Beste Headsets

Letztes Update: 21.04.19

 

Headset Test 2019           

 

 

Headsets Kaufberatung

 

Wenn Sie ein neues Headset kaufen möchten, sollten Sie sich vor einem Preisvergleich mit den wichtigsten Kriterien befassen, denn die Unterschiede zwischen den Modellen sind mitunter sehr groß. Unsere Empfehlung lautet daher, das Angebot zunächst über die Art des Headsets einzugrenzen und sich erst dann mit Kriterien wie Klangqualität, Tragekomfort und weiteren Dingen zu befassen, bevor Sie einen Preisvergleich durchführen oder einfach ein günstiges Headset kaufen. Um Ihnen die Entscheidung zusätzlich zu erleichtern, haben wir abschließend die besten Headsets des Jahres 2019 für Sie zusammengefasst.

Arten von Headsets

 

Wenn Sie herausfinden möchten, welches Modell als bestes Headset für Ihre Zwecke in Frage kommt, sollten Sie sich zunächst auf eine bestimmte Art von Headset festlegen. Welche Arten es gibt, haben wir im Folgenden für Sie kurz zusammengefasst.

 

Gaming-Headsets:

Hierbei handelt es sich um speziell für Gamer entwickelte Over-Ear-Modelle, die sich durch eine hohe Verarbeitungsqualität und einen hohen Tragekomfort auszeichnen. Häufig sind sie zusätzlich dick gepolstert, modern designt. Hochwertige Modelle verfügen im Vergleich zu einfachen Gaming-Headsets meist über Zusatzausstattungen wie Noise-Cancelling zur Rauschunterdrückung oder Features wie Beleuchtung. Zwar gibt es auch On-Ear Gaming-Headsets, meist handelt es sich allerdings um Over-Ear-Modelle.

 

Bluetooth-Headsets:

Hierbei handelt es sich um kabellose Headsets, die per Bluetooth mit Endgeräten wie Smartphone, Laptop, Tablet, PC oder Konsole verbunden werden können. Es gibt sie in verschiedenen Ausführungen von kleinen Clips fürs Ohr, die auch für die Autofahrt oder auf dem Motorrad als Freisprecheinrichtung sehr gut geeignet sind, bis hin zu größeren kabellosen Headsets, die durchaus auch für Skype-Konferenzen oder sogar fürs Gaming genutzt werden können.

Klassische PC-Headsets: Für Konferenzen über Skype oder andere Software ist ein Headset sehr praktisch. Die meisten Anwender legen hierbei Wert darauf, dass es leicht und unauffällig ist. Dabei kann auf Features wie Surround-Sound oder anderen Schnickschnack getrost verzichtet werden. In der Regel verfügen sie über ein Bügelmikrofon und sie sind sehr günstig. Allerdings sind auch hier teurere kabellose Modelle sehr beliebt, die dann ebenfalls per Bluetooth funktionieren.

 

Smartphone-Headsets:

Headsets fürs Smartphone sind in der Regel sehr einfach gehalten. Sie sollen vor allen Dingen kompakt sein und in die Hosentasche passen. Je besser die Klangqualität ist, desto eher können sie natürlich auch zum Hören von Musik genutzt werden. Auch Over-Ear Kopfhörer können natürlich für Smartphones genutzt werden, in der Regel kommen aber In-Ear-Kopfhörer zum Einsatz, bei denen das Mikrofon am Kabel sitzt. Häufig ist die Qualität von Headsets, die Smartphones beiliegen, nicht ideal, sodass es sich auch hier lohnt, ein hochwertiges Modell zu kaufen, wenn Sie Musik hören möchten oder das Headset als Freisprecheinrichtung nutzen wollen.

 

In-Ear-Headsets:

Nicht nur für Smartphones machen In-Ear-Headsets Sinn. Auch Sportler nutzen sie gerne. Hier müssen Sie darauf achten, dass die Ohrstöpsel fest sitzen und dennoch weich und bequem sind. Sie müssen zur Ohrmuschel passen. Daher werden häufig verschieden große Aufsteck-Muscheln mitgeliefert.

