5 beste Handzahnbürsten im Test 2022

Letztes Update: 30.09.22

Diese Website wird von unseren Lesern unterstützt. Wenn Sie etwas über einen Link auf der Seite kaufen, erhalten wir eine kleine Affiliate-Provision. Erfahren Sie mehr Über uns.

 

Handzahnbürste – Vergleich & Kaufberater

 

Wenn Sie die beste Handzahnbürste finden möchten, sollten Sie sich vor dem Kauf insbesondere mit den verschiedenen Arten und Eigenschaften befassen, die eine gute Zahnbürste ausmachen. Falls Sie nur wenig Zeit für umfangreiche Vergleiche haben und lieber schnell eine gute Kaufentscheidung treffen möchten, können Sie unserer Kaufempfehlung folgen, denn wir haben die Recherchearbeit bereits für Sie erledigt. So können wir Ihnen die Handzahnbürste CS5460 von Curaprox sehr empfehlen, denn sie wird im 3er-Set geliefert, verfügt über dichte Borsten und ist zum fairen Preis gut verarbeitet. Alternativ ist als batteriebetriebene Handzahnbürste auch die Advance Power von Oral-B sehr zu empfehlen, denn sie sorgt für gute Reinigungsergebnisse, ist einfach zu bedienen und zudem preisgünstig.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Handzahnbürsten Kaufberatung

 

Bevor Sie einfach eine günstige Handzahnbürste kaufen, sollten Sie sich ein wenig mit den wichtigsten Arten von Handzahnbürsten, den Eigenschaften sowie den Vor- und Nachteilen auseinandersetzen. Im Folgenden verraten wir Ihnen, worauf es sich besonders zu achten lohnt. Abschließend können Sie unserem Testbericht eine Empfehlung zu den besten Handzahnbürsten 2022 entnehmen, die wir im Test ermittelt haben.

Arten von Handzahnbürsten

Werfen wir zunächst einen kurzen Blick auf die verschiedenen Arten von Handzahnbürsten.

Klassische Handzahnbürste: Hierbei handelt es sich um die klassischen Zahnbürsten mit einem Griff aus Kunststoff oder Bambus, der zusätzlich gummiert sein kann. Es gibt die Bürstenköpfe in verschiedenen Größen sowie mit weichen, mittelfesten und harten Borsten. Zudem sind die Borsten je nach Modell unterschiedlich angeordnet bzw. gegebenenfalls auch feiner, an einigen Stellen länger und so weiter.

1. Kinderzahnbürsten: Hierbei handelt es sich um spezielle Zahnbürsten, die für Kinder und auch Babys geeignet sind. Die Borsten sind hier besonders weich und sie schonen das Zahnfleich.

2. Elektrische Handzahnbürste: Im Gegensatz zu elektrischen Zahnbürsten spricht man von elektrischen Handzahnbürsten, wenn sie einfacher gestaltet und teilweise auch mit Batterie betrieben werden. Der Bürstenkopf rotiert oder vibriert bei diesen Modellen und er kann ausgetauscht werden. Es ist ein Mittelweg zwischen elektrischer und rein manueller Handzahnbürste.

3. Schallzahnbürsten: Auch bei Schall- und Ultraschall-Zahnbürsten spricht man von einer Handzahnbürste, wenn sie einfacher gehalten ist als eine große elektrische Zahnbürste mit vielen Funktionen. Bei solchen Modellen müssen Sie unbedingt die Verträglichkeit prüfen, denn gegebenenfalls kann das Zahnfleisch durch die schnellen Bewegungen gereizt werden, die der Schallwandler verursacht.

 

Handzahnbürsten vs elektrischen Zahnbürsten im Vergleich

Um Ihnen die Entscheidungsfindung zu erleichtern, haben wir im Folgenden die wichtigsten Vor- und Nachteile von Hand- und elektrischen Zahnbürsten im Vergleich für Sie zusammengefasst.

Eine klassische Handzahnbürste ist im Vergleich zu elektrischen Zahnbürsten deutlich günstiger, wobei es auch einfache elektrische Handzahnbürsten für unter 10 Euro zu kaufen gibt. Neben dem günstigen Preis gibt es sie in zahlreichen Ausführungen, sie kommen ohne Batterien aus und sie reichen – bei der richtigen Technik – für eine gründliche Zahnreinigung vollkommen aus. 

Hierin liegt aber auch genau der Knackpunkt: Das Ergebnis ist nur dann gut, wenn die Technik gut ist. Für Kinder kann es beispielsweise zu deutlich besseren Reinigungsergebnissen führen, wenn sie eine elektrische Zahnbürste verwenden. Allerdings ist es auch wichtig, den richtigen Umgang und die richtige Technik mit einer Handzahnbürste zu erlernen. Was das Entfernen von Plaque angeht, schneiden Handzahnbürsten etwas schlechter ab als elektrische Zahnbürsten.

