fbpx

Beste Hartschalenkoffer

Letztes Update: 18.08.19

 

Hartschalenkoffer – Test 2019

 

 

Wenn Sie den besten Hartschalenkoffer suchen, sollten Sie sich vor dem Kauf über einige wichtige Kriterien Gedanken machen, denn das Angebot ist sehr groß. So sollten Sie nicht nur auf die Materialzusammensetzung achten, sondern sich auch mit den allgemeinen Vor- und Nachteilen von Hardcase Koffern befassen. Erst dann macht es Sinn, sich über Ausstattung, Größe oder Funktionen Gedanken zu machen. Falls Ihnen das alles zu aufwändig ist oder Ihnen schlichtweg die Zeit für lange Vergleiche fehlt, können wir Ihnen weiterhelfen. Wir haben die Recherche bereits für Sie erledigt, damit Sie eine schnelle aber dennoch gute Entscheidung treffen können. So können wir Ihnen das Kofferset 2050 von Beibye sehr empfehlen, denn es überzeugt durch eine sehr große Farbauswahl, eine solide Verarbeitung und Ausstattung in Verbindung mit einem fairen Preis. Als Alternative könnte auch der Termo Young 53389 von Samsonite für Sie interessant sein, denn der Koffer ist sehr hochwertig verarbeitet, in verschiedenen Größen erhältlich und lässt sich hervorragend handhaben.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Hartschalenkoffer Kaufberater

 

Egal ob für Sie ein hochwertiger und sehr robuster oder eher ein einfacher und günstiger Hartschalenkoffer in Frage kommt. Bevor Sie einen Preisvergleich durchführen oder sich für ein Modell entscheiden, sollten Sie sich mit den wichtigsten Kriterien wie Materialbeschaffenheit, Vor- und Nachteilen von Hartschalenkoffern im Allgemeinen sowie der Ausstattung des Modells befassen. Abschließend finden Sie noch eine Zusammenfassung der besten Hartschalenkoffer des Jahres 2019, die wir im Test ermittelt und für Sie zusammengefasst haben.

Informationen zum Material

 

Als bester Hartschalenkoffer kommt natürlich nur ein Modell in Frage, das auch hochwertig verarbeitet und entsprechend langlebig ist. Allerdings ist es nicht so einfach zu sagen, welches Material das Beste ist, denn die unterschiedlichen Materialien haben ihre Vor- und Nachteile, sodass viele Koffer aus einer Kombination der Materialien bestehen. Im Wesentlichen bestehen Hartschalenkoffer aus Polycarbonat, aus Polypropylen oder ABS-Kunststoff. Für die meisten Zwecke ist Polycarbonat am besten geeignet, denn es hat ein geringes Eigengewicht, hält auch hohen und niedrigen Temperaturen sehr gut Stand und ist zudem sehr robust.

Polypropylen wurde noch vor einigen Jahren auch häufig als reines Koffermaterial verwendet, ist heute aber eher selten, denn es ist zwar sehr widerstandsfähig, wird aber bei Temperaturen unter etwa 10°C anfällig für Beschädigungen. Daher kommt es heute häufig als Verstärkung im Bereich der Kanten und Ecken zum Einsatz. ABS-Kunststoff wird ebenfalls gerne verwendet, denn auch er ist sehr widerstandsfähig und reißfest und eignet sich daher sehr gut für Hartschalenkoffer. Allerdings ist es etwas schwerer als Polypropylen. Dafür ist es allerdings in der Herstellung deutlich umweltfreundlicher.

Letztendlich kommt es darauf an, dass das Material widerstandsfähig und robust einerseits, andererseits aber auch noch flexibel genug ist, damit es nicht zu schnell reißt. Es gilt für den Hersteller also, ein ausgewogenes Verhältnis aus Elastizität, Stabilität und Gewicht zu erzielen.

