fbpx

Beste Hantelbänke

Letztes Update: 16.06.19

 

Hantelbank – Test 2019

 

 

Wenn Sie die beste Hantelbank suchen, sollten Sie sich zunächst über die verschiedenen Arten von Hantelbänken Gedanken machen, um eine sinnvolle Vorauswahl treffen zu können. Erst dann macht es Sinn, sich mit Kriterien wie der Größe und weiteren Kaufkriterien zu befassen. Sollten Ihnen dies jedoch zu aufwändig sein und Sie lieber in kurzer Zeit eine gute Kaufentscheidung treffen wollen, können wir Ihnen weiterhelfen. Wir haben den Rechercheaufwand bereits für Sie erledigt, Sie müssen sich nur noch entscheiden. So können wir Ihnen beispielsweise die Premium Line PLH von Profihantel sehr empfehlen, denn das Modell ist sehr hochwertig verarbeitet, ist dadurch sehr hoch belastbar und überzeugt zudem durch sehr gute Polster und einen festen Stand. Alternativ ist auch das sehr günstige Set Nummer 10000299 von Gorilla Sports sehr empfehlenswert, denn der Lieferumfang ist hervorragend, die Belastbarkeit ist gut und Sie können dank guter Ausstattung sofort mit dem Training loslegen.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Hantelbänke Kaufberatung

 

Wenn Sie sich eine Hantelbank kaufen möchten, sollten Sie einige Dinge beachten, bevor Sie einen Preisvergleich durchführen. Weder eine hochwertige und teure, noch eine günstige Hantelbank ist pauschal für jeden geeignet und empfehlenswert. Da das Angebot am Markt sehr groß ist, sollten Sie sich zunächst mit den verschiedenen Arten von Hantelbänken befassen, um eine Vorauswahl treffen zu können. Außerdem lautet unsere Empfehlung sich vorab festzulegen, ob Sie eher zu einer kompakten oder einer großen Hantelbank tendieren. Abschließend möchten wir Ihnen noch einige wichtige Kriterien mit auf den Weg geben, die man beachten sollte. Im Anschluss können Sie unserer Top-5-Liste noch eine Übersicht über die besten Hantelbänke des Jahres 2019 entnehmen, die wir im Test ermittelt haben.

Arten von Hantelbänken

 

Die beste Hantelbank bringt Ihnen recht wenig, wenn sie Ihre Anforderungen und Erwartungen nicht erfüllen kann, weil es sich um die für Sie falsche Bauart handelt. Daher sollten Sie sich vorab mit den drei Haupt-Bauarten von Hantelbänken befassen und diese kennen. So können Sie bei dem vielfältigen Angebot bereits eine gute Vorauswahl treffen, da einige Modelle von vornherein aus dem Raster fallen.

Grundsätzlich dienen Hantelbänke – unabhängig von der Bauart – alle dem gleichen Zweck und es gibt gewisse Kriterien, auf die Sie bei jedem Modell achten sollten. Dies ist beispielsweise die Verarbeitungsqualität, die Sicherheit oder auch die maximale Belastbarkeit. Hierbei sollte man stets beachten, dass man selbst nach kurzem Training schnell 50 Kilogramm stemmen kann, sodass dies zum Körpergewicht hinzugerechnet werden muss. Außerdem sollte man sich im Vorhinein bereits darüber im Klaren sein, dass eine Hantelbank für 50 € nicht mit einer Hantelbank für mehrere hundert Euro vergleichbar ist. Vielmehr geht es um den eigenen Anspruch, das Budget für ein solches Trainingsgerät und auch den Einsatzbereich, also wie intensiv man das Gerät nutzen möchte.

Im Grunde wird zwischen drei verschiedenen Arten von Hantelbänken unterschieden, die wir Ihnen im Folgenden kurz zusammenfassen möchten:

 

Feste Hantelbänke ohne Verstellmöglichkeit:

Diese Bauweise wird auch als Flachbank bezeichnet. Es ist die einfachste Art der Hantelbank, denn sie besteht im Prinzip nur aus einer waagerechten Liegefläche, die nicht geneigt oder verstellt werden kann. In der Regel steht sie auf einem stabilen Stahlgestell und die Liegefläche ist fest montiert. Der Vorteil liegt hier sicherlich einerseits im günstigen Preis im Vergleich zu aufwändigeren Hantelbänken, aber auch aufgrund der kompakten Bauweise kann eine solche Hantelbank Sinn machen.

