzgl. die herkömmlichen Zehentrenner, die meist nur ansatzweise über ein Profil verfügen, bei denen dieses Feature jedoch zweit- oder gar drittrangig ist.

Qualität & Materialien

 

Der Preisvergleich beinhaltet bei diesem Produkt vor allem einen Blick auf die verwendeten Materialien.

Eine günstige Herrensandale hat in der Regel auch günstige Materialien, wie z.B. PU-Schaum oder andere Kunststoffarten. Das kann hinsichtlich der Funktionalität sehr praktisch sein, wenn es sich um Badeschuhe oder klassische Flip-Flops handelt.

Wenn es sich hingegen um einen Schuhe handelt, den Sie im Alltag oder im Gelände tragen wollen, dann sollten Sie auf adäquate Materialien achten. Die Hochwertigkeit ist an dieser Stelle dann von größerer Bedeutung.

Bei vielen Zehentrennern oder anderen ergonomischen Alltags-Sandalen wird gern Nubukleder oder z.B. Wildleder verwendet, was optisch und in puncto Komfort eine gute Idee ist. Leder ist ein natürliches Material, das robust und atmungsaktiv ist und daher ideal im Bereich der Schuhmode zum Einsatz kommt. Für die Sohlen werden dennoch oft Gummiarten genutzt, um die Strapazierfähigkeit weiter zu erhöhen.

Die Trekkingsandale bedient sich ähnlicher Materialien, wie die herkömmliche City-Variante. Und natürlich ist bei dieser Schuhart die Qualität der verarbeiteten Materialien noch wichtiger.

 

 

Herrensandalen Testsieger – Top 5

 

 

Wenn Sie neue Sandalen kaufen möchten und sich auf den Verwendungszweck festgelegt haben, haben Sie zwar bereits eine Vorauswahl getroffen, das Angebot ist dennoch sehr umfangreich, sodass es recht aufwändig sein kann, die besten Herrensandalen zu finden. Im Test haben wir daher verschiedene Modelle für unterschiedliche Verwendungszwecke unter die Lupe genommen und die Testsieger zur Top-5-Liste der besten Herrensandalen des Jahres 2019 zusammengefasst. Unabhängig davon, ob Sie hochwertige Outdoor Sandalen, Herren Zehentrenner oder einfach nur günstige Herrensandalen als Allround-Modell suchen – in der Liste der Testsieger finden Sie eine Übersicht über empfehlenswerte Sandalen unterschiedlichster Art.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

Ecco Offroad 

 

Als beste Outdoor Sandalen für Herren konnte sich die Offroad Serie von Ecco durchsetzen. Das Modell ist in verschiedenen Farbkombinationen erhältlich, besonders hochwertig verarbeitet und kann bis zur Schuhgröße 50 bestellt werden.

Das Obermaterial besteht aus hochwertigem Nubukleder, das sehr widerstandsfähig und gleichzeitig atmungsaktiv und auch für empfindliche Haut gut geeignet ist. Das Innere besteht aus hautverträglichem und atmungsaktivem Textil und alles ist auf einer hochwertigen Gummisohle angebracht. Sie bietet sehr gute Eigenschaften, der Fuß sitzt sicher und sie ist fest mit dem übrigen Material verbunden, sodass auch höhere Beanspruchungen nicht zum Reißen von Nähten führt. Das Laufen ist gut gedämpft, das Profil sorgt auch auf unebenem Boden für guten Halt. Im Vergleich zu anderen Sandalen ist der Tritt zwar etwas härter, dies sorgt auf der anderen Seite aber für eine entsprechend hohe Stabilität und gleichzeitig auch Haltbarkeit.

Die Haltbarkeit ist insgesamt sehr gut und da es sich bei dem Material um Goretex handelt, ist das direkt am Fuß anliegende Material sowohl atmungsaktiv, als auch wasserabweisend. Unterm Strich stimmt bei dem Modell praktisch alles, sodass eine uneingeschränkte Kaufempfehlung ausgesprochen werden kann. Allerdings müssen Sie auch bereit sein, ein paar Euro mehr für die entsprechende Qualität zu investieren.

 

Kaufen bei Amazon.de (€69.95)

 

 

 

 

Rieker 25051

 

Bei dem Modell von Rieker handelt es sich um solide, aber verhältnismäßig günstige Outdoor Sandalen, die in den Größen 40 bis 47 erhältlich sind. Sowohl Obermaterial als auch das Innenmaterial bestehen aus Synthetik, was im Vergleich zu Leder oder hochwertigen Textilien bei einigen Testern eher dazu führte, dass der Fuß schwitzt. Allerdings ist dies naturgemäß bei Sandalen ein Problem, dass nur Menschen betrifft, die ohnehin mehr schwitzen.