 

 

Vor- und Nachteile von Hartschalenkoffern

 

Im Vergleich zu Weichschalenkoffern und Aluminiumkoffern haben Hartschalenkoffer deutliche Vorteile, allerdings müssen Sie auch mit dem einen oder anderen Nachteil leben. So ist ein Hartschalenkoffer zwar deutlich stabiler als ein Softshell-Koffer und zudem grundsätzlich wasserabweisend (bis auf die Reißverschlüsse), sind auf der anderen Seite aber auch deutlich schwerer, sodass Sie weniger Gepäck mitnehmen können, wenn es um das reine Gewicht geht.

Sehr leichte Hartschalenkoffer sind mitunter zwar nur geringfügig schwerer als Softshell-Modelle (um die 10%), dafür aber im Gegenzug auch nicht ganz so robust. Die Stabilität ist der Hauptgrund, zu einem Hartschalenkoffer zu greifen, denn selbst unter widrigeren Bedingungen bleiben sie formstabil und halten den Inhalt sicher und gut aufbewahrt. Durch die Stoßempfindlichkeit und Robustheit sind sie in der Regel die erste Wahl für alle, die viel Reisen.

Weitere Kaufkriterien

 

Wenn Sie einen Hartschalenkoffer kaufen möchten, sollten Sie auf verschiedene Dinge achten, bevor Sie einen Preisvergleich durchführen. Je nachdem, ob der Koffer für Fernreisen oder Kurztrips gedacht ist, sollte das Volumen entsprechend gewählt werden. Hilfreich ist es, Ihre Kleidung, die Sie üblicherweise mitnehmen, kompakt zusammenzulegen, zusammenzudrücken und dann mit dem Maßband zu messen, wie viel Raum diese Kleidungsstücke in Anspruch nehmen. Die Länge x Breite x Höhe in Zentimetern durch 1.000 geteilt entspricht dem Volumen in Litern.

Falls Sie den Koffer mit ins Flugzeug nehmen möchten, müssen Sie unbedingt vorher prüfen, ob er hinsichtlich der Größe noch bei der Fluggesellschaft mit der Sie häufig fliegen als Handgepäck durchgeht. Im Vergleich zum Softshell-Koffer können Sie einen Hartschalenkoffer nicht quetschen. Die Handgepäckmaße unterscheiden sich von Fluggesellschaft zu Fluggesellschaft, ein gängiger Richtwert ist aber etwa 50 x 40 x 20 cm als Obergrenze für das Handgepäck.

Außerdem lohnt ein Blick auf das Gewicht. Hartschalenkoffer sind stets etwas schwerer als Koffer aus weichem Material, sollten aber mit einem Volumen von etwa 100 Litern im Idealfall nicht über 2,5 bis 3 Kilogramm wiegen. Hier müssen Sie bedenken, dass das Maximalgewicht an Gepäckstücken nicht überschritten werden sollte, wenn Sie keine Zusatzkosten tragen möchten. Wiegt der Koffer leer bereits 5 Kilogramm, fehlt Ihnen dies später an Packgewicht, das Sie mit auf die Reise nehmen können.  

Natürlich spielt auch das Aussehen des Koffers eine große Rolle. Empfehlenswert sind ein Design und eine Farbe, die Sie auf dem Gepäckband am Flughafen schnell erkennen können. So müssen Sie nicht lange nach Ihrem Koffer Ausschau halten. Auch ein Schloss kann ein sinnvolles Feature sein, achten Sie bei Reisen in die USA aber darauf, dass es sich um ein TSA-Schloss handelt. Andernfalls sind die US-Behörden berechtigt, das Schloss zu zerstören und den Koffer aufzubrechen. Dies wäre ärgerlich.

Zu guter Letzt lohnt noch ein Blick auf die Ausstattungsmerkmale wie Teleskopauszug, Qualität und Art der Rollen – sofern vorhanden – und die Verarbeitung insgesamt. Achten Sie hierbei unbedingt auch auf Bewertungen anderer Käufer, denn hier steckt der Teufel häufig im Detail. So lassen sich schlecht verarbeitete Rollen oder ein wackliger Teleskopauszug nicht unbedingt auf den ersten Blick erkennen, sind aber später sehr ärgerlich.