 

Verstellbare Hantelbänke:

Eine Schrägbank, wie eine verstellbare Hantelbank auch bezeichnet wird, bietet eine zweigeteilte Liegefläche. Professionelle oder auch hochwertige Bänke dieser Art erlauben es zudem, den kürzeren Teil der Liegefläche nach oben und unten zu verstellen. Außerdem kann die Rückenlehne verstellt werden. Ist auch die Rückenlehne nach unten verstellbar, spricht man von einer Negativschrägbank. Günstige Modelle lassen sich in der Regel aber nur nach oben verstellen, was für den Einsatz im Hobbybereich den meisten sicherlich auch ausreichen wird.

 

Hantelbänke mit Rack:

Bei diesen Modellen ist eine Ablage für Hantel und Gewichte vorhanden. So kann das gesamte Trainingsmaterial beisammen gehalten werden. Diese Ausführung gibt es sowohl als verstellbare als auch als feste Variante.

 

 

Kompakte oder große Hantelbank?

 

Ob man sich letztendlich für eine sehr große, professionelle oder sehr einfache und kompakte Hantelbank entscheidet, hängt von zwei Faktoren ab: Dem Budget und dem zur Verfügung stehenden Platz.

Wer einen Mittelweg einschlagen möchte, kann auch zu einer klappbaren Hantelbank greifen, was insbesondere praktisch sein kann, wenn der Platzbedarf für ein großes Modell zu hoch ist, man aber dennoch voll ausgestattet sein und all seine Wunsch-Workouts durchführen möchte. Insgesamt sollte man den Platzbedarf einer Hantelbank nicht unterschätzen. Inklusive Ablage für die Hantelstange und die Hanteln müssen Sie schon ein gutes Stück des Raumes fest für die Drückbank verplanen, wenn Sie sie nicht immer wieder verstauen möchten. Außerdem können weitere Accessoires und Zubehörteile für das individuelle Training hinzukommen, die Sie gegebenenfalls ebenfalls bei der Bank aufbewahren möchten. Hierfür kann beispielsweise ein kleines Regal hilfreich sein. Bänke mit integrierter Hantelablage (Rack) sind tendenziell etwas platzsparender als Modelle, bei denen die Gewichte und Hanteln separat gelagert werden müssen. Letztendlich kommt es aber natürlich einzig und allein auf Ihre Ansprüche an. Wer die optimale Hantelbank zuhause haben möchte, der wird um ein großes Modell nicht herum kommen. Dafür muss dann entsprechend etwas mehr Platz geopfert werden.

Wichtige Kriterien, die beim Kauf beachtet werden sollten

 

Bevor Sie blind eine günstige Hantelbank bestellen, sollten Sie einige wichtige Kriterien beachten, auf die es sich lohnt, einen Blick zu werfen. Insbesondere, wenn man verschiedene Bänke hinsichtlich der Ausstattung und des Preises vergleicht.

Zu den wichtigen Kriterien gehören beispielsweise Sicherheits- und Prüfsiegel, die Belastbarkeit in Kilogramm oder auch die Breite und Länge der Liegefläche. Natürlich macht es auch im Preis einen Unterschied, ob die Hantelbank verstellbar ist oder nicht und wie das Material verarbeitet ist. Auch die Qualität der Liegeflächenpolsterung spielt eine entscheidende Rolle. Da dies auf den ersten Blick oft nicht ersichtlich ist, lohnt daher auch immer ein Blick auf Bewertungen anderer Käufer. Letztendlich sollte die Hantelbank sicher und stabil stehen, es darf nichts wackeln, Sie sollten all Ihre Workouts mit dem Modell durchführen können und sie sollte nur so viel Platz einnehmen wie nötig.

 

 

Hantelbank Testsieger – Top 5

 

 

Eine gute Hantelbank – oder auch Langhantelbank bzw. eine Drückbank – ist nach wie vor ein sehr beliebtes Trainingsgerät für Zuhause. Nun stellt sich jedoch die Frage, welches Modell man kaufen sollte, ob es ein Hantelbank Set oder Gewichte und Trainingsbank einzeln werden soll. Damit Sie die für Ihren Bedarf beste Hantelbank leichter finden können, wurden im Test die beliebtesten Modelle unterschiedlicher Kategorien getestet und zur Top-5-Liste der besten Hantelbänke im Jahr 2019 zusammengefasst.