 

 

Klang- und Mikrofonqualität

 

Das wohl wichtigste Kriterium für die meisten ist die Klangqualität des Headsets. Allerdings benötigt nicht jeder eine herausragende Klangqualität, denn häufig gibt das Eingangssignal keine ausreichende Qualität her, als dass sich ein besonders hochwertiges Modell lohnen würde. Dies gilt insbesondere, wenn Sie das Headset für Konferenzen oder Skype nutzen möchten. Anders kann es jedoch aussehen, wenn Sie es auch für Musik oder Surround-Sound in Spielen oder für Filme verwenden möchten. Um ein optimales Klangerlebnis bieten zu können, müssen hochwertige Materialien zum Einsatz kommen. Entsprechend sind klanglich starke Headsets meist auch deutlich teurer. Das muss aber gleichzeitig nicht heißen, dass nicht auch ein günstiges Headset durchaus hinsichtlich des Klangs überzeugen und Ihren Anforderungen voll gerecht werden kann.

Auf die Mikrofonqualität achten viele nicht. Doch gerade wenn man häufig mit anderen über das Headset kommuniziert, macht es schon Sinn, sich auch über die Qualität des Mikrofons Gedanken zu machen. Letztendlich soll die Sprache klar übertragen werden, es darf kein Knacken und Rauschen entstehen und im Idealfall lässt es sich bei Bedarf einfach und schnell deaktivieren. Da die Qualität auf den ersten Blick meist nicht ersichtlich ist, hilft hier häufig ein Blick auf Bewertungen anderer Käufer. Auch Funktionen wie Noise-Cancelling tragen zu einem klaren Klang bei, da Umgebungsgeräusche herausgefiltert werden.

Tragekomfort und Anschlussart

 

Natürlich spielt der Tragekomfort eine umso größere Rolle, je intensiver und länger Sie das Headset nutzen. Für Gamer, die das Headset sehr häufig und lange tragen empfehlen wir daher gute Overear-Kopfhörer mit langlebiger und weicher Polsterung. Auch ein geringes Gewicht trägt sehr zu einem hohen Tragekomfort bei. Wenn Sie das Headset hingegen nur hin und wieder zum Sypen nutzen, ist der Tragekomfort nicht ganz so relevant. Wie gut das Headset am Ende sitzt, können Sie natürlich nur ausprobieren. Aber die Bewertungen anderer Käufer können Aufschluss darüber geben, wie gut es verarbeitet ist, ob der Bügel stabil ist und ob es auch über einen langen Zeitraum hinweg nicht drückt.

Auch auf die Anschlussart des Headsets sollten Sie unbedingt achten. So gibt es Modelle für Smartphones, die nur über einen Klinkenstecker verfügen, über den sowohl Mikrofon als auch Kopfhörer angesteuert werden. Bei Headsets für den PC sind die beiden Stecker jedoch meist in grün und orange getrennt, sodass Sie zwei Steckplätze benötigen. Laptops oder Smartphones haben hingegen häufig nur einen freien Steckplatz. Daher empfehlen wir für die Nutzung am PC in der Regel Headsets mit USB-Anschluss, denn so können Sie sicher sein, dass Sie das Headset an jedem PC oder Laptop – nicht aber an einem Tablet oder Smartphone – nutzen können.

 

 

Headset Testsieger – Top 5

 

 

Wenn Sie ein neues Headset kaufen möchten, haben Sie die Qual der Wahl, denn je nach Anwendungsbereich machen verschiedene Bauweisen und Modelle Sinn. Im Test haben wir daher unterschiedliche Varianten unter die Lupe genommen und die besten Headsets des Jahres 2019 für Sie zusammengefasst. Unabhängig davon, ob Sie eher ein hochwertiges Gaming-Modell oder ein günstiges Headset suchen, ist in unserer Top-5-Liste sicherlich das richtige für Sie dabei.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

Mpow PAMPBH078AB

 

Als bestes Headset mit Bluetooth konnte sich das Modell von Mpow durchsetzen. Es ist sowohl für professionelle Einsatzbereiche als auch für den Privatgebrauch nützlich und kann alternativ auch als Variante ohne Bluetooth mit USB-Anschluss erworben werden.