 

 

Hartschalenkoffer Testsieger – Top 5

 

 

Die Suche nach einem geeigneten Hartschalenkoffer kann schwierig sein, da das Angebot sehr groß ist und der Koffer auf Ihren Bedarf abgestimmt sein sollte. Im Test wurden verschiedene Modelle unterschiedlicher Ausführungen der Belastungsprobe unterzogen und auf Alltagstauglichkeit und Preis-Leistungsverhältnis hin getestet. Das Ergebnis ist eine Top-5-Liste der besten Hartschalenkoffer im Jahr 2019 aus unterschiedlichen Kategorien. So finden Sie für jeden Bedarf ein empfehlenswertes Modell, unabhängig davon, ob der Hartschalenkoffer Handgepäck Größe haben soll, oder ob Sie auf der Suche nach einem Hartschalenkoffer XXL sind.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

Beibye 2050

 

Als Testsieger und damit bester Hartschalenkoffer konnte sich das Modell von Beibye durchsetzen. Sie können bei dem Modell zwischen 12 verschiedenen Farbvarianten in jeweils drei Größen wählen, sodass für jeden Geschmack und Bedarf ein geeignetes Modell dabei ist.

Da jeder Hartschalenkoffer 4 Rollen hat (unabhängig von der gewählten Größe), die um 360° drehbar sind und leichtlaufende Eigenschaften haben, kann er bequem sowohl geschoben als auch an der Teleskopstange gezogen werden. Ein TSA-Zahlenschloss ist ebenfalls an jedem Koffer integriert und die Koffer in L und XL sind per Dehnungsfuge mittels zweier Reißverschlüsse zusätzlich erweiterbar, sodass Sie, falls nötig, das Volumen um 25% erhöhen können.

Wenn Sie die Grösse M kaufen bietet der Koffer ein Fassungsvermögen von 45 Litern bei einem Gewicht von 3,0 Kilogramm und einer Größe von 55x34x22 cm. Damit ist er bei den meisten Airlines als Handgepäck zugelassen.

Die mittlere Variante L misst 65 x 46 x 29cm, wiegt 3,8 Kilogramm und fasst 75 Liter. Der größte Koffer misst 76x52x32 cm bei einem Gewicht von 4,6 kg und einem Fassungsvermögen von 115 Litern. Damit ist es ein vollwertiger Reisekoffer. Die Größen sind hier leider mitunter nicht exakt, sodass die tatsächliche Größe je nach Modell und Charge um bis zu 2 cm abweichen kann. Das kann beim Handgepäck zum Problem werden. Auch die Reißverschlüsse sind nicht immer perfekt verarbeitet und können durchaus mal etwas hakelig sein.

Dennoch: Insgesamt bietet BEIBYE mit dem Koffersortiment 2050 eine sehr umfangreiche und breite Produktpalette, die qualitativ auch für häufige Einsätze gut geeignet ist. Preislich liegen die Modelle im unteren Mittelfeld, sodass sich ein insgesamt sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis – trotz einiger kleinerer Schwächen – ergibt.

 

Kaufen bei Amazon.de (€29.9)

 

 

 

 

Samsonite Termo Young 53389

 

Der hochwertig verarbeitete und modern designte Termo Young Koffer von Samsonite misst 50 x 27 x 67 cm und wiegt 4,8 Kilogramm in der Größe M. Mit einem Fassungsvermögen von 69 Litern liegt das Modell in der kleinen Variante bereits im soliden Mittelfeld, was den Stauraum angeht. Die In Größe L misst er 75 x 52 x 31 Zentimeter, fasst 88 Liter und wiegt 5 Kilogramm. Der große Reisekoffer in XL ist mit einem Fassungsvermögen von 120 Litern bei einer Größe von 82 x 56 x 34 cm und einem Gewicht von 5,5 Kilogramm sehr groß. Wählen Sie daher die Größe mit Bedacht.

Die Schale ist sehr robust und widerstandsfähig und besteht aus sehr robustem Polypropylen. An der Seite sind zwei Leichtlaufrollen angebracht, die es Ihnen erlauben, den Koffer komfortabel am Teleskopauszug hinter sich her zu ziehen. Dank der Kunststoff-Füße an den gegenüberliegenden Ecken kann er bequem und standfest aufrecht gestellt werden. Bei Bedarf können die Rollen problemlos demontiert und durch neue ersetzt werden.