 

 

Empfohlene Produkte

 

 

Profihantel Premium Line PLH

 

Als Testsieger konnte sich das Modell PLH von Profihantel durchsetzen. Es überzeugte insbesondere durch die sehr hochwertige Verarbeitung und die damit einhergehende Langlebigkeit. Preislich kann das Modell im Vergleich zu günstigen Einstiegsmodellen zwar nicht mithalten, allerdings stimmt das Preis-Leistungsverhältnis unter’m Strich. So kann die Bank mit bis zu 550 Kilogramm belastet werden und steht aufgrund des hohen Eigengewichtes von 16,5 Kilogramm sehr stabil und fest. Maßgeblich für die hohe Stabilität sind das hochwertige Material sowie die Querverstrebung unter dem Sitz.

Die Rücken- und Sitzpolster haben eine Dicke von 5 Zentimetern und bieten damit eine optimale stabile Liegefläche, um Ihren Rücken während des Trainings zu schonen und zu stützen. Die Trainingshöhe beträgt 43,5 Zentimeter, was ideal ist, um auch während des Trainings die Füße fest auf dem Boden halten zu können. Die Rückenlehne kann in sieben verschiedenen Positionen festgestellt werden, sodass Sie diese exakt an die gewünschte Trainingsposition anpassen können. Auch das Sitzpolster kann in drei verschiedenen Positionen verstellt werden, ebenso wie die Beinhalterung. Dadurch sind auch negative Übungen und Situps sehr gut möglich. Die Bank misst insgesamt 144 x 46 Zentimeter und bietet eine Liegefläche von 1,25 Metern.

Im Test konnten das Trainingsgerät auch von Laien sehr schnell und einfach aufgebaut werden, sodass auch die Montage sehr komfortabel und gut ist. Wenn Sie auf der Suche nach einer sehr robusten Hantelbank sind und bereit sind, etwas mehr für eine sehr gute Qualität zu investieren, dann lohnt sich der Kauf des Modells von Profihantel auf jeden Fall.

 

Kaufen bei Amazon.de (€139.9)

 

 

 

 

Gorilla Sports 10000299

 

Die Hantelbank mit Gewichten von Gorilla Sports konnte die Tester durch ein gutes Preis-Leistungsverhältnis überzeugen, denn neben der Bank selbst sind im Lieferumfang auch eine Langhantelstangen und Kurzhantelstangen sowie Kunststoffgewichte mit einem Gesamtgewicht von 100 Kilogramm enthalten. Dadurch können Sie sofort mit dem Training loslegen und benötigen zunächst keinerlei Zubehör.

Die Hantelablage inklusive Dip-Griffen ist 5-fach verstellbar, sodass Sie die Höhe zwischen 78 und 99 Zentimetern frei bestimmen können. Die Bank bietet eine Neigungsverstellung und lässt sich zudem platzsparend verstauen, da die Hantelbank klappbar ist.  Für negative Situps besteht die Möglichkeit, die Beine per Gurt zu fixieren.

Das gesamte Set eignet sich aufgrund des guten Preis-Leistungsverhältnisses hervorragend als Einstiegsset. Die Verarbeitung ist solide und durch das Eigengewicht von 20 Kilogramm steht die Bank stabil und fest. Durch die vielfältigen Möglichkeiten dank Dip-Griffen, Beinhalterung und verstellbarer Lehne lassen sich umfangreiche Trainingsabläufe durchführen, die den Bedarf der meisten Einsteiger und auch Fortgeschrittenen absolut decken werden. Vollständig aufgebaut und inklusive der Langhantelstange misst das Trainingsgerät 1,70 x 1,23 Meter im Raum und kann daher problemlos auch n kleineren Räumen als Universal-Trainingsgerät verwendet werden. Dank der klappbaren Bank können Sie den Platzbedarf mit nur einem Handgriff reduzieren.

Unter’m Strich überzeugte das Set auf ganzer Linie, lediglich die Gesamtverarbeitung ist im Vergleich zu teureren Bänken etwas schlechter, was sich teilweise in leicht versetzten Bohrlöchern oder unsauberen Kanten äußerte. Bei allen Geräten im Test hatte dies aber keine negative Auswirkung auf die Nutzbarkeit.

 

Kaufen bei Amazon.de (€189.9)

 

 

 

 

TrainHard Multifunktion

 

Die Hantelbank von TrainHard überzeugte vor allem durch ihre kompakte Bauweise, denn im zusammengeklappten Zustand nimmt sie mit einer Höhe von 1,32 Metern kaum Platz weg. Dadurch eignet sie sich sehr gut für den Einsatz in Räumen wie dem Schlafzimmer, die nicht nur als reiner Trainingsraum genutzt werden.