Preislich liegt das Bluetooth-Headset im unteren Mittelfeld und überzeugt durch eine gute Klangqualität in Verbindung mit einer gut funktionierenden Rauschunterdrückung. Dadurch ergibt sich ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und macht es universell einsetzbar. So ist es sowohl in Callcentern als auch als Headset unterwegs im Auto oder Zuhause zum Telefonieren oder Chatten sehr gut nutzbar. Da nur ein Ohrhörer vorhanden ist, ist es zum Musikhören oder als Gaming Headset zwar gänzlich ungeeignet, aber wenn Sie die Umgebung um sich herum noch mitbekommen müssen aber dennoch auf eine gute Klangqualität nicht verzichten möchten, ist das Headset von Mpow ideal. Dank einfacher Bedienung sind Funktionen wie Sprachwahl problemlos und unkompliziert auch einhändig verfügbar. Auch Auflegen, Annehmen von Gesprächen oder Ablehnen sind schnell per Knopfdruck erreichbar.

Es sitzt sehr gut und bequem auf dem Kopf, bietet dank 180 mA starkem Akku eine Laufzeit von 13 Stunden und kann innerhalb von nur rund 2 Stunden wieder aufgeladen werden. Die Bauweise ist einfach aber robust, sodass sich eine lange Haltbarkeit ergibt. Da Bluetooth 4.1 zum Einsatz kommt, ist die Konnektivität gut und der Akkuverbrauch entsprechend gering. Unterm Strich konnte das Modell verdient als Testsieger unter den einseitigen Mono-Headsets hervorgehen.

 

Kaufen bei Amazon.de (€19.99)

 

 

 

 

Sades SA902

 

Als Gaming-Headset mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis konnte das Modell von Sades überzeugen. Es ist kabelgebunden, bietet virtuellen 7.1 Surround-Sound mit einem satten Bass und guten Klang und ist zudem sehr leicht und gleichzeitig gut gepolstert, wodurch es auch bei längeren Sessions bequem sitzt. Sowohl Bügel als auch Ohrauflagen sind weich gepolstert.

Die Bedienung des beleuchteten Modells ist komfortabel und einfach, sodass Funktionen wie Lautstärkeregelung, Stummschalter und weitere Bedienelemente schnell verfügbar sind. Das Mikrofon kann bei Bedarf einfach hochgeklappt werden und schaltet sich dann automatisch stumm. Dank 2,2 Meter langem Kabel haben Sie eine ausreichend hohe Bewegungsfreiheit. Die Klangqualität des Mikros ist ebenfalls überzeugend, denn die Rauschunterdrückung funktioniert zuverlässig und gut, wenn auch nicht ganz so perfekt wie bei höherpreisigen Modellen.

Wer auf der Suche nach einem günstigen Gaming-Headset ist, das bequem und dennoch solide verarbeitet ist, der wird vom SA902 sicherlich nicht enttäuscht. Natürlich dürfen Sie hinsichtlich Klang- und Sprachqualität nicht das gleiche Niveau erwarten wie von deutlich teureren Modellen.

 

Kaufen bei Amazon.de (€26.17)

 

 

 

 

Jabra Vega

 

Das Jabra Headset überzeugt insbesondere durch seinen hervorragenden Sitz in Verbindung mit einer erstklassigen aktiven Rauschunterdrückung (Noise Cancelling). Der Over-Ear-Kopfhörer ist angenehm weich gepolstert, sitzt aber stramm auf den Ohren und ermöglicht eine ideale Abschirmung in lauteren Umgebungen wie dem Zug oder dem Flugzeug. Ein Audioadapter (Doppelklinke) für den Flugzeugsitz ist im Lieferumfang gleich enthalten.