Jeder Koffer verfügt über ein TSA-Sicherheitsschloss, mit dem auch Reisen in die USA kein Problem sind, da sie von den Behörden mit speziellem Werkzeug geöffnet werden können, ohne sie zu beschädigen.

Insgesamt bietet Samsonite mit der Serie einen sehr gut verarbeiteten und robusten Hardcase-Koffer an, der sich allerdings im Vergleich zu günstigeren Modellen nicht so deutlich abhebt, als dass sich ein Kauf für jeden lohnen würde. Wer aber viel reist und den Koffer intensiv beansprucht, wird gut daran tun, ein hochwertiges Modell zu kaufen.

 

Kaufen bei Amazon.de (€113.91)

 

 

 

 

Hauptstadtkoffer Spree HK1203

 

Die Modelle von Hauptstadtkoffer überzeugen durch eine hochwertige Verarbeitung, eine umfangreiche Farbauswahl sowie der Möglichkeit, aus drei verschiedenen Größen oder einem Set aus allen drei Größen zu wählen. Der Setpreis unterscheidet sich von den aufaddierten Einzelpreisen jedoch nur marginal, sodass sich der Kauf des Sets nur dann lohnt, wenn Sie auch wirklich alle drei Koffer in den jeweiligen Größen benötigen. Einen Kompromiss einzugehen lohnt sich hier nicht.

Sie können zwischen drei verschiedenen Größen wählen (49 Liter Koffer (ca. 55 x 36 x 21 cm), 82 Liter Koffer (ca. 65 x 40 x 30 cm) und 128 Liter Koffer (ca. 75 x 47 x 35 cm)). Der kleinste Koffer ist bei allen gängigen Airlines (auch Billigflieger wie Ryanair oder easyjet) als Handgepäck zugelassen.

Alle Modelle verfügen über vier hochwertig verarbeitete gummierte Leichtlaufrollen, die um 360° schwenkbar sind. Dadurch lassen sich die Modelle sehr einfach schieben oder ziehen und damit auch die großen Modelle komfortabel transportieren. Zusätzlich zur Teleskopstange sind seitliche Griffe vorhanden, sodass Sie den Koffer bei Bedarf auch problemlos in einer Hand tragen können. Der Materialmix aus Polycarbonat und ABS ist sehr robust und kratzfest, sodass sich die Koffer auch für alle eignen, die viel reisen und das Material entsprechend höheren Belastungen ausgesetzt ist. An jedem Koffer ist ein TSA-Zahlenschloss angebracht, sodass auch Reisen in die USA kein Problem darstellen.

 

Kaufen bei Amazon.de (€79.99)

 

 

 

 

Beibye 2088

 

Als sehr günstiger Hartschalenkoffer konnte die Serie 2088 von BEIBYE überzeugen. Sie können hierbei zwischen 14 verschiedenen Farbvarianten und drei Größen wählen. Dabei entspricht die Größe M einem handgepäcktauglichen Koffer mit einer Größe von 55 x 39 x 25 cm und einem Volumen von 45 Litern.

Die mittlere Variante L misst 65 x 46 x 29 cm und hat ein Fassungsvermögen von mindestens 75 Litern. Die Variante in XL fasst mindestens stolze 115 Liter und misst 76 x 52 x 32 cm. Das Volumen ist als Mindestvolumen angegeben, da es bei Bedarf mithilfe der Dehnungsfuge um etwa 25% erweitert werden kann.

Die Gesamtverarbeitung ist durchweg gut und auch die Raumaufteilung im Inneren kann dank der Trennwände und der separaten Taschen überzeugen. Schwachstellen weist die Serie nur bei einigen Nähten auf, die im Vergleich zu teureren Modellen nicht so gut verarbeitet sind.