Beachten Sie bei elektrischen Modellen immer auch, dass die Folgekosten durch die Bürstenköpfe je nach Modell recht hoch sein können. Ein Bürstenkopf kostet häufig deutlich mehr als eine komplette manuelle Handzahnbürste.

Wichtige Kriterien für saubere Reinigungsergebnisse

Das Angebot an Handzahnbürsten ist sehr groß. Daher sollten Sie neben der Putztechnik beim Preisvergleich auch auf die Eigenschaften achten, um bestmögliche Reinigungsergebnisse erzielen zu können. Auch ein günstiges Produkt kann für Sie als beste Handzahnbürste in Frage kommen, wenn sie alle relevanten Kriterien erfüllt.

Wichtig ist, dass der Härtegrad und die Größe des Bürstenkopfs zu Ihnen passt. Mit einer Kinderzahnbürste mit kleinem Bürstenkopf und sehr weichen Borsten werden Sie keine so guten Reinigungsergebnisse erzielen können – auch wenn die Technik noch so gut ist. Gleichzeitig kann es sein, dass Sie mit zu harten Borsten Ihrem Zahnfleisch schaden, während die Reinigungsergebnisse mit zu weichen Borsten oft nicht ideal sind. Daher ist für die meisten Menschen eine Zahnbürste mit mittlerer Härte am besten geeignet.

Die Zahnbürste sollte gut in der Hand liegen und schön griffig sein, damit sie beim Putzen nicht aus der Hand gleitet. Im schlimmsten Fall kann das sogar zu Verletzungen führen. Umweltbewusste Anwender und Anwenderinnen können heute auch Zahnbürsten mit Bambusgriff kaufen. 

Wir empfehlen Modelle, die unterschiedlich lange Borsten haben, denn damit gelangen Sie besonders gut in die Zahnzwischenräume und können insgesamt bessere Resultate erzielen. Am Ende geht Probieren aber natürlich immer über Studieren. Sie sollten Ihren ganz persönlichen Zahnbürsten-Test durchführen und verschiedene Modelle ausprobieren. Unsere Empfehlung ist ein guter Einstiegspunkt für Ihren Test.

 

5 beste Handzahnbürsten (Test) 2022

 

Hygiene im Mundbereich ist keine Frage und daher kann auch nicht auf eine gute Handzahnbürste verzichtet werden. Letztere sollte die Zähne ordentlich putzen können, das Zahnfleisch schonen und ein angenehmes Gefühl hinterlassen. Um Ihnen bei dieser wichtigen Entscheidung für Ihre tägliche Hygiene behilflich sein zu können, haben wir eine Top 5 in der Kategorie „Beste Handzahnbürsten 2022“ zusammengestellt. Hier finden Sie eine Auswahl an verschiedenen Zahnbürsten für jegliche Zahnfleisch-Typen und können sich informieren, bevor Sie ein Modell für sich oder Ihre Familie kaufen.

 

1. Curaprox CS5460 Handzahnbürste ultra soft

 

Als beste Handzahnbürste im Test und damit als Testsieger hat das Modell von Curaprox im 3er Set abgeschnitten. Die farbenfrohen Zahnbürsten bieten Dank der 5460 Curen-Filamente ein sehr weiches und sanftes Gefühl auf dem Zahnfleisch und vermeidet Schnitte oder gar Blutungen. Die Borsten werden auf dem Zahnfleisch nicht als hart empfunden und passen sich der individuellen Form an. Die 0,1 mm Borsten gelangen in den meisten Mündern auch in die Zwischenräume und verhindern dort die Entstehung von Karies.

Außerdem, sind die Borsten sehr dicht aneinander gereiht, was die Effizienz weiter intensiviert. Sie erreichen ein weitaus besseres Ergebnis als mit einer herkömmlichen Zahnbürste. Als Pflegehinweis wird empfohlen, die Borsten stets nach der Anwendung mit Wasser durch zu spülen, da sonst Reste eintrocknen können und die Lebensdauer der Bürste verringern.

Hervorgehoben werden sollte auch, dass diese Handzahnbürste für Zahnspangenträger geeignet ist, da sie eine spezielle Form besitzt und so ideal bis hin zur letzten Klammer kommt. Dank ihrer robusten Borsten können auch die Metalldrähte im Mund Ihrer Funktion nichts anhaben. Das Modell von Curaprox kann auf der ganzen Linie überzeugen und ist auch preislich absolut erschwinglich.

Vorteile
Preis-Leistung:

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr gut.

Sensitiv:

Die weichen Borsten schonen das Zahnfleisch.

Reinigungsleistung:

Trotz der weichen Borsten sind die Reinigungsergebnisse insgesamt gut.