Mit dem Modell lassen sich umfangreiche Trainingsmöglichkeiten für Bauch, Brust, Arm und Schultern durchführen und dank der 5x5cm dicken Stahlkonstruktion bietet die Bank trotz der kompakten Bauweise eine sehr gute Belastbarkeit von 250 Kilogramm. Die Langhantelablage kann in einer Höhe von 80 bis 100 Zentimeter frei verstellt werden und Sicherheitsablagen sind in einer Höhe von 60 bis 65 Zentimetern ebenfalls integriert. Die Befestigung der Bank ist insgesamt stabil und robust, hält den Belastungen also locker stand, allerdings ist sie im Vergleich zu hochwertigeren Modellen etwas instabiler, was den einen oder anderen Tester störte. Kippgefahr besteht bei dem 20 Kilogramm schweren Modell aber zu keiner Zeit.

Der Schaumstoff der Bank ist sehr fest und robust und bietet eine gute Stützwirkung für den Rücken. Die Nähte sind extra verstärkt und insgesamt sauber und gut verarbeitet. Ein Nylongurt zur Befestigung der Beine ist ebenfalls im Lieferumfang enthalten. Passende Gewichte und eine Langhantelstange müssen Sie zusätzlich kaufen, denn diese sind im Lieferumfang nicht enthalten.

 

Kaufen bei Amazon.de (€68.3)

 

 

 

 

ScSports 1150015

 

Die sehr günstige Hantelbank von ScSPORTS misst 120 x 34 x 69 Zentimeter und ist für die Durchführung von Standardübungen mit Kurzhanteln gut geeignet. Sie ist höhenverstellbar, zusammenklappbar und aus robustem Stahl herstellt, sodass sie eine Belastbarkeit von 150 Kilogramm bietet. Durch die vierfache Verstellung auch in negativer Richtung eignet sich das Modell sehr gut als Sit-Up-Bank. Damit ist sie für Anfänger und auch Fortgeschrittene noch gut geeignet.

Die Verarbeitung des Rückenpolsters aus Kunstleder ist unter Berücksichtigung des günstigen Preises absolut in Ordnung und hält bei durchschnittlicher Beanspruchung problemlos mehrere Jahre. Sollten Sie die Bank aber sehr intensiv oder mit mehreren Personen nutzen, lohnt es sich, in ein etwas hochwertigeres Modell zu investieren, da die Schoner für die Beine sowie das Polster unter Dauerlast über mehrere Jahre schneller verschleißen werden.

Ebenfalls müssen Sie bedenken, dass aufgrund des geringen Eigengewichtes von unter 10 Kilogramm Übungen mit Gewichtsverlagerung oder auch sehr hohe Belastungen nicht durchgeführt werden sollten. Dafür steht das Modell – trotz Gummifüßen – zu instabil. Dennoch ist das Preis-Leistungsverhältnis unter’m Strich gut und für einfache Übungen kann die Bank bedenkenlos verwendet werden.

 

Kaufen bei Amazon.de (€59.95)

 

 

 

 

Body-Solid GDIB46L

 

Die als PowerCenter Combo Bench vermarktete Bank ist sehr gut verarbeitet und bietet umfangreiche Verstell- und Justiermöglichkeiten, sodass die Bank insbesondere für Fortgeschrittene und Profis hervorragend geeignet ist. Sie bietet eine 7-fache Höhenverstellung der Hantelablagen zwischen 91 und 151 Zentimetern sowie eine 6-fache Verstellung der Rückeneinheit zur Flach-, Schräg- und Negativbank.

Ebenfalls können die Neigung und Sitzhöhen individuell verstellt werden. Die Polsterrollen sowie das Sitzpolster mit Doppelnähten sind ebenfalls sehr gut verarbeitet und durch das Gesamtgewicht von 52 Kilogramm steht das 196 x 117 x 110 Zentimeter große pulverbeschichtete Gerät absolut stabil und fest. Dies spiegelt sich auch in der maximalen Belastbarkeit von 270 Kilogramm wieder.

In Anbetracht des verhältnismäßig hohen Preises kommt das Produkt jedoch nicht für jeden in Frage. Insbesondere Einsteiger sollten sich daher genau überlegen, ob Sie eine so teure Bank kaufen möchten, oder lieber zunächst in Gewichte und eine günstigere Bank investieren, die gegebenenfalls später ausgetauscht wird.

Denn bei der Gesamtkalkulation müssen Sie berücksichtigen, dass Sie passende Gewichte und Stangen ebenfalls noch kaufen müssen, da es sich bei dem Modell lediglich um die Bank ohne Gewichte handelt.

 

Kaufen bei Amazon.de (€349)

 

 

 

 

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...
DMCA.com Protection Status