Bei Überbelastung oder zu starker Beanspruchung können die Nähte aufreißen. Wenn Sie aber auf der Suche nach einem günstigen Hartschalenkoffer sind, den Sie nicht übermäßig in Anspruch nehmen wollen, lohnt sich der Kauf trotz der etwas schlechteren Verarbeitung durchaus.

 

Zu Amazon

 

 

 

 

Aerolite 4-Rollen

 

Der günstige Koffer von Aerolite ist als Handgepäckkoffer entworfen, der bei allen gängigen Airlines problemlos mit an Bord genommen werden kann. Er misst 55 x 35,5 x 20 Zentimeter und bietet einen Rauminhalt von rund 33 Litern bei einem Gesamtgewicht von 2,5 Kilogramm.

Der verwendete ABS-Kunststoff ist strapazierfähig und robust und die vier verbauten Rollen laufen ruhig und sauber und sind zudem um 360° drehbar. Dadurch lässt sich der Koffer mithilfe der Teleskopstange sehr komfortabel schieben oder ziehen. Im Vergleich zu teureren Modellen ist das Material etwas dünner, reicht aber für den Durchschnitts-Reisenden absolut aus.

Sie haben die Wahl zwischen 10 verschiedenen Farben oder Farbkombinationen in Zweier-Koffersets, die im Setpreis nochmals etwas günstiger sind. Ein Nummernschloss ist ebenfalls angebracht, allerdings handelt es sich hierbei um kein TSA-Schloss, sodass Sie unter Umständen nach ihrer USA-Reise ein defektes Schloss am Koffer haben, wenn dieses durch die Behörden geöffnet wurde.

Als günstige Alternative für die nächsten Reisen kann der Koffer absolut empfohlen werden, auch wenn die Materialqualität nicht perfekt ist. Bei pfleglichem Umgang kann Sie der Koffer dennoch über viele Jahre hinweg auf Ihres Reisen begleiten.

 

Kaufen bei Amazon.de (€33.99)

 

 

 

Nicht verfügbare Produkte

 

Beibye 2048

 

Als Testsieger und damit bester Hartschalenkoffer konnte sich das Modell von Beibye durchsetzen. Sie können bei dem Modell zwischen 15 verschiedenen Farbvarianten in jeweils drei Größen wählen, sodass für jeden Geschmack und Bedarf ein geeignetes Modell dabei ist.

Da jeder Hartschalenkoffer 4 Rollen hat (unabhängig von der gewählten Größe), die um 360° drehbar sind und leichtlaufende Eigenschaften haben, kann er bequem sowohl geschoben als auch an der Teleskopstange gezogen werden. Ein Zahlenschloss ist ebenfalls an jedem Koffer integriert (Vorsicht bei USA-Reisen, denn es handelt sich nicht um ein TSA-Schloss) und die Koffer sind per Dehnungsfuge mittels zweier Reißverschlüsse zusätzlich erweiterbar, sodass Sie, falls nötig, das Volumen erhöhen können.

Wenn Sie die Grösse SL kaufen bietet der Koffer ein Fassungsvermögen von 100 Litern bei einem Gewicht von 4,8 Kilogramm und einer Größe von 76 x 48 x 30 cm. Damit ist der Hartschalenkoffer groß genug um als vollwertiger Reisekoffer verwendet zu werden.

Die mittlere Variante L misst 66 x 46 x 24cm, wiegt 4 Kilogramm und fasst 70 Liter. Bei der Größe M handelt es sich mit 55 x 40 x 23 Zentimetern gerade noch um eine Handgepäck-Größe, allerdings sollten Sie den Koffer nicht als Handgepäckkoffer kaufen. Denn produktionsbedingt kann die exakte Endgröße um bis zu 2 Zentimeter nach oben oder unten abweichen, was dazu führen kann, dass er bei einigen Airlines nicht mehr als Handepäck mitgeführt werden darf.

Insgesamt bietet BEIBYE mit dem Koffersortiment 2048 eine sehr umfangreiche und breite Produktpalette, die qualitativ auch für häufige Einsätze gut geeignet ist. Preislich liegen die Modelle im unteren Mittelfeld, sodass sich ein insgesamt sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis – trotz einiger kleinerer Schwächen – ergibt.

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status