Handhabung:

Die Zahnbürsten liegen gut in der Hand und sich hochwertig verarbeitet.

Nachteile
Härtegrad:

Die Borsten sind sehr weich, was die Reinigungsergebnisse negativ beeinflussen kann.

Borstenläge:

Alle Borsten sind gleich lang, was den Zugang zu Zahnzwischenräumen etwas erschwert.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

2. Oral-B Advance Power Batteriebetriebene Zahnbürste cls

 

Diese Handzahnbürste von Oral-B hält, was Ihr Ruf verspricht – sie erhalten als Anwender oder Anwenderin eine gründliche und verlässliche Reinigung. Der Hersteller bietet Ihnen mit diesem Modell eine batteriebetriebene Zahnbürste, die präzise sämtliche Speisereste entfernt und ein anschließend ein sanftes Gefühl im Mundbereich hinterlässt. Die Putzbewegungen sind schnell und dabei rotierend, damit der Zahn von allen Seiten gereinigt werden kann und kein Ort ausgelassen wird.

Auch lässt die Kraft der Bürste nach, wenn ein leichter Druck ausgeübt wird. Das soll Ihr Zahnfleisch vor Reizungen schützen – allerdings verringern sich dann auch die Anzahl der Umdrehungen. Wenn Sie also auf dem Zahn zu fest aufdrücken, haben Sie ein schlechtes Reinigungsergebnis. Achten Sie darauf, dass Sie die Bürste locker in der Hand halten und durch den Mund führen.

Bleibt der lange Putzkopf zu erwähnen, der es erleichtert, an schwer erreichbare Stellen in Ihrem Mund zu gelangen. Gemäß dem Versprechen von Oral-B beseitigt das Modell bis zu 100% mehr Plaque als jede herkömmliche Zahnbürste, was von vielen Nutzern im Test bestätigt werden konnte.

Vorteile
Preis-Leistung:

Die elektrische Handzahnbürste ist günstig und das Preis-Leistungs-Verhältnis entsprechend sehr gut.

Handhabung:

Sie lässt sich komfortabel bedienen.

Lieferumfang:

Batterien und ein Bürstenkopf liegen der Lieferung bei.

Reinigungsleistung:

Durch die unterschiedlich langen Borsten und die Rotation ist die Reinigungsleistung insgesamt sehr gut.

Nachteile
Batterie:

Sie ist batteriebetrieben. Aufladen können Sie sie nicht.

Motorleistung:

Bei Druck rotiert der Bürstenkopf langsamer, so dass es nicht so einfach ist, den idealen Druckpunkt zu finden.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

3. Oral-B Genius 10000N Elektrische Zahnbürste

 

Falls Sie nach einer Zahnbürste mit etwas mehr Kraft suchen, die jedoch zeitgleich Ihr Zahnfleisch nicht zu sehr beansprucht, sind Sie bei diesem Modell genau richtig. Oral-B hat mit dieser Handzahnbürste in Rose-Gold einen Zahnfleischschutz-Assistenten kreiert, der  Sie stets darauf hinweist, an welchen Stellen Sie zu viel Druck ausüben. Dies können Sie daraufhin reduzieren und Druckstellen sowie Zahnfleischbluten vorbeugen.

Auch Stiftung Warentest hat die elektrische Zahnbürste unter die Lupe genommen und diese mit der Höchstpunktzahl benotet. Durch die äußerst dünne Aufsteckbürste, die Sie beliebig oft austauschen können, werden die Zähne bis in die Zwischenräume sanft aber gründlich gereinigt, ohne dabei Irritationen zu Tage treten zu lassen.

Und falls Sie einmal abrutschen sollten, hilft Ihnen die Positionserkennung, sich wieder im Mund zu orientieren und den Druckausgleich auf den Zähnen wieder herzustellen. Dank der App können Sie dies täglich üben und so Problemen vorbeugen.

Darüber hinaus bleibt zu erwähnen, dass der Akku bis zu zwei Wochen, ohne aufgeladen werden zu müssen. Seien Sie flexibel, übernachten Sie bei Freunden und nehmen Sie Ihre Zahnbürste überall mit hin! Nicht jede elektrische Zahnbürste kann diese Flexibilität bieten. Beachten Sie auch das moderne Design, dass dieses Modell optisch von den meisten anderen der Konkurrenz unterscheidet.

Vorteile
Reinigungsleistung:

Die Reinigungsergebnisse sind hervorragend.

Lieferumfang:

Im Lieferumfang liegen bereits ein Lade-Reise-Etui sowie verschiedene Bürstenköpfe bei.

Akku:

Dank Akku können Sie die Zahnbürste einfach aufladen. Zudem hält der Akku bis zu zwei Wochen lang durch.