Die Sohle besteht ebenfalls aus Synthetik, ist rund 3,5 Zentimeter hoch und verfügt über ein recht starkes Profil. Dadurch haben Sie auch auf unebenem Untergrund einen festen und guten Halt. Insgesamt sind die Sandalen sehr sportlich gestaltet, sitzen gut und lassen sich dank des guten Klettverschlusses gut an den Fuß anschmiegen. Selbst beim Laufen macht das Produkt einen soliden und guten Eindruck, insbesondere da die Sandalen sehr leicht sind. Allerdings müssen Sie damit leben, dass die gesamte Verarbeitung der Nähte und damit die Haltbarkeit nicht so hoch sind, wie bei einigen teureren Modellen. Für sehr starke Beanspruchung oder dauerhafte Nutzung sind sie daher nicht unbedingt geeignet.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Adidas Herren Adilette

 

Wer kennt sie nicht – die Adilette. Sie kann wahrscheinlich beinahe schon als Kultobjekt bezeichnet werden. Letztendlich auch zu Recht, denn kaum ein Badeschuh wurde so häufig verkauft wie das beliebte Modell von Adidas.

Sie können die Sandalen in der Größe 37 bis 50 bestellen und natürlich kann der Badeschuh von Herren und Damen gleichermaßen getragen werden. Er besteht komplett aus PU Synthetik, ist sehr einfach gehalten, verfügt über die typischen drei Streifen und bietet keinen Verschluss, denn man schlüpft einfach hinein. Die leichte Profilierung der flachen Sohle dient dazu, ein Rutschen auf nassen Fliesen zu verhindern, was im Test auch gut funktionierte.

Schlussendlich bietet der Schuh nicht viel, erfüllt aber seinen Zweck, er sitzt gut am Fuß und das Preis-Leistungs-Verhältnis passt ebenfalls. Allerdings dürfen Sie nicht allzu viel erwarten, denn für hohe Beanspruchungen, lange Fußmärsche oder unebenes Gelände sind die Schuhe nicht ausgelegt. Hier kann es recht schnell zu Rissbildungen kommen, sodass die Bänder sich irreparabel von der Sohle lösen können. Wer aber einen soliden Dusch- beziehungsweise Badeschuh sucht, der wird mit dem Klassiker von Adidas fündig.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Birkenstock Gizeh Eva

 

Als bester Zehentrenner – oder auch Flip-Flop-Schuh setzte sich das Modell Gizeh in der Variante EVA durch. Der Schuh sitzt dank des nach hinten gezogenen, verstellbaren Verschlussbogens sehr gut am Fuß und löst sich daher beim Laufen nicht so weit von der Fußsohle, wie es bei einfachen Flip-Flops der Fall ist.

Obermaterial, Sohle und Innenmaterial bestehen aus Synthetik. Das Material ist sehr haltbar und widerstandsfähig und sorgt durch die ergonomische Form für einen sehr guten Sitz und einen guten Tritt.

Sie können zwischen sechs verschiedenen Farbvarianten wählen und haben zudem die Wahl zwischen den Schuhgrößen 35 bis 46. Der Schuh ist für Herren und Damen gleichermaßen geeignet, denn es handelt sich um ein Unisex Modell. Dank flacher Sohle, leichter Profilierung mit dem für Birkenstock typischen Design, eignet sich der Schuh für Sauna, Schwimmbad, Dusche oder auch einen Strandspaziergang gleichermaßen. Im Gegensatz zum klassischen Birkenstock-Schuh sind die Sandalen unempfindlich gegen Wasser und damit ein idealer Begleiter für den Badeurlaub. Die Haltbarkeit ist insgesamt sehr gut, das Preis-Leistungs-Verhältnis ebenfalls, sodass eine klare Kaufempfehlung ausgesprochen werden kann, wenn Sie einen Schuh in dieser Art suchen.

Lediglich die Tatsache, dass er für Personen mit empfindlichen Füßen und knöchrigen Zehen aufgrund des harten Steges schnell unbequem werden kann, sorgte bei einigen Testern für Unmut.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Teva Original Univ. Premium TR M’s

 

Bei dem Modell von Teva handelt es sich um Sport- und Outdoor-Sandalen der gehobeneren Preisklasse, die komplett aus Leder gefertigt sind. Die Sohle besteht aus Gummi und bietet einen sehr guten Halt auf verschiedenen Untergründen.

Der Absatz ist erhöht (ca. 1,5 cm hoch), was dem Fuß eine ergonomische Stellung gibt und bei sportlicheren Bewegungen hilft. Dank der guten Klettverschlüsse lässt er sich gut und fest am Fuß befestigen, wodurch er stets voll am Fuß anliegt und nichts verrutschen kann. Da er lediglich von wenigen umlaufenden Riemen gehalten wird, ist er sehr offen, sitzt aber dennoch fest und bietet einen hohen Tragekomfort. Die Materialien sind durchweg auch für empfindliche Füße gut geeignet.

Leider färben insbesondere die dunklen Farben recht stark ab, sodass Sie sich darauf einstellen sollten, dass sich Ihre Füße anfänglich öfter mal einfärben. Dies ist sicherlich nicht jedermanns Sache, allerdings verschwindet der Effekt nach einer Weile. Beachten Sie vor dem Kauf, dass der Schuh bis u einer Größe größer ausfällt als angegeben.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status