Die aktive Geräuschunterdrückung lässt sich per Knopfdruck ein- und ausschalten und dank der sehr hochwertigen Verarbeitung ist das Modell entsprechend lange haltbar und kann auch auf Reisen gut mitgenommen werden, auch wenn es sich leider nicht zusammenklappen lässt. Das Audiokabel hat eine Länge von nur 1,2 Metern, kann bei Bedarf dank Steckmechanismus aber jederzeit durch ein längeres Kabel ersetzt werden. Damit die Rauschunterdrückung funktioniert, muss eine AAA-Batterie eingelegt werden. Leider gibt es keinen Hinweis auf niedrigen Batteriestand. Im Test hielt die Batterie für rund 30 Stunden aktive Rauschunterdrückung.

Laut Hersteller werden bis zu 99% der Umgebungsgeräusche unterdrückt. Der Klang ist insgesamt sehr gut und dank Dolby-Klangspektrum in Verbindung mit dem hohen Tragekomfort macht das Musikhören mit dem Jabra Kopfhörer großen Spaß. Allerdings liegt das Modell wie bereits erwähnt recht straff an, sodass es für Personen mit großem Kopfumfang durchaus als zu eng empfunden werden kann. Verstellbar ist es leider nicht.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Samsung BT-EOHS1303BE

 

Das Samsung Headset ist der ideale Begleiter für Smartphone und Tablet. Es bietet dank integriertem Mikrofon natürlich auch eine Freisprechfunktion und konnte im Test durch einen sehr klaren und natürlichen Klang überzeugen, sodass es auch zum Hören von Musik sehr gut geeignet ist.

Das Mikrofon ist im Kabel integriert und auch die Gesprächsmanagement-Funktionen lassen sich direkt am Kabel steuern. Im Lieferumfang sind drei passende Ersatz-Ohrstöpsel für die In-Ear-Kopfhörer enthalten, sodass sie für verschiedene Ohrmuscheln passend sind, sodass der Klang stets ideal ist. Das Kabel ist mit einer Länge von 1,23 Metern für die Verwendung an Smartphone und Tablet ausreichend lang.

Einzig die Tatsache, dass das Kabel recht einfach verarbeitet ist und daher anfälliger gegen Kabelbruch ist als es bei hochwertigen Headsets der Fall ist, sorgte im Test für etwas Unmut. Dennoch ist das Preis-Leistungs-Verhältnis insgesamt sehr gut und ein Kauf lohnt sich für alle, die hochwertige In-Ear-Kopfhörer mit Mikrofon und sehr guter Klangqualität suchen.

 

Kaufen bei Amazon.de (€7.99)

 

 

 

 

Logitech G430

 

Das Logitech Headset ist ideal für Gamer geeignet, kann aber durchaus auch zum Musikhören gut verwendet werden, denn sowohl klanglich als auch hinsichtlich des Tragekomforts kann das Modell im Test absolut überzeugen.

Dank 7.1 Surround-Sound bietet das Headset in Spielen ein gutes Gefühl für die Richtung, aus der die Geräusche kommen. Lautstärkeregler und Stummschalter befinden sich direkt am Kabel und das Mikrofon überzeugt ebenfalls durch einen klaren Klang dank der guten Rauschunterdrückung. Die komfortablen Ohrpolster aus Stoff sind waschbar, das Mikrofon kann einfach eingeklappt werden. Preislich liegt das Modell im Mittelfeld für solide Gaming-Headsets, sodass sich unterm Strich ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis ergibt. Allerdings ist das Material etwas anfälliger als bei High-End-Modellen, sodass es beim Dauereinsatz im Laufe der Zeit hier zu Defekten kommen kann.

Wer aber ein gut sitzendes, bequemes und klanglich hochwertiges Gaming-Headset sucht, der kommt mit dem Modell voll auf seine Kosten.

 

Kaufen bei Amazon.de (€33)

 

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status