Station:

Auf der Station finden die Zahnbürste und Ersatzköpfe Platz.

LED:

Dank der LED wird der richtige Anpressdruck angezeigt.

Nachteile
Preis:

Preislich liegt das Modell auf einem hohen Niveau.

Keine echte Handzahnbürste:

Hierbei handelt es sich schon eher um eine vollwertige elektrische Zahnbürste.

Folgekosten:

Die Bürstenköpfe sind recht preisintensiv.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

4. Newgen Medicals Handzahnbürsten 12er-Pack Marken-Zahnbürsten

 

Das 12er-Pack an Handzahnbürsten von Newgen Medicals eignet sich für robustere Zahnfleisch-Typen, die harte Bürsten zur Reinigung bevorzugen, um optimale Mundhygiene zu garantieren. Zahnbelag wird auf diese Weise wirkungsvoll entfernt.

Ein besonderer Vorteil der abgerundeten, härteren Borsten ist, dass diese widerstandslos auf die Zähne treffen und so effektiv in die Zwischenräume eindringen können. Dadurch kann auch die Durchblutung im Zahnfleisch gefördert werden. Allerdings wurde darauf hingewiesen, dass der Druck sparsam angewendet werden sollte, um Reizungen und Blutungen zu vermeiden.

Auch das wellenförmige Borsten-Profil passt sich an die Konturen an und bettet den Kopf auf jeden einzelnen Zahn. Des Weiteren hilft Ihnen der ergonomische Griff, die Zahnbürste fest und angenehm in der Hand zu halten, um zu kontrollieren, wie hart Sie die Bürste aufdrücken.

Dank der eingebauten Noppen an der Rückseite des Borstenkopfes können Sie ebenfalls Ihre Zunge reinigen, bakteriellen Ablagerungen vorbeugen und Mundgeruch keine Chance geben. Diese Bürsten bieten alles, was eine gute Zahnbürste braucht und sind dabei nicht zu teuer.

Vorteile
Preis:

Das 12er-Paket liegt preislich auf einem sehr günstigen Niveau. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist daher hervorragend.

Reinigungsergebnisse:

Durch die unterschiedlich langen Borsten und den Zungenreiniger auf der Rückseite sind die Ergebnisse sehr gut.

Handhabung:

Die Zahnbürsten liegen sehr gut in der Hand und werden in verschiedenen Farben geliefert.

Nachteile
Härte:

Die Borsten sind recht hart, so dass die Zahnbürsten für empfindliche Personen nicht gut geeignet sind.

Bürstenkopfgröße:

Die Köpfe sind recht groß, was das Erreichen mancher Stellen im Mund erschweren kann.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

5. Dr. Bauer´s Classic 34 Zahnbürste medium weich mit Reiseetui

 

Die günstige Handzahnbürste von Dr. Bauer bietet Ihnen ein Basismodell, das den Sinn und Zweck einer Zahnbürste vollkommen erfüllt. Falls Sie mit der vielen Technologie am Markt durcheinander kommen und eine simple Zahnbürste brauchen, empfehlen wir Ihnen dieses Modell. Manchmal ist weniger mehr; eine Aussage, die dieses Produkt bestens beschreibt.

Der Griff ist schmal und in Schwarz designed. Auch die Borsten sind klassisch gerade und weisen keine Rundungen oder ähnliche Muster auf. Bezüglich des Härtegrades lässt sich sagen, dass dieser durchschnittlich ist. Plaque setzt sich hier ebenfalls nicht lange auf den Zähnen fest, wenn Sie leichten Druck ausüben. Achten Sie hierbei nur darauf, dass sich der Kopf der Zahnbürste durch die gleich lang geschnittenen Borsten nicht gleichmäßig an die Zähne anpassen kann. Bei manchen Menschen könnten daher Zahnfleischblutungen auftreten.

Besonders beliebt ist dieses Modell, wenn Sie unterwegs oder auf Reisen sind. Die Größe ist optimal und das Material robust. Ein echter Hingucker sind auch die verschiedenen Farben der Bürsten.

Vorteile
Preis-Leistung:

Die Zahnbürsten sind preisgünstig, so dass das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut ist.

Lieferumfang:

Es werden mehrere Zahnbürsten im Set geliefert und ein Aufbewahrungsköcher liegt ebenfalls bei.

Universal:

Die mittelfesten Borsten mit relativ kleinem Bürstenkopf sind für die meisten Anwender und Anwenderinnen ideal.

Nachteile
Reinigungsleistung:

Die Reinigungsergebnisse sind nicht ideal, da alle Borsten gleich lang sind.

Griff:

Der Griff bietet keinen so guten Halt, was nicht ideal ist.

Siehe Preis bei Amazon.de

 

 

 

 

Kommentar verfassen

0 KOMMENTARE

DMCA.com Protection Status